« Zurück | Startseite | Vor »

Sunday Million und Sunday Warm-up kompakt

Sunday Million logo.jpgWährend der European Poker Tour Stopp in London für die deutschsprachigen Spieler ein voller Erfolg war, sah es gestern bei den Online Majors ein wenig anders aus. Hier waren es die Skandinavier, die auftrumpfen konnten und sich die Siege bei den beiden wichtigsten Onlineturnieren sicherten.

Beim Sunday Warm-up war 'LevotonKala' ($110.497,77) aus Finnland der Gewinner und beim Sunday Million lagen am Ende alle Chips vor 'StuU_ 0905' ($148.164,52). Allerdings muss man auch erwähnen, dass der Norweger einem Deal zustimmte und so der dickste Scheck an 'MeatPounder' ($157.420,75) aus Kanada ging.

Sunday Warm-up - $500.000 garantiert:

Mehr als 3.500 Teilnehmer meldeten sich für das Aufwärmtraining am Sonntag und schufen damit einen Preispool fern der $700.000. Diese beachtliche Summe verteilte sich auf die 450 besten Spieler, wobei natürlich der Löwenanteil am Final Table ausgespielt wurde.

Nach über achteinhalb Stunden war es soweit und 'gtzy69' schickte mit 'Abn0x' (10./$4.222,80), der zeigte, an die Rails, sodass es an den Final Table gehen konnte.


Sunday Warmup FT 10-9-11.jpg


Seat 1: LevotonKala (5.475.156 in Chips)
Seat 2: Blom21 (1.378.100 in Chips)
Seat 3: Marcotjow (2.840.851 in Chips)
Seat 4: bearbeer123 (2.852.495 in Chips)
Seat 5: ace2chico (3.088.068 in Chips)
Seat 6: PSMozak (6.054.942 in Chips)
Seat 7: gtzy69 (6.202.632 in Chips)
Seat 8: 4bet_me (4.019.636 in Chips)
Seat 9: Littlemoon75 (3.278.120 in Chips)
Blinds: 80.000/160.000; Ante: 16.000

Mit im Finale saßen '4bet_me' aus Deutschland sowie 'Littlemoon75' aus der Schweiz. Nachdem sich bereits vier Spieler verabschiedet hatten, gerieten die beiden aneinander. In der ersten Konfrontation konnte 4bet_me mit K♥6♣ gegen A♣4♣ verdoppeln, als das Board vier Herz zeigte.

Wenig später wanderten die Stacks der beiden erneut preflop in die Mitte. Dieses Mal sah es jedoch schlecht für den Deutschen aus, denn mit A♥5♠ gegen A♠T♦ verpasste 4bet_me (5./$29.911,50) das Board Q♥6♥7♣6♠5♣ und musste an die Rails.

Littlemoon75 hatte zwischenzeitlich die Führung, doch LevotonKala erwischte einen Heater, der sich sehen lassen konnte. Zuerst zog der Finne mit K♣Q♣ ein Full House und knüpfte Littlemoon75 einen 12,4 Millionen Pot ab.

Wenig später holte er sich dann den Rest der Chips. Littlemoon75 hatte A♦A♣ gedealt bekommen, spielte die Asse jedoch slow. LevotonKala traf mit K♥9♥ auf dem Flop Q♥T♣6♥ mehrerer Draws, baute den Pot auf und wurde voll ausgezahlt, als er am Turn 5♥ den Flush machte. Littlemoon75 war geschlagen, durfte sich jedoch über $58.063,50 freuen.

LevotonKala machte im Heads-up alles perfekt und bezwang auch noch 'gtzy69' (2./$82.344,60) was ihm den Sieg und $110.497,77 einbrachte.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 3.519
Buy-in: $215
Preispool: $703.800
Bezahlte Plätze: 540

Dauer: 10 Stunden 44 Minuten

1: LevotonKala (Finland), $110.497,77
2: gtzy69 (Australia), $82.344,60
3: Littlemoon75 (Switzerland), $58.063,50
4: bearbeer123 (Sweden), $40.468,50
5: 4bet_me (Germany), $29.911,50
6: ace2chico (United Kingdom), $22.873,50
7: PSMozak (Bulgaria), $15.835,50
8: Marcotjow (Netherlands), $8.797,50
9: Blom21 (Finland), $5.630,40
...
11: mjsa111 (Switzerland), $4.222,80
15: P0lak (Germany), $3.167,10
16: cafecompany (Austria), $2.111,40
18: Umumba (Germany), $2.111,40
21: Horst1990 (Germany), $1.794,69
23: MastaP89 (Germany), $1.794,69
35: ronaldgrauer (Switzerland), $1.583,55
36: Xsunnyboy (Austria), $1.583,55
47: swisstard (Austria), $1.337,22
48: guenni49 (Germany), $1.337,22


Geroge Danzer_EPT6BER_Neil_Stoddart.jpg


Sunday Million - $1.000.000 garantiert:

Beim legendären Sunday Million schrammte man ganz knapp an 6.500 Teilnehmern vorbe. Insgesamt lagen $1.298.800 im Preispool, welcher sich auf die 990 vordersten Plätze verteilte. Team PokerStars Pro George Danzer (Foto) verbuchte einmal mehr einen Deep Run, der mit $2.714,49 belohnt wurde.

Bester Spieler aus unseren Breitengraden wurde der Schweizer 'JohnnyM77', der es bis an den letzten Tisch schaffte.


2011 Sunday Million table pic 10.09.11.JPG


Seat 1: StuU_ 0905 (5.738.464 in Chips)
Seat 2: kmpk90 (3.751.262 in Chips)
Seat 3: ishiiguro_ (8.576.982 in Chips)
Seat 4: JohnnyM77 (6.620.289 in Chips)
Seat 5: MeatPounder (16.758.633 in Chips)
Seat 6: francoianna (3.136.430 in Chips)
Seat 7: jdlkl7 (5.351.508 in Chips)
Seat 8: BrazilianDog (12.240.659 in Chips)
Seat 9: Skazo4nik777 (2.765.773 in Chips)
Blinds: 80.000/160.000; Ante: 16.000

Für den ganz großen Wurf hat es zwar nicht gereicht und JohnnyM77 verabschiedete sich auf Platz 6. In der Mitte lag 3♦6♦T♠ und 'MeatPounder' feuerte eine Conti Bet ab, die der Schweizer mit einem Check Raise zum All-in beantwortete. MeatPounder callte mit K♥K♠ und JohnnyM77 zeigte 5♠4♠ zum Openender. Turn und River brachten jedoch nicht die erhoffte Straight und JohnnyM77 kassierte $41.561,60 für seine Leistung.

Nachdem sich 'BrazilianDog' (5./$54.549,60) verabschiedet hatte, vereinbarten die letzten vier Spieler einen Deal, sodass das restliche Preisgeld bis auf $20.000 verteil wurde. Dieses üppige Extra schnappe sich dann StuU_ 0905, der insgesamt $148.164,52 kassierte.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 6.494
Buy-in: $215
Preispool: $1.298.800
Bezahlte Plätze: 990

Dauer: 11 Stunden 41 Minuten

1: StuU_ 0905 (Norway), $148.164,52 ($197.551,26)*
2: MeatPounder (Canada), $157.420,75 ($146.115,00)*
3: Skazo4nik777 (Ukraine), $118.670,15 ($103.904,00)*
4: francoianna (Argentina), $94.748,84 ($71.434,00)*
5: BrazilianDog (Brazil), $54.549,60
6: JohnnyM77 (Switzerland), $41.561,60
7: kmpk90 (Poland), $28.573,60
8: ishiiguro_ (Denmark), $15.585,60
9: jdlkl7 (Canada), $10.065,70
...
11: Dinklmania (Germany), $7.273,28
12: Flush098765 (Germany), $7.273,28
13: Valuelol (Germany), $5.454,96
26: chill_raise (Germany), $3.039,19
27: Pauli elTopo (Germany), $3.039,19
31: player2031 (Germany), $2.714,49
33: GeorgeDanzer (Germany), $2.714,49
39: gerd85 (Germany), $2.454,73
47: happyfister (Germany), $2.259,91
53: Thebleu (Switzerland), $2.259,91
54: dntrvrmplz (Germany), $2.259,91
* Die Payouts beruhen auf einem Deal der letzten vier Spieler

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts