WSOP 2007: Da waren es nur noch 3…

Es hat lange gedauert nachdem Platz 5 das Feld verlassen hatte, doch irgendwann muss auch Spieler 4 gehen. Treffen sollte es dabei den Russen Alex Kravchenko. Kravchenko bekam kaum Karten zum spielen, und die Blinds und Antes nagten langsam an ihm. Kravchenko raist vom Small Blind 2.1 Millionen, Jerry Yang puscht All-in und Kravchenko callt instant.

Yang zeigt :8c:8h und Kravchenko hält :As:Kd. Der Flop bringt Yang ein Set mit :Qd:9h:8s auf dem Turn :4c ist Kravchenko bereits Drawing-Dead (ihm kann keine Karte mehr helfen das Blatt noch zu wenden). Es folgt der bedeutungslose River mit :3s und Kravchenko verläßt auf Platz 4 das Turnier.

Kravchenko gewann bereits ein Bracelet bei der WSOP 2007 und kann sich nun über weitere $1.852.721 Preisgeld freuen. 

 

Archiv