Qualifikant Dustin bezwingt Stefan Raab im Heads-up und gewinnt €50.000

ps_news_thn.jpgToller Erfolg für Dustin Wünning bei der TV Total PokerStars.de Nacht. Der Online-Qualifikant aus Köln verwies in der Promi-Pokerrunde auf ProSieben Gastgeber Stefan Raab und Elton auf die Plätze zwei und drei und schnappte sich den Hauptpreis - einen Geldkoffer mit €50.000.

TV-Koch Horst Lichter dagegen ging komplett leer aus. Gleich zu Beginn floppte Lichter ein Set Vieren, Dustin ließ sich mit Pocketjacks aber nicht aus dem Pot vertreiben und schnappte sich mit einer geriverten Straight den ersten größeren Pot. Alles andere als gut ging es auch für Elton los, doch der konnte dann ausgerechnet gegen Lichter mit einem Set Neuner verdoppeln und die restlichen 1.300 Chips von Lichter gingen letztlich dann an Stefan Raab.

Pokerunde um Elton.jpg


Danach nahm Elton zunächst Martina Hill vom Tisch, die gegen die Eröffnung von Elton mit A♥5♠ All-in stellte. Elton callte zögerlich mit A♣K♠ und traf sogar das Full House am Board. Ralf Schmitz investierte seine letzten Chips mit Q♠9♥ vs. A♠T♠ von Elton, das Board änderte nichts und somit waren es noch drei Spieler.

Elton führte deutlich, doch gleich in der ersten Hand zu dritt doppelte er Dustin auf. Der hatte das Raise von Elton mit einem All-in beantwortet, wurde von Q♠J♥ gecallt und zeigte im Showdown Asse, die auch am Ende der Hand gut waren. Es war der Anfang vom Ende für Elton, denn auch das All-in mit A♦Q♠ gegen A♥7♠ von Stefan ging auf einem J♣4♣7♦7♣J♥-Board verloren. Elton war plötzlich der Shortie am Tisch, bekam seine knapp 12.000 Chips dann mit A♥Q♦ gegen K♦9♠ von Dustin im Pot unter und der Qualifikant traf den entscheidenden King am Turn. Rang drei für Elton.

Gewinner Dustin Wu¦ênning.jpg

Qualifikant Dustin Wünning


Im Heads-up brachte Dustin seine Führung dann auch ins Ziel. Die Blinds waren schon sehr hoch und in der alles entscheidenden Hand hielt Dustin A♣8♣ vs. K♠5♦ von Stefan. Diesmal hielt die bessere Starthand, denn das Board änderte nichts an der Ausgangsposition und Dustin Wünning nahm freudestrahlend den Geldkoffer mit €50.000 in Empfang.

Erleichtert war auch Kommentator Michael Körner, denn sein Schüler Stefan Raab hatte diesmal einen guten Eindruck am grünen Filz hinterlassen und sich den zweiten Rang mehr als verdient.

Die Qualifikation zur nächsten TV Total PokerStars.de Nacht im Mai läuft bereits und ist wie gewohnt einfach. Ihr habt täglich die Wahl zwischen dem Freeroll (20 Uhr) und dem 10-FPP-Satellite, um euch für das Online-Finale am 17. April (18 Uhr) zu qualifizieren. Dort geht es dann um die Wildcard zur TV-Show, jeweils zwei Zuschauerkarten (inkl. $150 für Reisekosten) für die Plätze 2 bis 18 sowie weitere $100 Cash für die Plätze 19 bis 45 und Fanartikel bis Rang 100.

Zu finden sind die Qualifier unter Turniere > Region. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Homepage.

Archiv