« Zurück | Startseite | Vor »

Sunday Million und Sunday Warm-Up kompakt (01.04.2012)

Sunday Million logo NEW.PNG$215 Sunday Warm-Up - $500.000 garantiert

Knapp über $700.000 an Preisgeldern wurden beim Sunday Warm-Up ausgespielt, für die deutschsprachigen Teilnehmer gab es allerdings wenig zu holen. Nur vier schafften den Sprung unter die Top 50. Das beste Ergebnis verbuchte Bank of H. aus Deutschland mit Rang 18 für $2.103,60 Preisgeld, gefolgt von replacer (26./$1.788,06), mikki969 (35./$1.577,70) und dennishtm (41./$1.437,46). Vom Team PokerStars Pro landeten Pat Pezzin (341./$364,62) und Liv Boeree (363./$336,57) in den bezahlten Plätzen.

Die Finaltisch-Bubble brachte der AA d@ni KK zum Platzen. Der Spanier gewann einen Coinflip mit A♠K♣ gegen T♥T♣ und schickte somit Pashi8 auf Rang zehn an die Rails. Dennoch führten zwei Kanadier die Chipcounts zu Beginn des Finales an, darunter Kevin ImaLuckSac MacPhee, der Gewinner der EPT6 Berlin 2010.

Seat 1: kytra (4.041.787 in chips)
Seat 2: Mindkaos (2.457.676 in chips)
Seat 3: Fanov (7.139.669 in chips)
Seat 4: wpr101 (3.004.380 in chips)
Seat 5: scorpchess (3.909.979 in chips)
Seat 6: badambrown (1.023.495 in chips)
Seat 7: AA d@n¡ KK (2.997.050 in chips)
Seat 8: ImaLuckSac (6.282.730 in chips)
Seat 9: ale6ka (4.203.234 in chips)
Blinds: 50.000/100.000, Ante: 10.000

SundayWarmUp_040112.jpg


Nachdem badambrown und kytra ausgeschieden waren, übernahm ImaLuckSac den Bustout von Mindakos und fand nach einem schwachen Start wieder Anschluss zu den anderen fünf Spielern. Letztlich war aber auf Rang vier ($40.319) Endstation für den Kanadier. Bei Blinds 150K/300K raiste Bigstack scorpchess (Button) auf 630.000, ImaLuckSac pushte aus den Blinds mit K♥J♦ für 3,03 Millionen All-in und bekam den Call von A♦2♠. Das 4♥T♦2♣2♥6♣-Board sorgte für klare Verhältnisse.

Die letzten drei Spieler vereinbarten dann einen Deal, bei dem Shortstack wpr101 noch ein paar mehr Dollars rausschlagen konnte, als ihm nach den offiziellen Zahlen zustanden.

AA d@n¡ KK - $84.000
scorpchess - $80.500
wpr101 - $75.478,97

Somit ging es noch um den Titel und die restlichen $10.000 im Preispool. Wpr101 wird am Ende noch glücklicher über den Deal gewesen sein, den der Este musste einen Bad Beat einstecken und flog auf Ranh drei:


Heads-Up ging es ebenfalls schnell. Die Blinds waren bei 200K/400K angekommen, scorpchess limpet, AA d@ni KK checkte den Big Blind und am 9♣A♠5♣-Flop callte scorpchess 455.555 Chips. Nach der 7♥ am Turn ging es dann zur Sache. Per 4-Bet shovte scorpchess seine 18,2 Millionen All-in, AA d@ni KK callte mit 9♦5♥ für das gefloppte Twopair und lag vorn gegen 7♦5♦ für das geturnte Twopair vom Russen. Der J♣ am River änderte nichts und AA d@ni KK nahm den Pot mit 31,7 Millionen Chips entgegen.

Eine Hand später stellte AA d@ni KK seinen Kontrahenten All-in, scorpchess callte mit 3,03 Millionen und K♠Q♣. Der Spanier zeigte J♠7♣ und traf das A♥7♥T♣6♣A♣-Board zum Sieg beim Sunday Warm-Up. Herzlichen Glückwunsch!

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 3.506
Buy-In: $215
Preispool: $701.200
Bezahlte Plätze: 540
Dauer: 10 Stunden und 51 Minuten

1: AA d@n¡ KK (Spain), $94.000 ($110.089,57)*
2: scorpchess (Russia), $80.500 ($82.040,40)*
3: wpr101 (Estonia), $75.478,97 ($57.849)*
4: ImaLuckSac (Canada), $40.319
5: Fanov (Canada), $29.801
6: ale6ka (Belarus), $22.789
7: Mindkaos (Sweden), $15.777
8: kytra (Romania), $8.765
9: badambrown (United Kingdom), $5.609,60
...
18: Bank of H. (Germany), $2.103,60
26: replacer (Germany), $1.788,06
35: mikki696 (Germany), $1.577,70
41: dennishtm (Germany), $1.437,46
* Das Ergebnis basiert auf einem Deal der letzten drei Spieler. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

$215 Sunday Million - $1.000.000 garantiert

Wesentlich besser schnitten die deutschen Teilnehmer beim Sunday Million ab, dort ging es sogar um über $1,5 Millionen an Preisgeldern. Insgesamt zehn Deutsche platzierten sich unter den besten 50 (siehe Ergebnis unten), RedIceRap schaffte sogar den Sprung ins Finale. Bester Spieler vom Team PokerStars Pro wurde zudem Weltmeister Pius Heinz auf Rang 196 ($753,60).

Seat 1: diegokeep (12.842.888 in chips)
Seat 2: RedIceRap (14.736.048 in chips)
Seat 3: Ilkinopoulos (4.237.782 in chips)
Seat 4: Kiri Dogue (9.361.286 in chips)
Seat 5: Mihay28 (10.798.612 in chips)
Seat 6: Lurkio77 (4.803.916 in chips)
Seat 7: domino020 (5.018.676 in chips)
Seat 8: MissOracle (8.520.584 in chips)
Seat 9: Mjolner101 (5.040.208 in chips)
Blinds: 125.000/250.000, Ante: 25.000

Sunday Million FT 4-1-12.jpg


RedIceRap ging sogar als Führenden in das Finale der letzten neun Spieler, gab diese aber schnell an Kiri Dogue ab. Per 4-Bet All-in stellte der Deutsche mit Pocket-Achten gegen den Briten All-in, aber der hatte mit Q♥Q♣ eine starke Hand zu bieten und verdoppelte auf 16,6 Millionen.

RedIceRap geriet danach weiter unter Druck, konnte erst wieder durchatme, als er seine letzten 3,7 Millionen mit A♣J♥ gegen 9♦9♥ von Kiri Dogue verdoppelte (River Jack). Ohne Showdown übernahm dann Lurkio77 mit 17,4 Millionen Chips die Führung, ehe nach über 30 Minuten am Finaltisch der erste Bustout folgte. Kiri Dogue nahm erst Ilkinopoulos vom Tisch, kurz danach auch MissOracle.

Für RedIceRap lief es nicht so gut. Zwar machte er (Big Blind) gegen den Push von diegokeep aus dem Small Blind (7,35 Millionen) einen guten Call mit K♦Q♦, aber der Brasilianer traf mit 7♠T♣ den Flush am Turn und RedIceRap verabschiedete sich auf Rang sieben für $32.404,80 Preisgeld.

Bei noch fünf Spielern gab es dann einen Deal, Lurkio war Chipleader und sicherte sich bereits $176.000 Preisgeld. Der Brite zog das Ding dann auch bis zum Ende durch, wobei ihm folgende Hand voll in die Karten spielte:


Diegokeep schaffte es zwar die Chipstände heads-up auszugleichen, doch Lurkio77 zog gleich wieder an und führte vor der alles entscheidenden Hand:


Mit dem griverten Full House machte Lurkio77 alles klar, kassierte insgesamt $196.000 Preisgeld und darf sich ab sofort Sunday Million-Champion nennen. Runner-up diegokeep erhielt die gedealten $137.391,16. Herzlichen Glückwunsch!

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 7.536
Buy-In: $215
Preispool: $1.507.200
Bezahlte Plätze: 1.080
Dauer: 12 Stunden und 33 Minuten

1: Lurkio77 (United Kingdom), $196.000 ($226.084,18)*
2: diegokeep (Brazil), $137.391,16 ($166.349,66)*
3: Kiri Dogue (United Kingdom), $110.518,03 ($120.576)*
4: Mihay28 (Romania), $123.018,10 ($79.881,60)*
5: domino020 (Costa Rica), $87.759,35 ($61.795)*
6: Mjolner101 (United Kingdom), $46.723,20
7: RedIceRap (Germany), $32.404,80
8: MissOracle (New Zealand), $18.086,40
9: Ilkinopoulos (Azerbaijan), $11.680,80
...
19: iveyfan109 (Germany), $3.511,77
22: SnoopOSSI (Germany), $3.511,77
25: CraZyNeX (Germany), $3.511,77
27: Jockel177 (Germany), $3.511,77
31: Pokerccini (Germany), $3.134,97
41: Dröge1 (Germany), $2.833,53
44: Frufo (Germany), $2.833,53
46: Lazy Dugong (Germany), $2.607,45
47: Weserwels (Germany), $2.607,45
* Das Ergebnis basiert auf einem Deal der letzten fünf Spieler. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts