EPT12 Prag Main Event: Updates zu Starttag 1B

€5.300 EPT12 Prag Main Event - Starttag 1B

Spieler (1A): 254/144
Spieler (1B): 781/437
Spielzeit: 8 Levels (je 75 Minuten)
Startingstack: 30.000 Turnierchips

Level 8 - Blinds: 300/600, Ante: 75

03:30 Uhr: Chipcounts

Hier die 437 Chipcounts zu Starttag 1B:

NameCountryChips
Sam ChartierCanada211.500
Gleb TremzinRussia168.700
Luca AmorusoItaly168.600
Ivan ZhechevBulgaria159.000
Gerald KarlicAustria158.000
Ka Kwan LauUK156.100
Mustafa BizTurkey150.200
Moritz DietrichGermany150.000
Enio BozzanoBrazil149.400
Roberto RomanelloUK147.800
Vitalijs ZavorotnijsLatvia144.200
Bruno LopesFrance143.700
Maksim ReshetovRussia143.200
John LeathartUSA142.600
Alexander ReardFrance139.700
Javier Gomez ZapateroSpain135.000
Walter TreccarichiItaly132.300
Zevola MarcoArgentina128.700
Marc MacdonnellIreland128.600
Frans ClaessonSweden126.100
Kilian KramerGermany125.300
Slaven PopovBulgaria120.400
Ermo KoskEstonia119.000
Aleksandar DenishevBulgaria118.200
Georges GeorgiouUK117.300
Vojtech RuzickaCzech Republic117.000
Bartlomiej SwiebodaPoland115.100
Edgard RaffoulLebanon113.700
Eshkar EyalIsrael113.000
Rui SousaPortugal110.500
Vanessa SelbstUSA110.400
Sebastian PauliGermany110.300
Manuel ZapfGermany108.400
Simon PerssonSweden108.400
Akim AouineFrance107.000
Vyacheslav StoyanovBulgaria105.100
Daniel WilsonIreland104.400
Benjamin LamprechtAustria104.400
Timo PfutzenreuterGermany103.800
Niall FarrellUK103.700
Ivan DeyraFrance103.300
Abumuslym GabaievUkraine103.300
Iliodoros KamatakisGreece101.800
Mike NeuensLuxembourg101.600
Andrei StreltsouBelarus101.600
Henrik HecklenDenmark101.200
Georgios KapalasGreece100.000
Kitty KuoChina99.500
Ollie PriceUK98.800
James AkenheadUK98.300
Chady MerhejLebanon97.000
Yury GulyyRussia96.400
Ben DobsonUK96.400
Donald RaeUK94.900
Lukasz MroczekPoland93.000
Gianluca SperanzaAustria90.100
Ahmed Al BarwaniUK89.900
Samuel VousdenFinland89.200
Yasen DichevBulgaria88.400
Pietro AlerciItaly88.100
Dmitrii ZaitcevRussia87.700
Tomasz WrobelPoland86.500
Satchit KapurIndia85.700
Michael RoccoUSA85.600
Andrea CortellazziItaly85.300
Alex BilokurRussia85.200
Ionut-Flavius VoineaRomania84.500
Cheng-Wei YinBelgium84.400
David WelchUK83.400
Tom HallUK83.100
Julian StuerGermany82.600
Florian LohnertGermany82.500
Artur KorenGermany82.400
Jannick WrangDenmark82.400
David VamplewUK82.000
Viacheslav GoryachevRussia81.900
Abbas MoradiCanada81.600
Grzegorz WyrazPoland81.200
Colin LovelockUK80.900
Foeke DeinumNetherlands80.800
Dany ParlafesRomania80.300
Olivier FerreroFrance80.300
Andrei NikitinskiiRussia80.100
Angelo CastriottaItaly80.000
Yonatan Ben ZviIsrael80.000
Jaroslaw SikoraPoland80.000
Paul HoeferGermany78.900
Jaroslav PeterCzech Republic78.500
Kirill ShalashovRussia78.000
Terence StevensAustralia77.600
Vladimir NovitckiiRussia77.200
Thomas ButzhammerGermany77.000
Jude AinsworthIreland76.500
Alexander IvanovRussia76.200
Stephen BantickUK76.000
David Laka CaliadaSpain75.600
Federico CastanolaPoland75.000
Robert Layne IIIUSA74.900
Jacques TorbeyLebanon74.700
Vlado BanicevicMontenegro74.400
David Sa De AbreuPortugal74.000
Yehoram HouriFrance74.000
Fabio SperlingGermany73.700
Mihails MorozovsLatvia73.000
Jean Pierre Tseng Ah WangFrance72.900
Kuljinder SidhuUK72.500
Filip Wilhelm BryndahlSweden71.900
Guillaume DiazFrance71.100
Aleksey PonakovLatvia70.800
Oleg VasylchenkoUkraine70.500
Carlos ChadhaCanada70.500
Zoltan GalHungary70.000
Miltiadis KyriakidesGreece70.000
Dara O'KearneyIreland69.800
Petri HeinanenFinland69.300
Nikita NikolaevRussia69.300
Ben HeathUK69.200
Martin StausholmDenmark68.600
Gaspare NastasiItaly68.000
Ioannis KontonatsiosGreece68.000
Yusuf CelikTurkey67.300
Mark WagstaffUK67.000
Tomas PletichaCzech Republic66.300
Johnny LoddenNorway66.000
Beiyan YuAustria65.900
Vegar MyrenNorway65.500
Avi BinyaminIsrael65.500
Jozef BartalosSlovakia64.900
Javier Rojas MederosSpain64.800
Martin StaszkoCzech Republic64.500
Paul MichaelisGermany64.100
Paul DandoUK63.500
Natan ChauskinBelarus63.400
Ori MillerIsrael63.400
Frank WilliamsUK63.300
Ari EngelUSA62.900
Hossein EnsanGermany62.500
Benjamin RichardsonAustralia62.300
Johan Van TilNetherlands62.300
Robert SchulzGermany62.200
Maximiliano GallardoArgentina62.200
David BoyaciyanNetherlands61.900
Rasmus AgerskovDenmark61.900
Jens LakemeierGermany61.000
Steve ToisulLuxembourg60.400
Raffaele SorrentinoItaly60.200
Katsuhiro MutoSpain60.100
Krzysztof StuchlikPoland59.500
Eelis ParssinenFinland59.100
Mayu RocaColombia59.100
Vitaly LunkinRussia59.000
Gavin O'RourkeIreland58.000
Hugo FelixPortugal57.700
Yew KanChina57.600
Massimo Di CiccoItaly57.600
Karel KratochvilCzech Republic57.500
Tsymbal IgorRussia57.200
Robert KokoskaCzech Republic57.100
Lars JurgensGermany56.700
Gaelle BaumannFrance56.200
Mikalai VaskaboinikauBelarus56.200
Andriy LyubovetskiyUkraine56.200
Leo NordinSweden56.100
Christopher LockhartCanada56.100
Serhii PopovychUkraine55.800
Eleftherios KavoukisGreece55.500
Aleksandar TomovicSerbia55.400
Pascal VosNetherlands55.400
Miguel Moreno VicoSpain55.300
Vladimir BozinovicSerbia55.100
Jochum WeeninkNetherlands55.100
Georgy PhilippovichRussia55.000
Didier BetitoFrance54.600
Yani YanevUK54.400
Diego ZeiterSwitzerland54.400
Giorgio SoceanuItaly54.100
Eduards KudrjavcevsLatvia53.900
Vladimir SloukaCzech Republic53.600
Alexander ZayontsRussia53.000
Vebjorn MonstadNorway53.000
Christian NolteAustria52.800
Dominik PankaPoland52.500
Dimitar DanchevBulgaria52.400
Alexander LakhovRussia52.100
Jason TompkinsIreland52.000
Victorio PiturcaRomania51.600
Bjorn WieslerGermany51.600
James GilbertCosta Rica50.900
Kyle FreyUSA50.900
Maxi LehmanskiGermany50.700
Ozgur ArdaTurkey50.300
Nandor SolyomRomania50.200
Benny SpindlerGermany50.100
Vsevolod NikolaevRussia50.000
Damien LhommeauFrance49.900
Andrey BondarRussia49.900
Kent RoedNorway49.700
Julian TrackGermany49.500
Dermot BlainIreland49.000
Gereon SowaGermany49.000
Benjamin Garcia RiveraSpain48.700
Claudio Di GiacomoItaly48.400
Jan-Eric SchwippertGermany48.300
Idris AmbraisseFrance48.300
Anton SulymkaUkraine48.200
Peter CharalambousUK47.600
Simon MattssonSweden47.500
Chris WalkerUK47.500
Lars RomundstadNorway47.400
Emil BiseSwitzerland47.300
Brian BenhamouFrance47.200
Marius GierseGermany47.200
Thomas BoivinBelgium47.000
Shakeeb KazemipurCanada47.000
Ola AmundsgardNorway46.400
Simen BirkelundNorway46.000
Geoffrey McneelyCanada45.700
Steve O'DwyerIreland45.700
Belmehel Dja DaouadjiFrance45.600
Rui FerreiraPortugal45.000
Gernot EnskatGermany44.900
Sergey BaburinRussia44.800
Atanas KavrakovBulgaria44.700
Filippo RussoItaly44.500
Pascal LefrancoisCanada44.200
Kyriakos MitsopoulosGreece43.600
Dominik PausGermany43.400
Aliaksei BoikaBelarus43.400
Arash SafaviGermany42.900
Jesus Muriel GraciaSpain42.700
Henri ParviainenFinland42.400
Armando Collado LanuzaNicaragua42.400
Jonas Busch KlausenUK42.200
Christian EnzSwitzerland41.400
Robert GillGermany41.400
Blazej PrzygorzewskiPoland41.200
Andreas BerggrenSweden41.000
Emil MattssonSweden40.800
Nils JarefjallSweden40.600
Beka IordanishviliUkraine40.400
Thomas PetterssonSweden40.100
Martin BartosSlovakia40.000
John SarailisMacedonia40.000
Emil PatelFinland40.000
Valentyn MyziukUkraine39.900
Yigit AktulgaTurkey39.800
Elena StoverUSA39.800
Nancy BirnbaumUSA39.700
Marc KlausenDenmark39.700
Fabrice SoulierFrance39.600
Danut ChisuRomania39.500
Yossi EluzIsrael39.000
Soren HansenDenmark39.000
Andrius BielskisLithuania39.000
Stephen MaloneIreland38.800
Mickey PetersenDenmark38.800
Stefan IvanovBulgaria38.400
Mitch JohnsonUK38.200
Julian ThomasGermany38.000
Christian JeppssonSweden38.000
Boghean Andrei LucianRomania37.800
Matthias De MeulderBelgium37.700
Thomas TaubenschussAustria37.600
Vitezslav PestaCzech Republic37.200
Jean-Pascal SavardCanada37.100
Luis Rodriguez CruzSpain37.000
Farid ChatiMorocco36.500
Ivan DemidovRussia36.400
Cemd Fahrettin DoganyilmazSwitzerland36.200
Walid Bou HabibLebanon36.000
Christopher AndlerSweden35.300
Mikolaj ZawadzkiPoland35.300
Michel SterkNorway35.200
Jonatan HellmanSweden35.200
Sundeep SandhuUK35.100
Carole SegouraFrance35.000
Roman KleymanRussia35.000
Anton YakubaRussia35.000
Gianfranco PiconeItaly34.900
Mario EderAustria34.200
Ludovic HeinryFrance33.900
Valerii LubenetsUkraine33.900
Jesse CohenUSA33.900
Luc GreenwoodCanada33.700
Gintaras SimaitisLithuania33.600
James MccolvilleUK33.600
Wladimir StepanianArmenia33.500
Benjamin PollakUK33.200
Arvydas MerfeldasLithuania33.200
Padraig O'NeillIreland33.200
Gianluca BernardiniItaly33.100
Jan NakladalCzech Republic32.600
Pavel IyoshkinRussia32.400
Jan KrejciCzech Republic32.300
Aleksandar ZuberovskiMacedonia32.300
Julien PecheurFrance32.200
Luciana ManoleaRomania32.000
Ricardo ManquantFrance31.700
Aleksander SpadijerMontenegro31.600
Marton CzuczorHungary31.500
Domantas KlimciauskasLithuania31.400
Christian GrundtvigDenmark31.300
Michael HoCanada31.200
James StaplesCanada31.200
Matthias RohrerSwitzerland31.000
Jean MonturyFrance31.000
Alexander NemchinEstonia31.000
Oskar SzwedPoland31.000
Mihai NisteRomania30.800
Anton BertilssonSweden30.600
Robert ZipfGermany30.500
Clement ThumyFrance30.400
Sergio RemuinanSpain30.300
Fuad SerhanUK30.300
Vladas TamasauskasLithuania30.300
Munkhtulga PurevtserenMongolia30.200
Wael SarkisLebanon30.100
Kacper PyzaraPoland30.000
Florin Ionut IliesRomania30.000
Goran MandicCroatia30.000
Stephen WoodheadUK30.000
Peter VuUkraine30.000
Chantcev SergeiRussia29.900
David UrbanSlovakia29.800
Ji ZhangGermany29.800
Louis SalterUK29.600
Petr SubikCzech Republic29.200
Vladimir DobrovolskiyRussia29.200
Taylor BlackUSA29.100
Ran IlaniIsrael29.100
Vadim ShlezUSA28.900
Christopher UlsrudNorway28.600
Giacomo FundaroItaly28.400
Yen ChenTaiwan28.400
Andrei StoenescuRomania28.300
Chris MoneymakerUSA28.200
Pedro MarquesPortugal28.100
Boyan AsenovBulgaria27.700
Jeffrey HakimLebanon27.700
Igor UntilovMoldova27.600
George DanzerGermany27.600
Simon RavnsbaekDenmark27.500
Gianluca EscobarItaly27.300
Abou Saleh EliasLebanon27.200
Igor DubinskyyUkraine27.100
Jerry OdeenSweden26.900
Alexander LynskeyAustralia26.900
Bryan ParisUSA26.800
Christoph JuffingerAustria26.500
Borja KamberSpain26.100
Lukas SoucekCzech Republic25.800
Dawid BorkowskiPoland25.600
Ivan SoshnikovRussia25.300
Aurelie QuelainFrance25.000
Gergely BartosHungary24.400
Marco LeonzioItaly24.300
Lars PerssonSweden24.300
Dorde JovanovicSerbia24.100
Alain GoldbergSwitzerland24.100
Alfonso SimoneItaly24.100
Clyde Tjauw FoeNetherlands24.000
Jesper FeddersenGermany23.800
Stephen ChidwickUK23.800
Guy BacharIsrael23.500
Pavel PlesuvMoldova23.400
Vazha KometianiGeorgia23.300
Simon DeadmanUK23.000
Lukasz GolczykPoland22.200
Theo JorgensenDenmark22.200
Gilles HuetFrance21.800
Ruben VisserNetherlands21.100
Adrian Govea QuevedoSpain21.000
Michał StarzecPoland21.000
Alexander GreenblattUSA20.900
Bobby ZhangAustralia20.800
Lionel RozenbergFrance20.700
Guilabert BernabeuSpain20.700
Wataru KosugiJapan20.600
Eliyachu BarakIsrael20.400
Sam GreenwoodCanada20.100
Lucian DraghiciCanada19.700
Antonis PoulengerisUK19.600
Marc ConveyUK19.500
Francois BillardCanada18.800
Andrey KotelnikovRussia18.700
Alexandros KoloniasGreece18.600
Dan OrenIsrael18.300
Andreas FreundAustria18.000
Kenneth SmaronUSA18.000
Charles ChatthaUK17.800
Nihat KaryagdiRomania17.800
Adrien AllainFrance17.600
Helge PedersenDenmark17.600
Nicolas ChouityLebanon17.400
Rytis PraninskasLithuania17.000
Stanislav KozlovskyiUkraine17.000
Abdurrahman ArslanSweden16.800
Nikolaus TeichertGermany16.700
Andras StumpfHungary16.300
Ran AzorIsrael15.800
Andrey PateychukRussia15.400
Eugene KatchalovUkraine15.400
Petro VyshynskyyPoland15.200
Manig LoeserGermany15.200
Antoine DodiversFrance15.100
Jakub MichalakPoland15.000
Sylvain LoosliFrance14.800
Daniel ErlandssonSweden14.600
Bernd GleissnerGermany14.500
Jose Ponce DiazSpain14.400
Mounim KaddouriFrance14.300
Gianfranco IronicoItaly13.600
Gustav NordhSweden13.600
Bertrand 'Elky' GrospellierFrance13.600
Daniil KiselevRussia13.500
Pierrick BurbanFrance13.200
Erwann PecheuxFrance12.700
Martin KabrhelCzech Republic12.700
Lucas BlancoSpain12.500
Justas SemaskaLithuania12.000
Jonathan RoyCanada11.900
Arthur ConanFrance11.100
Benoit JeanCanada10.500
Onur UnsalTurkey10.300
Marinko SkoricBosnia and Herzegovina9.700
Pavel ZuevRussia9.200
Jussi NevanlinnaFinland8.000
Vlad LacheRomania7.900
Andrei ChernokozRussia7.500
Russell ThomasUSA7.500
Anton MakarovRussia6.700
Marius BumbRomania6.700
Darrell GohIreland6.000
Sebastien BoyardFrance6.000
Oliver BoschAustria5.700
Raffaele CarnevaleItaly3.960
Volkan AydinGermany2.300

00:45 Uhr: Weitere Chipstände

Hier noch ein paar mehr Zahlen zu Tag 1B:

Luca Amoruso (Italy) - 168.800
Gleb Tremzin (Russia) - 168.700
Ivan Zhechev (Bulgaria) - 159.900
Mustafa Biz (Turkey) - 150.200
Roberto Romanello (UK) - 147.800
Vanessa Selbst (USA) 110.400
Manuel Zapf (Germany) - 108.400
Niall Farrell (UK) _ 103.700
Johnny Lodden (Norway) - 66.000
Steve O'Dwyer (Ireland) - 45.700
Mickey Petersen (Denmark) - 38.800
Matthias de Meulder (Belgium) - 37.400
Ivan Demidov (Russia) - 36.900
Jamie Staples (Canada) - 31.200
Chris Moneymaker (USA) - 28.200
Theo Jorgensen (Denmark) - 22.200
Eugene Katchalov (Ukraine) - 15.400
Bertrand Grospellier (France) - 13.600

00:25 Uhr: Starttag 1B beendet

Der zweite Starttag ist im Kasten, laut Bildschirm haben 459 Spieler den Cut geschafft. Chipleader ist Sam Chartier aus Kanada mit 211.500 Chips.

Hier die ersten Chipstände der deutschsprachigen Spieler:

Gerald Karlic - 158.500
Mike Neuens - 101.600
Steve Toisul - 60.400
Benjamin Lamprecht - 104.400
Florian Löhnert - 82.500
Robert Schulz - 62.200
Paul Hoefer - 78.900
Artur Koren - 82.400
Julian Stuer - 84.600
Thomas Butzhammer - 77.000
Jan-Eric Schwippert - 48.300
Max Lehmanski - 50.700
Jens Lakemeier - 61.000
Dominik Paus - 43.400
Nikolaus Teichert - 16.700
Jesper Feddersen - 23.800
Julian Thomas - 38.000
Marius Gierse - 47.200
Volkan Aydin - 2.300
George Danzer - 27.600
Andres Freund - 18.000
Björn Wiesler - 51.600
Robert Zipf - 30.500
Manig Loeser - 15.200
Gereon Sowa - 49.000

Weitere Zahlen folgen in wenigen Minuten, die komplette Liste dann gegen 2 Uhr (hoffentlich).

NEIL2758_EPT12PRA__Neil Stoddart.jpg

Gerald Karlic

23:55 Uhr: Die letzten Hände

Die Uhr ist gestoppt, ein paar Hände werden pro Tisch noch gespielt. Ich melde mich gleich mit den ersten Chipständen zurück.

23:30 Uhr: Chips für Robert

Robert Schulz hat seinen Stack gegen Martin Kabrhel auf über 70.000 Chips ausgebaut.

Er raiset am Button auf 1.200, der Tscheche verteidigte den Big Blind, der Flop ging auf mit Q♥3♦8♣. Kabrhel check-callte weitere 1.500 Chips, spielte den J♥ am Turn dann aber selbst für 4.500 an. Robert machte den Call, die 5♣ komplettierte das Board. Kabrhel feuerte dann groß für 20.000 Chips und zeigte nach dem Call von Robert optimistisch J♣8♦. Doch die große Valuebet stellte sich als Rohrkrepierer heraus, Robert drehte J♠J♦ zum Set um. Kabrhel bleiben 31.000 Chips.

Ausgeschieden sind Christoph Rueegg und Ronny Voth.

23:00 Uhr: 781 Entries

Es kaufen sich weiterhin Spieler ein, mittlerweile sind wir bei 781 Entries für heute, insgesamt also bei 1.035.

ZU Jan-Eric Schwippert (56.000) und Jens Lakemeier (63.000), haben sich jetzt auch Thomas Butzhammer (68.000) und Florian Lohnert (75.000) gesellt. „Wir spielen jetzt Homegame", flachste Thomas. Alle vier müssen sich zurzeit auf jeden Fall keine Sorgen machen, Tag 2 ist in Reichweite.

Ausgeschieden ist dagegen Daniel Peche. Laut Bildschirm sind noch 504 Spieler dabei.

Level 7 - Blinds: 250/500, Ante: 50

22:40 Uhr: Artur mit Doppelschlag

Schöner Spot für Artur Koren. Er bekam zwei Shortstacks, darunter Sergio Aido, All-in, zeigte im Showdown Ace-King und musste gegen zweimal Ace-Jack ran. Das Board fiel Q-Q-6-A-K und Artur geht hoch auf etwas über 80.000 Chips.

Am besten sieht es zurzeit für Gerald Kalic (148.000), Moritz Dietrich (130.000) und Manuel Zapf (130.000) aus. Außerdem sind Benjamin Lamprecht (80.000), Hossein Ensan (75.000) und Sebastian Pauli (66.000) gut dabei.

In der Bustout-Liste sind dagegen Walter Buss, Erik Scheidt und Clemens Manzano zu finden.

Noch fünf Minuten bis zum letzten Level des Tages.

22:15 Uhr: George verdoppelt

Das war höchste Zeit für George Danzer.

Er open-raiste auf 1.000 Chips, zwei Plätze weiter kam die 3-Bet auf 2.950 Chips. Alle anderen Spieler foldeten, George stellte seine 9.000 Chips All-in und bekam einen schnellen Call. Im Showdown war George mit 9♥9♣ gegen 7♥7♠ klarer Favorit, das 8♦Q♠T♥J♣A♠-Board gab ihm sogar noch die Straight.

Bei George am Tisch sitzt auch Björn Wiesler mit gut 60.000 Chips.

21:55 Uhr: Bustouts

Wir müssen uns auch von Ismael Bojang, Stefan Jedlicka, Robin Hegele und Constantin Meyer verabschieden. Von den bisher 769 Teilnehmern an Tag 1A sind noch 548 dabei.

Immer dünner wird die Luft für George Danzer, Khorshid Sakhra und Robert Heidorn mit jeweils unter 10.000 Chips.
Besser läuft es bei Artur Koren mit 54.000, während Fabio Sperling gerade ein paar Chips einsammeln konnte und zumindest wieder 27.000 zur Verfügung hat.

21:35 Uhr: Weiter geht's

Level 7 läuft, nicht mehr dabei sind unter anderem Konrad Reyhe, Friedrich Meyer und Maximilian Hester.

Level 6 - Blinds: 200/400, Ante: 50

20:00 Uhr: Dinnerbreak

In wenigen Minuten geht es in die Dinnerbreak. Ich verabschiede mich aber jetzt schon in die Pause, um dem großen Ansturm zu umgehen. Weiter geht es gegen 21:30 Uhr.

19:55 Uhr: Chipcounts Teil 2

Erik Scheidt - 17.000
Jens Lakemeier - 75.000
Jan-Eric Schwippert - 68.000
Robert Schulz - 36.000
George Danzer - 9.500
Ismael Bojang - 11.000
Marius Gierse - 34.000
Khorshid Sakhra - 19.000
Pascal Hartmann - 28.000
Timo Pfützenreuter - 60.000
Jesper Feddersen - 38.000
Stefan Jedlicka - 40.000
Thomas Butzhammer - 70.000
Paul Hoefer - 42.000
Martin hanowski - 8.000
Moritz Dietrich - 41.000
Gerald Karlic - 94.000
Dominik Paus - 50.000
Steve Toisul - 41.000

Koray Aldemir - ausgeschieden
Dietrich Fast - ausgeschieden
Arne Kern - ausgeschieden
Markus Duernegger - ausgeschieden
Martin Guth - ausgeschieden

19:35 Uhr: Chips Teil 1

Wieder einige Chipstände, mehr folgen in Kürze:

Ji Zhang - 20.000
Mike Neuens - 42.000
Benjamin Lamprecht - 48.000
Sebastian Pauli - 26.000
Gereon Sowa - 42.000
Manig Loeser - 39.000
Robert Zipf - 37.000
Kilian Kramer - 54.000
Hossein Ensan - 60.000
Ronny Voth - 50.000
Manuel Zapf - 74.000
Benny Spindler - 36.000
Christian Nolte - 21.000
Constantin Meyer - 11.000
Julian Stuer - 70.000
Nikolaus Teichert - 43.000
Julian Track - 16.000
Julian Thomas - 42.000
Max Lehmanski - 57.000
Henning Wendlandt - 64.000
Robert Heidorn - 7.000

19:05 Uhr: 1.000er Marke geknackt

Bisher haben sich 756 Spieler für Starttag 1B registriert, zusammen mit den 254 von gestern sind es also schon 1.010 Teilnehmer beim Main Event der EPT12 Prag. Die 1.107 aus dem Vorjahr sind wohl zu weit weg, aber die 1.007 aus 2013 zumindest überboten.

Level 5 - Blinds: 150/300, Ante: 50

18:55 Uhr: George und Martin in Gefahr

Es geht nicht viel zusammen bei Martin Hanowski und George Danzer.

Martin musste zuletzt eine Hand am Turn aufgeben und ist runter auf 11.500 Chips. Am 5♦8♣6♠-Flop waren fünf Spieler involviert, einer spielte 1.600 an, nur Martin (Cut-off) machte den Call. Nach der 6♦ am Turn wurde Martin All-in gestellt, nach gut zwei Minuten gab er auf.

Bei George sind es noch knapp 14.000 Chips und ich warte vergeblich auf eine Hand mit dem dreifachen WSOP Bracelet-Gewinner. Carddead ist das Stichwor und George vertreibt sich die Zeit mit einem Twitch-Stream, gespielt wird Hearthstone.

18:40 Uhr: Chips für Henning

Henning Wendlandt hat einen Spieler vom Tisch genommen und seinen Stack auf gut 63.000 Chips ausgebaut. Die Lage war zunächst etwas verzwickt. Im Pot lagen schon 2.700 Chips, vor Henning am Cut-off 1.850 und Erik Van Den Berg hatte am Button für 14.650 All-in gestellt. Der innerer Taschenrechner wurde angeworfen und es dauerte etwas, bis sich der Deutsche zum Call durchrang und A♣Q♦ öffnete. Der Niederländer zeigte A♦K♦ und erwischte mit 9♦6♦6♠ einen guten Flop. Der J♣ am Turn änderte nichts, aber am River schlug noch die Q♠ zum Twopair für Henning ein.

18:10 Uhr: Niki Jedlicka ausgeschieden

Wer Niki Jedlicka, den großen Bruder von Stefan, nicht kennt, der hat offensichtlich vor acht Jahren noch nicht viel mit Poker zu tun gehabt. Als KaiBuxxe machte der Österreicher 2007 die Nosebleed-Limits bei Full Tilt unsicher, knöpfte den Top-Stars der Szene damals innerhalb von fünf Monaten über $3,5 Millionen ab. Da er sich selbst aber auch immer wieder eine blutige Nase holte, stieg er aufgrund seiner enormen Swings zu einer Legende im Online-Poker auf.

In den vergangenen Jahren ist es allerdings merklich ruhiger um Niki geworden. Die hohen Limits spielt er trotzdem, allerdings eher an den Livetischen. Seinen letzten großen Turnier-Erfolg feierte er 2014 bei der Eureka/EPT Wien. Beim €2.200 Eureka High Roller Event musste er sich erst Heads-up Team PokerStars Pro Eugene Katchalov geschlagen geben und kassierte €127.600 Preisgeld.

Heute war früh in Level 5 Feierabend.

Niki open-raiste aus früher Position, vom Cut-off kam die 3-Bet auf 2.225, Niki erhöhte auf 5.700. Sein Gegner callte, am Q♠2♣5♣-Flop gingen weitere 4.800 pro Spieler in den Pot. Der Dealer legte am Turn die 7♣, Nike nahm sich etwas Zeit, stellte dann für 15.475 Chips All-in und bekam einen schnellen Call. Er drehte im Showdown K♣K♦ um und lag gegen A♣A♦ meilenweit hinten. Die 4♥ River machte den Bustout perfekt.

Level 4 - Blinds: 100/200, Ante: 25

17:30 Uhr: Pause

Vier Levels sind gespielt, 20 Minuten Pause.

17:20 Uhr: Ziemlich beste Freunde

Es sind nicht nur Deutsche, Schweizer und Österreicher aus dem deutschsprachigen Raum hier vertreten, sondern auch zwei dicke Kumpels aus Luxemburg.

Der Name Mike Neuens dürfte dem einen oder anderen Leser sogar etwas sagen. Der Luxemburger feierte hier in Prag vor einem Jahr seinen bisher größten Erfolg, gewann den €330 Eureka Prag Poker Cup für €78.400. Dabei setzte sich Mike gegen 1.564 Mitstreiter durch. In diesem Jahr cashte er bei diesem Event erneut (88./€830). Für den EPT Main Event hat sich Mike vor zwei Tagen über ein Live-Satellite qualifiziert, nach Deauville und Monte Carlo spielt er hier seinen dritten Main Event.

NEIL2557_EPT12PRA_Simen_Birkelund-_Neil Stoddart.jpg

Mike Neuens

Für seinen besten Freund Steve Toisul ist es die erste Teilnahme an einem EPT Main Event. Er hat sich direkt eingekauft, allerdings einen großen Anteil verkauft und zudem mit Mike zehn Prozent geswappt. „Es lief in diesem Jahr ziemlich gut bei kleineren Turnieren und vor allem beim Cashgame", so Steve. Sein bisher größter Erfolg liegt schon etwas zurück, im September 2011 gewann er einen Deepstack Event der Extravaganza-Serie im The Venetian in Las Vegas für $22.000.

Für beide ist Poker mehr als ein Hobby, dennoch gehen sie festen Berufen nach und die sind wirklich interessant. Steve ist Lokführer und Mike Gefängniswärter.

Steve Toisul - 53.000
Mike Neuens - 28.000

NEIL2654_EPT12PRA_Steve_Toisul-_Neil Stoddart.jpg

Steve Toisul

16:45 Uhr: Chips Teil 2

Manuel Zapf hat vor wenigen Minuten für einen Doppelschlag gesorgt und seinen Stack auf knapp über 70.000 Chips ausgebaut. Ein Spieler limpte, dahinter ging ein Shortie für 4.350 Chips All-in, Manuel machte daraus am Button 7.700. Der Limper stellte dann rund 21.000 All-in, Manuel machte den Call mit A♠K♣. Der Spieler mit dem Limp-Shove zeigte Pocketqueens, der Shortie Pocketkings und das Board fiel 3♥2♠A♥5♥3♣.

Weitere Chipstände:

Ji Zhang - 28.000
Benjamin Lamprecht - 37.000
Sebastian Pauli - 34.000
Robin Hegele - 15.000
David Stimper - 29.000
Gereon Sowa - 45.000
Constantin Meyer - 32.000
Julian Stuer - 49.000
Josip Simunic - 22.500
Khorshid Sakhra - 28.000
Mario Eder - 32.000
Dominik Paus - 34.000
Julian Thomas - 24.000
Christian Nolte - 40.000
Benny Spindler - 26.000
Hossein Ensan - 33.000
Oliver Weis - 25.000

16:15 Uhr: Chipcounts

Level 4 läuft, hier die ersten Chipstände der deutschsprachigen Spieler:

Manig Loeser - 27.000
Paul Hoefer - 21.000
Artur Koren - 31.000
Kilian Kramer - 22.500
Clemens Manzano - 21.000
Ismael Bojang - 15.000
Jesper Feddersen - 36.000
Thomas Butzhammer - 35.000
Fabio Sperling - 25.000
Martin Hanowski - 37.000
Stefan Jedlicka - 31.000
Jonas Lauck - 7.000
Moritz Dietrich - 46.000
Gerald Karlic - 31.000
Timo Pfützenreuter - 25.000
Pascal Hartmann - 45.000
Robert Schulz - 16.000
Christoph Rueegg - 26.500
George Danzer - 19.000
Max Lehmanski - 50.000
Martin Guth - 12.000
Julian Track - 25.000
Nikolaus Teichert - 28.000

Level 3 - Blinds: 100/200

15:50 Uhr: Immer mehrdeutsche Spieler

An den deutschen Spieler liegt es sicherlich nicht, wenn die 1.107 Teilnehmer aus dem Vorjahr nicht erreicht werde. Es kommen immer mehr dazu. Bei meinem letzten Rundgang habe ich auch Benny Spindler, Manuel Zapf, Frederik Reusch, Manig Loeser, Gereon Sowa, Ronny Voth und Oliver Weis entdeckt.

15:30 Uhr: Moritz vs. Gerald

Es ist immer schwer sich ein Urteil über einzelne Hände zu bilden, schließlich steht man auch als Blogger nicht den ganz Tag an einem Tisch und bekommt die komplette Dynamik mit. Außerdem maße ich mir nicht an das Spiel der Profis, wie in diesem Gerald Karlic und Moritz Dietrich, zu beurteilen. Die Erfolge sprechen denke ich für sich.

Als ich an den Tisch kam lagen vor Moritz (Cut-off) bereits 1.200, vor Gerald (Big Blind) 4.200, alle anderen Spieler hatten gefoldet. Moritz machte den Call, der Flop ging auf mit 9♣6♠5♠. Gerald check-raiste dann die 3.200 von Moritz auf 8.600 und bekam den Call. Am Turn fiel die 4♦, Gerald checkte erneut, Moritz spielte ganz klein für 3.500 an, Gerald bezahlte. Die 8♠ komplettierte das Board, Gerald wollte gerade seine Holecards umdrehen, doch Moritz kam ihm zuvor, zeigte J♥9♥ und Gerald muckte.

Moritz Dietrich - 46.000
Gerald Karlic - 36.000
Jonas Lauck - 19.000

15:05 Uhr: Mehr Deutsche

Mit Beginn von Level 3 sind mit Max Lehmanski, Jesper Feddersen, Ismael Bojang, Paul Hoefer, Artur Koren und Kilian Kramer sechs weitere deutsche Pokerspieler in den Main Event eingestiegen. Die Gesamtzahl hat sich auf 611 erhöht.

Level 2 - Blinds: 75/150

14:30 Uhr: Webcast Sendezeiten

Der zweite Level neigt sich dem Ende, die ersten 20-minütige Pause steht. Viel hat sich noch nicht getan, daher gönnen wir uns zwischdurch einen Blick auf die Sendezeiten für den ab morgen beginnenden Livestream im YouTube-Channel von PokerStarsDE.

Samstag, 12.12. MAIN EVENT DAY 2
Moderation: Martin Pott & Jens Knossalla
Start: 12:00 Uhr - ca. 20:30 Uhr

Sonntag, 13.12. MAIN EVENT DAY 3
Moderation: Martin Pott & Jens Knossalla
Start: 12:00 Uhr - ca. 21:00 Uhr

Montag, 14.12. MAIN EVENT DAY 4
Moderation: Martin Pott & Jens Knossalla & Jamila von Perger
Start: 12:00 Uhr - ca. 21:00 Uhr

Dienstag, 15.12. MAIN EVENT DAY 5
Moderation: Martin Pott & Jens Knossalla & Jamila von Perger
Start: 12:00 Uhr - bis noch 6-8 Spieler übrig bleiben

Mittwoch, 16.12. MAIN EVENT FINAL TABLE - (offene Starthände)
Moderation: Martin Pott & Jens Knossalla & Jamila von Perger
Start: 14:00 Uhr - bis der Sieger feststeht (eine Stunde zeitversetzt)

14:20 Uhr: Erste Bustouts

Zehn Spieler haben sich bereits aus dem Main Event verabschiedet, darunter auch die beiden Deutschen Christian Golob und Sebastian Barber. Ebenfalls busto ist der Kanadier Yann Dion.

Dazu gekommen sind Timo Pfützenreuter, Pascal Hartmann, Gerald Karlic, Nikolaus Teichert, Hossein Ensan und Pokerlegende Chris Moneymaker. Insgesamt ist die Teilnehmerzahl damit auf 596 angestiegen.

13:40 Uhr: Spielerliste

Die erste Spielerliste ist da, demnach sind bisher ein 51 Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz registriert.

Hier die Übersicht:

NameCountryStatus
Clemens ManzanoAustriaPokerStars qualifier
Markus DuerneggerAustriaPokerStars qualifier
Josip SimunicAustriaPokerStars qualifier
Christoph JuffingerAustriaPokerStars qualifier
Benjamin LamprechtAustriaPokerStars player
Stefan JedlickaAustriaPokerStars player
Christian NolteAustriaPokerStars player
Andreas GabrielAustriaLive satellite winner
Mario EderAustria 
Christian GolobAustria 
George DanzerGermanyTeam PokerStars Pro
Robin HegeleGermanyPokerStars qualifier
Gernot EnskatGermanyPokerStars qualifier
Julian TrackGermanyPokerStars qualifier
Francesco MustafovGermanyPokerStars qualifier
Khorshid SakhraGermanyPokerStars qualifier
Erik ScheidtGermanyPokerStars qualifier
Arne KernGermanyPokerStars qualifier
Robert GillGermanyPokerStars qualifier
Fabio SperlingGermanyPokerStars qualifier
Henning WendlandtGermanyPokerStars qualifier
David StimperGermanyPokerStars qualifier
Martin GuthGermanyPokerStars player
Julian ThomasGermanyPokerStars player
Ji ZhangGermanyPokerStars player
Robert SchulzGermanyPokerStars player
Marc GoeschelGermanyPokerStars player
Konrad ReyheGermanyPokerStars player
Thomas ButzhammerGermanyPokerStars player
Martin HanowskiGermanyPokerStars player
Julian StuerGermanyPokerStars player
Florian LohnertGermanyPokerStars player
Jonas LauckGermanyPokerStars player
Volkan AydinGermanyLive satellite winner
Maximilian HesterGermanyLive satellite winner
Do Chung TranGermany 
Koray AldemirGermany 
Jan-Eric SchwippertGermany 
Dominik PausGermany 
Friedrich MeyerGermany 
Robert ZipfGermany 
Sebastian BarberGermany 
Anton BenoGermany 
Robert HeidornGermany 
Thomas NierulaGermany 
Christoph RueeggSwitzerlandPokerStars qualifier
Stefan ZollingerSwitzerland 
Christian EnzSwitzerland 
Emil BiseSwitzerland 
Josef HuberSwitzerland 
Matthias RohrerSwitzerland

Level 1 - Blinds: 50/100

13:05 Uhr: Side Event-Übersicht

Neben Eureka Main Event und Super High Roller Event gab es in den vergangenen Tagen noch viele weitere Entscheidungen hier in Prag. Die Übersicht der bisherigen Ergebnisse findet ihr hier.

13:00 Uhr: Dietrich Fast spielt High Roller Event

In wenigen Minuten beginnt im großen Turniersaal auch der €25.500 Turbo High Roller Event. Julian Stuer und Dietrich Fast hatten sich gestern über ein Live-Sattelite für das Event qualifiziert, da Julian allerdings schon für Starttag 1B im Main Event registriert war, konnte er sich das Geld auszahlen lassen.

Bei Dietrich sieht die Sache anders aus, da er noch nicht für den Main Event gemeldet hatte. Für ihn geht es heute also zunächst gegen die Top-Stars um Super High Roller Champion Steve O'Dwyer, Sam Greenwood, Mike McDonald und Christoph Vogelsang. Außerdem erwarten wir zu diesem Turnier auch Igor Kurganov, Tobias Reinkemeier, Philipp Gruissem, Ole Schemion und Martin Finger.

Das Turnier ist auf einen Spieltag angesetzt, daher besteht noch die Möglichkeit morgen mit Beginn von Tag 2 in den Main Event einzusteigen.

12:40 Uhr: Internationals

Natürlich sind auch sehr viele internationale Pros heute am Start, hier eine erste Auswahl:

Luca Pagano, Eugene Katchalov, Jamie Staples, Mickey Petersen, Vanesa Selbst, Kitty Kuo, David Vamplew, Ari Engel, Martin Adeniya, John Juanda, James Akenhead, Yann Dion, Andy Black, Sergio Aido.

12:30 Uhr: 455 Spieler

Mittlerweile sind es 455 Pokerspieler an Tag 1A, aus deutscher Sicht sind natürlich einige bekannte Gesichter dabei. So sind unter anderen Team PokerStars Pro George Danzer, Julian Track (EPT10 Prag Champion), Erik Scheidt, Fabio Sperling, Thomas Butzhammer, Constantin Meyer, Dominik Paus, Stefan Jedlicka, Robert Schulz und Martin Hanowski mit von der Partie.

Martin lebt seit gut zwei Jahren in der Karibik und dementsprechend haben wir ihn zuletzt beim PCA 2015 gesehen. Die Reisen zu den EPT-Stopps nimmt er eigentlich nicht mehr auf sich, da er aber ohnehin auf Familienbesuch in Deutschland war, bot sich der Trip nach Prag an.

12:08 Uhr: Shuffle Up and Deal!

Turnierdirektor Thomas Lamatsch hat Starttag 1B eröffnet.

Zu Beginn sind es 410 Spieler, damit fehlen noch 443 bis zur Marke von 2014.

11:45 Uhr: Tschüss PokerToday!

Für das Team von PokerToday ist heute Rückreisetag, aber ihr müsst nur einen Tag auf Jens Knossalla verzichten. Morgen um 12 Uhr beginnt der Livestream zum EPT Main Event im YouTube-Channel von PokerStarsDE. Neben Jens wird euch natürlich auch wieder Martin Pott am Mikrofon begrüßen, ab Spieltag 4 bekommen die beiden weitere Verstärkung durch Jamila von Perger.
.

11:30 Uhr: Willkommen zu Starttag 1B

Der €5.300 Main Event der EPT12 Prag steht erst am Anfang, dennoch wird es heute bereits spannend. Ist, ähnlich wie beim Eureka Main Event, tatsächlich noch eine Steigerung der Teilnehmerzahl möglich? Vergleichen wir die Starttage 1A, dann liegen wir zunächst einmal 88 Spieler hinten. Im letzten Jahr waren es 342 Spieler an Tag 1A und 1.107 insgesamt. In einer halben Stunde sind wir schon ein wenig schlauer, auch wenn die offizielle Zahl natürlich erst morgen mit Beginn von Spieltag 2 vorliegen wird.

Die Zahlen und Champions der EPT Prag:

SeasonBuy-inSpielerPreispoolGewinnerSiegprämie
Season 4 (2007)5.000 €5552.530.240 €Arnaud Mattern708.400 €
Season 5 (2008)5.250 €5702.764.500 €Salvatore Bonavena774.000 €
Season 6 (2009)5.250 €5842.842.100 €Jan Skampa682.000 €
Season 7 (2010)5.300 €5632.730.550 €Roberto Romanello640.000 €
Season 8 (2011)5.300 €7223.501.700 €Martin Finger720.000 €
Season 9 (2012)5.300 €8644.190.400 €Ramzi Jelassi835.000 €
Season 10 (2013)5.300 €10074.883.950 €Julian Track725.700 €
Season 11 (2014)5.300 €11075.535.000 €Stephen Graner969.000 €

8G2A1580_EPT12PRA_Opening_Ceremony_Neil Stoddart.jpg

Archiv