« Zurück | Startseite | Vor »

'zugzwang' gewinnt das Turbo Takedown, zwei Deutsche und ein Schweizer vorn dabei

turbo_takedown_thumb.jpgWie gewohnt bot PokerStars seinen Spielern am letzten Sonntag des Monats die Möglichkeit 3.000 FPP in ein kleines Vermögen zu verwandeln. Und dabei ging es für die insgesamt 16.008 Teilnehmer beim Turbo Takedown nicht nur um insgesamt $1.000.000 an Preisgeldern. Für den Champion stand zudem ein nagelneuer Audi TT bereit und wer einen Spieler vom Team PokerStars Pro vom Tisch nahm kassierte $100 als Kopfgeld.

Audi-TT-RS-19.jpg


Auch wenn es nicht zum Sieg reichte, so verlief das Turnier für die deutschsprachigen Pokerspieler mehr als erfolgreich. Der Österreicher anstand kassierte für Rang 19 immerhin $3.000, Askare (28.), Sn0wb4ll (31.), B0bbyPeru (34.) und CatPat-M (35.) aus Deutschland durften sich über jeweils $2.000 „Rakeback" freuen und dann waren gleich zwei Deutsche (GEGENTOP, jchnnn) und ein Schweizer (swisstard) auch noch im Finale der letzten neun Spieler mit von der Partie.

Die Finalisten:

Seat 1: swisstard (5.069.431 in chips)
Seat 2: BUYAKASHA808 (5.186.795 in chips)
Seat 3: !mpudicus (3.855.336 in chips)
Seat 4: LetmeRyde (6.665.168 in chips)
Seat 5: talasam1 (3.262.640 in chips)
Seat 6: GEGENTOP (3.528.456 in chips)
Seat 7: g3r4rd0x (8.119.854 in chips)
Seat 8: zugzwang16 (6.352.136 in chips)
Seat 9: jchnnn (5.984.184 in chips)
Blinds: 200K/400K, Ante: 40K

TurboTake032711.jpg


Chipleader g3r4rd0x hielt als Chipleader gerade einmal 20 Big Blinds und so begann ein All-in-Festival und der Final Table dauerte gerade einmal 30 Minuten. Dabei kam es gleich in der fünften Hand zum Duell der zwei deutschen Spieler. GEGENTOP shovte mit A♣2♣ für 2,6 Millionen All-in, es wurde zu jchnnn im Small Blind gefoldet und der callte mit A♠J♥. Der 4♣Q♥T♣-Flop brachte richtig Spannung, aber der Nutflushdraw für GEGENTOP materialisierte sich nicht. Turn und River brachten 5♥9♥ und damit $10.000 für GEGENTOP.

Zu acht führte jchnnn mit gut 8,5 Millionen Chips, während BUYAKASHA808 mit 3,1 Millionen der Shortie war. Doch dann legte zugzwang16 einen echten Zwischenspurt hin und eliminierte innerhalb von fünf Händen gleich drei Spieler:

Ein klarer Fingerzeig an die Konkurrenz und daran änderte auch der Verdoppler von LetmeRyde mit A♥A♠ vs. K♣J♣ von zugzwang16 nichts. Der gab nämlich fast die Hälfte mit A♠Q♠ an talasam1 ab, dessen J♥J♠ nach Preflop-All-in hielt. Danach eliminierte zugzwang16 mit einem gefloppten Flush noch Shortie BUYAKASHA808 auf Rang fünf und nachdem sich talasam1 um LetmeRyde sowie jchnnn gekümmert hatte ging es schon ins Heads-up.

Bevor der Champion ermittelt wurde, einigten sich die zugzwang16 und talasam1 allerdings auf einen Deal, was durchaus Sinn machte, denn der Bulgare war nach dem letzten Bustout dran am Chipleader aus Uruguay.

zugzwang16 - 25.725.698 Chips - $52.065,20
talasam1 - 22.298.032 Chips - $47.934,80

Letztlich war es aber doch eine klare Angelegenheit. 14 Hände dauerte das Heads-up und talasam1 konnte dabei nur zweimal die Blinds und Antes einsammeln. Die endgültige Entscheidung fiel per Coinflip:

Herzlichen Glückwunsch an zugzwang zum Sieg beim $1.000.000 Turbo Takedown im März 2011 und gute Fahrt auf den Straßen von Uruguay!

Ergebnis:

Teilnehmer: 16.008
Buy-in: 3.000 FPP
Preispool: $1.000.000 + 1 Audi TT
Bezahlte Plätze: 5.000

Dauer: 9 Stunden und 56 Minuten

1. zugzwang (Uruguay) - $52.065,20 ($60.000)* + 1 Audi TT
2. Talasam1 (Bulgarien) - $47.934,80 ($40.000)*
3. jchnnn (Deutschland) - $30.000
4. LetmeRyde (USA) - $25.000
5. BUYAKASHA808 (USA) - $20.000
6. !mpudicus (Deutschland) - $17.500
7. g3r4rd0x (Peru) - $15.000
8. swisstard (Schweiz) - $12.500
9. GEGENTOP (Deutschland) - $10.000
...
19. anstand67 (Österreich) - $3.000
28. Askare (Deutschland) - $2.000
31. Sn0wb4ll (Deutschland) - $2.000
34. B0bbyPeru (Deutschland) - $2.000
35. CatPat-M (Deutschland) - $2.000

* In Klammern die Zahlen ohne Deal.

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts