PokerStars Festival London: Rehman Kassan gewinnt den Main Event und £89.320

Das erste PokerStars Festival auf europäischem Boden ist entschieden. Der 23-jährige Jura-Student Rehman Kassam aus London besiegte spät in der Nacht im Heads-up seinen Landsmann Daniel Harwood und gewann den £990 PSF London Main Event für £89.320.

rehman_kassam_winner.jpg

Rehman Kassam

Für den letzten deutschen Spieler im Feld verlief der Finaltag dagegen nicht nach Wunsch. Marko Simic verlor nach nicht einmal 30 Minuten Spielzeit sein erstes All-in mit A♦Q♦ gegen 8♥8♦ von Harwood und musste sich als 23. mit £5.460 Preisgeld begnügen.

Mit dem Bustout von Tag 1-Chipleader James Mitchell (10./£9.220) war der inoffizielle Finlatisch erreicht, Harwood führte mit 6,7 Millionen Chips vor Yuriy Boyko (5,2 Millionen) aus Irland und Ludovic Geilich (4,2 Millionen) aus Schottland. Kassam zierte zu diesem Zeitpunkt mit 1,7 Millionen bei Blinds 30.000/60.000/10.000 das Ende des Chipcounts.

Doch Kassam kam ins Rollen, eliminierte mit A♣A♥ vs. J♦J♥ Guillem Cusco Bach (9./£12.150) und lag am offizielle Finaltisch mit 5,4 Millionen bereits auf Rang zwei hinter Harwood (6,8 Millionen).

rail_birds_psf_london_final.jpg

Die Railbirds im Hippdrome sahen ein spannendes Finale

Für Geilich war dann auf Rang sechs für £22.950 Endstation, nachdem er auf K♦Q♠7♠5♣ mit K♣9♦ gegen Harwood All-in gecallt hatte und gegen A♣K♦ den Kürzeren zog (River T♦).

Harwood schien nicht zu stoppen, schickte mit K♠K♣ vs. A♥6♥ Boyko auf Rang vier für £43.370 an die Rails und führte zu dritt mit 17,9 Millionen Chips. Kassam (6,74 Millionen) und Eric Cech (3,615 Millionen) lagen mehr als deutlich zurück, dennoch einigten sich die Drei auf einen Deal, sodass noch £8.000 und die Trophie ausgespielt wurden.

Daniel Harwood: £95.000
Rehman Kassam: £81.320
Eric Cech: £70.000

Kassam übernahm danach den Bustout von Cech und drehte das Ganze durch einen Verdoppler gegen Harwood. Der hatte bei Blinds 100K/200K/25K einmal mehr aus dem Small Blind All-in gestellt, und diesmal fand Kassam A♠J♥ für den Call. Gegen Q♥6♠ traf er auf J♥9♥3♠J♣A♣ dann sogar das Boat.

daniel_harwood_out.jpg

Daniel Harwood

Kassam führte danach mit 19 zu 9,32 Millionen und machte kurzen Prozess. Harwood verteidigte mit T♥7♦ seinen Big Blind gegen das Raise auf 400.000 und check-raiste auf T♦6♣5♠ gegen die Contibet All-in. Kassam machte den Call mit K♥T♣ und der bessere Kicker hielt stand.

Das war's damit vom Rekord-Event in London. Das nächste PokerStars Festival beginnt Anfang März im King's Casino in Rozvadov, und dann bin auch ich wieder für euch vor Ort und versorge euch mit einem Live-Ticker zum PSF Rozvadov Main Event.

Das Ergebnis:

Entries: 944 (778 plus 166)
Preispool: £824.112
Bezahlte Plätze: 183

POSNAMECOUNTRYSTATUSPRIZE
1Rehman KassamUnited Kingdom £89.320*
2Daniel HarwoodUnited Kingdom £95.000*
3Eric CechAustralia £70.000*
4Yuriy BoykoIreland £43.370
5Clement TripoldiFrance £31.510
6Ludovic GeilichUnited Kingdom £22.950
7Alexis FleurFrance £16.702
8Lam Van TrinhUnited Kingdom £12.150

* Das Ergebnis basiert auf einem Deal der letzten drei Spieler.

Archiv