Neue Termine für die Latin American Poker Tour

lapt-promo.gifVon Markus Grokenberger

Als vor wenigen Wochen die dritte Saison der Latin American Poker Tour (LAPT) angekündigt wurde, stand nur ein einziger Termin auf dem Plan. So zusagen als kleiner Vorgeschmack. Nun gaben die Veranstalter die restlichen Termine bekannt und die Spieler dürfen sich auf insgesamt fünf Stopps freuen. Es werden die schönsten Plätze Mittel- und Südamerikas bereist und ebenfalls nun offiziell im Programm, ist das PokerStars Caribbean Adventure auf den Bahamas.

playa-beach-2.jpg

LAPT: Strände, Sonne ... und natürlich Poker

Den Anfang macht die LAPT Playa Conchal in Costa Rica. Vom 18. bis 22. November locken unterschiedliche Events die Spieler in das Paradisius Playa Conchal Resort. Der Main Event ($2.700) findet vom 19. bis 22. November statt.

Im Januar geht es dann in die Karibik und mit 50 Turnieren ist das PCA 2010 nach der WSOP zweifelsohne das größte Highlight des Jahres. Vom 4. bis zum 14. Januar ist das Atlantis Resort and Casino der Bauchnabel der Pokerwelt und die Weltelite wird sich dort versammeln.

Danach geht es nach Uruguay zur LAPT Punta del Este (24. - 27. Februar; Buy-in $3.700) und nach Chile, zur LAPT Vina del Mar (19. 23. März; $2.700). Der Saisonabschluss ist ein $5.000-Main-Event und findet in Argentinien statt. Der genaue Termin des LAPT Argentinia Grand Final ist noch nicht bekannt, wird aber natürlich hier zu finden sein.

Wer mehr über die Latin American Poker Tour und die Termine wissen möchte, kann die offizielle Website der LAPT ansurfen. Wer sich direkt qualifizieren möchte, ruft einfach den PokerStars-Client auf und wird unter Events>LAPT fündig. Rund um die Uhr laufen Satellites und schon ab $0,25 oder 250 FPP kann man sein Ticket lösen.

Archiv