PCA 2015 Main Event: Updates zu Spieltag 3

Willkommen zum PokerStars Caribbean Adventure 2015 im Atlantis Resort auf den Bahamas. Heute wird der $10.300 PCA Main Event mit Spieltag 3 fortgesetzt, wie gewohnt findet ihr hier im Blog regelmäßige Updates zum Abschneiden der Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Spieltag 3

Startingstack: 30.000
Spielzeit: 5 Levels (je 90 Minuten)
Teilnehmer: 816/57

Die Payouts:

1 - $1.491.580
2 - $907.080
3 - $641.140
4 - $482.820
5 - $380.720
6 - $285.740
7 - $203.420
8 - $140.900
9 - $111.440
10+11 - $91.420
12+13 - $81.760
14+15 - $73.840
16+17 - $65.940
18-20 - $58.020
21-23 - $50.100
24-27 - $42.180
28-31 - $36.560
32-39 - $31.820
40-55 - $27.700
56-71 - $24.140
72-95 - $20.580
96-119 - $17.800

Level 18 - Blinds: 3.000/6.000, Ante: 1.000

22:40 Uhr: Chipcounts und Payouts

Die Chipcounts:

PlayerCountryChipsTableSeat
Juan EtcheverryArgentina1.704.00067
Chance KornuthUSA1.165.00018
Kevin SchulzUSA1.165.00085
Juan Martin PastorArgentina930.00058
Jim CollopyUSA889.00027
Ambrose NgCanada877.00063
Emrah CakmakFrance815.00088
Diego VenturaPeru643.00051
Rami BoukaiUSA625.00053
Eugenio MattarBrazil607.00055
Pratyush BuddigaUSA589.00044
Carter SwidlerCanada583.00061
Noah SchwartzUSA558.00045
Benjamin PollakFrance552.00038
Mayu RocaColombia547.00074
Tim ReillyUSA540.00015
David EldridgeUSA527.00026
RonaldoBrazil512.00013
Naoya KiharaJapan509.00011
Andreas SamuelssonSweden 496.00076
JC AlvaradoMexico490.00066
Christopher LockhartCanada467.00071
Jason MercierUSA447.00037
Walter FisherUSA427.00032
Carlos ChadhaCanada416.00077
Willliam ArrudaBrazil393.00036
Alex KlimashinRussia377.00087
Niklas HambitzerGermany 367.00014
Stefan JedlickaAustria355.00068
Ratharam SivagnanamCanada 340.00062
Hugh DrummondCanada329.00056
Felipe RamosBrazil318.00075
Thomas MuhlockerAustria317.00047
Corey HochmanUSA302.00023
Dylan LindeUSA294.00086
Tony BaggioBrazil271.00082
Trevor PopeUSA270.00046
Jonathan DuhamelCanada266.00073
Edward SorensenCanada 262.00031
John PatgorskiUSA252.00035
Tyler CornellUSA241.00034
Andrew WaymanUK238.00021
Maurice HawkinsUSA226.00022
Shyam SrinivasanCanada203.00078
Olivier BusquetUSA201.00052
Alexander VenovskiUSA176.00028
Adam ReynoldsUK159.00081
Ole SchemionGermany147.00041
Josue SauvageauCanada142.00084
Michael DietrichCanada 138.00042
Amos Ben HaimIsrael137.00025
Shannon ShorrUSA135.00043
Scott BaumsteinUSA135.00054
Uwe RitterGermany 101.00083
Rodrigo RishmagueChile83.00064
Mario PucciniGermany83.00017
Boutin LouisCanada73.00016

juan_etcheverry_pca2015_day3.jpg

Juan Etcheverry

Die Ergebnisse bis Platz 58:

POSNAMECOUNTRYPRIZE
58Bela TothHungary$24.140
59Diego GomezSpain$24.140
60Dietrich FastGermany$24.140
61Pavel VekslerIsrael$24.140
62Laszlo BujtasHungary$24.140
63Joe EbanksUSA$24.140
64Frank WilliamsUnited Kingdom$24.140
65Elizabeth Bennett-MartinCanada$24.140
66Yury GulyyRussia$24.140
67Azim PopatiaCanada$24.140
68Ryan YumUSA$24.140
69David Lopez LlacerSpain$24.140
70Samuel TsehaiCanada$24.140
71Felipe Esteves CarricoBrazil$24.140
72Robert SchiffbauerUSA$20.580
73Liv BoereeUK$20.580
74Owen CroweCanada$20.580
75Joseph CacaroUSA$20.580
76Stefano TerzianiItaly$20.580
77Markus RossGermany$20.580
78David YanNew Zealand$20.580
79Daniel StrelitzUSA$20.580
80Steven BrecherUSA$20.580
81Shawn BuchananCanada$20.580
82Jesse RockowitzUSA$20.580
83Konstantinos PantaridisUSA$20.580
84Patrick WeifelsGermany$20.580
85Rudy BlondeauCanada$20.580
86Matt VolosevichUSA$20.580
87Nicholas PalmaUSA$20.580
88Bernardo CoelhoPortugal$20.580
89Andrew WhitakerUSA$20.580
90Ioannis KontonatsiosGreece$20.580
91Tomas BiliunasLithuania$20.580
92Dani SternUSA$20.580
93Zhou ZhouChina$20.580
94Daniel NegreanuCanada$20.580
95Paul KnebelGermany$20.580
96Jake SchwartzUSA$17.800
97Daniel StuderSwitzerland$17.800
98Robert BlackUSA$17.800
99Ollie PriceUK$17.800
100George LindCanada$17.800
101Jeffrey EsterlingUSA$17.800
102Johann Ibanez DiazColombia$17.800
103Julio MartiniBrazil$17.800
104Bertrand "ElkY" GrospellierFrance$17.800
105Max SilverUK$17.800
106Lothar MeierGermany$17.800
107Jason HelderUSA$17.800
108Jonathan RoyCanada$17.800
109Patrick FunkeGermany$17.800
110Thad McNultyUSA$17.800
111Robert SalaburuUSA$17.800
112Sebastian FreudenbergGermany$17.800
113Andre AkkariBrazil$17.800
114Leonardo EmperadorVenezuela$17.800
115Justin ZakiUSA$17.800
116Spencer CossetteCanada$17.800
117Chad EveslageUSA$17.800
118Dmitry IvanovRussia$17.800
119Dimitrios TrigkasGreece$17.800

21:15 Uhr: Tag 3 beendet

Das war's für heute! Vier Deutsche und zwei Österreicher sind unter den letzten 57 Spielern für Tag, leider zählt keiner zu den Bigstacks.

Am besten hat Niklas Hambitzer mit 367.000 Chips abgeschlossen, es folgen Stefan Jedlicka (355.000), Thomas Mühlöcker (317.000), Ole Schemion (147.000), Uwe Ritter (101.000) und Mario Puccini (83.000).

Chipleader ist Juan Etcheverry mit 1.704.000 Chips, es folgen Chance Kornuth und Kevin Schulz mit jeweils 1.165.000.

Das Team PolerStars wird morgen durch Jason Mercier (547.000), Naoya Kihara (509.000), Jonathan Duhamel (266.000) und auch Ronaldo (513.000) vertreten.

Die kompletten Zahlen folgen in spätestens einer Stunde.

20:55 Uhr: Stefan doppelt gegen Ole

Mit einem Nutflush hatte Ole Schemion seinen Stack gegen Team PokerStars Pro Jason Mercier gerade auf 350.000 Chips ausgebaut, da folgte schon der Rückschlag.

Eine Hand später raiste Stefan Jedlicka auf 12.000, stellte nach der 3-Bet (27.000) von Ole für 158.000 All-in. Ole callte mit Q♥Q♦, es kam zum Klassiker gegen A♠K♦. Das Board fiel mit T♦A♦K♣8♣A♥ und Stefan verdoppelte mit dem Boat.

Stefan Jedlicka - 330.000
Ole Schemion - 190.000

Niklas Hambitzer hat wieder zugelegt, geht mit 460.000 in die letzten vier Hände des Tages.

20:40 Uhr: Dietrich ausgeschieden

Die nächste schlechte Nachricht aus dem deutschen Lager folgt nur wenige Minuten später. Dietrich Fast ist auf Rang 60 für $24.140 ausgeschieden.

Er raiste A♠J♥ auf 13.000, callte die 3-Bet von Walter Fisher auf 28.000. Der Flop brachte A♦5♦3♦, Dietrich check-callte 31.000. Am 6♥-Turn check-raiste Dietrich dann gegen die Bet in Höhe von 127.000 für 160.000 All-in, Fisher, der selbst nur ein paar mehr Chips hielt, callte sofort und zeigte J♦8♦ für den gefloppten Flush. Die Rivercard war ohne Bedeutung.

20:30 Uhr: Mario short, Etcheverry vorn

Das war der bisher größte Pot des Turniers und Mario Puccini hat ihn verloren.

Der Hamburger raiste vor dem Flop Juan Etcheverry machte den Call. Am T♦A♥6♣-Flop spielte Mario 22.000 an, der Argentinier callte. Am J♦-Turn ging weitere 50.000 pro Spieler in den Pot, am 7♦-River spielte Mario dann 150.000 an. Etcheverry pushte daraufhin für 650.000 All-in, Mario hatte eine große Entscheidung zu treffen. Nach etwas Bedenkzeit machte er den Call, Etcheverry zeigte A♦3♦ für die Nuts. Mario verkniff das Gesicht, nickte anerkennend mit dem Kopf und schob die Chips über die Linie. Ihm bleiben nur noch knapp 100.000.

20:17 Uhr: Drei Deutsche an Tisch 1

Dietrich Fast, Niklas Hambitzer und Uwe Ritter sitzen zusammen an Tisch 1 und alle drei geraten langsam unter Druck.

Dietrich gab vor wenigen Augenblicken einen weiteren Pot auf, ist runter auf 185.000. Bei Niklas sind es rund 190.000, bei Uwe nur noch 100.000.

Mario Puccini dagegen hat zwei weitere Pots ohne Showdown eingesammelt, geht hoch auf 840.000 Chips.

Noch 63 Spieler und 45 Minuten.

20:05 Uhr: Bustouts

Der letzte Level beginnt schwungvoll, wir sind bereits runter auf 64 Spieler.

Ausgeschieden sind unter anderem Liv Boeree und Owen Crowe.

Mario Puccini war an den Bustouts zwar nicht beteiligt, ist aber wieder hoch auf 730.000 und damit weiterhin bester Deutscher. Stefan Jedlicka ist an den zweiten TV-Tisch umgezogen, bekommt es also mit Ole Schemion, Jason Mercier und Jonathan Duhamel zu tun.

Mit Juan Martin Pastor, Emrah Cakmak, Ambrose Ng, Jim Collopy und Chance Kornuth haben mittlerweile fünf Spieler die Marke von 800.000 Chips geknackt.

19:44 Uhr: Rückschlag für Mario

Jetzt musste auch Mario Puccini ein paar Chips abgeben, aber ihm bleiben noch deutlich über 600.000. Mit J♣J♦ vs. A♠Q♦ hatte er Pavel Veksler für 118.000 Chips All-in, der Argentinier traf den höheren Flush und verdoppelte.

19:40 Uhr: Markus ausgeschieden

Nachtrag aus Level 17.

In der letzten Hand vor der Pause hat es noch Markus Ross erwischt. Das Board zeigte bis zum Turn T♦7♠2♦5♠, Markus spielte 100.000 an, Noah Schwartz machte den Call. Der K♣ komplettierte das Board, Markus stellte auch seine letzten 68.500 in die Mitte, bekam den Call und zeigte mit K♦4♦ gegen K♠6♠ den kleineren Kicker zum Toppair. Schwartz hält damit über 500.000 Chips, Markus bekommt $20.580 ausbezahlt.

19:35 Uhr: Noch 90 Minuten

Der letzte Level des Tages hat begonnen, noch 76 Spieler.

Level 17 - Blinds: 2.500/5.000, Ante: 500

19:18 Uhr: Niklas fällt zurück

Ich wollte eigentlich nur den Chipstand zur Pause aufschreiben bei Niklas Hambitzer, doch gerade in diesem Moment entwickelte sich eine große Hand.

Niklas hatte am Button eröffnet, callte die 3-Bet vom Spieler im Blind. Am 8♣A♥3♠-Flop raiste der Deutsche die Contibet von 21.000 auf 46.000, callte auch die 3-Bet auf 100.000. Am Turn fiel die 4♠, Niklas zahlte weitere 80.000, foldete nach dem Push am 5♠-River dann aber offen das A♦.

Niklas Hambitzer - 260.000
Mario Puccini - 740.000
Ole Schemion - 295.000
Dietrich Fast - 280.000
Stefan Jedlicka - 225.000
Markus Ross - 190.000
Uwe Ritter - 130.000

Letzte Pause für heute.

19:00 Uhr: Payouts bis Rang 86

Hier noch schnell die Payouts bis Rang 86:

PlatzNameLandPreisgeld
86Matt VolosevichUSA$20.580
87Nicholas PalmaUSA$20.580
88Bernardo CoelhoPortugal$20.580
89Andrew WhitakerUSA$20.580
90Ioannis KontonatsiosGreece$20.580
91Tomas BiliunasLithuania$20.580
92Dani SternUSA$20.580
93Zhou ZhouChina$20.580
94Daniel NegreanuCanada$20.580
95Paul KnebelGermany$20.580
96Jake SchwartzUSA$17.800
97Daniel StuderSwitzerland$17.800
98Robert BlackUSA$17.800
99Ollie PriceUK$17.800
100George LindCanada$17.800
101Jeffrey EsterlingUSA$17.800
102Johann Ibanez DiazColombia$17.800
103Julio MartiniBrazil$17.800
104Bertrand "ElkY" GrospellierFrance$17.800
105Max SilverUK$17.800
106Lothar MeierGermany$17.800
107Jason HelderUSA$17.800
108Jonathan RoyCanada$17.800
109Patrick FunkeGermany$17.800
110Thad McNultyUSA$17.800
111Robert SalaburuUSA$17.800
112Sebastian FreudenbergGermany$17.800
113Andre AkkariBrazil$17.800
114Leonardo EmperadorVenezuela$17.800
115Justin ZakiUSA$17.800
116Spencer CossetteCanada$17.800
117Chad EveslageUSA$17.800
118Dmitry IvanovRussia$17.800
119Dimitrios TrigkasGreece$17.800

18:55 Uhr: Schwerer Level für Stefan

Die letzte Stunde lief überhaupt nicht gut für Stefan Jedlicka, es ging runter auf 250.000 Chips.

Zuletzt zeigte der Flop J♣3♣2♠, im Pot lagen schon reichlich Chips und Chance Kornuth (Big Blind) checkte zum Österreicher. Stefan spielte 82.000 Chips an, bekam den Call. Am Turn folgte der J♥, Kornuth checkte erneut, Stefan drückte auf die Bremse und checkte hinterher. Auch am 9♥-River gab es keine Action, doch diese Karte reichte Kornuth, der A♠9♠ umdrehte, für den Pot.

18:45 Uhr: Mario über 600K, Patrick busto

Es läuft weiter gut bei Mario Puccini, bei ihm stehen jetzt gut 620.000. Patrick Weifels dagegen hat einen Flip verloren und ist raus für $20.580 Preisgeld.

Diego Ventura hatte auf 11.000 geraist, Mario aus dem Small Blind auf 28.000 erhöht. Der Peruaner machte den Call, der Flop ging auf mit 5♦T♦7♠. Mario check-callte dann 35.000 Chips, zahlte weitere 90.000 am 4♠-Turn. Am River fiel das A♠, wieder checkte Mario, Ventura überlegte lange, checkte behind. Mario zeigte A♦A♣, Ventura muckte.

Patrick pushte seine letzten 65.000 Chips mit K♥Q♥ per 3-Bet, der Initial-Raiser callte mit 6♥6♣. Das Board fiel mit 5♥4♦2♣7♠T♦ und änderte nichts.

18:30 Uhr: Chips

Hier die Chipcounts der deutschsprachigen Spieler, wobei mir Thomas Mühlöcker fehlt. Der Österreicher sitzt am TV-Table mit starken Spielern wie Olivier Busquet und Shyam Srinivasan.

Patrick Funke ist leider nicht mehr im Turnier, er war schon in der Preisstufe für $17.800 ausgeschieden.

Mit dabei ist aber noch Ronaldo mit ca. 140.000 Chips.

Stefan Jedlicka - 580.000
Mario Puccini - 460.000
Dietrich Fast - 330.000
Niklas Hambitzer - 305.000
Ole Schemion - 265.000
Markus Ross - 156.000
Uwe Ritter - 150.000
Patrick Weifels - 82.000

18:05 Uhr: Paul ausgeschieden

Mit Paul Knebel musste ein weiterer deutscher Spieler seinen Platz räumen, es dürfte aber noch für die nächste Preisstufe und damit $20.580 Preisgeld gereicht haben.

Paul open-pushte seine 59.500 Chips mit A♣2♣, Jonathan Duhamel machte den Call mit 8♦8♠. Das 5♠5♣4♥8♥8♣-Board sorgte für klare Verhältnisse.

Ebenfalls ausgeschieden sind Daniel Studer und Team PokerStars Pro Daniel Negreanu.

Niklas Hambitzer dagegen hält jetzt gut 300.000 Chips.

17:50 Uhr: Noch 97 Spieler

Die Spielerzahl am Bildschirm wurde in der Pause noch einmal aktualisiert, demnach sind es nur noch 97 Spieler. Weiter geht's.

Level 16 - Blinds: 2.000/4.000, Ante: 500

17:33 Uhr: Pause

Die letzten 102 Spieler haben 15 Minuten Pause.

Daniel Studer aus der Schweiz ist mit 16.000 Chips der Shortie im Feld.

17:20 Uhr: Uwe verdoppelt Duhamel

Uwe Ritter macht hier gerade eine schwere Phase durch und ist unter 100.000 Chips zurückgefallen. Zunächst gab er einen großen Pot gegen Dietrich Fast auf, der damit auf 440.000 kletterte.

Ein paar Hände später open-pushte Team PokerStars Pro Jonathan Duhamel seine 63.000 Chips mit Pocketthrees, Uwe machte den Call am Button mit K♦A♦. Am Turn nahm er noch einen Royalflushdraw auf, doch der River war eine Blank.

17:10 Uhr: Noch 105 Spieler

Wie gewohnt geht es nach der Bubble zügig voran, aus deutscher Sicht hat es leider Patrick Funke und auch Lothar Meier erwischt. Außerdem mussten Betrand ElkY Grospellier und Max Silver gehen.

16:55 Uhr: Sebastian ausgeschieden

Sebastian Freudenberg ist nicht mehr im Turnier, nimmt aber $17.800 mit auf die Heimreise.

Mario Puccini hatte auf 8.000 geraist, der Spieler dahinter pushte seine 83.000 Chips und Sebastian callte für 75.000 Chips zum All-in. Mario foldete und so kam es für Sebastian zum Flip mit A♣K♠ vs. Q♠Q♦. Das 8♥J♦J♣Q♣T♥-Board gab Sebastian zwar die Straight, seinem Gegner aber auch das Full House.

16:45 Uhr: Schmerzhafter River

Es war die Rivercard, die Arne Kern zum Verhängnis wurde. Vor dem Flop war er mit A♣K♠ für 93.000 Chips gegen T♥T♦ von Ambrose Ng All-in, traf zunächst den 3♦8♥K♥-Flop. Die 3♥ gab Ng aber noch weitere Outs mit dem Flushdraw und letztlich war es die T♣, die das Blatt wendete.

Damit haben die letzten 119 Spieler $17.800 Preisgeld sicher.

Stefan Jedlicka - 560.000
Mario Puccini - 495.000
Dietrich Fast - 310.000
Thomas Mühlöcker - 305.000
Uwe Ritter - 300.000
Ole Schemion - 290.000
Lothar Meier - 225.000
Markus Ross - 145.000
Niklas Hambitzer - 80.000
Patrcik Weifels - 75.000
Paul Knebel - 72.000
Patrick Funke - 40.000
Daniel Studer - 34.000

Arne Kern_2015 PCA_10K Main Event_Day 3_Giron_8JG0191.jpg

Arne Kern

16:35 Uhr: Arne Kern ist der Bubbleboy

Die Moneybubble ist geplatzt und mit Arne Kern hat es einen deutschen Spieler erwischt. Die komplette Hand reiche ich in wenigen Minuten nach.

16:20 Uhr: Noch 120 Spieler

Mit Connor Drinan hat es einen Super High Roller auf Rang 121 erwischt.

Er verwickelte sich in eine Hand gegen Chance Kornuth, stellte letztlich seine 180.000 Chips per 5-Bet mit A♠3♠ All-in. Kornuth machte den Call mit Q♥Q♣, das 9♣T♦T♥6♠Q♠-Brachte ihm das Boat und die Shorties wird es freuen.

16:05 Uhr: Double-Ups

Es gab zuletzt gleich drei All-ins an drei verschiedenen Tischen, jeweils konnten die Shorties aufdoppeln. Unter anderem war Jonathan Helder auf 6♠7♠8♣ mit K♠K♥ gegen A♠J♠ von Liv Boeree All-in. Am Turn traf Boeree den J♣, doch am River fiel die unbedeutende 9♥.

15:35 Uhr: Hand für Hand

Noch 121 Spieler und damit wird ab sofort Hand für Hand gespielt.

Level 15 - Blinds: 1.500/3.000, Ante: 400

15:20 Uhr: Pause

124 Spieler sind es noch laut Bildschirm, nach der Pause bleibt es damit für Patrick Funke (51.000), Paul Knebel (64.000) und Daniel Studer (33.000) spannend.

Stefan Jedlicka (440.000), Mario Puccini (400.000), Uwe Ritter (320.000), Ole Schemion (310.000), Lothar Meier (301.000), Arne Kern (250.000) und Niklas Hambitzer (170.000) können an der Bubble dagegen ordentlich Druck auf die Shorties ausüben.

15:05 Uhr: Double-Ups

Sebastian Freudenberg und Thomas Mühlöcker haben kurz vor der Moneybubble ihre Stacks verdoppelt!

Sebastian ging nach einem Raise (6.600) und der 3-Bet (18.500) von Mario Puccini aus dem Small Blind für 36.400 Chips All-in. Der Initial-Raiser foldete, Mario war aber committet und callte mit 8♦6♥. Sebastian zeigte A♠K♦, musste mit ansehen wie Mario den 8♠T♥4♦-Flop traf, ehe er selbst am Turn den K♥ traf. Nach dem J♠ am River ballte Sebastian die Faust.

Fast zeitgleich war Thomas Mühlöcker für 56.100 Chips mit K♣K♦ vs. A♣3♣ All-in, das Board änderte nichts.

14:55 Uhr: Markus verdoppelt gegen Dietrich

Die nächste große Hand, diesmal ist Markus Ross der Gewinner.

Dietrich Fast hatte den Pot mit J♣3♠ eröffnet, Markus gecallt. Auf dem Q♣T♣9♠7♣5♠-Board spielte Dietrich Bet 9.000, Bet 23.000, shovte am River und wollte Markus so vor eine schwere Entscheidung stellen. Doch Markus hielt K♣6♣ für den Flush, sodass ihm der Call nicht wirklich schwer fiel.

Dietrich Fast - 280.000
Markus Ross - 260.000

14:40 Uhr: Dickes Ding für Dietrich

Dietrich Fast hat einen Spieler eliminiert und seinen Stack auf knapp 400.000 Chips ausgebaut.

Dietrich eröffnete die Hand aus erster Position für 6.800 Chips, direkt dahinter re-raiste Markus Ross auf 16.700. Damit war die Action noch längst nicht vorbei. Aus dem Small packte Owen Crowe die 4-Bet auf 54.500 aus, aus dem Big Blind pushte Arsen Revazov für 66.000 Chips All-in. Dietrich war wieder am Zug, ließ sich etwas Zeit und stellte dann ebenfalls All-in. Markus ließ die Hand gehen, hält damit noch 130.000, auch Crowe foldete.

Im Showdown drehte Dietrich Q♦Q♣ um, der Russe zeigte K♠K♣, hatte also beste Chancen seinen Stack in dieser Hand zu verdreifachen. Das Board brachte zunächst auch nur 9♥4♠3♣7♠, doch am River drehte die Dealerin zum Entsetzen von Revazov die Q♠ um.

14:25 Uhr: Patrick verdoppelt

Das berühmte 'Ace on the River' hat es gebracht für Patrick Weifels.

Er war vor dem Flop für 49.400 Chips mit A♠7♣ gegen T♠T♣ All-in, das Board fiel 5♣8♣6♦Q♥A♦. Damit sind die 119 bezahlten Plätze wieder zum Greifen nah für Patrick.

Mario Puccini hat Govert Metaal vom Tisch genommen und seinen Stack auf 380.000 ausgebaut. Er raiste vor dem Flop A♣Q♣ auf 7.000, callte die 3-Bet auf 19.000 und check-raiste am 5♠K♣6♣-Flop gegen die Contibet All-in. Der Niederländer machte den call mit K♥K♦ für Top-Set, doch gleich die 7♣ am Turn gab Mario den Nutflush. Die 4♦ beendete die Hand.

Stefan Jedlicka - 360.000
Ole Schemion - 250.000

14:05 Uhr: Bustouts

Noch 142 Spieler, wir nähern uns langsam der Moneybubble.

Ausgeschieden sind unter anderem Dario Sammartino, Nenad Medic, Leo Margtes, Stephen Chidwick und Scott Seiver.

Stefan Jedlicka hat wieder ein paar Chips eingebüßt. Er callte auf einem A♥7♥5♣T♠K♠-Board eine letzte Bet in Höhe von 39.500 Chips, muckte dann gegen A♦K♦. Ihm bleiben aber noch gut 250.000.

Paul Knebel arbeitet weiter am Coemback, hat noch einmal verdoppelt und hält damit zumindest wieder 20 Big Blinds.

Thomas Mühlöcker - 125.000
Dietrich Fast - 245.000
Markus Ross - 160.000

Level 14 - Blinds: 1.200/2.400, Ante: 300

13:35 Uhr: Erste Pause

Level 14 ist beendet, 20 Minuten Pause.

13:33 Uhr: Stefan holt sich den Rest von Matias

Der Tisch mit Stefan Jedlicka, Niklas Hambitzer und Ole Schemion ist aufgelöst. Grund war der Bustout von Antonio Matias nach einem Duell mit Stefan.

"Es war ein ziemliches Geschenk, vielleicht war er noch etwas von der Rolle nach der Hand gegen Ole", sagte Stefan. Er hatte die Hand aus erster Position mit Pocketqueens eröffnet, der Portugiese callte aus dem Big Blind, check-callte weitere 6.500 am 8-6-5 (rainbow)-Flop. Am Turn fiel eine Queen zum Set für Stefan, doch Matias spielte von vorn 15.000 an. Stefan raiste auf 40.000, Matias pushte für knapp über 100.000, zeigte nach dem Call Q-T und war drawing-dead.

Stefan Jedlicka - 300.000

13:20 Uhr: Chips

Der Schweizer Daniel Studer hat ein paar Chips dazugewonnen, bekam zuletzt aber nicht die erhoffte Auszahlung.

Daniel raiste mit Pocketeights auf 5.500, am Button callte Dean Murphy. Der Schweizer checkte den J♣4♦8♦-Flop, Murphy spielte 6.100, foldete aber insta nach dem Push von Daniel für 53.000.

Lothar Meier - 320.000
Daniel Studer - 72.000
Patrick Weifels - 73.000
Uwe Ritter - 210.000
Sebastian Freudenberg - 63.000
Stefan Jedlicka - 175.000
Niklas Hambitzer - 128.000
Thomas Mühlöcker - 190.000
Arne Kern - 160.000
Mario Puccini - 240.000
Patrick Funke - 90.000
Danny Stiegler - ausgeschieden

13:05 Uhr: Hoffnung für Paul

Geht da vielleicht doch noch was für Paul Knebel?

Er stellte aus erster Position 3.700 Chips All-in, Carlos Chadha raiste auf 6.000, foldete aber nach dem Re-Raise von Owen Crowe auf 17.500. Der US-Amerikaner zeigte A♦7♠, Paul K♠T♦ und das Board fiel K♦2♦4♣8♣T♥.

Zwei Hände später raiste Dietrich Fast vom Cut-off, Paul pushte aus dem Small Blind seine 14.000 Chips mit A♠8♠ und traf gegen K♦7♣ von Dietrich noch ein Ace am Flop. Damit sind es zumindest wieder 32.000 bei Paul.

13:00 Uhr: Ole verdoppelt

Für Ole Schemion begann der Tag nicht gut, es ging zunächst runter auf 102.300 Chips. Vor wenigen Minuten verteilte er aber einen bösen Suckout und doppelte auf.

Ole raiste vom Hi-Jack auf 5.400, am Button re-raiste Antonio Matias auf 20.400. Ole brauchte etwas Bedenkzeit, machte den Call, der Flop brachte 9♦3♦4♥. Dann ging es ganz schnell. Ole checkte, der Portugiese, Gewinner der EPT Vilamoura, stellte All-in und Ole snappte für 81.900 Chips mit 8♦8♠. Gegen J♣J♥ lag er deutlich hinten, aber das Board lief mit 6♦, J♦ aus und gab Ole den Flush.

Ausgeschieden ist der Gewinner der EPT Kopenhagen Mickey Petersen. Er war vor dem Flop mit K♥Q♥ für 60.000 Chips gegen A♥A♦ von Chipleader Walter Fisher All-in, ging am Turn Q♣9♦2♥K♣ mit Twopair in Führung. Doch die 9♠ am River gab Fisher das höhere Twopair.

Walter Fisher - 580.000

12:40 Uhr: Paul short

Paul Knebel steht kurz vor dem Aus. Er verlor einen großen Pot und ist runter auf 6.000 Chips.

Robert Schiffbauer hatte auf 5.500 geraist, Dietrich Fast callte am Cut-off, ehe Paul aus dem Small Blind die 3-Bet auf 18.500 spielte. Der US-Amerikaner callte, Dietrich foldete, der Flop ging auf mit 5♥8♥4♥. Paul spielte eine kleine Contibet für 12.600, Schiffbauer raiste auf 31 und callte nach dem Push von Paul für 81.600 Chips All-in. Paul drehte A♥K♣ um, hatte damit gegen Q♠Q♣ einiges an Outs, doch Turn und River brachten nur 2♠, J♠ und jetzt muss schon ein kleines Pokerwunder her für den Deutschen.

Dietrich Fast - 210.000
Markus Ross - 175.000

12:20 Uhr: Martin busto

Der erste Deutsche ist ausgeschieden, erwischt hat es Martin Finger.

Der EPT-Champion raiste auf 5.000, dahinter pushte Patrick Kelly für 30.400 Chips All-in, aus dem Small Blind stellte auch Andreas Samuelsson seine rund 60.000 Chips in die Mitte. Martin war gecovert, machte nach etwas Bedenkzeit den Call mit T♠T♥. Kelly drehte A♥A♠ um, der Schwede K♥K♠. Das Q♦4♥3♦2♣K♣-Board gab Samuelsson die beste Hand, sodass gleich zwei Spieler ihre Plätze räumten.

12:05 Uhr: Auf geht's

Tag 3 ist freigegeben.

11:20 Uhr: Tag 3 vor dem Start

Die erste große Entscheidung beim $10.300 PCA Main Event rückt in Reichweite. 175 Spieler haben Tag 3 erreicht, für 119 von ihnen gibt es Preisgelder.

Aus dem deutschsprachigen Raum sind noch 17 Pokerspieler mit von der Partie, 14 Deutsche, zwei Österreicher und ein Schweizer.

Das Team PokerStars Pro ist mit 13 Spielern (davon sechs vom Team Online) ebenfalls gut aufgestellt. Dazu kommen Top-Spieler wie Scott Seiver, Olivier Busquet, Pratysh Buddiga, David Yan, Jim Collopy, Max Silver, Jake Schindler, Shannon Shorr, Joe Ebanks, Dani Stern, Sam Greenwood oder JC Alvarado - und nicht zu vergessen Brasiliens Fußball-Legende Ronaldo..

Wir dürfen uns also auf einen weiteren spannenden Spieltag freuen. Der Livestream bei PokerStars.de beginnt wie gewohnt um 18 Uhr deutscher Zeit.

Hier der Seatdraw mit den dazugehörigen Chipständen für heute:

NameCountryChipsTableSeat
Jonathan AghaiUSA160.00011
Emrah CakmakFrance212.50012
David Lopez LlacerSpain66.10013
Ermo KoskEstonia 22.90014
Andrew WhitakerUSA103.70015
Lothar MeierGermany266.10016
Greg OstranderUSA63.30017
Scott SeiverUSA115.30018
Corey HochmanUSA219.00021
Matthew David VolosevichCosta Rica92.40022
Daniel NegreanuCanada295.60023
Antonio Estorino Da SilvaBrazil101.20024
Alexander VenovskiUSA78.80025
Vlad RistuRomania143.00026
Pratyush BuddigaUSA357.90027
Alex "Kanu7" MillarUK57.70028
John HenniganUSA138.30031
Tyler CornellUSA314.80032
Olivier BusquetUSA190.70033
Thad McNultyUSA79.50034
Simon HigginsUK116.40035
Adi AlkalayIsrael 24.50036
Juan Martin PastorArgentina446.00037
Christopher LockhartCanada306.90038
Ronald LauonCanada148.20041
David YanNew Zealand113.50042
Felipe CarricoBrazil 268.50043
Mayu RocaColombia107.10044
Jorge LimonMexico54.80045
Benjamin PollakUK243.60046
Oliver PriceUK120.70047
Jim CollopyUSA342.00048
Mario PucciniGermany294.40051
Azim PopatiaCanada49.30052
Govert MetaalNetherlands155.10053
Chad EveslageUSA72.30054
Juan EtcheverryArgentina246.40055
Diego VenturaPeru362.80056
Robert SalaburuUSA138.00057
Max SilverUK185.40058
Shawn BuchananCanada100.40061
Jake SchindlerUSA70.10062
Steven BrecherUSA148.00063
Daniel StuderSwitzerland51.60064
Will FaillaUSA27.50065
Shannon ShorrUSA156.50066
Ilkin GaribliAzerbaijan30.80067
Dean MurphyCanada70.00068
Philip SousaCanada 28.30071
Julio MartiniBrazil84.00072
Ronaldo BrasileiroBrazil146.30073
Jeffrey EsterlingUSA50.20074
Spencer CossetteCanada75.10075
Bernardo CoelhoPortugal 142.80076
Kurt LichtmanUSA58.10077
Diego GomezSpain147.80078
Yury GulyyRussia212.60081
Kevin SchulzUSA203.90082
Leonardo EmperadorVenezuela 137.40083
Bertrand "ElkY" GrospellierFrance212.40084
Mike LeahCanada185.40085
Andrew WaymanUK55.40086
Tim ReillyUSA322.40087
Joe EbanksUSA123.50088
Trevor PopeUSA110.00091
Mickey PetersenDenmark 103.80092
Vladislav DonchevBulgaria166.50093
Walter FisherUSA497.00094
Michael KatzUSA81.50095
Alex KlimashinRussia246.90096
Ratharam SivagnanamCanada 105.00097
Mikhail RudoyRussia110.40098
Carlos ChadhaCanada322.800101
Jonathan DuhamelCanada77.700102
Robert SchiffbauerUSA106.400103
Owen CroweUSA215.000104
Nenad MedicCanada57.800105
Dietrich FastGermany144.100106
Markus RossGermany 242.300107
Paul KnebelGermany 92.800108
Ryan YumUSA143.300111
Felipe RamosBrazil41.700112
Dmitry IvanovRussia151.100113
Laura GarzonColombia 100.600114
Michael DietrichCanada 85.700115
Ilkin AmirovAzerbaijan31.000116
Maurice HawkinsUSA73.300117
Scott BaumsteinUSA33.600118
Andreas SamuelssonSweden 57.000121
Ioannis KontonatsiosGreece63.700122
Ka Kwan LauSpain161.300123
Paul FisherUSA53.300124
Martin FingerGermany62.300125
Patrick KellyUSA80.400126
Jared JaffeeUSA32.500127
Patrick FunkeGermany115.900128
Liv BoereeUK247.100131
Nicholas PalmaUSA85.000132
Jason MercierUSA49.000133
Dimitrios TrigkasGreece175.500134
Arne KernGermany 138.000135
Laszlo BujtasHungary167.900136
Ambrose NgCanada35.300137
Zvi SternIsrael45.300138
Nathan Michael PicheUK97.200141
Connor DrinanUSA158.700142
Daniel StrelitzUSA150.100143
Robert BlackUSA80.400144
Jesse RockowitzUSA359.700145
Andre AkkariBrazil161.000146
Danny StieglerGermany133.400147
Pavel VekslerIsrael 101.800148
Sam GreenwoodCanada87.100151
Justin ZakiUSA28.700152
Stephen ChidwickUK72.200153
Sigitas BucinskasLithuania 36.000154
Eugenio Pacelli MattarBrazil271.800155
Samuel TsehaiCanada155.000156
Rock CloutierCanada31.000157
Dani SternUSA203.500158
Rami UkaiUSA56.200161
Noah SchwartzUSA173.100162
Ludwig FernstromSweden 91.200163
Jeffrey MichelsCanada51.500164
Hugh DrummondCanada456.800165
Jose Manuel NadalMexico192.100167
Jake SchwartzUSA85.200168
Josue SauvageauCanada207.700171
Vladas TamasauskasLithuania45.900172
Sotirios KoutoupasGreece124.800173
Johann Ibanez DiazColombia111.000174
Oleg TitovRussia32.000175
Thomas MuhlockerAustria228.800176
David EldridgeUSA168.300177
Stefano TerzianiItaly246.900178
Sebastian FreudenbergGermany73.900181
Dylan LindeUSA77.200182
Frank WilliamsUK228.100183
Carter SwidlerCanada258.400184
Oleg PerepletchikovRussia261.000185
Rodrigo RishmagueChile68.800186
Adam ReynoldsUK378.500187
Edward SorensenCanada 172.100188
Elizabeth Bennett-MartinCanada 41.500191
Willliam ArrudaBrazil81.300192
Patrick WeifelsGermany37.500193
Ralph PorterUSA118.700194
Tomas BiliunasLithuania 156.800195
Leo MargetsSpain91.300196
Uwe RitterGermany 266.700197
Jason HelderUSA177.900198
Niklas HambitzerGermany 179.000201
Ole SchemionGermany192.600202
Naoya KiharaJapan301.800203
Antonio MatiasPortugal212.000204
Rudy BlondeauCanada 126.500205
Stefan JedlickaAustria190.200206
Chance KornuthUSA76.700207
Arsen RevazovRussia101.300208
Christopher Franz BolekUSA71.400211
Rocco PalumboItaly41.100212
Bela TothHungary 125.500213
JC AlvaradoMexico127.500214
Phil ShawUK35.000215
Zhou ZhouChina122.100216
Dario SammartinoItaly117.800217
Marc-Andre LadouceurCanada119.900218
John PatgorskiUSA217.700221
Joseph CacaroUSA108.300222
Shyam SrinivasanCanada203.000223
Amos Ben HaimIsrael161.900224
George LindUSA93.200225
Konstantinos PantaridisUSA173.300226
Boutin LouisCanada77.800227
Jonathan RoyCanada118.600228

Branding & Chips_2015 PCA_10K Main Event_Day 2_Giron_8JG0024.jpg

Archiv