PokerStars Festival Marbella (Update mit Chipcounts): Silviu Baltateanu beendet Tag 1A als Chipleader

Update:

Mittlerweile liegen die 54 Chipstände zum ersten Starttag beim €1.100 PSF Marbella Main Event vor. Demnach führt nicht Jon Kyte, sondern der Rumäne Silviu Baltateanu mit 631.500 Chips. Von den DACH-Spielern haben Laurin Riechsteiner aus der Schweiz, die beiden deutschen Tobias Berg und Alexander zur Linden sowie der Luxemburger Loic Martin Tag 2 erreicht.

Hier die Übersicht:

NameCountryChipcount
Silviu BaltateanuRomania631.500
Jon KyteNorway600.500
Ole Rauff HansenDenmark447.500
Sérgio Felipe Da Silva Veloso Portugal437.000
Tore Andre PedersenNorway406.000
Thomas Skaalevik Norway398.000
Werner LootsmaNetherlands350.000
Vytautas LaurinaitisLithuania337.000
Per Jonatan SoderstromSweden325.000
Asgeir Mogens Lund Norway316.000
David HuNetherlands312.500
Marius Hoihilder HeieneNorway290.500
Nicki DalgaardDenmark290.500
Laurin Viturin RiechsteinerSwitzerland266.000
Antonio DascenzoItaly250.000
Gonzalo Martin RocaninSpain236.500
Gytis Lažauninkas Lithuania231.000
Hotien Cheung Netherlands229.000
Braz Borges Fagundes JuniorPortugal227.000
Jose Maria Nuñez Quijada Spain219.000
Tobias Berg Germany208.000
Adam MilewskiPoland208.000
Daniel Doroteo MorenoSpain202.500
Steven Warburton UK202.000
Alexander Johannes Zur Linden Germany200.500
Manuel Morales CalderonSpain191.000
Loic Martin Luxemburg185.000
Anthony John FoxIreland181.500
Victor GavrilovRussia169.000
Nuno Moser Mantero De Orey CapuchoPortugal160.000
Thomas Andre Berg Norway152.000
Georgios Pantelidis Cyprus141.500
Ishchenko Alexander Evgenevich Russia137.500
Adrian-Ioan IonescuRomania135.500
Isidoro BarreñaSpain132.500
Jose Daniel Perez SanchezSpain129.000
Konstantin SoloevRussia123.500
Duco Ten HavenNetherlands121.500
Julio Fonseca De SimonSpain112.500
Sten Saint-LouisFrance96.000
Aki Oskari VirtanenFinland96.000
Julio Mejias LlopisSpain93.500
Eric Antonio LenoirBelgium90.000
Anastasija SivakaLatvia85.500
Jan Van Der StroomNetherlands75.500
Luke HawardUK73.000
Pablo Osuna AyalaSpain72.500
Siiri Saar Estonia62.500
Teresio CiancanelliItaly43.000
David Cruas LeonSpain43.000
Loic Jocelyn Didier France41.000
Alvaro Blanco GonzalezSpain40.000
Amand Francis DucheineNetherlands37.500
Alexandre LetellierFrance33.000

psf-marbella-velli-183-silviu-baltateanu.jpg

Silviu Baltateanu

____________________________________________________________________________________________

Das PokerStars Festival Marbella zieht auch bei der sechsten Ausgabe. Für den ersten von drei Starttagen beim €1.100 Main Event meldeten am gestrigen Mittwoch 302 Pokerspieler, dazu kamen 60 Re-Entries.

psf-marbella-velli-56-venue.jpg

Der Turniersaal an Tag 1A

Den Spielern stand eine lange Session bevor, denn die Starttage enden in diesem Jahr erst mit dem Platzen der Moneybubble. Das bedeutet, es wird solange gespielt, bis nur noch 15 % der Teilnehmer übrig sind, die dann am Freitag mit einem sicheren Cash im Gepäck den zweiten Spieltag in Angriff nehmen.

Der gestrige Flight 1A endete dann auch erst in Level 16 (Blinds: 2.500/5.000 - BB-Ante: 5.000), dafür aber mit einem 400K-Pot. Bei noch 56 Spielern waren Victor Parreno und Jose Luis Cordero vor dem Flop mit A♣A♦ und A♠K♥ gegen 9♠9♣ von Bigstack Jon Kyte All-in, der auf Q♠2♣5♠9♦7♥ ein Set traf. Durch diesen Doppelschlag waren die 54 bezahlten Plätze erreicht, und Kyte sicherte sich mit insgesamt 605.000 Chips die Führung im Chipcount.

psf-marbella-velli-192-jon-kyte.jpg

Jon Kyte

Weitere Bigtsacks sind Ole Rauff Hansen (447.500), Nicki Vestergaard (420.000) und Steve Warburton (202.000). Nicht geschafft hat es Team PokerStars Pro Jake Cody, der es heute aber sicher mindestens noch einmal versuchen wird.

Die kompletten Chipstände der 54 für Tag 2 qualifizierten Spieler liegen bisher leider nicht vor. Daher haben wir auch keine Info, wie die Spieler aus dem deutschsprachigen Raum abgeschnitten haben.

Heute geht es ab 12 Uhr zunächst weiter mit Flight 1B (40-minütige Levels), um 19 Uhr startet dann der abschliessende Turbo-Flight 1 C (20-minütige Levels). Live-Updates findet ihr bei den Kollegen vom englischsprachigen PokerStarsblog.com.


Archiv