« Zurück | Startseite | Vor »

Turbo Takedown: Dubaipoker80 aus der Schweiz räumt als Runner-up $50.000 ab

turbo_takedown_thumb.jpgDie Augen der Pokerwelt sind zurzeit natürlich auf die WSOP in Las Vegas gerichtet, aber die Action an den virtuellen Pokertischen lässt deshalb natürlich nicht nach. Am vergangenen Sonntag stand einmal mehr der $1.000.000 Turbo Takedown bei PokerStars auf dem Programm und mit 18.655 Spielern ging erneut ein Monsterfeld auf die Jagd nach $60.000 Siegprämie sowie einen nagelneuen Audi TT. Einkaufen mussten sich die Spieler wie gewohnt per 3.000 FPP's und gespielt wurde natürlich No-Limit Hold'em.

Bereits ab Rang 63 waren die Pay-outs vierstellig und somit hatte sich das Investment für die deutschsprachigen Teilnehmer boli83 (62./$1.000), den Schweizer DonTomato (58./$1.000), viktorovic (53./$1.000), lt.happ3ns. (50./$1.000), Lollek (48./$1.000), uschi499 aus Wien (44./$1.500), Enkael (41./$1.500), Marcio89 (37./$1.500), supermario70 aus Krems (35./$2.000), den Schweizer x-dragoste-x (34./$2.000), funnAY (33./$2.000), ò.Ó.i. (24./$3.000), joscha45 (23./$3.000), Kalli_sun (15./$6.000) und mrcl921 (13./$6.000) schon richtig gelohnt.

Die Chance auf den ganz großen Wurf hatte aber nur der Schweizer Dubaipoker80 aus Rüti, der als Zweiter in Chips das Finale erreichte:

Seat 1: Leon2708 (7.741.912 in chips)
Seat 2: g00000se (2.545.051 in chips)
Seat 3: Dubaipoker80 (10.039.528 in chips)
Seat 4: glfrgmblr (3.816.903 in chips)
Seat 5: flynny1111 (8.686.580 in chips)
Seat 6: Mikey0690 (13.374.270 in chips)
Seat 7: Dre 91 (1.762.692 in chips)
Seat 8: pokerdog1000 (5.010.064 in chips)
Seat 9: slimshaggy (2.988.000 in chips)

TurboTake052910.jpg


Die Blinds lagen bereits bei 100.000/200.000 (Ante: 20.000) und so folgten schnell die ersten All-ins. Dre 91 war mit K♠Q♦ gegen A♣K♥ von slimshaggy All-in und wurde Neunter für $10.000.

pokerdog1000 doppelte zunächst g00000se auf und pushte seine letzten drei Big Blinds dann ebenfalls mit K♣Q♥. Leon2708 saß im Big Blind, zahlte die paar Chips mit 4♦2♦ nach und floppte prompt mit 6♠5♦3♠ die Straight, was für pokerdog1000 $12.500 Preisgeld bedeutete.

Danach kam es zum ersten richtig großen Pot, denn flynny1111 war vor dem Flop mit T♣T♥ gegen die A♣J♣-Kombi von Leon2708 All-in. Das Board brachte 5♣A♦3♦6♦8♠ und damit 13 Millionen Chips für Leon2708 und $15.000 für flynny1111.

Ultrashortstack g00000se hatte damit schon $17.500 sicher und dabei blieb es auch. Mit A♥4♠ war er gegen 3♥3♦ von glfrgmblr All-in und der hielt am Ende sogar ein Full House.

Zu fünft ließ der nächste Bust-out lange auf sich warten, aber Mikey0690 und Dubaipoker80 bedienten sich am Stack von Leon2708 und lagen plötzlich deutlich in Führung:

Seat 1: Leon2708 (4.927.595 in chips)
Seat 3: Dubaipoker80 (20.344.138 in chips)
Seat 4: glfrgmblr (3.606.727 in chips)
Seat 6: Mikey0690 (22.671.540 in chips)
Seat 9: slimshaggy (4.415.000 in chips)

Es folgte allerdings das Comeback von glfrgmblr, der zunächst einen Flip gegen slimshaggy (5./$20.000) gewann und dann schon mit Leon2708 um einen 19 Millionen Chips großen Pot spielte. Leon2708 hatte vor dem Flop das Raise auf 1,5 Millionen aus dem Small Blind gecallt und pushte am Flop (Q♥9♦6♥) direkt seine 7,7 Millionen mit Q♦J♥ All-in. glfrgmblr überlegte lange, callte dann mit K♣9♣ und traf am Turn mit dem K♥ auch gleich Twopair. Am River folgte die 7♣ und Leon2708 bekam $25.000 gutgeschrieben.

Mikey0690 und Dubaipoker80 schoben dann ihre nahezu ausgeglichen Stacks vor dem Flop in die Mitte. Der Schweizer hatte Mikey0690 knapp gecovert und zeigte 9♠9♦ im Showdown. Es kam zum Flip gegen K♥Q♦ und Dubaipoker80 bekam mit 2♠8♥2♣J♣9♥ ein Full House gedealt. Mikey0690 erhielt $30.000 Preisgeld.

Im Heads-up war damit alles offen, denn Dubaipoker80 hielt mit 26 Millionen nur etwas weniger Chips als glfrgmblr (30 Millionen). Die beiden einigten sich dann darauf das Preisgeld zu teilen, was jedem $50.000 sicherte, und somit ging es noch um den Audi TT.

Es stand also noch einiges auf dem Spiel, aber die letzte Hand ließ nicht lange auf sich warten und letztlich war es der US-Amerikaner, der sich über den Sieg beim Turbo Takedown freuen durfte und damit auch ein neues Auto in die Garage bekommt:


$1.000.000 Turbo Takedown - 30. Mai 2010

1. glfrgmblr (Oklahoma City) - $50.000 ($60.000)* + Audi TT
2. Dubaipoker80 (Rüti) - $50.000 ($40.000)*
3. Mikey0690 (Groton) - $30.000
4. Leon2708 (Oslo) - $25.000
5. slimshaggy (hutchinson) - $20.000
6. g00000se (Tallinn) - $17.500
7. flynny1111 (london) - $15.000
8. pokerdog1000 (Debary) - $12.500
9. Dre 91 (Fort Collins) - $10.000

* In Klammern die Payouts ohne Deal.

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts