« Zurück | Startseite | Vor »
 »  » 

Breaking News: "hexchen3006" gewinnt SCOOP Event #1 bei den Lowstakes

scoop2009_thn.gifWas für ein Auftakt für die deutschsprachigen Pokerspieler bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker. 27.305 Spieler starten beim ersten Lowstakes-Event mit einem Buy-in von $22, gespielt wurde No-Limit Hold'em Six-max und hexchen3006 aus Essen ist der erste Champion der SCOOP 2010. Zu dritte wurde ein Deal vereinbart und da hexchen3006 zu diesem Zeitpunkt schon deutlicher Chipleader war sicherte er sich zunächst $51.998,38 und schnappte sich dann auch noch die restlichen im Preispool verbliebenen $5.000. Trotz Deal bekommt er damit nur unwesentlich weniger als die ursprünglich für den Sieger ausgeschriebenen $57.365,43. Herzlichen Glückwunsch!

SCOOP_FT_1low.jpg

Der Finaltisch bei Event #1 Lowstakes



Unter den Top 50 platzierten sich zudem Praschk aus Kirchbach (47./$709,93), Master2035 aus Inssbruck (42./819,15), _maarten_436 aus Münster (40./$819,15), keyvan936133 aus Wiesbaden (32./$955,67), Timo0505 aus Neuenburg (13./1.683,30) sowie Trygan aus Elversberg, der als Achter nur knapp das Finale verpasste und $3.140,07 Preisgeld kassierte.

Die Turniere der Mid- ($215 Buy-in) und Highstakes ($2.100) befinden sich im Moment in der heißen Phase und auch hier sind deutsche Spieler mit Siegchancen vertreten. Bei den Midstakes kämpfen sebbau aus Bickenbach und Fohle140586 aus Warngau um den Einzug in das Finale, dort stehen für den Sieger $203.493,84 bereit. Bei den Highrollern ist heißterkamp aus Leipzig noch mit von der Partie und hier geht es um eine Siegprämie in Höhe von $277.848,80. Bounatirou aus Minden verabschiedet sich auf Rang zehn für $20.488 Preisgeld.

Zur Ergebnisseite der SCOOP 2010.

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts