PCA 2016 Main Event: Updates zu Spieltag 5

$5.300 PCA Main Event - Spieltag 5

Spieler: 928/6

Spielzeit: auf 6 Spieler (Levels je 90 Minuten)
Startingstack: 30.000 Turnierchips

Zu den Payouts!
Zum Livestream (ab 18 Uhr MEZ: PCA Main Event Spieltag 5)!

Level 29 - Blinds: 40.000/80.000, Ante: 10.000

00:15 Uhr: Mike Watson führt die letzten Sechs in den Finaltag

Spieltag 5 ist mit dem Bustout von Ken Demlakian beendet worden, die letzten sechs Spieler für den Finaltag stehen fest. Einen echten Favoriten auf den Titel und die damit verbundenen $833.260 kann ich nicht ausmachen, dafür einen großen Außenseiter.

Mike Watson (WPT-Champion, 38 WSOP-Cashes) hat die Führung ins Ziel gebracht, zumindest für heute, dahinter folgt Tony Gregg, der nach Rang zwei 2009 und Rang sechs 2012 alles daran setzen wird diesmal die Trophy mit nach Hause zu nehmen.

Aber natürlich müssen wir auch Super High Roller und EPT-Regular Vladimir Troyanovskiy, EPT-Champion Toby Lewis sowie Phillip McAllister auf der Rechnung haben. McAllister hat zwar erst $180.000 an Live-Winnings vorzuweisen, online sind es dafür aber allein bei PokerStars rund $900.000.

Randy Kritzer ist die große Unbekannte, die Winnings des 58-Jährigen belaufen sich auf gerade einmal $27.000. Ein Sieg des Chirurgen aus North Carolina wäre bei diesem Line-Up sicherlich eine Sensation.

Weiter geht es am Donnerstag um 14 Uhr Ortszeit (20 Uhr MEZ). Wie geowhnt wird das Finale im Livestream mit Holecards gezeigt.

Die Chipcounts:

Mike Watson (Canada) - 6.585.000
Tony Gregg (USA) 5.680.000
Vladimir Troyanovskiy (Russia) - 5.025.000
Toby Lewis (UK) - 4.665.000
Phillip McAllister (UK) - 3.040.000
Randy Kritzer (USA) - 2.575.000

8G2A1895_PCA2016_Mike_Watson_Neil Stoddart.jpg

Mike Watson

23:55 Uhr: Ken Demlakian wird Siebter

Tony Gregg, der hier nach 2009 und 2012 zum dritten Mal am Finaltisch sitzt, ist wieder im Geschäft.

Zunächst verdoppelte Gregg gegen Ken Demlakian auf 4.790.000 Chips, eine Hand später nahm er den Geschäftsmann aus Australien auf Rang sieben für $110.220 vom Tisch.

Demlakian pushte nach dem Rückschlag seine letzten 790.000 Chips aus dem Big Blind mit 4♠4♥, Gregg, der den Pot aus erster Position eröffnet hatte, machte den Call mit T♠T♥. Das letzte Board des Abends fiel dann A♥K♣6♦7♦3♥.

23:40 Uhr: McAllister verdoppelt

Gleich der nächste All-in-Showdown!

Phillip McAllister open-pushte aus zweiter Position 5♠5♥ für 1.645.000 Chips, der Call kam von Vladimir Troyanovskiy (Button) mit A♠Q♥. Bis zum Turn legte der Dealer T♥J♥7♣9♣, Troyanovskiy hatte also 14 Outs für den River, doch die 2♠ zählte nicht dazu.

Troyanovskiy - 4.240.000
McAllister - 3.480.000

23:30 Uhr: Timothy Ulmer wird Achter

Noch sieben Spieler im Main Event.

Timothy Ulmer open-pushte seine 1.050.000 Chips mit 6♣6♦, direkt hinter ihm machte Ken Demlakian mit A♥Q♣, alle anderen Spieler foldeten. Das Board fiel A♦Q♥7♥8♣K♣, Ulmer nimmt Rang acht für $78.540, Demlakian rückt mit 3,3 Millionen Chips auf Rang vier vor.

Es sind noch 30 Minuten zu spielen in diesem Level, außer es verabschiedet sich noch ein weiterer Spieler.

timothy_ulmer_pca2016_day5.jpg

Timothy Ulmer

22:40 Uhr: Chips

Vladimir Troyanovskiy - 6.965.000
Mike Watson - 6.425.000
Toby Lewis - 5.090.000
Tony Gregg - 2.255.000
Randy Kritzer - 2.115.000
Phillip McAllister - 2.060.000
Timothy Ulmer - 1.425.000
Ken Demlakian - 1.235.000

Level 28 - Blinds: 30.000/60.000, Ante: 10.000

22:23 Uhr: Pause

Level 28 ist Geschichte. 15 Minuten Pause.

22:15 Uhr: David Eldridge wird Neunter

Das war's dann auch für David Eldridge.

Eine Hand später war er gegen Toby Lewis mit 6♥6♠ vs. A♠A♥ All-in. Diesmal fiel das Board 4♦4♣K♦3♣2♥ und Eldridge bekommt als Neunter $62.020 Preisgeld.

22:10 Uhr: Lewis doppelt, Eldridge crippled

Die Freude währte nur kurz bei David Eldridge.

Ken Demlakian limpte in den Pot, Phillip McAllister raiste auf 190.000 und Toby Lewis spielte die 4-Bet auf 450.000. Es wurde zu Eldridge im Big Blind gefoldet und der US-Ameriakner stellte nach etwas Bedenkzeit 2.195.000 Chips mit A♦K♠ All-in. Demlakian und McAllister foldeten schnell, doch Lewis überlegte tatsächlich etwas länger, callte dann aber für 2.020.000 All-in.

Das J♠9♠3♣5♣6♥-Board änderte nichts, Lewis verdoppelte auf 4.410.000, während Eldridge auf 175.000 abstürzte.

21:55 Uhr: Eldridge verdoppelt

Lange Zeit ist nichts passiert, doch dann ging die Post ab.

Vladimir Troyanovskiy raiste aus erster Position auf 135.000, David Eldridge stellte dahinter seine 970.000 Chips mit J♦J♠ All-in. Ken Demlakian überlegte lange, foldete dann seine Holecards, doch Toby Lewis fand A♠K♠ und pushte für etwas über 3 Millionen drüber. Troyanovskiy foldete und Eldridge erwischte mit J♣4♥4♦ einen Traumflop. Das Full House geriet durch den K♥ noch in Gefahr, letztlich sicherte die T♣ am Turn aber den Verdoppler auf Rang 5.

Mike Watson - 6.535.000
Vladimir Troyanovskiy - 5.795.000
Phillip McAllister - 3.130.000
Tony Gregg - 2.285.000
David Eldridge - 2.225.000
Toby Lewis - 2.050.000
Randy Kritzer - 2.045.000
Ken Demlakian - 1.910.000
Timothy Ulmer - 1.595.000

8G2A1400_PCA2016_David_Eldridge_Neil Stoddart.jpg

David Eldridge

21:03 Uhr: Chipcounts

Die letzten neun Spieler haben am Finaltisch Platz genommen, hier die Chipstände:

Mike Watson - 6.535.000
Vladimir Troyanovskiy - 5.450.000
Phillip McAllister - 3.405.000
Tony Gregg - 2.410.000
Toby Lewis - 2.315.000
Ken Demlakian - 2.260.000
Randy Kritzer - 2.110.000
Timothy Ulmer - 1.765.000
David Eldridge - 1.320.000

20:50 Uhr: Matthew Waxman wird Zehnter

Der inoffizielle Finaltisch mit den letzten neun Spielern ist erreicht.

Matthew Waxman stellte am Button für 1.245.000 Chips mit A♠7♥ All-in, Mike Watson fand im Big Blind A♦Q♥ für den Call und gleich der Q♦T♠Q♣-Flop sorgte für die Vorentscheidung. Ein Wunder musste her für Waxman, um noch den Splitpot zu erreichen, doch das Board lief mit A♥ und 9♠ aus. Waxman bekommt als Zehnter $51.260 Preisgeld.

20:35 Uhr: Weiter geht's

Zehn Spieler sind noch im Main Event vertreten, sechs sollen es am Ende des Spieltags sein.

Level 27 - Blinds: 25.000/50.000, Ante: 5.000

19:25 Uhr: Chipcounts

Der Stand zur Pause:

NameCountryChips
Vladimir TroyanovskiyRussia5,845,000
Mike WatsonCanada5,250,000
Phillip McAllisterUK3,500,000
Tony GreggUSA2,585,000
Ken DemlakianAustralia2,325,000
Toby LewisUK2,165,000
Randy KritzerUSA1,835,000
Timothy UlmerUSA1,650,000
David EldridgeUSA1,310,000
Matthew WaxmanUSA1,100,000

19:20 Uhr: Dinnerbreak

75 Minuten Dinnerbreak im Main Event.

Chipcounts folgen in wenigen Minuten.

Auch die High Roller sind in der großen Pause, 35 Spieler streiten sich in 45 Minuten um 31 bezahlte Plätze. Die Chipstände findet ihr hier.

18:45 Uhr: Waxman verdoppelt

Matthew Waxman konnte seinen Stack verdoppeln, damit gibt es zurzeit keinen echten Shortstack mehr.

Mit A♣K♣ open-pushte Waxman seine 665.000 Chips, aus dem Small Blind callte Mike Watson mit A♠J♥ und das Board fiel 7♣5♠Q♥2♠6♠. Watson bleiben 5,18 Millionen Chips.

8G2A1828_PCA2016_Matt_Waxman_Neil Stoddart.jpg

Matthew Waxman

18:38 Uhr: Es wird ruhiger

Das Tempo war sehr hoch an den letzten eineinhalb Tagen, dementsprechend sind die Spieler jetzt sehr deep und die Action lässt jetzt deutlich nach.

18:13 Uhr: Watson wieder vorn

Mike Watson hat sich die Führung zurückgeholt, aktuell sind es 5.865.000 beim Kanadier.

Zuletzt gab es ein Blindbattle mit Ken Demlakian. Watson checkte den 6♥8♣Q♥-Flop, raiste dann Demliakans Bet von 80.000 auf 250.000 und bekam den Call. Am 9♣-Turn setzte Watson weitere 450.000, der Australier gab nach etwas Bedenkzeit auf und fällt zurück auf 2,1 Millionen.

17:50 Uhr: Chips vom Aussentisch

Level 27 hat begonnen, hier die Zahlen vom Aussentisch:

Phillip McAllister - 3.160.000
Tony Gregg - 2.750.000
Timothy Ulmer - 2.325.000
David Eldridge - 1.895.000
Toby Lewis - 1.060.000

17:35 Uhr: TV-Table Chips

Vladimir Troyanovskiy - 5.460.000
Mike Watson - 4.415.000
Randy Kritzer - 2.470.000
Kevin Demlakian - 2.320.000
Matthew Waxman - 1.670.000

Level 26 - Blinds: 20.000/40.000, Ante: 5.000

17:30 Uhr: Pause

Level 26 ist im Kasten, 15 Minuten Pause.

Der Average sinkt im nächsten Level auf 55 Big Blinds.

17:00 Uhr: Troyanovskiy verdoppelt

Vladimir Troyanovskiy hat verdoppelt und das ausgerechnet gegen Mike Watson.

Der Russe hatte am Button A♥K♥ eröffnet, es folgten die 3-Bet vom Kanadier, die 4-Bet, das All-in und der Call für 2.320.000 vom Russen. Watson drehte 9♦9♥ um, das Board fiel 3♥A♠A♦J♦8♦ und damit schließt Troyanovskiy mit 4.705.000 zu Watson auf (4.990.000).

8G2A1817_PCA2016_ Vladimir_Troyanovskiy_Neil Stoddart.jpg

Vladimir Troyanovskiy

16:50 Uhr: $25K High Roller-Update

Noch 55 Spieler sind beim High Roller Event dabei, es läuft Level 15 (2.500/5.000/500).

Christoph Vogelsang ist ausgeschieden, Marvin Rettenmaier liegt mit 190.000 Chips knapp unter Average (214.000), Chance Kornuth führt das Feld mit rund 660.000 Chips an.

16:45 Uhr: TV-Table Chips

Mike Watson hat seine Führung noch einmal ausgebaut, hält jetzt 184 Big Blinds, während Matthew Waxman mit 22 Big Blinds der Shortie bei noch zehn Spielern ist.

Mike Watson - 7.370.000
Kevin Demlakian - 3.645.000
Vladimir Troyanovskiy - 2.260.000
Randy Kritzer - 2.160.000
Matthew Waxman - 900.000

16:25 Uhr: Noch 10 Spieler

Zwei weitere Spieler sind ausgeschieden.

Am Aussentisch verlor Paul Gooley den Coinflip mit Pockettens gegen Ace-Queen von Tony Gregg, der gleich am Flop ein Ace traf.

Am TV-Table füllte Ken Demlakian den Small Blind auf, Martin McCormick checkte den Big Blind und auch am 9♠6♠7♣-Flop gab es keine Action. Demlakian spielte das A♠ am Turn für 60.000 an, McCormick stellte 860.000 Chips All-in und bekam einen schnellen Call.

McCormick zeigte K♦7♠, lag hinten gegen A♣5♥ vom Australier und verfehlte seine Outs am 8♦ River.

11. Martin McCormick - $51.260
12. Paul Gooley - $45.860

NEIL0255_PCA2016_Martin_McCormick_Neil Stoddart.jpg

Martin McCormick

16:10 Uhr: Pires wird 13.

Leonardo Pires hat auch seine letzten Chips an den Mann gebracht, diesmal freute sich Mike Watson über ein Geschenk im Wert von 1,65 Millionen Chips.

Zunächst hatte Pires aus erster Position für 125.000 eröffnet, foldete aber gegen die 3-Bet von Watson.

Eine Hand später raiste der Kanadier auf 90.000, Ken Demlakian callte vom Cut-off und Pires stellte aus dem Big Blind All-in. Watson machte den Call, der Australier foldete.

Pires 4♣3♥
Watson T♥T♣

Das Board fiel dann Q♣3♦K♥T♦6♦, Pires nimmt Rang 13 für $45.860, während Watson sein Führung mit jetzt 6,5 Millionen deutlich ausgebaut hat.

16:00 Uhr: Weiter geht's

Level 26 läuft, hier die Chipstände vom Aussentisch:

Timothy Ulmer - 2.735.000
Phillip McAllister - 2.650.000
Toby Lewis - 2.150.000
David Eldridge - 1.760.000
Tony Gregg - 1.625.000
Paul Gooley - 455.000

Level 25 - Blinds: 15.000/30.000, Ante: 4.000

15:40 Uhr: Pause

Leonardo Pires verspüht seinen Stack, profitiert haben im abgelaufenen Level vor allem Ken Demlakian und Randy Kritzer.

Zuletzt callte Kritzer die 3-Bet des Brasilianers, wurde am Q♣2♠2♥-Flop All-in gestellt und callte für 900.000 Chips mit Q♥J♠. Pires zeigte T♠T♥, das Board lief mit J♦3♦ aus.

Zur Pause sieht es am TV-Table wie folgt aus:

Mike Watson - 4.618.000
Ken Demlakian - 3.636.000
Randy Kritzer - 2.235.000
Vladimir Troyanovskiy - 1.790.000
Leonardo Pires - 1.788.000
Matthew Waxman - 1.303.000
Martin McCormick - 982.000

15:15 Uhr: Stephen Chidwick wird 14.

Einer der Favoriten auf den Titel ist ausgeschieden.

Stephen Chidwick stellte seine letzten 250.000 Chips mit 8♣7♣ in die Mitte und bekam den Call Toby Lewis mit T♣T♥. Das 7♥Q♥4♠2♣6♥-Board war nicht gut genug für Chidwick, der als 14 $41.360 Preisgeld bekommt.

NEIL0157_PCA2016_Taylor_Paur_Stephen_Chidwick_Neil Stoddart.jpg

Taylor Paur (li.) und Stephen Chidwick an Tag 4

14:55 Uhr: Ulmer baut auf

Am Aussentisch ist Timothy Ulmer der Bigstack, zuletzt gewann er einen Pot gegen Toby Lewis.

Ulmer hatte für 75.000 eröffnet, callte die 3-Bet von Lewis (Cut-off) auf 185.000 und check-callte am 7♣2♦A♣-Flop weitere 150.000. Den J♦ am Turn und den K♥ am River checkte Lewis behind und Ulmer war gut mit A♥2♥ für Twopair.

Toby Lewis - 1.150.000
Paul Gooley - 1.400.000
Stephen Chidwick - 260.000
David Eldridge - 1.050.000
Phillip McAllister - 2.500.000
Tony Gregg - 1.550.000
Timothy Ulmer - 3.200.000

14:33 Uhr: Ami Barer wird 15.

Der nächste Bustout kommt vom TV-Table.

Ami Barer hatte den Pot für 80.000 Chips eröffnet, Mike Watson auf 200.000 erhöht. Alle anderen Spieler foldete, Barer stellte für 582.000 mit A♥K♥ All-in und bekam den Call vom Chipleader mit Q♣Q♠. Barer traf am K♠7♦8♦-Flop Toppair, übernahm die Führung und blieb auch nach der 6♠ am Turn vorn. Doch am River fiel die Q♥ zum Set für Watson, sodass Barer als 15. $41.360 Preisgeld kassiert.

14:25 Uhr: Watson übernimmt die Führung

Ist der Faden bei Leonardo Pires gerissen? Der Brasilianer ist mittlerweile auf 3.817.000 Chips zurück gefallen und hat die Pole-Position nach über zwei Tagen an Mike Watson abgegeben. Der Kanadier hält jetzt 4.168.000 Chips.

Vladimir Troyanovskiy - 2.082.000
Randy Kritzer - 1.653.000
Ken Demlakian - 1.653.000
Martin McCormick - 1.251.000
Matthew Waxman - 1.138.000
Ami Barer - 590.000

14:15 Uhr: $25K High Roller-Update

Beim High Roller Event sind zwölf Levels gespielt, 81 Spieler sind in der Pause, danach geht es mit Blinds 1.500/3.000/400 weiter.

Martin Finger und Ole Schmion sind definitiv ausgeschieden, die beiden spielen in der Players Lounge zurzeit eine Partie Schach, den Schweizer Roger Tondeur konnte ich zuletzt auch nicht mehr ausmachen.

Damit bleiben nur noch Marvin Rettenmaier (122.000) und Christoph Vogelsang (96.000) aus deutschsprachiger Sicht.

14:03 Uhr: Chipcounts

TV-Table:

Leonardo Pires - 4.588.000
Mike Watson - 3.668.000
Ken Demlakian - 1.931.000
Randy Kritzer - 1.669.000
Vladimir Troyanovskiy - 1.654.000
Matthew Waxman - 1.169.000
Martin McCormick - 1.065.000
Ami Barer - 606.000

Tisch 2:

Timothy Ulmer - 2.520.000
Phillip McAllister - 2.450.000
Toby Lewis - 2.062.000
David Eldridge - 1.585.000
Tony Gregg - 1.324.000
Paul Gooley - 1.085.000
Stephen Chidwick - 443.000

Level 24 - Blinds: 12.000/24.000, Ante: 3.000

14:00 Uhr: Fabian Chauriye wird 16.

Noch 15 Spieler und die sind in der ersten Pause des Tages.

David Eldridge raiste aus mittlerer Position auf 55.000, Phillip McAllister erhöhte am Hi-Jack auf 142.000 und Fabian Chauriya jammte aus dem Small Blind für 449.000 All-in. Eldridge ging aus dem Weg, McAllister callte mit 7♦7♠ und es kam zum Flip gegen A♥K♣.

Der Chilene verpasste das 4♦3♣9♦9♠9♥, nimmt damit Rang 15 für $36.860 Preisgeld. McAllister hält 2,6 Millionen Chips.

13:55 Uhr: Watson auf dem Vormarsch

Es hat sich einiges getan in den letzten 15 Minuten am TV-Table.

Zunächst bekam Mike Watson seinen Nutflush von Randy Kritzer ausbezahlt, da der US-Amerikaner konnte sich auf T♠8♠9♦3♠A♦ nicht von 8♣8♦ trennen.

Watson ging hoch auf 1.750.000 Chips, raiste eine Hand später am Hi-Jack auf 50.000, dahinter callten Ken Demlakian (Cut-off), Kritzer (Small Blind) und Leonardo Pires (Big Blind). Am 2♦4♣6♠-Flop checkte Kritzer, Pires aber spielte 214.000 an, die nur von Watson bezahlt wurden. Am Turn fiel die 3♦, Watson callte weitere 500.000 und wurde am J♦-River blitzschnell für seine letzten 1.010.000 Chips All-in gestellt. Watson überlegte mehrere Minuten, machte den Call mit 7♣7♦ und verdoppelte auf 3.674.000 Chips, da Pires nur K♥6♥ zu bieten hatte. Der Brasilianer fällt zurück auf 5.490.000 Chips.

13:35 Uhr: Seatdraw Tisch 2

Seat 1: Fabian Chauriye -- 488.000
Seat 2: Toby Lewis -- 1.580.000
Seat 3: Paul Gooley -- 923.000
Seat 4: Stephen Chidwick -- 335.000
Seat 5: David Eldridge -- 1.825.000
Seat 6: Phillip McAllister -- 2.093.000
Seat 7: Tony Gregg -- 970.000
Seat 8: Timothy Ulmer -- 2.550.000

13:30 Uhr: TV-Table Chips

Es gab einen Redraw für die letzten zwei Tische, hier der Seatdraw vom TV-Table:

Seat 1: Ami Barer (Canada) - 709.000
Seat 2: Matthew Waxman (USA) - 1.205.000
Seat 3: Vladimir Troyanovskiy (Russia) - 1.551.000
Seat 4: Mike Watson (Canada) - 808.000
Seat 5: Ken Demlakian (Australia) - 2.065.000
Seat 6: Martin McCormick (UK) _ 1.156.000
Seat 7: Randy Kritzer (USA) - 2.536.000
Seat 8: Leonardo Pires (Brazil) - 6.260.000

NEIL0323_PCA2016_TV_Table_Neil Stoddart.jpg

13:20 Uhr: Fabian Ortiz ausgeschieden, Pires fliegt davon

Leonardo Pires ist offensichtlich auch heute nicht zu halten. Der Brasilianer nahm den Argenitinier Fabian Ortiz vom Tisch und führt bei noch 16 Spielern mit überragenden 6,2 Millionen Chips.

Vladirmir Troyanovskiy hatte den Pot für 55.000 Chips eröffnet, Ortiz vom Cut-off gecallt, ehe Pires am Button die 3-Bet auf 130.000 einstreute. Der Russe folddete, Ortiz blieb dabei und check-callte am Q♦7♦8♣-Flop weitere 175.000.

Am Turn fiel die 5♥, Ortiz checkte erneut und wurde dann von Pires für 1,1 Millionen Chips All-in gestellt. Ortiz benötigte ein paar Minuten, machte dann den Call mit Q♣J♣ und lag klar hinten gegen K♦K♥. Die 8♦ beendet das Turnier für Ortiz auf Rang 17 für $36.860.

13:10 Uhr: $25K High Roller-Update

Neben dem Main Event läuft heute auch Spieltag 2 beim $25.000 High Roller Event. Dort geht es gleich in den 12. Level (1.200/2.400/300), 100 Spieler sind noch dabei.

Marvin Rettenmaier - 160.000
Average - 112.000
Roger Tondeur - 110.000
Christoph Vogelsang - 100.000
Martin Finger - 56.000
Ole Schemion - 30.000

Insgesamt sind es 225 Entries geworden (173 plus 52 Re-Entries), der Preispool liegt bei $5.400.000 Chips und wird auf 31 Plätze verteilt. Auf den Sieger warten $1.142.100 Prämie, der Mincash bringt $47.520 Preisgeld.

12:55 Uhr: TV-Table Chips

Randy Kritzer - 2.502.000
Ken Demlakian - 2.282.000
David Eldridge - 1.995.000
Phillip McAllister - 1.721.000
Matthew Waxman - 1.265.000

12:50 Uhr: Fedor wird 18. für $32.360

Der letzte deutsche Pokerspieler im Main Event ist ausgeschieden.

Es war ein Blindbattle mit dem Australier Ken Demlakian, der heute das Trikot unserer deutschen Nationalmannschaft trägt. Der Flop lag mit A♣T♠7♥, Fedor (Small Blind) spielte 30.000 an, Demlakian callte. Am 7♣-Turn check-callte Fedor dann 70.000 Chips und es ging zur 5♥ am River. Fedor checkte erneut, Demlakian fragte dann nach seinem restlichen Stack und stellte All-in. 248.000 Chips hatte Fedor noch im Köcher und er benötigte mehrere Minuten, ehe er mit Q♥Q♠ All-in callte. Der Australier zeigte 9♣7♦ zum Drilling, Fedor nimmt also Rang 18 für $32.360 Preisgeld.

12:40 Uhr: Taylor Paur ausgeschieden

Für Taylor Paur ist der Main Event auf Rang 19 für $32.360 Preisgeld.

Mit K♠5♣ open-pushte er aus dem Small Blind für knapp 360.000 Chips, Timothy Ulmer fand im Big Blind A♣Q♠ für den Call und das Board brachte K♦9♠A♥4♦6♣.

Ulmer geht hoch auf 2,5 Millionen Chips.

12:30 Uhr: Troyanovskiy verdoppelt

Der Russe Vladimir Troyanovskiy hat vor wenigen Minuten gegen Fabian Ortiz verdoppelt, bleibt mit 560.000 Chips aber short, da er zuvor gegen Toppair von Ortiz über die Hälfte seines Stacks eingebüßt hatte. Den Verdoppler schaffte er dann mit 9♣9♦ gegen A♠Q♠ auf 6♦3♣7♠K♠4♦.

12:18 Uhr: Fedor in Action

Fedor Holz ist auch heute von Beginn an aktiv.

Zunächst kam es zum Blindbattle gegen Phillip McAllister, der am 4♦3♥4♣-Flop 24.000 anspielte und das Raise von Fedor auf 65.000 callte. Am 3♣-Turn gab es keine Action, auch die Q♠ wurde gecheckt und McAllister zeigte 7♥3♠ für den Drilling.

Eine Hand später callte McAllister am Button, Fedor callte aus dem Small Blind und Mike Watson checkte den Big Blind. Der Flop brachte K-5-5, es wurde zu McAllister gecheckt und der spielte 24.000 an. Fedor check-raiste auf 81.000 und nahm den Pot ohne Gegenwehr mit.

In der dritten Hand limpte McAllister erneut, Fedor stellte am Button 448.000 Chips All-in und holte auch diesen Pot.

11:55 Uhr: Willkommen zu Spieltag 5

Wir sind zurück im großen Turniersaal, Spieltag beim $5.300 Main Event des PokerStars Caribbean Adventure steht auf dem Programmplan.

Aus deutscher Sicht heißt es natürlich Daumen drücken für Fedor Holz, der heute wieder am Tv-Table spielen wird. Mit 453.000 Chips (19 Big Blinds) steht Fedor von Beginn an unter Druck und bekommt es unter anderem mit Phillip McAllister, Mike Watson und Matthew Waxman zu tun.

Der Seatdraw zu Tag 5:

NameCountryChipsTableSeat
Phillip McAllisterUK2.152.00011
Fedor HolzGermany453.00012
Mike WatsonCanada952.00014
Ken DemlakianAustralia1.394.00015
Matthew WaxmanUSA1.228.00016
David EldridgeUSA2.100.00017
Randy KritzerUSA2.385.00018
Tony GreggUSA1.091.00021
Toby LewisUK1.396.00023
Martin McCormickUK1.012.00024
Taylor PaurUSA400.00026
Timothy UlmerUSA2.200.00027
Ami BarerCanada679.00028
Stephen ChidwickUK1.428.00031
Paul GooleyAustralia705.00032
Vladimir TroyanovskiyRussia612.00033
Fabian OrtizArgentina2.309.00035
Fabian ChauriyeChile513.00037
Leonardo PiresBrazil4.566.00038

NEIL8163_PCA2016_Atlantis_Neil Stoddart.jpg

Archiv