TV Total: Online Qualifikant gewinnt erneut!

Es war die wohl spannendste TV Total PokerStars Pokernacht und für den Online-Qualifikanten Alexander wird sie unvergesslich bleiben, doch beginnen wir der Reihe nach.


Online-Qualifikant Alexander

Gestern rief Stefan Raab zur dritten Pokernacht in prominenter Runde. Karl Dall, Thorsten Frings und die bezaubernde Charlotte Engelhardt folgten der Einladung des Entertainers. Elton war natürlich wieder mit von der Partie sowie der PokerStar Online-Qualifikant Alexander.

Zunächst sollte es Elton erwischen, der in der Vergangenheit gute Leistung gezeigt und bereits über €80.000 gewonnen hat. Bereits früh geht Elton short stacked mit :Kx:Kx All-in und wird von Dall (:Ax :Kx) und Frings (:7x :7x) gecalled, der Flop bringt :Tx :5x :Qx, Elton liegt zwar noch vorn, doch auf dem Turn soll Dall seinen Inside Straight treffen und wirft Elton aus dem Turnier.


Glückloser Elton

Kurz danach soll ihm Frings folgen, der mit :Qx :8x auf einem :2x :9x :8x :Ax Board, Raab (:Ax :7x) das As nicht glaubt und dessen All-in bezahlt. Raab bekommt auf dem River sogar noch die :7x dazu und schickt Frings damit in die Loosers Lounge. Dies war der Beginn einer langen Glückssträhne für Raab, mit der er nach und nach Karl Dall die Chipführung abnimmt. 


Frings ungläubig

Charlotte Engelhardt wurde vor der Sendung von Poker-Amigo Jan Heitmann strategisch geschult. Doch irgendwann wurde es ihr zu langweilig, nur zuschauen zu dürfen, und sie begann any two cards zu spielen. Dies kostete sie nach und nach viele Chips. Shortstacked limpt sie mit :7x :7x und muss danach das All-in von Stefan Raab (:3x :3x) callen, Raabs Glückssträhne zeigt sich erneut als er das Full House (:3x :Tx :Tx) floppt, welches das Aus für Charlotte auf Platz 4 bedeutet, da weder Turn noch River ihr Hilfe brachten.


So schön kann Poker sein - Charlotte Engelhardt

Raab wird nun sehr aggressiv und nutzt seine Position als Chipleader aus, er stiehlt Blinds was das Zeug hält und baut seine Führung aus.


Raab macht Faxen

Alexander ist mittlerweile ziemlich short stacked, doch sein tightes Spiel zahlt sich aus, mit :6x :6x soll er ein Triple-up bekommen, nachdem Raab und Dall sein All-in preflop callen. Raab bekommt auf dem River seinen Straight und setzt siegessicher, doch der River bedeutet für Alexander sogar ein Full House. Ein erster Konter des Qualifikanten. 

Kurz danach soll es dann Karl Dall erwischen. Er callt, mittlerweile short stacked, das All-in von Alexander (:Kx :8x) mit :Jx :3x. Flop und Turn helfen zunächst keinem, doch der River bringt Alexander dann noch einen King und Karl Dall das Aus.


Karl Dall wirft einen kritischen Blick auf den Flop

Heads-up soll Stefan den Großteil seines Stacks gleich in der zweiten Hand mit :Kx :9x gegen Alexanders :Qx :Qx verlieren, und es sieht schon danach aus, dass Alexander das Turnier so gut wie gewonnen hat, doch Stefan Raabs unglaubliche Glückssträhne ist noch nicht vorbei. In drei aufeinanderfolgenden Händen kann er seinen Chipstand jeweils verdoppeln. Siegessicher tanzte er sogar bereits auf dem Tisch, da er der Meinung war, das Turnier mit seinem Runner-Runner Flush gewonnen zu haben, hierfür reichte sein Stack allerdings bei weitem nicht.


Verfrühter "Siegestanz" auf dem Tisch

Können siegt über Glück und so hat auch die längste Glückssträhne ein Ende. Alexander geht mit :Kx :3x All-in, das Raab mit :2x :2x callt. Bereits auf dem Flop trifft Alexander eine :3x (:7x :9x :3x), der Turn bringt eine :4x und der River :Jx und damit den verdienten Sieg für Alexander. Dieser zeigte beeindruckend, das souveränes Spiel letztendlich das Glück dominieren kann. Nicht umsonst werden bei PokerStars aus Pokerspielern Weltmeister. Für Alexander war es übrigens das erste Live-Turnier und den Gewinn in Höhe von €50.000 kann er sehr gut gebrauchen. Einen Tag vor der Sendung verursachte er einen Unfall mit dem Wagen seines Vaters und muss die Reparaturkosten tragen. Mit seinem Gewinn dürfte jetzt sogar ein neues Auto für seinen Vater drin sein ;) 


Das Finale

 

TV Total PokerStars Pokernacht Ergebnis vom 20. April 2007

1. Alexander, €50.000
2. Stefan, €20.000
3. Karl, €15.000
4. Charlotte, €10.000
5. Thorsten, €5.000
6. Elton, €0 

 

Die komplette Sendung, kann man übrigens Online unter www.tvtotal.de noch mal anschauen.

Qualifizieren auch Sie sich jetzt für die kommende TV Total PokerStars Pokernacht und gewinnen Sie €50.000, die Qualifikations Turniere sind bereits gestartet auf PokerStars.

 

Archiv