EPT Monte Carlo: Es knistert im Sternensaal

Bevor Tag 1A der PokerStars.com European Poker Tour Monte Carlo beginnt, zunächst noch ein kleiner Nachtrag zum gestrigen "Ante up for Africa"-Event. Insgesamt sind bei dieser Veranstaltung €250.000 zusammengekommen, die sich aus den Buy-ins und weiteren €100.000 von PokerStars zusammensetzen und der Krisenregion Darfur im Sudan zugute kommen werden.


Isabelle Mercier gewann das Charity-Turnier

Heute herrscht im Sternensaal des Monte Carlo Bay Hotel noch die Ruhe vor dem Strurm. Die Vorbereitungen auf das große Saisonfinale (geplante Startzeit: 12 Uhr) laufen noch und so langsam finden sich die ersten Pokerspieler ein. Zum ersten Mal konnten wir auch den Saal bei geöffnetem Dach bewundern, allerdings war es wohl nur ein Techniktest. Ein Freiluft-Pokerturnier wird es hier sicherlich nicht geben. Wer die Teilnehmerliste für Monte Carlo einsehen möchte, kann dies auf der EPT-Website tun. Dort sind allerdings nur Spieler gelistet, die sich über PokerStars qualifiziert oder eingekauft haben.


Das Dach öffnete sich und ...


... war wenige Minuten später auch schon wieder geschlossen

 


Watch Ante Up for Africa: Tomas Kremser (Deutsch) on PokerStars.tv

Archiv