PCA 2016 Main Event: Updates zu Spieltag 4

$5.300 PCA Main Event - Spieltag 4

Spieler: 928/19

Spielzeit: 5 Levels (je 90 Minuten)
Startingstack: 30.000 Turnierchips

Zu den Payouts!
Zum Livestream (ab 18 Uhr MEZ: PCA Main Event Spieltag 4)!

Level 23 - Blinds: 10.000/20.000, Ante: 2.000

21:50 Uhr: Chipcounts

Die kompletten Chipcounts sind da und Leonardo Pires schließt auch den 4. Spieltag als Führender ab. Gestern hatte er die Konkurrenz schon klar distanziert, mittlerweile hält er bereits einen Stack mit der er auch am Finaltisch über Average liegen würde. Der Vorsprung auf den Zweitplatzierten, Randy Kritzer, beträgt über 2 Millionen Chips.

Allerdings ist die Konkurrenz groß, denn mit Phillip McAllister, Stephen Chidwick, Toby Lewis, Tony Gregg, Mike Watson, Ami Barer und Vladimir Troyanovskiy sind noch etliche ausgewiesene Top-Spieler dabei. Zu den gehören auch Fedor Holz und Taylor Paur, die aber am Ende des Chipcounts zu finden sind.

Weiter geht es am Mittwoch um 12 Uhr Ortszeit (18 Uhr MEZ).

NameCountryChips
Leonardo PiresBrazil4.560.000
Randy KritzerUSA2.385.000
Fabian OrtizArgentina2.309.000
Timothy UlmerUSA2.200.000
Phillip McAllisterUK2.152.000
David EldridgeUSA2.100.000
Stephen ChidwickUK1.728.000
Toby LewisUK1.396.000
Vasken DemlakianAustralia1.394.000
Matthew WaxmanUSA1.228.000
Tony GreggUSA1.089.000
Martin McCormickUK1.007.000
Mike WatsonCanada952.000
Paul GooleyAustralia705.000
Ami BarerCanada679.000
Vladimir TroyanovskiyRussia612.000
Fabian ChauriyeChile513.000
Fedor HolzGermany453.000
Taylor PaurUSA404.000

8G2A1388_PCA2016_Fedor_Holz_Neil Stoddart.jpg

Fedor Holz

21:35 Uhr: Spieltag 4 beendet

Die letzte Hand am TV-Table brachte noch einen großen Pot.

Toby Lewis war für 629.000 Chips mit A♥A♦ All-in gegen Q♥Q♠ von Matthew Waxman und verdoppelte letztlich mit einem Set auf 1.396.000 Chips.

Tag 4 geht so mit 19 Spieler zuende, hier die Zahlen vom TV-Tisch:

Fabian Ortiz - 2.309.000
Toby Lewis - 1.396.000
Matthew Waxman - 1.228.000
Ton< Gregg - 1.091.000
Martin McCormick - 1.012.00
Fedor Holz - 453.000

Für Fedor sind es morgen an Spieltag 5 dann nur knapp 19 Big Blinds.

21:10 Uhr: Die letzten Hände

Die Uhr ist gestoppt, noch sechs Hände pro Tisch.

20:45 Uhr: Chips für Fedor

Zwei Hände gingen an Fedor Holz und er hält wieder 791.000 Chips.

Zunächst spielte er gegen das Raise von Fabian Ortiz (UTG) aus dem Small Blind die 3-Bet, der Argentinier callte. Am 7♣3♦J♥-Flop spielte Fedor 114.000 an, Ortiz foldete.

Zwei Hände später eröffnet Martin McCormick groß auf 100.000, Fedor stellte 643.000 All-in und nach dem üblichen Gezeter foldete der Schotte A♦J♦.

20:25 Uhr: Jason Mercier wird 20.

Auch Team PokerStars Pro Jason Mercier muss seinen Traum vom PCA-Titel für dieses Jahr begraben.

Der US-Amerikaner war für seine knapp über 300.000 Chips mit T♥T♦ All-in, lief gegen A♣A♠ von Ami Barer und verlor letztlich gegen ein Set. Mercier bekommt als 20. $32.360 Preisgeld.

8G2A1053_PCA2016_Jason_Mercier_Neil Stoddart.jpg

Jason Mercier

20:20 Uhr: John Racener wird 21.

Am TV-Table hat es Shortstack John Racener erwischt.

Der US-Amerikaner open-pushte 195.000 am Hi-Jack mit A♦9♠, direkt dahinter wachte Martin McCormick mit J♠J♦ auf und das Board fiel T♠T♥K♥6♥Q♣.

Rang 21 bringt Racener $27.860 Preisgeld, McCormick hält 1.050.000 Chips.

22. Ivan Barbuto - $27.860
23. Rumen Nanev - $27.860

20:15 Uhr: Pires macht Druck

Leonardo Pires hat Fedor Holz weitere Chips abgenommen.

Der Brasilianer raiste aus zweiter Position, Fedor (Hi-Jack) und Martin McCormick (Big Blind) callten. Am Q♠6♠8♠-Flop spielte der Chipleader 80.000 an, Fedor erhöhte auf 185.000, McCormick check-foldete. Pires stellte daraufhin All-in, Fedor snap-foldete.

20:05 Uhr: Seatdraw

Table 1
1 - empty
2 - Jason Mercier
3 - Timothy Ulmer
4 - Mike Watson
5 - Paul Gooley
6 - Ami Barer
7 - Taylor Paur
8 - Stephen Chidwick

Table 2 (feature table)
1 - John Racener
2 - Martin McCormick
3 - Tony Gregg
4 - Leonardo Pires
5 - Matt Waxman
6 - Fedor Holz
7 - Toby Lewis
8 - Fabian Ortiz

Table 3
1 - Randy Kritzer
2 - David Eldridge
3 - Rumen Nanev
4 - Vladimir Troyanovskiy
5 - Ken Demlakian
6 - Fabian Chauriye
7 - Phillip McAllister
8 - Ivan Barbuto

19:50 Uhr: Noch 23 Spieler

Sechs Minuten sind gespielt im 23. Level und es gibt gleich fünf weitere Bustouts zu vermelden.

24. Farid Jattin - $23.360
25. Thomas Petre - $23.360
26. Steven Barrie Heron - $23.360
27. Lawrence Bayley - $23.360
28. Dorian Rios Pavon - $20.120

Es gibt jetzt einen Redraw und Fedor Holz wird wohl am TV-Table Platz nehmen. Also unbedingt den Livestream einschalten, denn mit Martin McCormick ist auch sein größter Verehrer dabei.

19:35 Uhr: Chipcounts

Der letzte Level des Tages läuft und so sieht's aus:

NameCountryChips
Leonardo PiresBrazil3500000
Phillip McAllisterUK3010000
Fabian OrtizArgentina2250000
Timothy UlmerUSA2200000
Matthew WaxmanUSA1900000
Vasken DemlakianAustralia1863000
Randy KritzerUSA1400000
Stephen ChidwickUK1337000
Tony GreggUSA1200000
Taylor PaurUSA943000
Ivan BarbutoItaly850000
Mike WatsonCanada807000
Toby LewisUK800000
Fabian ChauriyeChile797000
Fedor HolzGermany680000
Martin McCormickUK678000
Paul GooleyAustralia450000
David EldridgeUSA390000
Rumen NanevBulgaria340000
Farid JattinUSA330000
Steven Barrie HeronUK310000
Vladimir TroyanovskiyRussia294000
Ami BarerCanada284000
Jason MercierUSA264000
Thomas PetreBelgium259000
John RacenerUSA240000
Benjamin ZamaniUSA145000
Level 22 - Blinds: 8.000/16.000, Ante: 2.000

18:55 Uhr: Pause

Letzte Pause für heute, in 30 Minuten geht es weiter.

18:45 Uhr: Zwei Skalps für Gregg

Die nächsten zwei Spieler haben sich vom Main Event verabschiedet, beide Male war Tony Gregg beteiligt.

Für Justin Oliver kam es mit 8♣8♥ und 312.000 Chips zum All-in, Gregg hielt mit A♦K♥ dagegen, floppte Toppair und riverte Trips.

Wenig später open-pushte Kevin Wan 95.000 Chips mit 9♠7♥, Gregg callte aus den Blinds mit A♦8♦ und das Board fiel Q♦J♠6♠T♥6♣.

Oliver und Wan kassieren jeweils $20.120 Preisgeld, Gregg hält jetzt 1,4 Millionen Chips.

18:15 Uhr: Speed-Dating

Fedor Holz musste an den Tisch von Leonardo Pires umziehen und auch wenn der Brasilianer wenig später selbst den Platz wechseln musste, reichte es für einen Schlagabtausch.

Fedor hatte vom Cut-off auf 40.000 erhöht, Paul Gooley callte aus dem Small Blind, Pires aus dem Big Blind. Der 5♠K♥2♥-Flop wurde zu Fedor gecheckt, er spielte 85.000 an, Gooley foldete. Pires dagegen raiste auf 317.000 und Fedor callte. Am Turn fiel die 7♠, Pires schob ohne zu zögern einen Stapel grüne Chips im Wert von 425.000 über die Linie und Fedor gab auf.

Leonardo Pires - 3,2 Millionen
Fedor Holz - 620.000

18:00 Uhr: Noch 31 Spieler

Es geht weiter Schlag auf Schlag.

Am TV-Table open-pushte Renaud Desferet mit 6♦6♥ für 275.000 All-in, Jason Mercier pushte mit K♥K♠ drüber und im Big Blind fand Fabian Chauriye Rabah A♦A♠. Der Chilene callte für 674.000 Chips All-in und das Board fiel 9♦J♠4♣8♣A♣. Damit ist Desferet ausgeschieden, Rabah geht hoch auf 1,65 Millionen und Mercier bleiben noch 120.000 Chips.

17:50 Uhr: Noch 33 Spieler

Jason Koon hat es auf Rang 34 für $17.420 erwischt, die gleiche Summe gibt es für Joseph Drory, Luke Guest und Jonathan Jaffe. Noch 33 Spieler.

17:35 Uhr: Chips

Hier wieder ein paar Chipstände:

Leonardo Pires - 2.710.000
Philipp McAllister - 1.816.000
Timothy Ulmer - 1.700.000
Taylor Paur - 1.303.000
Vasken Demlakian - 1.300.000
Fabian Ortiz - 1.111.000
Toby Lewis - 1.053.000
Paul Gooley - 996.000
Stephen Chidwick - 945.000
Fedor Holz - 850.000
Jason Mercier - 823.000
Tony Gregg - 805.000

Level 21 - Blinds: 6.000/12.000, Ante: 2.000

17:15 Uhr: Spears ausgeschieden

An Fedors Tisch hat es Andrew Spears erwischt. Toby Lewis hatte seinen Big Blind mit 9♦4♦ verteidigt, floppte dann Twopair und bekam Spears mit A♠A♣ All-in. Turn und River änderten nichts, sodass Lewis jetzt knapp über 1 Million Chips hält.

Ebenfalls ausgeschieden sind Binh Nguyen, Kliment Roussev Tarmakov und Allan Barnes.

15 Minuten Pause.

17:00 Uhr: Fedors Tisch

Hier das Line-up vom Tisch mit Fedor Holz:

Seat 1: John Racener - 105.000
Seat 2: Jonathan Jaffe - 250.000
Seat 3: Paul Tedeschi - 600.000
Seat 4: Toby Lewis - 750.000
Seat 5: Steven Barrie Heron - 320.000
Seat 6: Fedor Holz - 780.000
Seat 7: Matthew Waxman - 700.000
Seat 8: Andrew Spears - 290.000

16:50 Uhr: $25K High Roller-Update

Beim High Roller Event läuft Level 5 (200/400/50), bisher sind es 136 Entries. Christoph Vogelsang und Thomas Mühlöcker sind bereits mit der zweiten Lage unterwegs, während Marvin Rettenmaier, Ole Schemion, Martin Finger und Roger Tondeur noch die erste spielen.

16:25 Uhr: Pires in Action

Ich hatte gestern schon mehrfach gehört, dass Chipleader Leonardo Pires hier ultra-aggressiv und ganz sicher nicht nach Lehrbuch agiert. Vor wenigen Minuten konnte ich mich selbst überzeugen.

Der Belgier Thomas Petre hatte am Button eröffnet, Pires re-raiste aus dem Small Blind und callte den Push von Petre für 361.000 Chips.

Petre A♣9♣
Pires T♦6♣

Krasser Call vom Brasilianer, das Board fiel dann 9♠8♠K♦9♥A♥ und Petre konnte verdoppeln. Pires bleibt bei 2 Millionen Chips und ich bin mir sicher, dass in den vergangenen Tagen einige ausgeschiedene Spieler kuriose Bustout-Hände zu berichten hatten.

16:05 Uhr: Noch 41 Spieler

Felipe Ramos, Rui Milhomens und Brandon Crawford sind nicht mehr im Turnier, das Feld ist auf 41.000 Chips reduziert.

Fedor hat zuletzt wieder Chips abgegeben, bleibt aber mit 750.000 Chips gut im Rennen.

Zunächst ging es Heads-up gegen Paul Tedeschi an den 6♠A♦Q♠-Flop, der Franzose check-callte 40.000 Chips, beide checkten dann die 5♦ am Turn. Die Q♣ komplettierte das Board, Tedeschi spielte 67.000 an und Fedor foldete.

Eine Hand später raiste Fedor vom Cut-off auf 28.000, vom Button stellte Andy Spears für 170.000 All-in, Fedor foldete.

15:40 Uhr: Chipcounts

Leonardo Pires - 2.810.000
Phillip McAllister - 1.524.000
Timothy Ulmer - 1.210.000
Mike Watson - 1.045.000
Taylor Paur - 997.000
Paul Gooley - 980.000
Fedor Holz - 871.000
Dorian Rios Pavon - 831.000
Stephen Chidwick - 820.000
Ami Barer - 740.000
Jason Mercier - 592.000
Jonathan Jaffe - 584.000
Vladimir Troyanovskiy - 540.000
Jason Koon - 503.000

Level 20 - Blinds: 5.000/10.000, Ante: 1.000

15:15 Uhr: Flush ausbezahlt, Fedor hoch auf 890K

Fünf Minuten vor dem Ende des Levels hat Fedor Holz deutlich zugelegt.

Fedor raiste vom Hi-Jack-Seat auf 23.000, Matthew Waxman callte vom Cut-off, der Flop ging auf mit 3♠J♠4♦. Der US-Amerikaner callte die Contibet für 41.000, am 5♠-Turn weitere 93.000 und am [q]-River 150.000. Fedor zeigte im Showdown K♠Q♥ für den geriverten Flush.

Fedor Holz - 890.000
Matthew Waxman - 400.000

NEIL9838_PCA2016_Fedor_Holz_Matt_Waxman_Neil Stoddart.jpg

Fedor (li) und Matthew im Clinch

Noch 46 Spieler und 20 Minuten Pause.

14:55 Uhr: Noch 49 Spieler

Noch 49 Spieler sind im Main Event vertreten, Fedor Holt war kurz hoch auf 645.000, mittlerweile sind es wieder rund 540.000 Chips. Ausgeschieden sind Jorge Cantos, Benjamin Zamani, Dalton Brinker und Wu Huinan.

14:45 Uhr: $25K High Roller-Update

Beim $25.000 High Roller Event läuft Level 3 (150/300/25), bisher sind es 111 Entries, darunter Christoph Vogelsang, Marvin Rettenmaier, Roger Tondeur, Ole Schemion und Thomas Mühlöcker.

14:35 Uhr: Igor Kurganov gewinnt das $5K 6-Max Turbo

Zwischendurch noch ein Ergebnis von den Side Events.

Igor Kurganov hat sich in der vergangenen Nacht beim $5.300 NLHE 6-Max Turbo durchgesetzt und $85.830 Siegprämie abgeräumt. Heads-up setzte er sich gegen WSOP Main Event Champion Joe McKeehen durch. Insgesamt waren 59 Spieler am Start, der Preispool in Höhe von $286.150 wurde wie folgt verteilt:

POSNAMECOUNTRYPRIZE
1Igor KurganovRussia$85.830
2Joseph McKeehenUSA$62.100
3Pierre NeuvilleBelgium$40.060
4Amit MakhijaUSA$30.340
5Mike McDonaldCanada$23.460
6Marvin RettenmaierGermany$18.320
7David BellUSA$14.600
8Christian HarderUSA$11.440

PCA 2016 Event 66 Igor Kurganov Stacha_9STA_8354.jpg

Igor Kurganov

14:20 Uhr: Chips für Fedor

Es geht wieder aufwärts bei Fedor Holz.

Er raiste vor dem Flop am Button K♥8♦, der Spieler im Big Blind machte den Call und der Flop ging auf mit 7♠K♣4♠. Der BB check-callte eine weitere Bet, die T♦ checkten beide und am River fiel die Q♠. Der BB checkte, raiste dann Fedors Bet von 42.000 auf 145.000 und zeigte nach dem Call des Deutschen nur J♥7♣.

Fedor Holz - 565.000

14:05 Uhr: Chipcounts

Hier einige Chipcounts bei noch 52 Spielern:

Leonardo Pires - 1.800.000
David Eldrige - 1.050.000
Paul Gooley - 900.000
Jason Koon - 860.000
Stephen Chidwick - 790.000
Taylor Paur - 66.000
Mike Watson - 640.000
Tony Gregg - 410.000
Vladimir Troyanovskiy - 390.000
Fedor Holz - 370.000
Ami Barer - 350.000
Felipe Ramos - 350.000

14:00 Uhr: Björn Winkler ausgeschieden

Bitteres Aus für Björn Winkler.

Er war für rund 100.000 Chips mit A♥5♣ vs. A♠3♦ von Krasimir Yankov All-in. Nach dem 8♥J♠Q♠-Flop deutete alles auf einen Splitpot hin, doch der Bulgare traf hinten raus K♠, 7♠ zum Runner-Runner-Flush.

Glück im Unglück: Björn hat noch die Preisstufe für $14.900 erreicht.

8G2A0957_PCA2016_Bjorn_Winkler_Neil Stoddart.jpg

Björn Winkler

Level 19 - Blinds: 4.000/8.000, Ante: 1.000

13:35 Uhr: Erste Pause

Noch 56 Spieler und die haben jetzt 15 Minuten Pause.

13:30 Uhr: Chidwick baut auf

Für Steven Chidwick läuft der Tag bisher sensationell gut.

Zunächst nahm er mit A♣7♣ vs. 7♦7♠ auf 3♦9♥A♦6♠T♠ Boyuan Qu vom Tisch und ging hoch auf 280.000. Danach eliminierte er den Briten William Davies mit 9♥9♠ vs. A♥J♦ und eine Hand später callte er einen Bluff von Jusitin Quimette (J♠T♠) am Nine-high-Flop mit Pocketqueens, sodass auch der Kanadier gehen musste.

Stephen Chipwick - 720.000

13:20 Uhr: Auf und Ab bei Fedor

Fedor ist sehr aktiv im ersten Level des Tages. Es ging hoch auf gut 460.000 Chips, doch zuletzt gab er zwei Hände am Stück gegen Paul Tedeschi auf.

Den ersten Pot hatte Fedor aus erster Position für 18.000 Chips eröffnet, der Franzose re-raiste aus dem Small Blind auf 43.000, Fedor machte den Call. Das 6♠9♥2♣7♠8♦-Board checkten beide bis zum River, dann kam die Bet für 16.000 von Tedeschi, Fedor foldete.

Eine Hand später verteidigte Fedor seinen Big Blind gegen Das Raise von Tedeschi (Button), beide checkten den J♥J♦5♣-Flop und am 9♦-Turn check-foldete Fedor gegen die Bet in Höhe von 28.000 Chips.

Fedor Holz - 397.000
Paul Tedeschi - 930.000

12:55 Uhr: Noch 59 Spieler

Leider gab es wieder ein paar Probleme mit der Technik und in der Zwischenzeit ist das Feld bereits auf 59 Spieler reduziert. Neben Frank Isenthal hat es auch Juan Pastor, David Cairns, Carter Swidler, Jeff Gross, Davidi Kitai, Leonardo Maria Armino, Neeraj Madhvani und Jonathan Crute erwischt.

12:40 Uhr: Frank ausgeschieden

Das war's für Frank Isenthal.

Matthew Waxman hatte den Pot vom Button für 16.000 eröffnet, Frank stellte aus dem Small Blind 37.000 All-in, Michael Rocco callte aus dem Big Blind und auch Waxman zahlte nach nach. Am 7♠J♥Q♦-Flop check-foldete Rocco gegen die Bet von Waxman (80.000), der zeigte im Showdown J♦7♦ für Twopair, sodass K♦Q♠ nicht reichte für Frank. Turn und River halfen nicht und damit gibt es $12.880 Preisgeld.

Fedor Holz hat mit einer Cold-5-Bet wieder Boden gut gemacht.

Rocco hatte für 18.000 eröffnet, der Spieler dahinter re-raiste auf 43.000 und Fedor erhöhte am Button auf 81.000. Beide Gegner foldeten und es sind wieder 350.000 bei Fedor.

Noch 63 Spieler.

frank_isenthall_pca2016_day4.jpg

Frank Isenthal

12:20 Uhr: Rocco verdoppelt gegen Fedor und Frank

Katastrophaler Start für Fedor Holz und Frank Isenthal.

Zunächst callte Fedor auf Q♣9♦A♦8♦A♠ das All-in von Michael Rocco für 42.000 Chips und verlor mit A♥T♥ für Trips gegen Q♦J♦ zum Flush.

Eine Hand später stellte Frank Isenthal nach einem Open-Raise auf 16.000 seine 244.000 Chips mit A♣Q♠ All-in, Rocco callte aus dem Small Blind für 198.000 mit 9♥9♣ und das Board fiel 6♥7♥2♣J♠J♣.

Fedor Holz - 240.000
Frank Isenthal - 46.000

11:45 Uhr: Spieltag 4 vor dem Start

Langsam aber sicher geht es ans Eingemachte beim $5.300 PCA Main Event, 73 Pokerspieler haben Tag 4 erreicht und $10.840 Preisgeld sicher. Aber natürlich lebt für diese Spieler auch noch der Traum vom Turniersieg und der Prämie in Höhe von $833.260.

Aus deutscher Sicht ist sind nur noch drei der ehemals 41 Teilnehmer dabei. Am besten sieht es bei Fedor Holz aus mit 378.000 Chips (47 Big Blinds) aus, auch Frank Isenthal steht mit 250.000 (31 Big Blinds) zu Beginn von Level 19 noch nicht unter Druck. Anders ist die Lage bei Björn Winkler mit 148.000 (18,5 Big Blinds).

Überragender Chipleader ist Leonardo Pires mit sensationellen 2.095.000 Chips (262 Big Blinds), dahinter folgt der Brite Phillip McAllister mit 1.379.000 (172 Big Blinds). Alle anderen Spieler liegen unter der Million.

Neben dem Main Event werde ich heute auch regelmäßig Updates vom auf drei Spieltag angesetzten $25K High Roller Event liefern.

Der Seatdraw zu Spieltag 4:

NameCountryChipsTableSeat
Kevin WanUSA111.00011
Carter SwidlerCanada151.00012
Ilkin AmirovAzerbaijan152.00013
Jonathan CruteUK348.00014
Timothy UlmerUSA690.00015
Rumen NanevBulgaria232.00016
Andrey ShatilovRussia74.00017
Felipe RamosBrazil135.00018
Bjorn WinklerGermany148.00021
Ramin HajiyevAzerbaijan363.00022
Dorian Rios PavonVenezuela220.00024
Jason MercierUSA704.00025
Dalton BrinkerUSA268.00026
Phillip McAllisterUK1.329.00027
Martin McCormickUK390.00028
Thomas PetreBelgium335.00032
Rui MilhomensPortugal172.00033
Leonardo PiresBrazil2.095.00034
Lawrence BayleyUK263.00035
Dan HindinUSA353.00036
Benjamin ZamaniUSA240.00037
Fabian OrtizArgentina804.00038
David EldridgeUSA859.00041
Vasken DemlakianAustralia339.00042
Brandon CrawfordUSA465.00043
Allan BarnesCanada615.00044
Vladimir TroyanovskiyRussia356.00045
Shawn BuchananCanada268.00046
Jorge CantosArgentina180.00047
Binh NguyenUSA100.00048
Fernando HalacUSA194.00051
Michael RoccoUSA91.00052
Paul-Francois TedeschiFrance834.00053
Toby LewisUK134.00054
Paul GooleyAustralia776.00055
Fedor HolzGermany378.00056
Frank IsenthalGermany250.00058
Jeff GrossUSA194.00061
Stephen ChidwickUK193.00063
William DaviesUK198.00064
Justin OuimetteCanada482.00065
Taylor PaurUSA300.00066
Tomas GeleziunasLithuania247.00067
Steven Barrie HeronUK90.50068
Neeraj MadhvaniUK117.00071
Tony GreggUSA590.00072
Tom ThomasUSA64.00073
Renaud DesferetUK584.00074
Jason KoonUSA493.00075
Hans WinzelerUSA89.00076
Fabian Chauriye RabahChile426.00078
Jonathan JaffeUSA740.00082
Randy KritzerUSA259.00083
Mike WatsonCanada184.00084
Farid JattinUSA496.00085
Juan PastorArgentina230.00086
Ivan BarbutoItaly748.00087
David CairnsCanada174.00088
Giulio SpampinatoItaly188.00091
Ami BarerCanada604.00092
Justin OliverCanada585.00093
Luke GuestUK325.00095
Davidi KitaiBelgium389.00096
Wu HuinanChina269.00097
Andrew Joseph SpearsUSA455.00098
Kliment Roussev TarmakovCanada205.000101
Matthew WaxmanUSA949.000102
Krasimir YankovBulgaria307.000103
Joseph DroryUSA357.000104
John RacenerUSA127.000105
Marco LangCanada185.000106
Leonardo Maria ArminoNetherlands161.000107
Boyuan QuUSA152.000108

8G2A0497_PCA2016_Jeff_Gross_Bjorn_Winkler_Neil Stoddart.jpg

Jeff Gross (li.) und Björn Winkler an Tag 2

.

Archiv