PCA 2012 Main Event: Updates zu Tag 4

PCA-2010-thumbnail.jpgDas größte Pokerfestival außerhalb von Las Vegas findet auch 2012 in der Karibik statt. Zum achten Mal seit 2005 ist das PokerStars Caribbean Adventure im überwältigenden Atlantis Resort auf Paradise Island (Bahamas) zu Gast, und auch in diesem Jahr sind über 1.000 Pokerspieler zum ersten großen Pokerevent des Jahres gereist. Heute wird der $10.000 PCA Main Event mit Spieltag 4 fortgesetzt und hier im PokerStarsBlog.de findet ihr wie gewohnt regelmäßige Updates, vor allem zum Abschneiden der Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum.

Startingstack Tag 1: 30.000 Turnierchips
Spielzeit: auf 24 Spieler (Levels je 75 Minuten)
Zur Turnierstruktur
Zu den Videoblog von PokerStars.tv
Zur PCA 2012 Homepage

Level 23 - Blinds: 10.000/20.000, Ante: 2.000

18:00 Uhr: Chipcounts

Die Chipcounts für Tag 5 sind und bei Daniel Schmieding sind es solide 1.309.000 Chips geworden, was fast exakt dem Durchschnitt entspricht. Der 25-Jährige hat neben Poker übrigens noch ein weiteres Hobby bzw. eine Leidenschaft. Er spielt in den sechs Monaten, die er pro Jahr in Deutschland lebt, sehr viele Golf-Turniere, träumt von einer Profikarriere und gewann im Juli 2011 beispielsweise die Bayrische Meisterschaft und wurde Dritter bei der Internationalen Amateurmeisterschaft von Deutschland.

Barry Greenstein vom Team PokerStars Pro hat es leider noch erwischt. Auch er fiel Faraz Jaka zum Opfer, der das Klassement mit 4.114.000 Chips deutlich anführt. Auf Rang zwei folgt Alex Fitzgerald mit 2.709.000 Chips, vor Phil D'Auteil mit 2.280.000. Martin Jacobson hat es ebenfalls geschafft, nachdem er mit 210.000 Chips schon sehr short war, verdoppelte er gegen Team PokerStars Pro Luca Pagano und schickte den Italiener etwas später auch an die Rails. Am Ende hatte der Schwede dann wieder starke 1.627.000 eingetütet. Mit Anthony Gregg (2.142.000) ist auch ein Spieler dabei, der 2009 schon einmal Runner-up beim PCA Main Event geworden, damals vor Benny Spindler, der auf Rang drei einlief.

Die Chipcounts:

NameCountryStatusChipsTableSeat
Faraz JakaUSA 4.114.00026
Alex FitzgeraldUSAPokerStars qualifier2.709.00017
Phil D'AuteuilCanada 2.280.00028
Anthony GreggUSA 2.142.00033
Byron KavermanUSA 2.136.00036
Sam GreenwoodCanada 2.109.00024
Kyle JuliusCanada 1.818.00016
Lee GoldmanUSA 1.760.00025
Martin JacobsonSwedenPokerStars qualifier1.627.00038
Maksim SemisoshenkoRussiaPokerStars qualifier1.446.00015
John DibellaUSA 1.406.00022
Mark DroverCanadaPokerStars qualifier1.383.00035
Daniel SchmiedingUSA 1.309.00018
David BernsteinCanada 1.160.00027
Xuan LiuCanada 1.082.00034
David GranadosMexicoPokerStars qualifier980.00021
Daniel ShiffUSA 834.00032
Alex VenovskiUK 592.00012
Corey BurbickUSA 551.00023
Ruben VisserNetherlands 461.00013
David PetersUSA 424.00011
Charles FureyUSA 379.00014
Danny ChevalierAustraliaPokerStars sponsored player302.00037
Nikolaos AlafogiannisCanada 221.00031


Ich melde mich am Donnerstag zurück, dann werden ab 12 Uhr Ortszeit (18 Uhr MEZ) die acht Finalisten des PCA 2012 ermittelt.

xuan_liu_pca_4.JPG

Auch Xuan Liu hat den Sprung unter die besten 24 geschafft


17:30 Uhr: Tag 4 beendet

Wir sind runter auf 24 Spieler, der Tag ist beendet und Daniel Schmieding hat es ganz locker geschafft. Einen kurzen Moment müssen wir uns noch gedulden, dann liegen die Chipcounts für Tag 5 vor.

17:15 Uhr: Ein Skalp für Daniel

Der US-Amerikaner William Luciano war supershort mit 54.000 Chips, ging All-in und Daniel Schmieding callte. Dahinter erhöhte aber Xuan Liu auf 154.000, es ging zurück zu Daniel. Der überlegte, schob dann weitere 350.000 über die Linie und brachte Xuan zum Fold. Im Showdown zeigte Luciano Q♥3♦, Daniel A♥A♦ und das Board brachte J♣3♣K♠J♥2♠. Noch 27 Spieler und 1,5 Millionen Chips bei Daniel.

17:00 Uhr: Fitzgerald wieder über zwei Millionen, Jaka zieht davon

Nachdem es kurz bergab ging, hat Alex Fitzgerald wieder in die Spur gefunden. Cristian Folescu wehrte sich mit einem 4-Bet-All-in für rund eine Million gegen Fitzgerald und lief mit A♦K♠ gegen A♥A♠. Das Board änderte nichts, der Rumäne war raus und Fitzgerald wieder bei 2,3 Millionen.

Bis zu Fraz Jaka ist es aber noch ein Stück. Der hatte Lawrence Greenberg auf einem T♣3♦5♠5♥-Board All-in und zeigte 2♥4♥ zum Openender gegen A♦T♦ für Toppair. River 6♦, Straight für Jaka, der mit 3,7 Millionen weit vorn liegt.

Daniel Schmieding ist mit gut 1,3 Millionen weiterhin gut dabei und hat alle Chancen, bei derzeit noch 29 Spieler, auch Tag 5 zu erreichen.

16:35 Uhr: Chipcounts

NameCountryStatusChips
Faraz JakaUSA 2.872.000
Byron KavermanUSA 2.316.000
Lee GoldmanUSA 2.312.000
Phil D'AuteuilCanada 2.100.000
Sam GreenwoodCanada 1.875.000
Kyle JuliusCanada 1.605.000
Daniel SchmiedingUSA 1.352.000
David PetersUSA 1.349.000
Mark DroverCanadaPokerStars qualifier1.312.000
Alex FitzgeraldUSAPokerStars qualifier1.246.000
Maksim SemisoshenkoRussiaPokerStars qualifier1.150.000
Anthony GreggUSA 1.117.000
Xuan LiuCanada 1.069.000
David BernsteinCanada 1.040.000
Charles FureyUSA 1.039.000
Cristian FolescuRomania 1.000.000
Alexander VenovskiUK 806.000
Robin LindqvistSweden 633.000
Lawrence GreenbergUSA 616.000
Corey BurbickUSA 612.000
Thomas GabrielUSA 570.000
Luca PaganoItalyTeam PokerStars Pro548.000
Ruben VisserNetherlands 515.000
Nikolaos AlafogiannisCanada 395.000
William LucianoUSAPokerStars player374.000
Roberto RiveraChile 371.000
Warren StrongCanadaPokerStars qualifier345.000
Barry GreensteinUSATeam PokerStars Pro337.000
Danny ChevalierAustraliaPokerStars sponsored player274.000
Martin JacobsonSwedenPokerStars qualifier224.000
David GranadosMexicoPokerStars qualifier168.000
Daniel ShiffUSA 115.000


16:20 Uhr: Peter Dräxl ausgeschieden

Peter Dräxl hat es kurz vor der Pause noch erwischt. Mit A♠T♣ brachte der Deutsche seine Chips gegen K♣J♣ von Lee Goldman im Pot unter, doch gleich der J♦3♥2♥-Flop war alles andere als gut. Turn und River änderten nichts und auch für Peter gibt es $41.000 Preisgeld.

draexl_pca2012_4.jpg

Auch für Peter ist der Main Event vorbei


16:05 Uhr: 15 Minuten Pause

Noch 32 Spieler!

Level 22 - Blinds: 8.000/16.000, Ante: 2.000

15:55 Uhr: Noch 34 Spieler

Level 22 nähert sich dem Ende, Peter Dräxl (260.000) und Daniel Schmieding (890.000) sind die letzten zwei Deutschen im Feld. Den Platz an der Sonne hat Faraz Jaka zurück erobert, er gewann am TV-Tisch eine großen Pot gegen Martin Jacobson (noch 210.000) und hält ca. 2,8 Millionen Chips.

Über zwei Millionen liegt auch Alex Fitzgerald. Vom Team PokerStars Pro sind noch Luca Pagano (ca. 800.000) und Barry Greenstein (330.000) dabei. Xuan Liu schlägt sich als letzte Frau mit 1,1 Millionen hervorragend.

15:20 Uhr: Jan Heitmann ausgeschieden

Auch Team PokerStars Pro Jan Heitmann ist nicht mehr im Turnier. Jan (Button) hatte den Pot eröffnet, Mark Drover (Small Blind) machte die 3-Bet auf 85.000 und Jan pushte für insgesamt rund 350.000 All-in. Der Kanadier callte mit A♦8♥, Jan zeigte Q♠9♠ und das Board fiel mit 5♣7♦A♣K♥T♣. Für Jan gibt es $41.000 Preisgeld.

Jan Heitmann_2012 PCA_Day 4_Joe Giron.jpg

Jan ist All-in und bekommt den Call

Heitmann_pca2012_4.jpg

Jan auf dem Weg zum PokerToday-Interview mit Jens Knossalla


15:05 Uhr: Noch ein Deutscher

Unter den letzten 41 Spieler befindet sich noch ein weiterer Deutscher, der allerdings als US-Amerikaner geführt wird, was ebenfalls nicht falsch ist. Daniel Schmieding sitzt hier mit einem Trikot vom FC Bayern München, das meine Aufmerksamkeit erregte, und tatsächlich hat er beide Staatsbürgerschaften. Er lebt rund sechs Monate im Jahr in Naples/Florida und sechs Monat in München. Mit 750.000 Chips ist Daniel noch ganz gut dabei und ich werde ihn natürlich im Auge behalten.

schmieding_Pca2012_4.jpg

Daniel Schmieding


14:50 Uhr: Blinds up!

Wir sind im nächsten Level, 44 Spieler sind noch dabei.

Level 21 - Blinds: 6.000/12.000, Ante: 1.000

14:35 Uhr: Noch zwei Deutsche

Der nächste Deutsche ist raus. Als ich zurück in den Bereich beim Main Event kam, war Marc Tschirch schon auf dem Weg zum Cashout. Er wurde 46. für $37.500. Marc hatte seine 230.000 Chips vom Button first-in gepusht, Martin Jacobson fand 9♠9♥ im Big Blind für den Call. Der Deutsche drehte 4♦4♥ um und konnte sich auf dem Board nicht verbessern.

Dann konnte ich noch kurz mit Max sprechen, der leider 49. geworden ist und damit doch "nur" $35.000 Preisgeld bekommt. Ab Rang 48 gab es $37.500.

Jan Heitmann hat noch ein paar Chips eingeholt und liegt bei 420.000, Peter Dräxl muss mit 230.000 auskommen. Er callte aus dem Big Blind ein Raise, check-callte noch einmal 35.000 am 8♦3♠4♦-Flop, ehe die 5♥ vom Aggressor behind gecheckt wurde. Am River fiel die T♥ und Peter check-foldete nach einer Bet in Höhe von 50.000.

14:20 Uhr: Max busto, Jan holt Chips

Mit Max Leonhard haben wir den ersten deutschen Spieler heute verloren. Max callte aus dem Big Blind ein Raise von Anthony Gregg (Small Blind), der Flop brachte A♥9♦3♥. Gregg check-callte 100.000, und check-raiste den Deutschen nach der T♣ am Turn All-in. Max hatte 200.000 abgefeuert und damit nur noch 85.000 behind. Er zahlte und lag hinten mit A♣Q♥ gegen A♠K♠. River J♣ und Max bekommt $37.500 Preisgeld.

Jan Heitmann hat wieder 350.000 vor sich stehen. Er raiste vor dem Flop auf 24.000, der Big Blind callte und der 4♣6♣8♥-Flop checkten beide. Die 8♣ spielte der BB für 32.000 an, Jan callte und am River fiel die 7♣. Der BB checkte, Jan feuerte 42.000 nach, bekam den Call und drehte A♣K♥ um. Der Flush war gut, der Big Blind muckte.

14:00 Uhr: Rückschlag für Peter

Es sieht hier im Moment nicht wirklich gut aus für unsere Jungs. Auch Peter Dräxl hat deutlich abgebaut. Er raiste auf 24.000, bekam drei Calls, unter anderem von Phil D'Auteil (Button). Am J♦5♥7♦-Flop feuerte Peter 56.000 nach, D'Auteil callte und der Big Blind check-callte. Nach der 3♠ am Turn gingen 112.00 Chips von Peter in die Mitte, D'Auteil raiste auf 233.000, der Big Blind verabschiedete sich, aber Peter callte. Das A♠ am River checkten beide und J♥6♥ reichte dem Kanadier für den Pot. Peter bleiben 400.000 Chips.

Noch 47 Spieler.

13:30 Uhr: Reynolds busto, Kastle verdoppelt

MIt William Reynolds hat es einen weiteren bekannten Pro erwischt. Er eröffnete den Pot vom Button, der Big Blind machte die 3-Bet, Reynolds ging All-in und bekam den Call. Mit A♠K♦ fühlte sich Reynolds offenbar nicht gut gegen 6♦6♣: "Oh boy, you crush my dreams." Und er sollte recht behalten, das Board brachte 9♦2♠4♠Q♣3♥.

Casey Kastle dagegen konnte seine 121.000 Chips am TV-Zable mit 8♠8♥ vs. K♥Q♠ auf einem 8♣T♣5♣7♥5♠-Board verdoppeln.

Level 20 - Blinds: 5.000/10.000, Ante: 1.000

13:00 Uhr: Erste Pause

Wir sind runter auf 56 Spieler. Erwischt hat es auch Team PokerStars Pro Arnaud Mattern, der auf einem 9♥J♦7♦-Flop gegen Alex Fitzgerald All-in war und mit K♦T♦ gegen A♦J♥ hinten lag. Am Turn folgte die T♥, am River das A♣.

Weitere Bustrouts sind Chris Klodnicki, Rodrigo Vivancos, Ami Alibay und Jannick Wrang. Bei den Deutschen sieht es zum Ende des Levels wie folgt aus:

Peter Dräxl - 760.000
Max Leonhard - 495.000
Marc Tschirch - 380.000
Jan Heitmann - 260.000

12:45 Uhr: Auch Jan gibt ab

@JanHeitmann: Der Start hätte besser sein können. Sitze am secondary feature table und verlier in den ersten 7 Händen 50% vom Stack. 260k übrig. #PCA

12:30 Uhr: Rückschlag für Marc

Marc Tschirch ist runter auf 310.000 Chips. Marc hatte vom Cut-off geraist, Cristian Folescu aus dem Small Blind gecallt. Der Flop ging auf mit A♣J♣A♠, Marc setzte nach für 45.000, der Rumäne check-callte und tat dies auch für 110.000 nach der 7♣ am Turn. Am River fiel der J♦, Folescu donkte von vorn 85.000, Marc überlegte lange, warf seine Karten dann in den Muck und der Rumäne zeigte A♥J♠.

Max Leonhard hat ein paar Chips zugelegt. Er machte aus dem Small Blind die 3-Bet gegen den Cut-off und am 3♠8♦T♣-Flop reichte die Contibet für 75.000.

Vorjahressieger Galen Hall ist ausgeschieden. Mit Pockettens und 180.000 Chips war er gegen K♦Q♠ von Martin Jacobson All-in, und der Schwede floppte die Q♣.

12:10 Uhr: Tag 4 gestartet

Los geht's! Daumen drücken für Max, Marc, Jan und Peter.

11:45 Uhr: Willkommen zu Tag 4

Wir sind zurück im Turniersaal und heute wird der nächste Schritt in Richtung Finatisch gemacht. 64 Spieler sind noch dabei und es soll auf 24 reduziert werden. Für die verbliebenen vier deutschen Teilnehmer ist hier einiges möglich, Team PokerStars Pro Jan Heitmann hat noch 40 Big Blinds zur Verfügung, für Marc Tschirch, Max Leonhard und Peter Dräxl sind es sogar deutlich mehr. $32.500 Preisgeld sind sicher, aber es darf natürlich noch ein bisschen mehr werden.

Dann noch schnell eine Info zum $5.000 NLHE 8-Max. Den Sieg und $239.830 Prämie schnappte sich dort der Weltmeister von 2010 Jonathan Duhamel. Jason Mercier wurde Dritter für $80.460 und der amtierende WSOP-Champion PIus Heinz belegte Platz fünf für $45.980. Das komplette Ergebnis zum Final Table, sowie viele weitere Infos rund um das PCA, findet ihr auf der facebook-Seite.

Aber zurück zum PCA Main Event. Es ist noch knapp eine Stunde zu spielen in Level 20. Anbei der von der Turnierleitung noch einmal korrigierte Seatdraw mit Chipständen:

NameCountryStatusTableSeatChips
Casey KastleSlovenia PokerStars player11453.000
Faraz JakaUSA 121.220.000
Sam ChartierCanada 13260.000
Danny ChevalierNew ZealandPokerStars player14275.000
Luca PaganoItalyTeam PokerStars Pro15863.000
James SeletzkyUKPokerStars qualifier16201.000
Eddy SabatUSA 17594.000
Alexander VenovskiUK 18351.000
Alex CasalsSpainPokerStars qualifier211
Robin LindqvistSweden 22155.000
John DibellaUSA 23719.000
Roberto RiveraChile 24231.000
Luis JaikelCosta RicaPokerStars qualifier25372.000
Will ReynoldsUSA 26269.000
Warren StrongCanadaPokerStars qualifier27725.000
Daniel SchmiedingUSA 28365.000
Peter DraexlGermanyPokerStars qualifier31951.000
Thomas GabrielUSA 32385.000
Phil D'AuteuilCanada 331.472.000
Nicholas GrippoUSA 34265.000
Maksim SemisoshenkoRussiaPokerStars qualifier35113.000
David BernsteinCanada 36876.000
Richard WashinkskyUSA 37429.000
Daniel ShiffUSA 38344.000
Spencer HudsonUSAPokerStars qualifier41287.000
Sam GreenwoodCanada 421.401.000
Anthony GreggUSA 431.129.000
Ami AlibayCanada 44165.000
Chris KlodnickiUSA 45157.000
Ruben VisserNetherlands 46666.000
Andrew BadeckerUSA 47406.000
Corey BurbickUSA 48278.000
Mark DroverCanadaPokerStars qualifier51392.000
Alexandr KuzminRussia 52741.000
William LucianoUSAPokerStars player53447.000
Bill ChenUSAPokerStars player54668.000
Byron KavermanUSA 55536.000
Rudy BlondeauCanadaPokerStars qualifier56311.000
Sergio GarciaSpainPokerStars player57235.000
Jan HeitmannGermany Team PokerStars Pro58395.000
David PetersUSA 61857.000
Lee GoldmanUSA 62703.000
Charles FureyUSA 63574.000
Viacheslav IginRussia 64244.000
Marc TschirchGermanyPokerStars qualifier65540.000
Yevgeniy TimoshenkoUkraine 66122.000
Cristian FolescuRomania 67510.000
David GranadosMexicoPokerStars qualifier68443.000
Artem KachnyyUkrainePokerStars qualifier71589.000
Lawrence GreenbergUSA 72764.000
Barry GreensteinUSATeam PokerStars Pro73379.000
Arnaud MatternFranceTeam PokerStars Pro74155.000
Alex FitzgeraldUSAPokerStars qualifier751.154.000
Kyle JuliusCanada 761.019.000
Rodrigo Abellán VivancosSpainPokerStars qualifier77110.000
Jesus Sanchez RuberSpainPokerStars qualifier78217.000
Yuliyan Nikolaev KolevBulgariaPokerStars qualifier81292.000
Galen HallUSA 82168.000
Nikolaos AlafogiannisCanada 83611.000
Xuan LiuCanada 84680.000
Max LeonhardGermany 85536.000
Martin JacobsonSwedenPokerStars qualifier86322.000
Erik CajelaisCanada 87333.000
Jannick WrangDenmarkPokerStars player88123.000


phil_d_auteuil_pca_2012_chip_leader.jpg

Phil D'Auteil