WSOP 2007: Der Sieger steht fest - Jerry Yang ist neuer Weltmeister

Jerry Yang ist neuer Weltmeister im Texas Hold'em No Limit. Nach einem fast schon endlosem Heads-up-Match kam es zur finalen Entscheidung.


Tuan Lam, PokerStars-Qualifier, 2. im Main Event 2007

Jerry Yang hat den Button und raist 2,3 Millionen, PokerStars-Spieler Tuan Lam geht All-in für 22,2 Millionen, Yang überlebt ca. 10 Sekunden und macht dann den Call der ihn zum Weltmeister werden läßt.

Yang zeigt :8c:8d und Lam zeigt :Ad:Qd

Der Flop bringt :Qc:9c:5s und es sieht alles danach aus, das Tuan Lam diesen Pott gewinnen wird. Doch auf dem Turn :7d bekommt Yang einen Gutshot-Straight-Draw und der River :6h bringt ihm den Straight.

Yang wird nach einem harten Kampf zum Weltmeister, doch auch Lam zeigte eine beeindruckende Leistung in einem, wenn auch lang andauerndem, dennoch spannendem Heads-up-Match.

Yang erhält neben dem Bracelet das Preisgeld in Höhe von $8.250.000. Tuan Lam erhält für seinen zweiten Platz $4.840.981

Eine Zusammenfassung des Finaltisches folgt...

 

Archiv