« Zurück | Startseite | Vor »

WCOOP 2013 Event 32: 'CaLLitARUSH' gewinnt das Progressive-Knockout (Regelkunde inside)

WCOOP-32: $700 NL Hold'em (Progressive Knockout) - $250.000 garantiert

Die ‚Progressive Knockout' Events kommen gut an in der Pokerszene. Nachdem in der Vorwoche beim $215 Turnier über 2.800 Teilnehmer gezählt wurden, waren diesmal trotz des hohen Buy-ins von $700 satte 1.356 Spieler am Start, der Gesamtpreispool lag damit bei $905.130.

$723.765 flossen davon in den Regulären Preispool, 171 Plätze wurden bezahlt, die Siegprämie lag bei $123.040,82. Die restlichen $181.356 gingen in Form von Bounties an die Spieler, die Verteilung unterscheidet sich allerdings deutlich von den üblichen Knockout-Turnieren, daher hier ein bisschen Regelkunde:

Das Turnier begann mit einem Kopfgeld in Höhe von $133,75 pro Teilnehmer, aufgeteilt in zwei Hälften. Bei einem Knockout bekam der erfolgreiche Kopfgeldjäger also 50 % direkt auf seinem Account gutgeschrieben, die anderen 50 % erhöhten sein eigenes Kopfgeld. Dementsprechend steigen die Bounties der einzelnen Spieler im Turnierverlauf deutlich an.

Das Ganze lässt sich gut am Beispiel von CaLLitARUSH verdeutlichen. Der Kanadier gewann diesen auf zwei Tage angesetzten Event, kassierte zur Siegprämie zusätzlich fast $23.000 in Form von Bounties.

WCOOP-32 ft.jpg


Am Finaltisch eliminierte er zunächst mista2k mit K♣K♥ vs. A♥9♥. Die Bountie des Weißrussen war $697,98 wert, CaLLitARUSH kassierte $348,99 sofort, die zweite Hälfte erhöhte sein eigenes Kopfgeld auf 2.131,54.

Die Bountie von Tha Giggy (6./$28.588,71) war bereits $4.602,20 wert, etwas glücklich schnappte sich CaLLitARUSH diesen Betrag mit A♦J♠ vs. K♠K♦ durch das A♥ am River. $2.301,10 flossen direkt auf das Konto, die Bountie erhöhte sich auf 4.432,64.

Bei noch fünf Spielern hatte Asfalt aus Norwegen mit $5.384,23 die wertvollste Bountie zu verteidigen, auch dieser Betrag ging an CaLLitRUSH, die Hand könnt ihr im Replayer abrufen:


Das Kopfgeld des Chipleaders wuchs damit auf $7.124,75 an und letztlich schnappte sich der Kanadier mit 9♣9♥ vs. A♦7♠ auch die $3.889,29-Bountie von China_White1 (3./$68.685,29) sowie Heads-up die $4.949,54 von Saage mit Q♥9♣ vs. A♠4♠ auf 7♥6♣7♠T♠8♥.

Insgesamt standen somit $145.995,63 für den Champion zu Buche, $123.040,82 Preisgeld plus $11.410,53* an direkten Bounties und $11.544,28 für die eigene Bounty. Herzlichen Glückwunsch!

Das Ergebnis:

Spieler: 1.356
Gesamtpreispool: $905.130
Regulärer Preispool: $723.765
Bounty Preispool: $181.356
Bezahlte Plätze: 171

1: CaLLitARUSH (Canada), $123.040,82 + $22.954,81
2: Saage (Finland), $90.470,62 + $4.815,79
3: China_White1 (Belgium), $68.685,29 + $3.775,78
4: tikmann22 (India), $49.216,02 + $4.427,11
5: Asfalt (Norway), $35.826,36 + $5.250,48
6: Tha Giggy (Canada), $28.588,71 + $4.468,45
7: kunkles28 (Mexico), $21.351,06 + $652
8: BingzKingz (Canada), $14.113,41 + $2.096
9: mista2k (Belarus), $7.816,66 + $564,23
...
21: BOOOMMMM (Germany), $2.895,06 + $2.175,43
29: nailuj90 (Germany), $2.533,17 + $635,28
34: RedIceRap (Germany), $2.533,17 + $1.458,65
39: KoelnOutlaw (Germany), $2.171,29 + $300,92
49: mahatmaha (Germany), $1.954,16 + $518,25

* Die direkt kassierten Bounties entsprechen der eigenen Bounty minus $133,75.

« Zurück | Startseite | Vor »

No Comments

Add A Comment


Related posts