Rund um den Globus: Chris Moneymakers Reise zur PSPC 2020

Chris Moneymaker ist wieder „on the Road to PSPC". Doch im Gegensatz zu 2018, als er im Vorfeld der PokerStars Players Championship auf den Bahamas mit seiner Moneymaker Tour ausschließlich durch die USA tourte, ist Moneymaker diesmal global unterwegs und spult dabei ein wahnsinniges Pensum ab.

MONEYMAKER-1.png


Der erste Platinum Pass wurde Mitte Oktober im Rahmen der EPT Sotschi Open ausgespielt. Danach machte die 'Moneymaker's Road to PSPC'-Tour beim 'Run It Up IX'-Pokerfestival in Reno, in London, in Newcastle und aktuell wieder in London Halt.

Noch in diesem Monat geht es weiter in Dublin (22. bis 24. November), ehe die nächsten Platinum Pässe im Dezember im Seminole Hard Rock Hollywood in Florida (11. bis 15. Dezember) und Anfang Februar in der Stones Gambling Hall in Kalifornien (31. Januar bis 9. Februar) ausgespielt werden.

48911650708_19d8a03170_c.jpg

Moneymaker gratulierte Drew Gonzales in Reno zum Platinum Pass...

andrew_barham_chris_moneymaker.jpeg

...und übergab nur wenige Tage später in London den nächsten Pass an Andrew Barham.

Und damit nicht genug, denn im Interview mit Jack Stanton von PokerStarsblog.com verriet Moneymaker nicht nur, dass weitere Stopps folgen werden, sondern auch, dass er zwischendurch noch nach Brasilien (3. bis 5. Dezember) reisen wird: „Wir unterstützen dort Andre Akkaris Road to PSPC. Ich war schon ein paar Mal in Brasilien und es herrscht immer eine tolle Atmosphäre. Ich denke, dass Brasilien auch der größte Stopp auf der Moneymaker Tour wird. Die Brasilianer haben eine große Leidenschaft für Poker entwickelt, und die Anzahl der Leute, die dort spielen, ist erstaunlich."

Und trotz der ganzen Reisestrapazen wirkt Moneymaker im Interview keinesfalls gestresst, im Gegenteil. „Ich bin wirklich gesegnet damit, das zu tun, was ich tue. Ich fühle mich wie der Gastgeber einer Gameshow. Ich darf tolle Preise verschenken, aber es endet nicht damit, dass sie den Pass erhalten haben. Alle Gewinner werden der Facebook-Gruppe mit den ganzen anderen PokerStars-Ambassadors und sogar den Gewinnern vom letzten Jahr beitreten. Wir sind alle gute Freunde geworden, es ist wie eine Familie, eine wirklich enge Gemeinschaft von Menschen, die Videos und Strategien austauschen", schwärmt Moneymaker von seiner Rolle als Pokerspieler und Poker-Botschafter.

Das komplette Interview: Moneymaker on Tour: "I feel like a game show host!"


Die bisherigen Platinum Pass-Gewinner der Moneymaker Tour:

Moneymaker's Road to PSPC - EPT Open Sotschi: Vadzim Haiduk, 26 Jahre, Somelier aus Minsk

Moneymaker's Road to PSPC - Run It Up Reno IX: Drew Gonzales, 35 Jahre, Pokerspieler und Twitch-Streamer aus Kalifornien

Moneymaker's Road to PSPC - London I: Andrew Barham, 50 Jahre, Versicherungsmakler aus London

Moneymaker's Road to PSPC - Newcastle: Daniel Stancer, 32 Jahre, Pokerprofi aus Hull



Archiv