EPT Monte Carlo: Der Finaltisch steht

Die acht Spieler für den TV-Final-Table stehen fest. Henrik Gwinner (Foto) eröffnete den Pot vom Button mit einem All-in für 522.000 Chips. Im Big Blind saß Isaac Baron, der lange überlegte und schließlich mit :As:Th den Call machte. Gwinner deckte :Ad:9s auf und das Board brachte :Ks:Js:Ac:8s:5h. Wie Rasmussen kassiert auch der zweite Däne ein Preisgeld von €126.000.


Henrik Gwinner

Es gibt jetzt eine Pause. Ich habe mit Kommentator Markus Krahwinkel gesprochen. In der Pause werden die Interviews geführt, d. h. der Live-Stream wird gegen 15 Uhr beginnen.

Dann geht es für  Glen Chorny (2.91.000 Chips), Isaac Baron (2.650.00), Michael Martin (1.500.000), Maxime Villemure (1.280.000), Valeriy Ilikyan (1.100.000), Denes Kalo (900.000), Team PokerStars Pro Luca Pagano (684.000) und Antonio Esfandiari (570.000) um folgende Preisgelder.

1. € 2.020.000

2. € 1.179.000

3. € 715.000

4. € 589.000

5. € 421.000

6. € 337.000

7. € 253.000

8. € 168.000

Archiv