PCA 2013 - Gruissem führt beim Super High Roller

Beim PokerStars Caribbean Adventure 2013 fiel gestern der Startschuss. Und der hat so richtig geknallt, denn zum Auftakt gab es direkt das $100.000 Super High Roller. Besonders rund lief es für High Roller Spezialist Philipp Gruissem. Der deutsche Poker-Pro beendete den Tag an der Spitze der Chipcounts.

Das PCA findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt, das Super High Roller dagegen erst zum dritten Mal. Nichtsdestotrotz ist das prestigereiche Pokerturnier schon jetzt ein fester Bestandteil des Turnierkalenders der bekanntesten Poker-Pros.

Philipp_Gruissem_pca_shr_d1.jpg

Philipp Gruissem


Das Multi-Entry Event lockte 47 Spieler an und insgesamt zehn Re-Entries gab es. Auch Philipp Gruissem musste zu Beginn nachkaufen. Zuerst doppelte Steve O'Dwyer mit Assen gegen die [A][K]-Kombination des Deutschen auf und kurz darauf verlor Gruissem die restlichen Chips mit K♠8♣ gegen Antonio Esfandiaris A♥J♦.

Das zweite Buy-in von Gruissem war wesentlich besser angelegt und den Startstack in Höhe von 250.000 verdreifachte der in London lebende Poker-Pro bis zum Ende von Blindlevel 8. Insgesamt haben 37 Teilnehmer Tag 1 überstanden, wobei diese Zahl sowie die Zahl der totalen Entries (57) noch nach oben korrigiert werden kann. Bis zum Start von Tag 2 gibt es nämlich die Option zum (Re-) Entry und sicherlich wird diese wahrgenommen.

royal_tower_pca_shr_d1.jpg

Ohnehin steht Schon jetzt fest, dass es das größte Super High Roller aller Zeiten ist. Die vorherige Bestmarke aus dem Jahr 2011 lag bei 38 Entries. Damals ging es um über $3,74 Millionen und Team PokerStars Pro Eugene Katchalov ($1.500.000) setzte sich am Ende gegen seinen Teamkollegen Daniel Negreanu ($1.000.000) durch.

Hier noch einige Chipcounts:

Philipp Gruissem, 771.500
Scott Seiver, 729.000
Dan Shak, 650.000
Tom Marchese, 638.500
Vivek Rajkumar, 608.500
...
Eugene Katchalov, PokerStars Team Pro, 514.500
Jason Mercier, PokerStars Team Pro, 502.500
Tobias Reinkemeier, 433.000
Bertrand "ElkY" Grospellier, PokerStars Team Pro, 388.600
Vanessa Selbst, PokerStars Team Pro, 382.000
Jonathan Duhamel, PokerStars Team Pro, 314.000
Fabian Quoss, 302.000
Daniel Negreanu, PokerStars Team Pro, 238.000
Isaac Haxton, PokerStars Team Pro, 59.000