WSOP 2010: Jonathan Duhamel holt das wichtigste Bracelet erstmals nach Kanada

wsop2010_thn.jpgEs ist vollbracht! Jonathan Duhamel wurde seiner großen Favoritenrolle im abschließenden Heads-up beim Main Event der World Series of Poker 2010 mehr als gerecht und hielt nach exakt 43 Händen, im abschließenden Duell gegen John Racener, als erster Kanadier das wichtigste Bracelet im Pokerzirkus in den Händen. „Es ist ein Traum der gerade wahr geworden ist", jubelte Duhamel, der als neuer Weltmeister in die Geschichtsbücher eingeht und dafür mit einem Preisgeld in Höhe von $8.944.310 belohnt wurde.


Der 23-jährige PokerStars-Spieler aus Quebec hatte immer wieder betont, dass für ihn nur der Sieg zählt und sich damit selbst wohl am meisten unter Druck gesetzt. Doch aufgrund der massiven Führung mit 188.950.000 Chips gegenüber 30.750.000, musste Duhamel auch ein früher Double-up von Racener keine Sorgen machen. Der Verdoppler für Racener kam dann auch nachdem die Blinds auf 800.000/1.600.000 (Ante: 200.000) gestiegen waren. Duhamel pushte mit K♥4♣ und Racener fand Q♦Q♠ für den Call zum All-in. Die Queens hielten stand, allerdings hatte Duhamel seine Führung eine Hand zuvor erst deutlich ausgebaut und Racener verdoppelte gerade einmal auf 36,9 Millionen.

wsop_november_nine_heads_up.jpg

Heads-up


Jonathan Duhamel hielt den Druck danach aufrecht, sodass der Stack von Racener wieder deutlich schrumpfte. Vor der alles entscheidenden Hand #262 an diesem Wochenende im Penn & Teller Theater hielt Racener nur noch 14,95 Millionen Chips und callte mit K♦8♦ gegen den Push von Duhamel zum All-in. Der Kanadier drehte A♠J♥ um und das Board wurde mit 4♣4♦9♠6♣5♣ gedealt. Die bessere Starthand hatte gehalten und das ungleiche Duell ein Ende gefunden.

John Racener erhielt als Runner-up die fantastische Summe von $5.545.955, Jonathan Duhamel dagegen ließ sich in seiner Fan-Ecke feiern und gehört ab sofort zu den ganz Großen im Pokergeschäft. „Es ist mit Abstand der allerschönste Moment in meinem bisherigen Leben", sagte der 23-jährige im anschließenden Interview. „Dieses Bracelet bedeutet mir so viel. Es ist großartig. Es ist unglaublich."

jonathan_duhamel_winner_Money.jpg

Jonathan Duhamel, WSOP Main Event Champion 2010

Zu den Payouts der November Nine.

Archiv