PCA 2018 Main Event: Updates zu Starttag 1A

$10.000 PCA Main Event - Starttag 1A

Spieler: 177/101
Spielzeit: 8 Levels (je 60 Minuten)
Startingstack: 30.000 Turnierchips

$100.000 Super High Roller - ab 21:30 Uhr (MEZ) Updates zum Finale!
$100.000 Super High Roller - ab 21:30 Uhr (MEZ) Livestream zum Finale (mit Holecards)!

Level 8 - Blinds: 400/800, Ante: 100

05:50 Uhr: Chipcounts

Hier die Chipstände zu Starttag 1A:

NameCountryStatusChips
Affif PradoBrazilPokerStars player137.500
Niklas EhrenholzGermanyPokerStars qualifier133.800
Ricardo Goncalves NetoBrazilPokerStars qualifier131.700
Anthony GrappoUSA 125.300
Michael StashinUSA 122.200
Christopher KrukCanadaPokerStars player112.400
Oleksii KhorosheninUkrainePokerStars player111.000
Daniel CoupalCanadaPokerStars qualifier106.900
Anthony PhilipsUKPokerStars qualifier102.800
Kinson CheungUSA 102.600
Artur GalanekPolandPokerStars qualifier101.900
Sergio CabreraSpainPokerStars qualifier101.700
Anatoly ZuevRussiaPokerStars qualifier96.100
Karl StarkSwedenPokerStars qualifier95.000
Philipp ViebckeGermanyPokerStars qualifier88.300
Lucas GreenwoodCanadaPokerStars player88.100
Jonathan WestUSA 85.500
Christopher DayUKPokerStars qualifier85.000
Brian AltmanUSAPokerStars player82.400
Geraldo Cesar NetoBrazilPokerStars qualifier80.200
Mikhail SokolovskiyRussiaPokerStars qualifier78.300
Vytis PaskeviciusLithuaniaPokerStars qualifier76.300
Iurii SimonovRussiaPokerStars qualifier75.900
Jason StemmlerCanadaPokerStars qualifier75.700
Hristo Mitev MitevBulgariaPokerStars qualifier75.500
Boris KolevBulgariaPokerStars qualifier71.700
David LakaSpain 69.900
Leandro DoleraArgentinaPokerStars qualifier68.100
Andrei StreltsouBelarusPokerStars qualifier65.900
Jahangir NazemianUSA 65.200
Barry GreensteinUSATeam PokerStars Pro62.700
Charles FureyUSA 61.700
Omer SmidtIsrael 61.400
John SittonUSA 60.700
Joao SimaoBrazilPokerStars player59.300
Mike LeahCanadaPokerStars qualifier58.500
Jesus Maceira GonzalezSpainPokerStars player58.200
Florian MaurerAustriaPokerStars player57.400
Vladimir ShabalinRussiaPokerStars qualifier56.300
Roman WieczorekGermanyPokerStars qualifier55.800
Rafael Flores ZazuetaMexicoPokerStars qualifier55.600
Jeremy YipCanadaPokerStars qualifier55.000
Igor YaroshevskyyUkrainePokerStars player53.000
Gabriella BozaHungaryPokerStars qualifier52.200
Kenneth SmaronUSA 51.300
Hernan Limaico SarmientoEcuadorPokerStars qualifier50.500
Said NadjemGermanyPokerStars player50.400
Guilhereme LimaArgentinaPokerStars player50.000
Antonios KoukourasGreecePokerStars qualifier49.700
Marius PatroGermanyPokerStars qualifier48.500
Mike AdamoCanadaPokerStars qualifier47.900
Maksim KriuchkovRussiaPokerStars qualifier47.200
Krisztian FejerdiHungaryPokerStars qualifier46.100
Liv BoereeUKTeam PokerStars Pro44.000
David OlshanUSA 43.800
Hooman HakimiUSA 43.100
Alexander NazarovRussiaPokerStars qualifier40.100
Kevin MartinCanadaTeam PokerStars Pro Online39.900
Christopher FrankGermanyPokerStars qualifier39.600
Hye ParkAustria 38.400
Ryan RiessUSAPokerStars player38.300
Badih BounahraUSA 37.100
Malte HennigesGermanyPokerStars qualifier35.000
Andreas KlattGermanyPokerStars player34.800
Steffen KylevikNorway 34.100
Felipe PantojaBrazilPokerStars qualifier34.000
Ryan McEathronCanadaPokerStars qualifier33.100
Pavel IgnatovRussia 31.000
Paul CorriganUKPokerStars qualifier30.900
Kevin MacPheeUSA 30.400
Jonathan KamhaziUSA 30.000
Kevin AndriamahefaCanada 28.900
Kasper LinnemanDenmarkPokerStars qualifier28.800
Przemyslaw DajerPolandPokerStars qualifier28.100
Gustavo RoblesBoliviaPokerStars qualifier28.100
Maurice SchwabCanadaPokerStars qualifier28.000
Joseph DroryUSA 27.900
Christian GravelleUSA 27.600
Joel WattsUK 27.500
Evelyne RoyCanadaPokerStars qualifier27.300
Oleksandr DidukhUkrainePokerStars qualifier25.400
Horacio NicolasArgentinaPokerStars qualifier23.800
Florian BuhlerGermanyPokerStars qualifier23.000
Arne MindthoffGermanyPokerStars qualifier22.600
Andriy LyubovetskiyUkrainePokerStars qualifier22.200
Philip JacobsenDenmarkPokerStars qualifier19.600
Benoit GallandCanada 19.400
Chi Tsun ChanCanadaPokerStars qualifier18.900
Christian HarderUSAPokerStars player18.300
Rustam HajiyevAzerbaijan 17.400
Yang ZhangChinaPokerStars player17.400
Anthony ChimkovitchBelgiumPokerStars qualifier16.800
John EngledowUK 14.900
Delfino NovaraItaly 13.800
Jean LeblondCanadaPokerStars qualifier12.900
Ivan BorisovRussiaPokerStars qualifier12.000
Farhad HakimUSA 12.000
Kyle ChangCanadaPokerStars player11.800
Jussi JaatinenFinlandPokerStars qualifier8.700
Sandro MuscarelloSwitzerlandPokerStars qualifier5.900
Leo MargetsSpainPokerStars qualifier5.400

03:10 Uhr: Tag 1A beendet

Durch die verlorene Hand am Ende hat es nicht ganz zur Führung gereicht bei Niklas Ehrenholz. Mit 133.800 Chips liegt er aber nur hauchdünn hinter Affif Prado aus Brasilien, der es auf 137.500 Chips bringt.

Außerdem haben es folgende DACH-Spieler durch den Tag geschafft:

Daniel Viebcke - 88.300
Florian Maurer - 57.400
Marius Patro - 46.500
Christopher Frank - 39.600
Hye Park - 38.400
Steven Jost - 35.600
Malte Henniges - 35.000
Florian Buhler - 23.000
Arne Mindthoff - 22.600

Die Chipstände von Andreas Klatt und Roman Wieczorek habe ich nicht mehr bekommen, folgen dann mit den kompletten Zahlen zu Starttag 1A, die wir in ca. 90 Minuten erwarten.

STA_9654_PCA2018_Event 7 Main event chil leader 1aAffif PradoTomas Stacha.jpg

Chipleader Affif Prado

02:50 Uhr: Die letzten Hände

Die Turnieruhr ist gestoppt, pro Tisch werden noch drei Hände ausgespielt.

02:45 Uhr: Erster Rückschlag

Niklas Ehrenholz war erneut in einen All-in-Showdown involviert und die Serie ist gerissen.

Hooman Hakimi machte ein großes Open-Raise auf 3.000 Chips, Niklas spielte direkt dahinter die 3-Bet auf 8.000 Chips und es wurde zu Hakimi gefoldet. Der US-Amerikaner stellte dann seine 26.300 Chips All-in, Niklas ging in den Tank. Er ließ sich den Betrag noch einmal von der Dealerin bestätigen, machte dann den Call mit Q♦J♦ und lag hinten gegen A♥K♥.

Der T♦Q♥3♦-Flop war gut für Niklas, doch am Turn fiel der J♠, der ihm zwar Twopair brachte, Hakimi aber die Straight. Niklas verpasste durch die 9♠ am River seine Outs zum Full House und fällt zurück auf 123.000 Chips.

02:25 Uhr: Noch 109 Spieler

35 Minuten vor dem Ende des Tages sind es noch 109 Spieler, 177 hatten sich für Tag 1A registriert.

Leider ist auch der Schweizer Felix Bleiker nicht mehr dabei.

02:15 Uhr: Steven verdoppelt gegen Roman

Der Schweizer Steven Jost bleibt im Main Event.

Roman Wieczorek hatte den Pot für 1.900 Chips eröffnet, ehe Steven seine letzten 12.200 Chips All-in stellte. Es wurde zu Roman gefoldet, der zur Sicherheit noch einmal zählen ließ, dann aber den erwarteten Call machte.

Roman 9♣9♠
Steven A♣K♠

Es wurde also geflippt und Steven hatte auf 2♣K♣3♠Q♦4♣ das bessere Ende auf seiner Seite.

Roman Wieczorek - 50.000
Steven Jost - 26.000

02:05 Uhr: Nummer vier!

Ich mach das jetzt schon über zehn Jahre, bin zum elften Mal auf den Bahamas, aber an so einen Run kann ich mich nicht erinnern.

James Fragoulidis open-raiste am Button auf 1.600 Chips, der Spieler im Small Blind callte, Niklas Ehrenholz re-raiste aus dem Big Blind und callte wenig später auch den Push von Frangoulidis für insgesamt 17.200. Mit A♥3♣ war Niklas gegen K♦Q♦ Favorit und schickte auf T♠2♠T♦3♠J♥ den vierten Spieler an die Rail.

Niklas Ehrenholz - 150.000

Level 7 - Blinds: 300/600, Ante: 100

01:55 Uhr: Nummer drei!

Nein, dies ist kein privater Blog von Niklas Ehrenholz, aber er rasiert weiter, wie man unter Pokerspielern sagt.

Ich selbst habe es nicht gesehen, aber Niklas hat den dritten Spieler vom Tisch genommen, diesmal hielten Pocketqueens gegen Ace-King und damit sind es 120.000 Chips.

01:35 Uhr: Niklas wie entfesselt

Niklas Ehrenholz fegt weiter wie ein Tornado über seinen Tisch.

Zuletzt open-raiste Andreeas Kaju und callte nach dem Push von Niklas (Big Blind) mit Pocketkings für 15.000 Chips All-in. Niklas lag hinten mit Ace-Jack, traf am Turn aber das letztlich entscheidende Ace für den Pot.

Damit sind es bei Niklas jetzt schon 90.000 Chips.

STA_9435_PCA2018_Event & Main Event Niklas Ehrenholz Tomas Stacha.jpg

Niklas Ehrenholz

01:30 Uhr: Doppelschlag!

Daniel Viebcke hat seinen Stack per Doppelschlag auf 75.000 Chips ausgebaut.

Vor ihm open-pushte ein Shortie seine letzten 8.900 Chips, Daniel callte und dahinter ging Fatima Moreira de Melo für ca. 16.000 Chips All-in. Daniel zahlte nach, dominierte mit Ace-King gegen Ace-Queen und Ace-Ten, und da alle drei das Board verfehlten zog der King als Kicker.

01:15 Uhr: Easy Game!

So kann es laufen! Die einen kämpfen sich stundenlang durch die Levels, die anderen benötigen nur wenige Minuten, um ganz weit vorne mitzumischen. In diesem Fall gilt letzteres für Niklas Ehrenholz.

Am Button raiste Nikolai Yakovenko auf 1.600 Chips, Niklas spielte aus dem Small Blind die 3-Bet auf 4.500. Der US-Amerikaner benötigte etwas Zeit, stellte dann seine 15.200 Chips mit A♠4♥ All-in, Niklas machte den Call und dominierte mit A♦J♠. Spannend wurde es auf J♥Q♦3♥T♠2♣ dann nicht und somit sind es 76.000 Chips beim Deutschen.

01:05 Uhr: Niklas startet mit dem Double-Up

Level 7 beginnt hier im Blog mit einem Nachtrag aus Level 6.

Wie berichtet war Niklas Ehrenholz kurz vor der Pause in den Main Event eingestiegen, zwei Hände später schaffte er den Double-Up auf 60.000 Chips.

Laut seiner Aussage bekam er in erster Position Pocketaces gedealt und Action von einem Spieler mit Pocketqueens. Letztlich callte Niklas nach der 5-Bet seines Gegners All-in, das Board änderte nichts.

Level 6 - Blinds: 250/500, Ante: 75

00:45 Uhr: Letzte Pause

Sechs Levels sind absolviert und damit ist bereits die letzte Pause für heute erreicht. Danach folgen noch die Levels 7 und 8.

Nicht mehr dabei ist Dominik Poremba.

00:40 Uhr: NikkyMouse im Haus

Mit Niklas Ehrenholz ist eine weiterer deutscher PokerStars-Qaulifikant in den Main Event eingestiegen.

Niklas hatte sich über das erste der beiden 'Road to Bahamas Ultra Satellites' für das PCA qualifiziert und diesen Erfolg bei Twitch, wo er unter nikkymouse zu finden ist, gestreamt (siehe Artikel vom 19. Oktober).

00:30 Uhr: Steven wieder im Spiel

Steven Jost hat hier noch nicht fertig.

Was genau passiert ist konnte ich nicht sehen, aber es scheint so, dass Steven seinen Stack gegen Faraz Jaka verdoppeln konnte. Zumindest waren beide gerade fleissig am whatsappen und während vor Jaka nur noch 7.000 Chips stehen vor sich stehen hat, sind es beim Schweizer wieder 25.000.

00:15 Uhr: Steven Jost short

Nach dem guten Start mit über 50.000 Chips in Level 3 ging bei Steven Jost nichts mehr viel zusammen.

Vor wenigen Minuten lief der Schweizer dann auch mit J♣J♦ gegen A♠A♣ von Anthony Philips, verlor einen 64K-Pot und zählt mit knapp 10.000 Chips ab sofort zu den Shorties im Feld.

Steven-John Jost_2018 PCA_$10K Main Event_Day 1A_Giron_8JG6106.jpg

Steven Jost

00:00 Uhr: Chips

Hier wieder die ungefähren Chipstände der DACH-Spieler. Pascal Hora sitzt nicht mehr auf seinem Platz, ich konnte ihn auch an den anderen Tischen nicht entdecken.

Florian Maurer - 20.000
Christopher Frank - 28.000
Florian Buhler - 18.000
Malte Henniges - 39.000
Hye Park - 9.000
Marius Patro - 34.000
Dominik Poremba - 11.000
Sandro Muscarello - 28.000
Steven Jost - 36.000
Daniel Rezaei - 19.000
Francesco Fama - 27.000
Arne Mindthoff - 25.000
Daniel Viebcke - 46.000
Roman Wieczorek - 57.000
Andreas Klatt - 36.000
Massimo de Mario - 20.000
Felix Bleiker - 17.000

23:45 Uhr: Noch 146 Spieler

Die sechste Blindstufe ist erreicht und von den 174 registrierten Spielern haben es 146 bis hierher geschafft.

Level 5 - Blinds: 200/400, Ante: 50

23:35 Uhr: Bigstacks

Es passiert zurzeit nicht viel bei den deutschsprachigen Spieler, einige internationale Pros haben dagegen schon ordentliche Stacks vor sich stehen. Ganz vorn dabei ist der Brasilianer Joao Simao mit über 90.000 Chips, außerdem mischen der Kanadier Christopher Kruk (89.000), Team PokerStars Pro Barry Greenstein (73.000), Brian Altmann (68.500) und Mike Watson (62.000) vorne mit.

23:15 Uhr: Quads!

An Tisch 13 gab es zuletzt zwei interessante Hände mit deutschsprachiger Beteiligung zu sehen.

Die erste Hand eröffnete Andreas Klatt für 900 Chips, Daniel Rezaei verteidigte seinen Big Blind mit einem Call, check-callte noch einmal 700 Chips am K♥8♠T♠-Flop. Die T♣ am Turn spielte Daniel dann von vorn für 1.750 Chips an, Andreas callte. Am River fiel die 3♠, Daniel checkte, Andrreas checkte behind und war gut mit K♠Q♣ für Top Twopair gegen den Bluff mit 6♥5♠.

Eine Hand später wurde zu Roman Wieczorek am Button gefoldet, der Deutsche limpte, Daniel füllte den Small Blind auf, der Big Blind checkte. Der Flop brachte J♠T♥T♠, aber keine Action. Die 3♥ am Turn spielte Daniel für 850 Chips an, der BB foldete, Roman blieb dabei. Am River fiel dann die T♦, Daniel feuerte noch einmal 3.150 Chips ab, bekam nach etwas Bedenkzeit den Call und drehte T♣4♣ für Quads um.

Roman Wieczorek - 39.000
Andreas Klatt - 35.000
Daniel Rezaei - 18.000

22:55 Uhr: Patrick ausgeschieden

Nach Peter Tschernigg aus Österreich ist jetzt auch der erste deutsche Spieler ausgeschieden.

Sergio Cabrera raiste aus erster Position auf 1.000 Chips, dahinter callte Felix Bleiker, ehe Patrick Beuter seine letzten 6.475 Chips All-in stellte. Es wurde zum Spanier gefoldet, der ebenfalls All-in stellte und Felix zum Fold bewegte.

Im Showdown zeigte Cabrera T♣T♥, Patrick drehte A♥J♣ um und verlor auf 3♠2♠T♠6♠3♦ gegen das Full House.

Felix Bleiker ist mit 21.000 Chips noch im grünen Bereich.

Patrick Beuter_2018 PCA_$10K Main Event_Day 1A_Giron_8JG6054.jpg

Patrick Beuter

22:42 Uhr: Weiter geht's

Die Spieler sind zurück aus der Pause, nicht mehr dabei ist PokerStars-Qualifikant Peter Tschernigg aus Österreich.

Level 4 - Blinds: 150/300, Ante: 50

22:20 Uhr: 171 Spieler

Auch der vierte Level des Tages ist Geschichte und die nächste Pause steht an.

Das Feld ist mit 171 registrierten Spielern und Spielerinnen übersichtlich, allerdings auch mit etlichen internationalen Bignames besetzt.

Dazu zählen unter anderem Christian Harder, der hier vor einem Jahr den Main Event der PokerStars Championship gewann, Mike Watson, der vor zwei Jahren den letzten PCA Main Event gewann, WSOP Main Event-Champion Ryan Riess, EPT-Champion Kevin MacPhee, Faraz Jaka, Leo Margets, Joseph Cheong, Dan Shak sowie Felipe Ramos, Kevin Martin und Jennifer Shahade, die allesamt zum Team PokerStars zählen.

Mike Watson_2018 PCA_$10K Main Event_Day 1A_Giron_8JG6035.jpg

Mike Watson ist als PCA-Champion von 2016 der Titelverteidiger

21:55 Uhr: Daniel baut auf

Daniel Viebcke aus Deutschland ist einer der Spieler, die sich über die speziellen $25 Spin & Gos für den Main Event qualifiziert haben und kann seinen guten Lauf im Moment fortsetzen.

Auf einem Q♥T♣9♦3♦8♥-Board mit rund 26.000 Chips im Pot, stellte Daniel seine letzten 14.400 Chips All-in gegen Anthony Chimkovitch, der eine Minute später foldete. Daniel hat seinen Stack dadurch auf 40.000 Chips ausgebaut.

philipp-viebcke-2018-pca-10k-main-event-day-1a-giron-8jg6142.jpg

Daniel Viebcke

21:45 Uhr: Shorties

Für den Österreicher Peter Tschernigg wird es hier ganz, ganz eng.

Als ich an seinem Tisch kam, lag das Board mit 8♥J♣4♦A♠4♣, Peter (Small Blind) checkte zum Big Blind und callte dann nach etwas Bedenkzeit dessen Bet in Höhe von 7.000 Chips. Der BB drehte dann J♥4♥ zum Full House um, Peter muckte und ist runter auf 2.500 Chips.

Schlecht läuft es auch bei Landsmann Daniel Rezaei (9.500) und Patrick Beuter (8.500).

Neu im Turnier ist der Schweizer Felix Bleiker.

21:25 Uhr: 168 Spieler

Der vierte Level ist erreicht und laut Bildschirm sind 168 Spieler für Starttag 1A registriert, vier davon bereits ausgeschieden.

In wenigen Minuten beginnt dann auch die Übertragung zum Finale der Super Highroller im Twitch-Kanal von PokerStarsDE.

Level 3 - Blinds: 100/200, Ante: 25

21:05 Uhr: Malte verdoppelt gegen Arne

Für Malte Henniges lief es in diesem Level zunächst schlecht, doch vor wenigen Augenblicken konnte er gegen Arne Mindthoff verdoppeln.

Die Spieler in erster und zweiter Position hatten in den Pot gelimpt, Arne raiste dann auf 925 und direkt hinter ihm erhöhte Malte auf 2.525. Es wurde zu Arne gefoldet, der daraufhin All-in stellte. Malte machte den Call für seine letzten 12.975 Chips, zeigte K♠K♥ und war Favorit gegen A♣K♦. Das Board fiel 9♦T♣7♠Q♥2♥ und sicherte den Double-up für Malte.

Malte Henniges - 27.500
Arne Mindthoff - 27.000

Malte Henniges_2018 PCA_$10K Main Event_Day 1A_Giron_8JG6070.jpg

Malte Henniges

20:40 Uhr: Stefan Schillhabel gewinnt REG Charity-Turnier

Gestern Abend fand hier im Atlantis Resort noch ein außerplanmäßiges Charity-Turnier statt. Igor Kurganov und Liv Boeree hatten die Idee zu diesem Event mit einem Buy-in von $26.000 und spendeten das Rake ($1.000 pro Buy-in) an Raising for Effective Giving (REG). Unter den 17 Spielern, die zusätzlich für 11 Re-Entries sorgten, waren einige Deutsche, die dann auch sehr erfolgreich abschnitten.


Den Sieg holte Stefan Schillhabel, der sich zuvor mit Koray Aldemir und Daniel Dvoress auf einen Deal geeinigt hatte. Die Plätze vier und fünf belegten Rainer Kempe und Steve O'Dwyer.

Das Ergebnis:

NAMECOUNTRYPRIZEDEAL
Stefan SchillhabelGermany$259.000$213.977
Koray AldemirGermany$178.500$185.776
Daniel DvoressCanada$113.750$151.497
Rainer KempeGermany$82.250 
Steve O'DwyerIreland$66.500

20:35 Uhr: Chips

Hier die ungefähren Chipstände:

Pascal Hora - 27.000
Florian Maurer - 24.000
Patrick Beuter - 31.000
Christopher Frank - 44.000
Florian Buler - 32.000
Malte Henniges - 25.000
Hye Park - 27.000
Marius Patro - 31.000
Dominik Poremba - 21.000
Sandro Muscarello - 29.000
Steven Jost - 50.000
Daniel Rezaei - 32.000
Francesco Fama - 36.000
Arne Mindthoff - 37.000
Daniel Viebcke - 29.000
Peter Tschernigg - 26.000
Roman Wieczorek - 27.000
Andreas Klatt - 29.000
Massimo de Mario - 29.000

20:20 Uhr: Blinds Up

Level 3 beginnt in wenigen Minuten, die Blinds steigen auf 100/200 mit 25er Antes.

Ich werde jetzt einmal die Chipstände der DACH-Spieler einsammeln.

Level 2 - Blinds: 75/150

20:05 Uhr: Erste Pause

Laut Bildschirm haben sich bisher 138 Spieler für den ersten Starttag registriert, zwei Levels sind gespielt und die erste Pause steht an.

Christopher Frank hat seinen Stack auf Kosten von Patrick Beuter auf 43.000 ausgebaut. Patrick hatte auf Q♠2♣8♣7♠3♦ 4.100 Chips angespielt, Christoph machte nach etwas Bedenkzeit den Call und war gut mit A♠Q♣. Patrick hatte mit A♣K♣ geblufft und ist zurück bei 31.500 Chips.

Um 20:25 Uhr geht es weiter mit Level 3.

NEIL6863_PCA2018_Christopher_Frank_Neil Stoddart.jpg

Christopher Frank

19:40 Uhr: Jede Menge Extras

Die 'Player Bags' waren beim PokerStars Caribbean Adventure in der Vergangenheit immer besonders beliebt und auch beim Comeback dürfen sich die Spieler wieder auf einen Rucksack mit jeder Menge Extras freuen. Ein Hoodie in aqua blue darf natürlich nicht fehlen, zudem enthält der Rucksack der Marke Elleven Modular ein Cap, ein T-Shirt, eine Wasserflasche und eine Powerboost Batterie von mophie.

Noch mehr coole Extras warten auf die Spieler, die hier beim PCA einen Finaltisch erreichen:

Schaffst du es bei einem der Turniere an den letzten Tisch, darfst du am Payout-Desk ein Karte ziehen und bekommst einen der folgenden Preise obendrauf:

Eine PS4 Kosole,
eine Drohne,
eine Apple Watch,
ein Bose Soundlink Speaker,
eine Nintendo Switch,
einen GoPro Karma Griff,
ein Bose QuietComfort 35 wireless Headphone,
$300 Cash,
oder eine Hero5 GoPro.

neil1134-pca-2018-final-table-gifts-neil-stoddart.jpg

Finaltisch-Preise

19:15 Uhr: Zwischenstand von Tisch 6

An Tisch 6 sitzen gleich drei deutsche Teilnehmer, zwei haben gerade einen kleinen Pot ausgespielt, der zumindest ausreicht, um einen kleinen Zwischenstand zu posten.

Malte Henniges open-raiste auf 400 Chips, dahinter callte der Spanier Oscar Chiclana, ehe Florian Buhler am Cut-off auf 1.500 erhöhte. Malte machte den Call, Chiclana foldete und die beiden checkten das 4♣2♦5♥4♦7♥-Board. Florian drehte dann A♦Q♥ um, Malte muckte.

Arne Mondthoff - 35.500
Florian Buhler - 33.000
Malte Henniges - 25.500

19:01 Uhr: Blinds Up!

Der zweite Level beginnt und der Schweizer Steven Jost ist gut ins Turnier gekommen, hält bereits rund 47.000 Chips. Dominik Paremba dagegen war zuletzt mit 15.000 Chips unterwegs.

Level 1 - Blinds: 50/100

18:55 Uhr: Christopher Frank am Start

Ich hatte Christopher Frank ja schon bei den deutschen Spielern zum $100K SHR-Event erwähnt und jetzt ist er auch im Main Event vertreten.

Christoph hat seinen Platz direkt links neben Patrick Beuter eingenommen und zuletzt auch den ersten Pot gewonnen.

Christopher raiste am Cut-off auf 250 Chips, der Spieler am Button und die Spielerin im Big Blind callten. Der Flop ging auf mit J♦2♦T♠ und blieb ohne Action. Nach der 7♣ am Turn spielte Christopher die verspätete Contibet für 600 Chips, die nur der Button callte. Am River fiel dann die 2♠, Christopher spielte 800 an, der Button raiste auf 2.400. Christopher runzelte die Stirn, guckte in Richtung Decke und machte den Call mit K♣T♦. Das reichte gegen A♦K♥.

18:30 Uhr: Hye und Marius mit Fehlstarts

Die Gesichter unserer deutschsprachigen Teilnehmer muss ich mir erst einprägen, das fällt natürlich leichter, wenn schon etwas passiert ist. Leider verlief der Start für Hye Park und Marius Patro nicht nach Wunsch, beide haben schon ein Drittel ihrer ehemals 30.000 Chips verloren.

Die Teilnehmerzahl ist mittlerweile auf 110 Spieler angewachsen.

18:20 Uhr: Zehn DACH-Spieler

Die erste Liste liegt vor und demnach spielen bisher sechs Spieler aus Deutschland, zwei Österreicher und zwei Schweizer den ersten Starttag.

Hier die Namen:

NameCountryStatus
Florian MaurerAustriaPokerStars player
Hye ParkAustriaCash buyin
Florian BuhlerGermanyPokerStars qualifier
Pascal HoraGermanyPokerStars qualifier
Dominik PorembaGermanyPokerStars qualifier
Patrick BeuterGermanyPokerStars qualifier
Marius PatroGermanyPokerStars qualifier
Malte HennigesGermanyPokerStars qualifier
Steven-John JostSwitzerlandPokerStars qualifier
Sandro MuscarelloSwitzerlandPokerStars qualifier

18:05 Uhr: Shuffle Up and Deal!

Der erste Starttag beim $10.000 PCA Main Event läuft, laut Bildschirm sind es zu Beginn 85 Spieler.

Die Spielerliste liegt immernoch nicht vor und bekannte Gesichter von den DACH-Spielern habe ich noch nicht ausgemacht. Das Team PokerStars wird durch Fatima Moreira de Melo, Barry Greenstein und Jamie Staples vertreten.

17:55 Uhr: Said Nadjem und Matthias Eibinger erreichen Tag 2 beim PCA National

Für 61 Pokerspieler geht es heute in den zweiten Spieltag des $1.650 PCA National und damit zunächst um das Erreichen der 39 bezahlten Plätze. Bei 290 Entries (230 Spieler plus 60 Re-Entries) wird ein Preispool in Höhe von $421.950 ausgespielt. Der Mincash bringt $2.900, der Titelgewinn $84.600.

Von den deutschsprachigen Spielern sind zwar nur noch Said Nadjem aus Deutschland und Matthias Eibinger aus Österreich dabei, mit 114.000 und 90.200 Chips haben sich die beiden aber in der oberen Hälfte des Chipcount platziert.

In Führung liegt der Russe Aleksandr Nemtcov mit 297.800 Chips, der Kanadier Damien Steel folgt auf Rang zwei mit 257.500. PCA-Champion Harrison Gimbel liegt mit 189.000 Chips auf Platz fünf.

Spieltag zwei beginnt wie der Main Event um 12 Uhr.

17:45 Uhr: Ivan Luca führt, Daniel Negreanu lauert auf Rang drei

Wie versprochen hier die Infos zum $100.000 Super High Roller Event.

Sieben Spieler haben es in den finalen Tag geschafft und damit auch die bezahlten Plätze erreicht. Unter den 36 Teilnehmern (plus 12 Re-Entries) waren auch Steffen Sontheimer, Stefan Schillhabel, Rainer Kempe, Christopher Frank, Koray Aldemir und Team PokerStars Pro Igor Kurganov zu finden, aber wie das 'waren' schon vermuten lässt hat es keiner von ihnen ins Finale geschafft.

Den Preispool in Höhe von $4.737.600 spielen heute vier US-Amerikaner, zwei Kanadier und ein Argentinier aus und es dürfte richtig spannend werden. Der Argentinier Ivan Luca führt das Feld mit 55 Big Blinds an, spürt damit den Atem von Justin Bonomo mit 54 BBs und Team PokerStars Pro Daniel Negreanu mit 48 BBs.

Dahinter klafft eine Lücke zu Brynn Kenney (30 BBs), der 2016 den Titel gewann. Die Shortstacks sind Isaac Haxton (22 BBs), Cary Katz (17 BBs) und Sam Greenwood (14 BBs).

Los geht es um 15:30 Uhr und ihr könnt im Livestream dabei sein. Außerdem bieten meine Kollegen vom PokerStarsblog.com Live-Upodates.

Die Ausgangssituation zum Finale:

Seat 1: Ivan Luca, 26, Punta Alta, Argentina - 2.760.000
Seat 2: Isaac Haxton, 32, New York, United States - 1.095.000
Seat 3: Sam Greenwood, 29, Toronto, Canada - 695.000
Seat 4: Bryn Kenney, 31, New York, United States - 1.485.000
Seat 5: Cary Katz, 47, Las Vegas, United States - 855.000
Seat 6: Daniel Negreanu, 43, Toronto, Canada, Team PokerStars Pro - 2.415.000
Seat 7: Justin Bonomo, 32, Washington D.C., United States - 2.695.000
Level 18 - Blinds: 25.000/50.000/5.000

Payouts:

1. - $1.492.340
2. - $1.077.800
3. - $686960
4. - $521.140
5. - $402.700
6. - $307.940
7. - $248.720

NEIL1022_PCA_2018_TV_Table_Neil Stoddart.jpg

Das brandneue TV-Set zum PCA 2018

17:55 Uhr: Willkommen zum PokerStars Caribbean Adventure 2018!

Liebe Pokerfans, heute beginnt der mit Spannung erwartete $10.000 Main Event im Rahmen des PokerStars Caribbean Adventure 2018 und damit starten auch die Live-Updates hier im deutschen PokerStarsblog.

Bisher liegt noch keine Spielerliste für Starttag 1A vor, dementsprechend habe ich also keine Infos darüber, mit wie vielen Spielern wir heute rechnen können und wer aus dem deutschsprachigen Raum mit von der Partie sein wird.

Der Startschuss fällt gegen 18 Uhr deutscher Zeit, es bleibt also noch etwas Zeit, um euch mit den wichtigsten Infos zum Finale des $100.000 SHR-Events und um zweiten Spieltag der $1.650 PCA National zu versorgen. Bis gleich.

PCA2018-Trophies-Monti-1480.jpg

Archiv