PokerStars Festival London: Joe Johnson gewinnt den High Roller Event, Robert Heidorn und Alexander Burkart mit gutem Start in den Main Event

Am vergangenen Donnerstag fiel beim PokerStars Festival London mit einem Tag Verspätung die Entscheidung beim £2.200 High Roller Event. Den Titel und £59.912 Prämie schnappte sich am Ende der 23-jährige Engländer Joe Johnson.

joe_johnson_winner_day3.jpg

Joe Johnson

Im Gegensatz zu Johnson wird Nicolas Beeker sicherlich nicht ganz zufrieden mit seinem Abschneiden sein. Der Schweizer startete auf Rang zwei in die Entscheidung, schied dann aber als erster Spieler auf Rang fünf aus.

In der entscheidenden Hand raiste Johnson am Cut-off, Nicolas spielte am Button die 3-Bet auf 255.000 und callte wenig später für 1,4 Millionen mit 8♦8♠ All-in. Johnson zeigte Q♥Q♣, das Board fiel T♣4♦2♣7♦T♥ und für Beeker stand ein Preisgeld von £19.410 zu Buche.

Im Heads-up führte Johnson gegen Enzo Del Piero mit 3,55 Millionen zu 1,65 Millionen Chips, doch es wurde richtig spannend und nach etwas über einer halben Stunde lagen die beiden fast gleichauf, sodass ein Deal ausgehandelt wurde. Johnson sicherte sich £56.912, Del Piero £56.678 und £3.000 blieben für den Champion im Preispool.

Am Ende war Del Piero dann mit 1,8 Millionen Chips und A♥9♣ vor dem Flop All-in, Johnson dominierte mit A♠J♦ und das Board fiel T♥8♣5♠7♥K♦.

Für Johnson war es übrigens ein Freeroll, denn Cashgame-Spieler sammelte im November und Dezember beim Cashgame im Hippdrome Punkte für eine Rangliste, über die sich 48 Spieler für ein Freeroll qualifizierten. Johnson gewann das Freeroll und £4.000 in Form von Turnierguthaben.

£990 Main Event Starttag 1B

Beim £990 Main Event stand dagegen der zweite von insgesamt vier Starttagen auf dem Programm. Von den 164 Teilnehmern überlebten 51 die ersten zwölf Levels, am besten schnitt Jules Dickerson aus Frankreich mit 199.100 Chips ab. Knapp dahinter reihten sich Naoufel Bennani-Smires (Marokko/199.000), Eldad Bentov (Israel/194.700) und Willima Picard (Frankreich/192.400) ein. Die beiden Deutschen Robert Heidorn und Alexander Burkart schlossen mit 175.000 bzw. 167.500 in den Top Ten ab, Team PokerStars Pro Luca Pagano mit 135.700 auf Rang 14.

2017_Festival1_London_Jules_Dickerson_MickeyMay_114922.jpg

Jules Dickerson

Heute geht es beim Main Event mit Starttag 1C sowie Starttag 1D weiter. Wobei 1D ein Turbo-Flight ist, an dem nur Spieler teilnehmen können, die an den ersten drei Starttagen ausgeschieden sind.

Regelmäßige Updates zum Turniergeschehen sowie die Chipcounts zu Tag 1B findet ihr bei den Kollegen vom PokerStarsblog.com.

hippodrome.jpg

Archiv