« Zurück | Startseite | Vor »

WCOOP Event #16: Böse Beats beim Actiogame - de bluffer obenauf

wcoop2009-thumb.jpgJa wird denn nur noch No-Limit Hold'em gespielt? Freitagabend um 20 Uhr begann mit Event #16 das Actiongame Pot-Limit Omaha im Shorthanded-Format und ich bin doch sehr überrascht, dass bei einem Buy-in von $215 der garantierte Preispool in Höhe von $500.000 nicht gedeckt wurde. Für die 2.154 Teilnehmer sprang letztlich ein sattes Overlay mit knapp $70.000 dabei heraus.

Bezahlt wurden die ersten 276 Plätze und da waren auch einige deutschsprachige Pokerspieler zu finden. Das Finale der letzten sechs lief allerdings ohne Beteiligung aus unseren Breitengraden ab. Lacertin aus Karlsruhe hatte es immerhin an die letzten beiden Tische geschafft und kassierte für Tang neun $7.000. Mit exakt der Hälfte mussten sich wasteman9 (Essen/16.) und Pokerccini (17.) zufrieden. Der Hamburger war ja schon im 8-Game als Achter gut dabei, wird aber nicht ganz zufrieden sein, denn die großen Preisgelder teilten erneut andere unter sich auf. Weitere Platzierungen findet ihr wie immer in der Ergebnisübersicht unten im Artikel.

Das Team PokerStars Pro war natürlich zahlreich vertreten und auch Ben Kang ließ sich das Turnier in seiner Paradedisziplin nicht entgehen. Es waren dann schon gut acht Stunden gespielt, als es zu einer kuriosen Hand gegen winemo kam. Der Flop zeigte 3♥4♦T♥ als die Chips in die Mitte wanderten und Ben Kang K♦J♥6♦T♣ zeigte.

Nicht wirklich ein starke Hand, aber zu diesem Zeitpunkt gut genug, denn winemo hatte es mit 9♠Q♥K♣A♦ für absolut gar nichts zu dieser Situation komen lassen. Lange Rede, kurzer Sinn: Am Turn traf winemo das A♠, der River blankte und Ben Kang (72./$1.025) blieben noch mickrige 189 Chips, die sich Wing-Tsun aus Otterstadt dann griff.

BenKang_PCA_Tag 1b.jpg

Ben Kang


Im Finale trafen dann folgende Spieler aufeinander:

Seat 1: cmlisawesome (1.602.998 in chips)
Seat 2: de bluffer (2.058.673 in chips)
Seat 3: Herbert761 (2.360.514 in chips)
Seat 4: beanie35 (2.095.413 in chips)
Seat 5: aaron1aaron (1.103.126 in chips)
Seat 6: JoeJ1337 (1.549.276 in chips)
Blinds: 20.000/40.000

WCOOP Event 16.jpg


Für Chipleader Herbert761 ging es rasant bergab und auch die Aces und ein geturnter Nutflush konnten die Talfahrt nicht aufhalten, sodas nach folgendem Suck-out das Turnier für ihn auf Rang sechs für $10.550 beendet war:

Nach langen 13 Stunden waren die Chipcounts gut durcheinander gewürfelt:

beanie35 3.983.048
de bluffer 2.987.461
aaron1aaron 2.119.493
cmlisawesome 1.281.998
JoeJ1337 398.000

Es kam dann auch zum Duell zwischen JeoJ1337, der mit einer Pot-Bet vom Cut-off eröffnet hatte, und Chipleader beanie35, der vom Big Blind ebenfalls das Limit für die Erhöhung ausreizte. JoeJ1337 hatte schon seinen halben Stack drin, callte mit 7♦T♠K♥9♠ und beanie35 zeigte 5♥5♠6♦6♠. Der Flop brachte 3♥K♣3♦ und damit die Führung für JoeJ1337. Am Turn folgte die 4♦ und am River die 7♣. Runner-Runner zur Straight für beanie35 und damit Rang fünf sowie $18.750 für JoeJ1337.

Für cmlisawesome (4./$28.750) war dann mit 4♠K♣K♥2♦ der Zeitpunkt gekommen. Vor dem Flop kam es zum All-in gegen A♦6♦A♣2♠ von de bluffer und die bessere Starthand hielt auf dem 8♣T♠7♥3♠9♠ durch.

Das gleiche Schicksal ereilte wenig später aaron1aaron (3./$43.750). Wieder gingen die Chips vor dem Flop in die Mitte, wieder drehte der Shortstack Kings um (7♦K♥K♣4♣) und wieder zeigte der Bigstack (beanie35) Aces (A♣Q♦5♥A♠). Auch diesmal änderte das Board nichts und es ging ins Heads-up.

beanie35 - 7,2 Millionen
de bluffer - 3,48 Millionen

Den Rückstand holte de bluffer schnell auf und die Führung wechselte mehrfach. Der Holländer gewann allerdings die zwei größten Pots des Turniers und hatte am Ende den längeren Atem:



Somit durfte de bluffer sich über sein erstes WCOOP-Bracelet und $78.750 freuen, Runner-up beanis35 erhielt $58.750 Preisgeld für Rang zwei.


Das Ergebnis:

Teilnehmer: 2.154
Buy-In: $215
Preispool: $500.000
Bezahlte: 276

Dauer: 14 Stunden und 39 Minuten

1. de bluffer (Brugge) - $78.750
2. beanie35 (Utica) - $58.750
3. aaron1aaron (Levin) - $43.750
4. cmlisawesome (Seattle) - $28.750
5. JoeJ1337 (Livonia) - $18.750
6. Herbert761 (Saint John) - $10.550
...
9. Lacertin (Karlsruhe) - $7.000
16. wasteman9 (Essen) - $3.500
17. Pokerccini (Hamburg) - $3.500
30. Der_Naftunat (Cadlzburg) - $2.100
42. 2402Dennis (Hünxe) - $1.500
45. Shuriken555 (Wesel) - $1.300
50. Wing-Tsun (Otterstadt) - $1.200
66. Xaver28 (Innsbruck) - $1.075


Videos zur WCOOP findet ihr bei PokerStars.tv. Die kompletten Spielpläne, Ergebnisse und Infos zum "Player of the Series" gibt es auf der WCOOP-Homepage.

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts