WSOP Main Event Tag 4: Zahltag im Rio

So eben wurde Tag 4 des $10.000 Main Event der World Series of Poker 2013 beendet. 239 verbliebene Teilnehmer durften eintüten, darunter auch eine ganze Reihe von Spielern aus unseren Breitengraden. Doch der Reihe nach.

Der Tag startete mit 666 Spielern, wobei die bezahlten Ränge bei Platz 648 anfingen. Es ging relativ schnell, bis die Money Bubble geplatzt war. Erwischt hat es Yuri Dzivielevski, der einen gewagten Bluff gegen Marvin Rettenmaier versuchte.

Der Brasilianer schob am River T♦4♥4♠J♦6♥ seinen Stack in die Mitte und setzte den Deutschen all-in. Marvin ließ sich Zeit, callte jedoch mit Trips A♣4♦, was mehr als genug war, denn Dzivielevski drehte King-High um. Direkt im Anschluss verlor Dzivielevski seine letzten Chips in einem Preflop Race, die Bubble war geplatzt und alle verbliebenen Spieler waren deutlich erleichtert.

doyle_brunson_wsop2013_d4.jpg

Poker Legende Doyle Brunson (409./$28.063)


Aus unseren Breitengraden landeten Uwe Ziegler (643./$19.106), Michael Schurpf (642./$19.106), Artur Koren (629./$19.106), Clemens Manzano (618./$19.106), Aaron Brackmann (605./$19.106), Jamila Von Perger (523./$21.495), Gregor Andrekowitsch (494./$24.480), Bodo Sbrzesny (457./$24.480), Harry Maurer (418./$28.063), Bastian Fischer (340./$32.242), Mario Ljubrici (330./$32.242) sowie Jens Knossalla (240./$37.019) im Geld.

Ebenfalls gecasht haben die Team PokerStars Pros Humberto Brenes (584./$19.106), Isaac Haxton (455./$24.480), Jake Cody (455./$28.063), Bertrand Grospellier (295./32.242), Ivan Demidov (280./$37.019) und Marcel Luske (261./$37.019). Rafael Porzecanski, der PokerStars Passport Gewinner aus Uruguay, belegte Rang 325 für $32.242.

Isaac Haxton Event 62_Day 04_FUR_1426.jpg

Isaac Haxton - Team PokerStars Online


Anton Morgenstern (173./400.000) hat sich ebenfalls einen Main Event Passport auf PokerStars erspielt. Der Deutsche gehört zu den 239 Spielern, die sich für Tag 4 qualifiziert haben. Zu den weiteren deutschsprachigen Spielern zählen Vladimir Geshkenbein (13./1.800.000), Somar Al-Darwich (17./1.775.000), Georg Lehmann (73./957.000), Marvin Rettenmaier (97./809.000), Manig Loeser (143./545.000), Tim Ulrich (192./307.000), Manuel Mutke (202./286.000), Marius Pospiech (210./262.000), Felix Kürmayr (221./203.000) und Daniel Laming (231./176.000).

Eine ganze Reihe internationaler Poker-Pros und bekannter Online Spieler ist ebenfalls noch im Rennen. Darunter Yann 'yadio' Dion (6./2.025.000), Brett 'get crunk' Richey (11./1.817.000), Rachid 'SkaiWalkurrr' Ben Cherif (20./1.666.000), Yevgeniy 'Jovial Gent' Timoshenko (26./1.563.000) und Ashton 'theASHMAN103' Griffin (34./1.415.000).

Die Führung hält Jon Lane (2.839.000) aus den USA, der durchschnittliche Stack liegt bei 795.000, Tag 5 startet mit Blindlevel 21 (8.000/16.000; Ante 2.000).

Anton Morgenstern_Event 57_Day 03_FUR_8230.jpg

Anton Morgenstern

Fotos: Joe Giron

Archiv