« Zurück | Startseite | Vor »

WCOOP Event #22 (Tag 2): Das Bracelet geht nach Down Under, drei Spieler kassieren über $300.000

wcoop2009-thumb.jpgNach dem ersten Turniertag von WCOOP-Event #22 (Buy-in $530) sah es für einige deutschsprachige Pokerspieler noch sehr vielversprechend aus. Gut 20 hatten den Sprung in Tag 2 geschafft und durften damit weiter vom Bracelet und $469.290 Prämie träumen. Vor allem der Magdeburger jaybeastie lag als Dritter in Chips aussichtsreich im Rennen.

Doch letztlich kam alles ganz anders. Jaybeastie musste schon auf Rang 97 für $3.360 die Segel streichen und für die beste Platzierung sorgte der Würzburger Ris3_Aga1nsT mit Rang 16, der ihm $8.850 in die Kasse spülte. In den Top50 sind zudem flpro157 (32.), wolke24 (38.), F.Briatore (40.), pes4fans (43.) und Catenaccio (47.) zu finden.

Auch die letzten drei Vertreter vom Team PokerStars Pro mussten am Ende zusehen, wie die großen Schecks verteilt wurden. Vgreen belegte Rang 27, Princesa schloss al 65. ab und Daniel KidPoker Negreanu kam über Platz 176 nicht hinaus.

Nach gut zehn Stunden Spielzeit an Tag 2 begann die Bubble-Phase für den Finaltisch und nach 20 weiteren Minuten pushte CASINOICE für seine letzten 1.730.801 mit 9♠9♣ All-in. Im Big Blind wachte MISHELA mit A♥A♦ auf, das Board brachte K♥7♦2♥3♥J♥ und CASINOICE erhielt als Zehnter $17.850 Preisgeld.

Die Chipcounts zum Finale:

Seat 1: AlwaysFelted (11.915.385 in chips)
Seat 2: skylarsash (4.020.440 in chips)
Seat 3: kendog39 (7.893.139 in chips)
Seat 4: kevinnok (2.598.932 in chips)
Seat 5: totya0611 (6.685.572 in chips)
Seat 6: O-Totoro (3.675.178 in chips)
Seat 7: PeoplsChamp1 (12.957.596 in chips)
Seat 8: MISHELA (4.959.817 in chips)
Seat 9: 7cardspoker (3.283.941 in chips)
Blinds: 70.000/140.000, Ante: 17.500

Event 22 FT screen shot.JPG


Es ging gleich Mal richtig zur Sache und so doppelte skylarsash gleich in Hand #1 gegen kendog39 auf. Eine Hand später gelang dies auch kevinnok gegen MISHELA und sechs Hände später schlug kendog39 gegen PeoplsChamp1 zurück.

MISHEA erholte sich nicht mehr und verlor auch den entscheidenden Flip mit A♣K♠ gegen 9♣9♦ von skylarsash. Für ihn gab es somit $24.000 als Neunter. 7cardspoker pushte danach gegen das Raise von kevinnok für fast drei Millionen All-in mit Pocketjacks und trat gegen A♥K♣ an. Kevinnok traf gleich den K♦ am Flop und schnappte sich letztlich den Pot, während 7cardspoker als Achter $37.500 einstrich.

Erst danach wurde es ruhiger am Tisch und es dauerte einige Runden bis zum nächsten Bustout. Totya0611 hatte O-Totoro aufgedoppelt und fand sich dann auf einem Board mit 7♥2♠8♣5♠ in einer All-in-Situation gegen kevinnok. Mit 8♠4♣ lag er gegen 9♣7♣ vorn, doch am River folgte die 9♥und somit standen $67.500 für totya0611 zu Buche.

Rang sechs für $97.500 ging an kendog39, der im Small Blind mit K♣Q♦ gegen A♠7♠ von O-Totoro nicht improven konnte auf einem 7♦3♦3♠5♦9♠-Board. Aber auch O-Totoro schaffte es nicht auf das Treppchen. Er ließ sich in einen Preflop-Battle mit AlwaysFelted verwickeln und pushte mit Q♥7♥ seine 8.447.558 All-in. AlwaysFelted callte mit 9♦9♠, das Board brachte 8♣4♦7♠5♣2♥ und Rang fünf für O-Totoro ($127.500).

Zu viert wurde zunächst ein Blick auf die Zahlen für einen möglichen Deal gewagt, aber Shortstack skylarsash lehnt dankend ab und war auch der nächste Spieler, der seinen Stack mit K♠T♣ riskierte. Die 2.478.203 waren letztlich nicht gut investiert, denn skylarsash lief gegen A♥K♥ von AlwaysFelted und das Board änderte nichts. Für ihn gab es $169.500 Preisgeld.

Der Deal kam dann zu dritt zustande. $60.000 blieben im Pot und die folgenden Zahlen waren gebunkert:

Seat 1: AlwaysFelted (23.155.215 in chips) = $352.830,47
Seat 4: kevinnok (7.298.158 in chips) = $280.698,50
Seat 7: PeoplsChamp1 (27.536.627 in chips) = $372.761,03

Für kevinnok gab es also deutlich weniger Geld, allerdings auch wesentlich mehr, als ursprünglich für Rang drei veranschlagt und noch waren ja $60.000 auf der Suche nach einem Besitzer.

Während AlwaysFelted durch die obige Hand offenbar komplett den Faden verlor, hatte kevinnok das Cmeback eingeläutet. Er nahm dann AlwaysFelted auch mit A♦Q♠ gegen A♥7♠ komplett vom Tisch und lag im Heads-up gleichauf mit PeoplsChamp1.

Seat 4: kevinnok (28.715.873 in chips)
Seat 7: PeoplsChamp1 (29.274.127 in chips)

Der ehemalige Shortie war nicht mehr zu halten und erarbeitete sich ein 3 zu 1 Führung, ehe es zu einer großen Hand kam. Der Flop zeigte 4♠Q♥8♠, PeoplsChamp1 check-raiste kevinnok, der daraufhin All-in ging und von K♠5♠ für den Flushdraw gecallt wurde. Kevinnok zeigte A♠T♠ für den Nutflushdraw, an Turn schlug die T♦ ein und nach der 3♦ am River war alles gelaufen. Kevinnok hatte WCOOP Event #22 gewonnen, sein Preisgeld damit auf $340.698,50 ausgebaut und darf sich auch über das begehrte Bracelet freuen. PeoplsChamp1 ist mit $372.761,03 Preisgeld dafür der reichste Mann des Turniers.


Das Ergebnis:

Teilnehmer: 5.799
Buy-in: $530
Preispool: $3.000.000
Bezahlte Plätze: 765

1. kevinnok (Sydney) - $340.698,50 ($469.290)*
2. PeoplsChamp1 (santé rosa) - $372.761,03 ($349.500)*
3. AlwaysFelted (Sacramento) - $352.830,47 ($247.500)*
4. skylarsash (Abbotsford) - $169.500
5. O-Totoro (Helsinki) - $127.500
6. kendog39 (Bristol) - $97.500
7. totya0611 (Budapest) - $67.500
8. 7cardspoker (bogota) - $37.500
9. MISHELA (gold coast) - $24.000
...
16. Ris3_Aga1nsT (Würzburg) - $8.850
32. flpro157 (Dresden) - $6.450
38. wolke24 (Itzehoe) - $5.940
40. F.Briatore (Konstanz) - $5.940
43. pes4fans (Fairfax) - $5.940
47. Catenaccio (Hamburg) - $5.430
55. Pokerccini (Hamburg) - $4.950
59. nilues ( Muenchen) - $4.950
83. marcuscha (Bremen) - $3.720
90. Vasoski (Dreieich) - $3.720
96. CallMeIdiot (Darmstadt) - 3.360
97. jaybeastie (Magdeburg) - $3.360

* In Klammern die Zahlen ohne Deal.


Videos zur WCOOP findet ihr bei PokerStars.tv. Die kompletten Spielpläne, Ergebnisse und Infos zum "Player of the Series" gibt es auf der WCOOP-Homepage.

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts