PCA 2011 Updates: Bounty Shootout Finale - plus High Roller Finale

PCA-2010-thumbnail.jpgEs ist der letzte Tag beim PokerStars Caribbean Adventure 2011 und aus deutscher Sicht wartet noch ein echtes Highlight, denn Marko Neumann wird um 14 Uhr Ortszeit (20 Uhr MEZ) im Finale des NAPT $5.250 Bounty Shootout mit von der Partie sein. Außerdem läuft Tag 3 beim $25.500 PCA High Roller Event, wo zurzeit noch die acht Finalisten gesucht werden. Auch dieses Turnier wird heute entschieden.


Zum Webcast - Bounty Shootout Finale (ab 14 Uhr Ortszeit/20 Uhr MEZ)

Bounty Shootout Finale Chipcounts!

Chipcounts High Roller
Payouts High Roller


01:30 Uhr: Auf Wiedersehen Bahamas, auf Wiedersehen PCA

Ich verabschiede mich damit vom PokerStars Caribbean Adventure 2011 und bedanke mich bei allen Lesern der Live-Updates. Der PokerStarsBlog.de ist bereits am Dienstag, dem 25. Januar, wieder für euch da. Dann gibt es die Live-Updates vom EPT Event in Deauville und ich bin sicher, dass dort wieder viele deutschsprachige Spieler dabei sein werden.

01:20 Uhr: Bounty Shootout - Andrew Chen gewinnt das Bounty Shootout

Level 9 - Blinds: 2.500/5.000, Ante: 500

Das war's. Nur eine Hand später eröffnete Michael Binger für 10.000, Andrew Chen reraiste auf 25.000, Shaun Deeb callte All-in und Binger callte. Der Flop brachte 6♥3♥J♦, Chen setzte 20.000 an, Binger pushte All-in und wurde sofort gecallt.

Andrew Chen A♥J♥
Michael Binger 9♥6♦
Shaun Deeb 9♣3♣

Gleich die 5♥ zum Nutflush am Turn machte alles klar für den Kanadier, der damit insgesamt $269.000 kassiert ($10.000 + $40.000 + $213.000 + $6.000). Shaun Deeb bleibt der beste Bountyhunter und räumt insgesamt $83.000 ab ($10.000 + $40.000 + $25.000 + $8.000) und für Binger gibt es $56.000 ($10.000 + $40.000 + $6.000).

chen_shootout_champion.jpg

Andrew Chen, NAPT Bounty Shootout Champion


01:10 Uhr: Bounty Shootout - Chen verdoppelt mit Aces

Level 9 - Blinds: 2.500/5.000, Ante: 500

Preflop-All-in für Andrew Chen gegen Shaun Deeb und der Kanadier zeigt A♥A♣. Deeb musste mit T♥T♠ mal wieder auf das Board hoffen, doch das wurde diesmal mit 2♣4♠5♦5♥6♦ gedealt. Chen geht hoch auf 427.600 und Deeb bleiben noch fünf Big Blinds.

00:45 Uhr: Bounty Shootout - Baumstein ausgeschieden

Level 9 - Blinds: 2.500/5.000, Ante: 500

Gleich nach der Pause folgt der nächste Bustout. Vor dem Flop gehen die Chips von Shaun Deeb mit A♥9♣ gegen A♣Q♥ von Scott Baumstein in die Mitte. Das Board bringt 2♥7♦7♥6♠ und die 9♦ am River. Scott Baumstein ist knapp gecovert und scheidet auf Rang vier aus.

Scott_Baumstein_shootout.jpg

Scott Baumstein


00:25 Uhr: Bounty Shootout - 15 Minuten Pause

Level 8 - Blinds: 2.000/4.000, Ante: 400

15 Minuten Pause.

00:15 Uhr: Bounty Shootout - Splitpot

Level 8 - Blinds: 2.000/4.000, Ante: 400

Shaun Deeb war gegen Scott Baumstein All-in, allerdings mit A♥2♣ vs. A♣3♣ und nach dem K♦J♦9♣3♠4♣-Board wurde geteilt.

Michael Binger - 224.500
Andrew Chen - 135.600
Scott Baumstein - 128.400
Shaun Deeb - 111.500

23:50 Uhr: Bounty Shootout - Binger Chipleader

Level 8 - Blinds: 2.000/4.000, Ante: 400

Michael Binger ist neuer Chipleader beim Bounty Shootout. Er gewann mit Pocketkings einen großen Pot gegen Shaun Deeb und etwas später brachte er per 5-Bet-All-in Andrew Chen zum Fold, was ihm weitere 50.000 Chips einbrachte.

Michael Binger - 236.000
Shaun Deeb - 131.800
Scott Baumstein - 121.700
Andrew Chen - 110.000

23:05 Uhr: Bounty Shootout - Marko Neumann ausgeschieden

Level 7 - Blinds: 1.500/3.000, Ante: 300

Das war's für Marko Neumann. Shaun Deeb hatte eröffnet, Marko pushte aus dem Small Blind All-in und dann passierte, was Marko auf keinen Fall sehen wollte. Scott Baumstein pushte vom Big Blind oben drüber und zeigte nach dem Fold von Deeb Q♥Q♦. Marko musste mit 5♦5♠ auf den Pokergott hoffen, doch das Board wurde mit 7♥3♠2♦K♥6♠ gedealt. Bountie für Baumstein und das Aus für Marko, der immerhin $55.000 in diesem Shootout Event gewonnen hat.

22:50 Uhr: High Roller - Will Molsen gewinnt den High Roller Event

Level 29 - Blinds: 60.000/120.000, Ante: 10.000

Es ist vollbracht. Nachdem Will Molson sich 2009 Team PokerStars Pro Bertrand ElkY Grospellier und 2010 William Reynolds jeweils im Heads-up geschlagen geben musste, hat er es im dritten Anlauf endlich geschafft und den $25.500 High Roller Event im Rahmen des PCA 2011 gewonnen. Das hat der Junge gut abgepasst, denn es war mit 151 Teilnehmern ein absolutes Rekordfeld und somit kassiert der Kanadier satte $1.072.850, fast doppelt soviel wie Reynolds im Vorjahr.

Runner-up Leo Fernandez vom Team PokerStars Pro, der beim High Roller Event der EPT London als 5. abschloss, bekommt immerhin $544.925 Preisgeld.

will molson and father.jpg

Will Molson bejubelt den High Roller Titel mit seinem Vater


22:45 Uhr: High Roller - Molson verdoppelt, Fernandez verdoppelt

Level 29 - Blinds: 60.000/120.000, Ante: 10.000

Will Molson hatte seinen Stack gegen Leo Fernandez mit Pocketaces vs. A♠3♦ auf gut 7 Millionen verdoppelt. Board: 8♠6♦J♥A♣8♣.

Kurz danach schlug Fernandez zurück und verdoppelte mit Q♣7♠ gegen A♠5♣ auf einem 7♥6♣K♣5♥4♦-Board auf rund zwei Millionen.


22:25 Uhr: Bounty Shootout - Chips

Level 7 - Blinds: 1.500/3.000, Ante: 300

Andrew Chen - 182.800
Shaun Deeb - 174.400
Scott Baumstein - 103.800
Michael Binger - 90.400
Marko Neumann - 48.600

22:15 Uhr: Bounty Shootout - Marko grübelt

Level 7 - Blinds: 1.500/3.000, Ante: 300

Marko Neumann knabbert immernoch schwer an der Hand gegen Shaun Deeb, als er das Set Siebener ausgezahlt hatte. "Das gewinn ich den Pot mit Kings und verdonk es gegen Deeb wieder", so Marko, der laut eigener Aussage die kompletten zwei Levels über die Hand nachdenken musste.

Gleich geht's weiter.

Im High Roller Heads-up führt Leo Fernandez in Level 29 (60.000/120.000, Ante: 10.000) mit 4,2 zu 3,2 Millionen in Chips.

22:03 Uhr: Bounty Shootout - 20 Minuten Pause

Level 6 - Blinds: 1.200/2.400, Ante: 300

Break im Shootout.

22:00 Uhr: Bounty Shootout - Marko verdoppelt

Level 6 - Blinds: 1.200/2.400, Ante: 300

Marko Neumann hat soeben auf gut 50.000 Chips verdoppelt. Noch zwei Minuten in diesem Level. Es bleibt spannend. Auch das Heads-up im High Roller Event läuft noch.

21:25 Uhr: High Roller - Leo Fernandez verdoppelt

Level 28 - Blinds: 50.000/100.000, Ante: 10.000

Team PokerStars Pro Leo Fernandez hat noch einmal verdoppelt. Vor dem Flop kam es zum All-in, Fernandez lag mit 9♣7♠ gegen Q♦Q♠ weit hinten, aber das Board brachte K♦9♣7♠J♦5♠.

Leo Fernandez - 5.160.000
Will Molson - 2.340.000

leo_fernandez_lucky.jpg

Team PokerStars Pro Leo Fernandez


21:10 Uhr: Bounty Shootout - Splitpot!

Level 6 - Blinds: 1.200/2.400, Ante: 300

Viel Dusel für Marko Neumann. Er war mit K♥T♦ gegen A♠J♦ von Shaun Deeb All-in und das Board wurde mit 2♣7♠2♠2♦7♥ gedealt. Splitpot und 51.800 Chips für Marko.

21:05 Uhr: Bounty Shootout - William Pilossoph ausgeschieden

Level 5 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

Erster Bustout beim Shootout. Am 4♠5♦4♣-Flop war William Pilossoph mit 7♣5♠ gegen J♠J♥ von Andrew Chen All-in. Am Turn kam die 7♦, am River die 2♦ und wir sind noch zu fünft mit Andrew Chen als Chipleader (199.000).

21:00 Uhr: High Roller - Leo Fernandez verdoppelt im Heads-up

Level 28 - Blinds: 50.000/100.000, Ante: 10.000

Team PokerStars Pro hat tatsächlich verdoppelt. Warum es so laut wurde erklärt das 9♥Q♣A♣2♦8♠-Board, denn Fernandez hatte vor dem Flop mit 2♣2♥ geshovt und Molson mit K♥Q♦ gecallt.

20:55 Uhr: High Roller - Max Lykov wird Dritter für $369.950

Level 27 - Blinds: 40.000/80.000, Ante: 10.000

Team PokerStars Pro Max Lykov hat es beim High Roller Event erwischt. Nach der Eröffnung von Will Molson pushte Lykov All-in, wurde sofort gecallt und lag mit 6♥6♣ gegen T♦T♣ deutlich hinten. Das Board brachte 8♥5♠7♠5♥5♦ und Lykov bekommt $369.950 Preisgeld. Molson führte danach mit 5,8 zu 1,7 Millionen von Leo Fernandez.

Dem Geräuschpegel darf man aber entnehmen, dass Fernandez vor wenigen Augenblicken All-in war und verdoppelt hat. Dazu gleich mehr.


20:45 Uhr: Bounty Shootout - Pilossoph verdoppelt

Level 5 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

Das kann noch eine lange Nacht werden. Soeben hat auch Shortstack William Pilossoph mit A♠K♠ gegen 9♠8♠ von Michael Binger auf einem Q♣3♣3♠2♥2♣-Board verdoppelt. 50.400 Chips für Pilossoph.

20:40 Uhr: Bounty Shootout - Marko verdoppelt

Level 5 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

Was für ein Wechselbad der Gefühle. Marko war mit K♥Q♥ gegen A♥T♠ von Shaun Deeb All-in. Das Board brachte 4♦K♦6♦7♥3♣ und Marko verdoppelt auf 63.400.

20:30 Uhr: Bounty Shootout - Deeb verdoppelt gegen Marko

Level 5 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

Das war jetzt wohl der größte Pot bisher und Marko ist runter auf 28.000. Shaun Deeb hatte auf 4.300 geraist, Marko callte und der Flop brachte Q♠7♦5♠. Deeb checkte, raiste dann die 6.500 von Marko auf 16.500 und der Deutsche callte. Nach der 9♦ am Turn callte Marko 23.800, nach der T♥ am River ging Deeb All-in für 54.200 und nach einiger Bedenkzeit callte Marko und verlor mit Q♥J♠ gegen 7♥7♠ zum Set von Deeb. Deeb ist wieder knapp über 200.000.

20:10 Uhr: Bounty Shootout - Marko verdoppelt

Level 5 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

Jawoll! Marko Neumann hat verdoppelt! Er raiste vor dem Flop auf 4.700, Chipleader Scott Baumstein callte und der Flop brachte K♣T♥6♦. Marko setzte 7.800, Baumstein callte und nach der Q♦ am Turn checkte Marko. Baumstein setzte 10.200, Marko check-raiste auf 23.000 und callte dann das All-in von Baumstein mit K♥K♠. Baumstein zeigte K♦Q♣ für Top Two und war damit schon drawing-dead. Nach der 2♣ am River schnappte sich Marko den Pot für 126.800 Chips und rauscht damit auf Position zwei, knapp hinter Andrew Chen.

19:55 Uhr: Bounty Shootout - Gleich geht's weiter

Level 5 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

Gleich geht's weiter. Marko Neumann ist zurück in der Final Table Area. Auch bei den High Rollern hat sich nichts getan, denn die haben noch fünf Minuten Dinnerbreak.

Scott Baumstein - 155.900
Andrew Chen - 129.300
Shaun Deeb - 119.100
Michael Binger - 100.200
Marko Neumann - 63.200
William Pilossoph - 32.300

18:50 Uhr: Bounty Shootout - Dinnerbreak

Level 4 - Blinds: 800/1.600, Ante: 200

Der vierte Level ist rum und die Spieler haben jetzt 60 Minuten Pause.

Zu den Chipcounts!

18:40 Uhr: High Roller - Chipcounts

Level 27 - Blinds: 40.000/80.000, Ante: 10.000

Kurze Pause bei den High Rollern, dann geht es in Level 27.

Leo Fernandez - 2.925.000
Will Molson - 2.600.000
Max Lykov - 2.260.000

18:20 Uhr: Bounty Shootout - Marko verdoppelt

Level 4 - Blinds: 800/1.600, Ante: 200

Einmal ganz tief durchatmen, Marko hat verdoppelt. Shaun Deeb hatte geraist und Marko shippte vom Button für 26.800 All-in. Deeb überlegte und callte dann mit Q♣9♣. Marko zeigte A♣6♣, war damit Favorit, doch nach dem 8♦7♦T♣-Flop ging das Zittern los. Openender für Deeb. Turn 4♦, River 8♣ und Marko hält jetzt 56.800 in Chips. Puh!

Marko_Neumann_shootout.jpg

Marko Neumann


18:00 Uhr: Bounty Shootout - Binger verdoppelt gegen Deeb

Level 4 - Blinds: 800/1.600, Ante: 200

Shaun Deeb raiste aus erster Position auf 4.000, Michael Binger erhöhte dahinter auf 11.000, alle anderen foldeten und Deeb machte die 4-Bet auf 21.000. Binger schluckte kurz, ging dann All-in und wurde insta gecallt. Deeb lag mit K♦K♥ gegen A♥K♣ vorn, der Flop brachte 4♠6♣T♥ und am Turn tauchte das A♦ für Binger auf. Der River war eine Blank und Binger geht hoch auf 147.800.

Scott Baumstein - 179.700
Shaun Deeb - 114.000
Andrew Chen - 101.100
Marko Neumann - 30.200
William Pilossoph - 27.200

17:55 Uhr: Bounty Shootout - Level 4

Level 4 - Blinds: 800/1.600, Ante: 200

Marko Neumann bleibt mit noch 34.000 Chips unter Druck.

17:40 Uhr: High Roller - Erik Seidel wird Vierter

Level 25 - Blinds: 25.000/50.000, Ante: 5.000

Erik Seidel raiste im Small Blind auf 125.000 und wurde vom neuen Chipleader, Will Molson (Big Blind), All-in gestellt. Seidel war nicht begeistert, callte aber mit A♥Q♦ und flippte gegen Pocketfives. Das Board wurde mit 9♣T♠2♦3♦J♣ gedealt, Seidel musste auf Rang vier den Platz räumen ($295.960 Preisgeld) und Molson hat die Führung ausgebaut.

Will Molson - 3,9 Millionen
Max Lykov - 2,3 Millionen
Leo Fernandez - 1,3 Millionen

17:20 Uhr: Bounty Shootout - 6-Bet All-in von Deeb

Level 3 - Blinds: 600/1.200, Ante: 100

Großer Pot ohne Flop. Scott Baumstein eröffnete für 3.000, Andrew Chen (Button) reraiste auf 7.500, Shaun Deeb machte die 4-Bet auf 17.100 und dann überlegte auch noch Michael Binger im Big Blind, foldete aber. Auch Baumstein foldete, aber Chen machte die 5-Bet auf 35.000. Deeb fragte kurz noch den Chipcount nach, schob seine Bounty-Plakete zum All-in in die Mitte und Chen foldete: "You gut me." Deeb geht hoch auf 204.900 in Chips.

Marko hält 43.900 in Chips und ist nur Sechster.

Shaun_Deeb_shootout.jpg

Shaun Deeb


17:00 Uhr: High Roller - Noch vier Spieler

Level 25 - Blinds: 25.000/50.000, Ante: 5.000

Da hat es Govert Metaal dann doch erwischt. Nach einem Triple-up und einem Double-up, pushte der Holländer mit A♦3♦ All-in. Will Molson pushte mit Pocketjacks drüber und floppte prompt Quads. Für den reichen Geschäftsmann aus Holland gibt es $240.470 Preisgeld.

16:55 Uhr: Bounty Shootout - Binger verdoppelt

Level 3 - Blinds: 600/1.200, Ante: 100

Michael Binger hat auf 71.200 verdoppelt. Andrew Chen raiste vom Cut-off, Binger pushte vom Small Blind All-in und Chen callte etwas zögerlich mit A♠9♠. Binger zeigte A♦K♦ und lag gleich nach dem K♣T♥2♦-Flop ganz weit vorn. Nach der 4♥ und der 6♠ war der Double-up perfekt.

16:40 Uhr: Bounty Shootout - Chips

Level 3 - Blinds: 600/1.200, Ante: 100

Scott Baumstein - 167.000
Shaun Deeb - 163.000
Andrew Chen - 137.000
Marko Neumann - 59.000
William Pilossoph - 37.000
Michael Binger - 37.000


16:25 Uhr: Bounty Shootout - Erste Pause

Level 2 - Blinds: 500/1.000, Ante: 100

20 Minuten Pause im Bounty Shootout Finale. Alle sechs Spieler sind noch dabei.

16:20 Uhr: High Roller - Erik Seidel Chipleader

Level 24 - Blinds: 20.000/40.000, Ante: 4.000

Beim High Roller Event hat Erik Seidel mittlerweile mit 2,6 Millionen Chips die Führung übernommen. Er gewann zuletzt einen Pot gegen Leo Fernandez, der damit noch 1,7 Millionen hält.

15 Minuten Pause:

Max Lykov - 2.100.000
Will Molson - 1.000.000
Govert Metaal - 215.000

16:05 Uhr: Bounty Shootout - Marko zahlt Baumstein aus

Level 2 - Blinds: 500/1.000, Ante: 100

Marko ist runter auf 64.000 Chips. Es wurde zu ihm im Small Blind gefoldet, Marko füllte auf und callte das Raise von Scott Baumstein auf 2.700. Am 9♠4♦7♥-Flop check-callte Marko für 3.100, am 7♠-Turn weitere 6.800 und nach der 4♥ am River setzte Baumstein mit 25.000 Chips Potsize. Marko überlegte kurz, callte und muckte gegen A♣7♦ zum Full House von Baumstein, der damit über 170.000 Chips hält.

Shaun Deeb - 163.000
Andrew Chen - 106.000
William Pilossoph - 55.000
Michael Binger - 38.600

15:50 Uhr: Bounty Shootout - Großer Pot für Deeb

Level 2 - Blinds: 500/1.000, Ante: 100

Erster wirklich großer Pot beim Bounty Shootout. Shaun Deeb hatte auf 2.500 geraist, William Pilossoph callte im Small Blind und check-callte am 3♣Q♦5♥-Flop weitere 3.200. Am Turn kam die 7♦, beide checkten, doch nach der 7♠ am River spielte Pilossoph 6.500 an, Deeb raiste auf 30.600 und bekam den Call von 7♥6♥. Deeb zeigte T♠7♣ und damit den besseren Kicker und ging hoch auf 124.000. Danach gewann er noch einen Pot und somit liegt er gleichauf mit Scott Baustein (je 135.000).

Michael Binger (58.000) und Pilossoph (65.000) sind die Schlusslichter, Marko Neuman hält rund 100.000.

15:25 Uhr: High Roller - David Baker ausgeschieden

Level 23 - Blinds: 15.000/30.000, Ante: 3.000

Team PokerStars Pro Leo Fernandez ist hoch auf 2,9 Millionen Chips. David Baker shovte für 494.000 vom Hi-Jack, Fernandez pushte vom Small Blind drüber und zeigte A♣Q♥ gegen 4♠4♦. Der Flop brachte zunächst 3♦K♥J♠, doch am Turn schlug die Q♣ ein und am River folgte der J♦. David Baker erhält als Sechster $203.475.

15:20 Uhr: Bounty Shootout - Deeb erwischt Marko beim Bluff

Level 1 - Blinds: 400/800, Ante: 100

Erster Rückschlag für Marko Neumann. Shaun Deeb hatte für 2.000 vom Button eröffnet, Marko vom Big Blind gecallt und der Flop ging auf mit 5♥4♥5♣. Marko check-callte 2.600, machte dies auch für 6.200 nach der 9♦ am Turn und am River kam mit der 3♥ das dritte Herz. Marko feuerte von vorn 17.100, Deeb gefiel das überhaupt nicht, aber nach ein wenig Bedenkzeit callte der Ami mit A♠5♦ und deckte Markos Bluff mit K♥Q♠ auf. Deeb ist hoch auf 116.400, Marko runter auf knapp über 100.000.

bounty-finalisten.jpg

Die Bounty Shootout Finalisten


15:10 Uhr: Bounty Shootout - Chipcount

Level 1 - Blinds: 400/800, Ante: 100

chipcount_bounty.jpg


15:00 Uhr: High Roller - Matt Marafioti wird Siebter für $166.480

Level 23 - Blinds: 15.000/30.000, Ante: 3.000

Nächste Kerbe für Chipleader Leo Fernandez. Er hatte für 80.000 eröffnet, Matt Marafioti pushte vom Button 272.000, die Blinds foldeten und Fernandez callte mit 8♥8♦. Marafioti musste mit A♣Q♦ also treffen, doch der Dealer legte 5♥7♣2♣6♣7♦. Rang sieben und $166.480 für ADZ123.

Beim Bounty Shootout hat Marko seinen Stack schon auf 132.000 Chips ausgebaut. Guter Start für den Deutschen.


14:55 Uhr: High Roller - de Vries und Mercier ausgeschieden

Level 23 - Blinds: 15.000/30.000, Ante: 3.000

Beim High Roller Event sind wir schon runter auf sieben Spieler. Shander de Vries pushte vom Small Blind mit K♠8♠, Erik Seidel callte im Big Blind und die dominierende Hand hielt auf einem Blank-Board. De Vries bekommt als Neunter $110.985 Preisgeld.

Danach musste dann schon Jason Mercier an die Rails. Auch zu ihm wurde im Small Blind gefoldet, Mercier pushte 250.000 Chips mit Q♣6♠ und im Big Blind callte Govert Metaal mit 7♥7♦. Das Board brachte A♥3♠8♠4♥9♦. $129.480 für Team PokeStars Pro $129.480 Preisgeld.

jasonmercier_hrfinale.jpg

Team PokerStars Pro Jason Mercier


14:45 Uhr: Bounty Shootout - Erster Pot für Marko

Level 1 - Blinds: 400/800, Ante: 100

Erste Chips für Marko Neumann. Die Preflop-Action war im Stream nicht ganz genau nachzuvollziehen, aber Andrew Chen hatte eröffnet, Michael Binger auf 5.100 vom Small Blind erhöht und Marko callte im Big Blind. Auch Chen callte, der Flop brachte 7♥4♣2♦, Binger setzte 8.000 an, die nur Marko callte und damit waren am Turn 9♦ schon 34.900 Chips im Pot. Binger checkte zu Marko, der 16.100 abfeuerte und Binger foldete. Marko führt mit knapp 119.000 Chips, aber noch ist alles eng zusammen.

14:35 Uhr: High Roller - Brandon Steven ausgeschieden

Level 23 - Blinds: 15.000/30.000, Ante: 3.000

Team PokerStars Pro Leo Fernandez hat Brandon Steven auf Rang 10 für $110.985 eliminiert und damit sitzen die letzten neun Spieler jetzt am Final Table:

Leo Fernandez - 2.050.000
Max Lykov - 1.548.000
Govert Metaal - 755.000
Shander de Vries - 661.000
Will Molson - 645.000
Erik Seidel - 625.000
David Baker - 560.000
Matt Marafioti - 375.000
Jason Mercier - 324.000

14:20 Uhr: Bounty Shootout -Seatdraw

Level 1 - Blinds: 400/800, Ante: 100

Das Finale beim Bounty Shootout geht los. $213.000 gibt es für den Sieger, dazu kommen $1.000 Bounties pro Spieler und der bester Kofgeldjäger aller drei Runden wird mit $25.000 prämiert. Hier liegt Shaun Deeb mit sieben Bounties vorn, Marko Neumann hat nach eigener Aussage fünf Bounties zu Buche stehen.

Hier der Seatdraw:

Seat 1: Andrew Chen
Seat 2: Shaun Deeb
Seat 3: Michael Binger
Seat 4: Marko Neumann
Seat 5: Scott Baumstein
Seat 6: William Pilossph

Shootout_finale.jpg


14:00 Uhr: Bounty Shootout - In wenigen Minuten geht es los

Kleine Verzögerung beim Bounty Shootout Finale, doch in wenigen Minuten soll die erste Hand gedealt werden.

Die High Roller haben 15 Minuten Pause. Noch 10 Spieler.

Zum Webcast!

13:45 Uhr: High Roller - Marchese busto, Monsterpot für Fernandez

Level 22 - Blinds: 12.000/24.000, Ante: 3.000

Es gibt richtig Action an den letzten zwei Tischen beim High Roller Event. Tom Marchese war für seine letzten 320.000 mit K♣9♦ All-in, Shander de Vries callte mit 5♦5♥ und gewann diesen Coinflip. Marchese bekommt $92.490 für Rang elf, de Vries ging hoch auf 1,3 Millionen.

Die Freude währte aber nicht lange, denn es folgte ein heftiger Schlagabtausch mit Team PokerStars Pro Leo Fernandez. Der hatte vom Button eröffnet, de Vries machte die 3-Bet aus den Blinds auf 150.000 und callte auch das All-in des Argentiniers für rund 700.000 mit A♥K♣. Fernandez hatte nur K♥Q♣ zu bieten, traf dann aber am River die Q♥ und hält jetzt ca. 1,45 Millionen Chips. De Vries stürzte ab auf 400.000.

13:25 Uhr: High Roller - Max Lykov Chipleader

Level 22 - Blinds: 12.000/24.000, Ante: 3.000

Team PokerStars Pro Max Lykov (EPT Kiew Champion) hat seinen Stack auf über 1,3 Millionen verdoppelt und ist damit neuer Chipleader. Per 4-Bet bekam Lykov seine 668.000 Chips mit 9♥9♦ gegen A♥K♥ von Will Molsen in die Mitte und das Pocketpaar hielt stand. Molson ist damit runter auf 250.000.

max_lykov_25Khighroller.jpg

Team PokerStars Pro Max Lykov


13:00 Uhr: High Roller - Noch elf Spieler

Level 21 - Blinds: 10.000/20.000, Ante: 2.000

Beim High Roller Event sind zwölf Spieler zum entscheidenden dritten Turniertag in den Conference Room des Atlantis Resort zurück gekehrt. In der ersten Stunde hat es mit Matt Affleck erst einen Spieler erwischt. Jason Mercier hatte vom Hi-Jack auf 40.000 Chips geraist, Affleck stellte seine letzten 93.000 vom Cut-off All-in, alle anderen Spieler foldeten und Mercier callte mit 9♣8♥. Affleck zeigte A♥Q♠, aber das Board wurde mit T♦8♣2♦J♣6♠ gedealt und ein Paar Achten reichte dem Team PokerStars Pro. Affleck bekommt für Rang zwölf $92.490 Preisgeld.

Jason Mercier verlor dann aber vor wenigen Minuten den Chiplead, da er gegen das Raise von Matt Marafioti (Button) mit 8♠6♠ vom Big Blind All-in stellte, Marafioti für 324.000 Chips zum All-in callte. Er zeigte dann mit K♥K♠ auch ein Monster und Mercier fand keine Hilfe am Board.

An der Spitze steht damit Erik Seidel mit etwas über 900.000 in Chips, vor David Baker, Govert Metaal, Max Lykov, Jason Mercier und Leo Fernandez, die allesamt zwischen 700.000 und 850.000 liegen. Shortstack ist zurzeit Tom Marchese mit 240.000.

Es geht in Level 22.

matt_affleck_high_roller_eliminated.jpg

Matt Affleck bleibt nur noch die Rolle des Zuschauer

Archiv