WSOP 2013 Main Event (2C): ElkY, Tobias und Jamila obenauf

Der letzte Tag 2 des $10.000 World Series of Poker 2013 Main Event ist beendet. Sehr gut durch den Tag gekommen sind unter anderem Team PokerStars Pro Betrand Grospellier, sowie Jamila Von Perger und Tobias Reinkemeier.

Zum letzten Mal gab es beim Main Event 2013 ein geteiltes Feld. Alle verbliebenen Teilnehmer von Tag 1C griffen zu den Karten. Gestartet sind 2.306 Spieler, wie viele davon nach den fünf gespielten Blindleveln noch an den Tischen saßen, ist noch nicht ganz klar. Trotz der späten Stunde liegen immer noch nicht die offiziellen Zahlen vor, sodass der tägliche Bericht dieses Mal ein wenig kürzer ist.

Einige Chipcounts sind jedoch bekannt. Mit ziemlicher Sicherheit ist der US-Amerikaner Mark Kroon (507.300) der erfolgreichste Spieler des Tages. Poker-Pros wie Michael Mizrachi (394.600), Yann Dion (348.200) oder Glen Chorny (302.800) sind ebenfalls gut für Tag 3 aufgestellt.

theo_jorgensen_day7_wsop_2010.jpg


Aus unseren Breitengraden haben es Bastian Fischer (257.500), Jamila Von Perger (243.300) und Tobias Reinkemeier (226.400) gepackt. Aus dem Team PokerStars Pro sind ElkY (245.600), Theo Jorgensen (187.900; Foto), Jake Cody (160.000), Humbeto Brenes (66.100), Angel Guillen (50.300) sowie Isaac Haxton (106.000) vom Team PokerStars Online für Tag 3 qualifiziert.

Archiv