« Zurück | Startseite | Vor »

Sunday Million: Dicke Schecks für lehout und Tonimonntana

Sunday Million logo.jpgEs ging um über $1,6 Millionen bei der jüngsten Ausgabe des Sunday Million und für die deutschsprachigen Pokerspieler lief es wirklich sehr gut. Sehr starke Platzierungen erreichten Ihavetime13 (43./$3.034,74), 24flixi24 (23./$3.608,88), der Österreicher silentium333 (16./$4.347,06) und Jahalmighty (13./$6.561,60), und um die richtig großen Schecks ging es dann für den Berliner lehout und den in Bregenz lebende Deutschen Tonimonntana. Beide waren am Finaltisch mit von der Partie und verfügten bei Blinds in Höhe von 150K/300K (Ante: 30K) über komfortable Stacks:

Seat 1: Tonimonntana (13.769.567 in chips)
Seat 2: alwaysnice (3.936.231 in chips)
Seat 3: knecht_poker (7.087.995 in chips)
Seat 4: cmis91 (16.663.254 in chips)
Seat 5: Snow in June (5.821.315 in chips)
Seat 6: oneleg1896 (5.369.197 in chips)
Seat 7: lehout (9.242.490 in chips)
Seat 8: pocktnizzles (8.189.443 in chips)
Seat 9: Tunnelvisie (11.940.508 in chips)

2010 Million final table 08.08.10.JPG


Für lehout war letztlich auf Rang sechs für $49.212 Endstation. Sein Stack war bereits halbiert, als er vom Button All-in pushte und Tunnelvisie im Small Blind Pokettens zum Call fand:

Tonimonntana eliminierte danach zwar Tunnelvisie, aber den Ton gab ganz klar cmis91 an. Der Chipleader führte bei noch drei Spielern mit 56 Millionen, Tonimonntana hielt knapp zehn Millionen und Snow in June 15,6 Millionen in Chips. Das Tableau wurde allerdings noch einmal richtig durcheinander gewirbelt.

Platz drei also für Snow in June, der dafür $123.030 kassierte, während Tonimonntana mit fast 2 zu 1 im Heads-up gegen cmis91 führte. Für den Sunday Million Sieg reichte es aber nicht, denn cmis91 holte sich mit einem gewonnen Coinflip die Führung zurück und behielt auch im alles entscheidenden Showdown die Oberhand.

Dennoch einmal mehr ein überragendes Ergebnis für Tonimonntana, der sich in der Vorwoche noch mit Rang neun beim Super Tuesday begnügen musste. Diesmal gab es satte $180.444 Preisgeld als Runner-up des größten wöchentlichen Onlineturniers der Welt. Champion cmis91 aus Pittsdburgh freute sich über die stattliche Summe von $246.064,05 als Prämie.

Ergebnis:

Teilnehmer: 8.202
Buy-in: $215
Preispool: $1.640.400
Bezahlte Plätze: 1.170

Dauer: 10 Stunden und 53 Minuten

1. cmis91 ($246.064,05)
2. Tonimonntana ($180.444)
3. Snow in June ($123.030)
4. alwaysnice ($82,676,16)
5. Tunnelvisie ($65.616)
6. lehout ($49.212)
7. pocktnizzles ($32.808)
8. oneleg1896 ($18.864,60)
9. knecht_poker ($12.713,10)

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts