« Zurück | Startseite | Vor »

EPT Prag: Updates Level 13 und 14 (Tag 2)

ept-thumb-promo.jpgIn diesem Post findet ihr regelmäßige Updates der Level 13 und 14 von Tag 2 des Main Events der EPT Prag. Die Einträge drehen sich in der Regel um das Abschneiden der deutschsprachigen Spieler. Um die neuesten Einträge zu sehen reicht ein Klick auf Aktualisieren.

Ausgewählte Chipcounts der internationalen Spieler findet ihr auf der Chipcountseite des englischsprachigen Blogs.

Level 14 - Blinds: 1.500/3.000, Ante: 300

20:55 Uhr: Tag 2 beendet

Der Tag ist beendet, anbei die Chipcounts der deutschen Spieler:

Michael Schulz - 167.400
Steven Thomsen - 247.800
Daniel Drescher - 201.400
Sandra Naujoks - 130.400
Bastian Trachte - 200.600
Tim Kahlmeyer - 146.700
Florian Langmann - 107.600
Andreas Eiler - 158.200
Sven Eichelbaum - 184.000
Karl-Heinz Klose - 246.800

20:38 Uhr: Noch fünf Hände

Die letzten fünf Hände des Tages sind angesagt und es sind noch 99 mit von der Partie. Marcel Koch ist leider ausgeschieden.


20:25 Uhr: Marc und Nico ausgeschieden

Der Chipleader nach Tag 1 ist draussen. Marc Gork hatte zunächst Pech, als er mit Pocketjacks gegen Pockettens All-in war und das Board 4-5-6-7-8 zur Straight brachte. Eine Hand später ging er, nach einem Raise vor ihm, mit A-Q und seinen 80.000 All-in, der Initial-Raiser callte mit A-K und das Board half dem Chemnitzer nicht.

Nico behling hatte es zuvor mit A-K gegen Kings erwischt und auch Ramin Henke sitzt nicht mehr in seinem Stuhl. Steven Thomsen hat dagegen die Marke von 300.000 Chips geknackt.

19:55 Uhr: Bachmann und Jung ausgeschieden

Es hat zwei weitere Spieler aus Deutschland erwischt. Alex Jung ist ebenso ausgeschieden wie Alexander Bachmann. Bachmann verlor fast alle Chips mit Pocketjacks gegen A-Q, da das Board Quads Siebener brachte, sodass das As seines Gegners als Kicker stach.

Team PokerStars Pro Sandra Naujoks ist dagegen auf dem aufsteigenden Ast und hat die Marke von 200.000 Chips durchbrochen. Andreas Eiler liegt sogar bei gut 260.000.

Noch 115 Spieler und 52 Minuten.

19:40 Uhr: Der letzte Level

Der letzte Level des Tages hat begonnen.


Level 13 - Blinds: 1.200/2.400, Ante: 200

19:20 Uhr: Florian Langmann verdoppelt Pierre Neuville

Das war eine schmerzahfte Hand für Florian Langmann. Er hatte erstmals die Marke von 150.000 Chips durchbrochen, da kam es, nach einem Raise von Pierre Neuville und einem Reraise von Florian, zum All-in für 60.900 Chips. Neuville, Runner-up von Vilamoura, zeigte Pocketkings, Florian Pocketqueens und der Dealer legte 7♠A♣9♦A♦9♣ in die Mitte. Alles wieder auf Anfang beim deutschen Team PokerSatrs Pro.

Noch vier Minuten in Level 13 und noch 124 Spieler.

Langmann_Prag2.jpg


19:00 Uhr: Behling vs. Gork 1:0

Nico Behling konnte seine knapp 50.000 Chips auf Kosten von Marc Gork verdoppeln. nach einem Raise vor ihm, schob Nico All-in, Marc fand am Button Pocketkings und isolierte Nico, indem er ebenfalls All-in schob. Der Initail-Raiser foldete, Nico zeigte Pocket-Siebener und der Dealer legte Q-Q-2-5-7 in die Mitte - 1:0 für Nico!

18:30 Uhr: Chipcounts

Michael Schulz - 160.000
Nico Behling - 59.000
Steven Thomsen - 175.000
Daniel Drescher - 190.000
Sandra Naujoks - 130.000
Bastian Trachte - 150.000
Tim Kahlmeyer - 100.000
Florian Langmann - 135.000
Andreas Eiler - 175.000
Marc Gork - 130.000
Alex Jung - 48.000
Sven Eichelbaum - 152.000
Alexander Bachmann - 68.000
Ramin Henke - 38.000
Marcel Koch - 85.000

Trachte_Prag1.jpg

Bastian Trachte


18:20 Uhr: Ramon Kulovits ausgeschieden

Bitteres Aus für den Österreicher Ramon Kulovits. Nach einem Raise von Yawn Brosolo aus erster Position auf 5.400, erhöhte Ramon direkt dahinter auf 14.400 und wurde vom Franzosen gecallt. Der Flop brachte dann J♥4♣3♣, Brosolo checkte, Ramon feuerte 27.000 ab und wurde daraufhin All-in gestellt. Der PokerStars-Qualifikant callte mit A♣A♦ und Brosolo drehte J♦J♠ zum Set um. Die 9♠ am Turn und die 4♥ am River besiegelten das Aus für Ramon.


« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts