EPT11 Deauville: Updates zu Spieltag 4

Herzlich Willkommen zum Pokerfestival der European Poker Tour in Deauville. Heute wird der €5.300 EPT11 Deauville Main Event mit Spieltag 4 fortgesetzt. Wie gewohnt findet ihr hier im Blog regelmäßige Updates zum Geschehen an den Tischen.

Spieltag 4

Startingstack: 30.000 Turnierchips
Spieldauer: auf 16 Spieler (Levelzeit 90 Minuten)
Teilnehmer: 592/15

Payouts:

1 - €543.700
2 - €338.700
3 - €242.390
4 - €187.550
5 - €147.760
6 - €115.650
7 - €85.530
8 - €58.820
9 - €46.400
10+11 - €38.080
12+13 - €31.830
14+15 - €27.850
16+17 - €25.010
18-20 - €22.160
21-23 - €19.320
24-27 - €16.770
28-31 - €14.490
32-36 - €12.790

Level 23 - Blinds: 10.000/20.000, Ante: 3.000

19:50 Uhr: Chipcounts

Hier die Zahlen für Tag 5:

Joseph Carlino (Frankreich) - 2.757.000
Carlo Savinelli (Italien) - 2.565.000
Benjamin Buhr (Frankreich) - 2.001.000
Dany Parlafes (Rumänien) - 1.850.000
Matas Cimbolas (Litauen) - 1.621.000
Ognyan Dimov (Bulgarien) - 1.103.000
Andrius Bielskis (Litauen)- 1.095.000
Benjamin Pollak (Frankreich) - 877.000
Olivier Piechaczyk (Frankreich) - 841.000
Massou Cohen (Frankreich) - 641.000
Julien Duveau (Frankreich) - 630.000
Georgios Kapalas (Griechenland) - 585.000
Kevin MacPhee (USA) - 581.000
Joseph El Khoury (Libanon) - 415.000
Daniel Carlsson (Schweden) - 267.000

Morgen geht es wie gewohnt um 12 Uhr weiter, dann werden die sechs Finalisten für den Samstag gesucht.

Joseph_Carlino_Neil Stoddart.jpg

Joseph Carlino

19:40 Uhr: Tag 4 beendet

Die letzte Hand ist ausgespielt. 15 Spieler haben Tag 5 erreicht und ich melde mich gleich mit den Chipständen zurück.

19:30 Uhr: Adrien Gyon wird 16.

Kurz vor dem Ende des Tages hat es noch den Franzosen Adrien Gyon erwischt.

Am 9♦J♦J♣-Flop spielte Matas Cimbolas 52.000, Guyon pushte am Button für 374.000 und bekam den Call. Guyon zeigte Q♦3♦ für den Flushdraw, Cimbolas J♠7♣ für den Drilling. Gleich am Turn fiel sogar der J♥ zum Vierling für den Litauer, sodass die Q♠ am River nur noch für die Statistik war.

Matas Cimbolas - 1.600.000
Adrien Guyon - €25.010

19:10 Uhr: €10K High Roller Update

Beim High Roller Event läuft Level 6 (300/600/75), mittlerweile haben wir 105 Entries, inklusive sieben Re-Entries. 89 Spieler sind noch dabei.

Hier die ungefähren Chipstände:

Nikolaus Teichert - 125.000
Josip Simunic - 111.000
Kilian Kramer - 105.000
Artur Koren - 98.000
Fabio Sperling - 98.000
Christopher Frank - 70.000
Jesper Feddersen - 64.000
Thomas Butzhammer - 60.000
Dominik Nitsche - 37.000
Dietrich Moritz - 31.000
Jan-Eric Schwippert - 15.000

18:20 Uhr: Van Den Berg wird 17.

Wir sind runter auf 16 Spieler!

Andrius Bielskis raiste auf 40.000, dahinter callte Benjamin Buhr und aus dem Big Blind David Van den Berg. Der Flop ging auf mit 4♣8♥7♥, der Niederländer spielte 35.000 an, Bielskis raiste auf 78.000, Buhr erhöhte sogar auf 183.000. Van Den Berg pushte daraufhin seine 720.000. Bielskis foldete, aber Buhr callte ohne zu zögern mit 7♣7♠ zum Set. Van Den Berg zeigte 9♣9♠, das Board lief aus mit T♠[, 3♦.

Noch zwei Tische.

18:00 Uhr: Planänderung

Der Plan für heute sieht vor, dass dieser Level auf jeden Fall noch zuende gespielt wird. Nur wenn wir vorzeitig auf zwölf Spieler runter sind ist früher Feierabend. Sollte in diesem Level kein Spieler ausscheiden, dann geht es weiter bis 16 übrig sind.

17:52 Uhr: Chips

Carlino - 2.562.000
Savinelli - 2.430.000
Parlafes - 1.876.000
Buhr - 1.398.000
Bielskis - 1.247.000
Kapalas - 1.180.000
Pollak - 1.053.000
Piechaczyk - 877.000
MacPhee - 870.000
Van Den Berg - 790.000
Duveau - 750.000
Cohen - 740.000
Cimbolas - 559.000
Carlsson - 475.000
Guyon - 391.000
Dimov - 368.000
El Khoury - 302.000

Level 22 - Blinds: 8.000/16.000, Ante: 2.000

17:40 Uhr: Pause

Drei Levels sind gespielt im Main Event, 20 Minuten Pause.

17:15 Uhr: Noch 17 Spieler

Wir nähern uns dem Ende des Tages!

Noch vor Evangelos Tsaris hat es Jeremy Ciup shortstacked mit A♦6♠ vs. A♥J♣ von Julien Duveau erwischt.

Fast zeitgleich mit Tsaris ist dann noch Guillaume Darcourt ausgeschieden. Nachdem er einen großen Pot gegen ein Full House von Benjamin Buhr verloren hatte, ging es zwei Hände später für 201.000 Chips mit T♥9♥ All-in, Buhr callte aus dem Big Blind mit A♠8♥ und das Q♣5♣2♠J♠2♣-Board änderte nichts.

Benjamin Buhr - 1.440.000
Julien Duveau - 1.410.000

17:10 Uhr: Evangelos Tsaris wird 20.

Großer Pot am TV-Table und der Bustout von Evangelos Tsaris.

Georgios Kapalas hatte den Pot eröffnet, dahinter spielte Joseph Carlino die 3-Bet und Tsaris erhöhte am Button. Kapalas ging aus dem Weg, aber Carlino stellte All-in. Der Grieche callte nach etwas Bedenkzeit mit Schmerzen und A♣K♠, der Franzose zeigte K♣K♦. Das Board fiel 2♠3♦7♠Q♠3♣, Tsairis bekommt €22.160 Preisgeld, Carlino übernimmt mit 2,6 Millionen die Führung im Chipcount.

16:55 Uhr: €10K High Roller Update

Beim High Roller Event läuft Level 4 (150/300/25), bisher haben wir 92 Entries, inklusive zwei Re-Entries.

Jan-Eric Schwippert hat eine Lage bereits abgegeben, der Großteil ging mit Ace-King vs. Pocketaces an Artur Koren. Jan-Eric hat sich aber ein zweites Mal eingekauft und fängt wieder mit 50.000 Chips an.

Hier die ungefähren Chipstände:

Artur Koren - 155.000
Josip Simunic - 78.000
Jesper Feddersen - 74.000
Kilian Kramer - 72.000
Nikolaus Teichert - 69.000
Dominik Nitsche - 58.000
Fabio Sperling - 57.000
Christopher Frank - 55.000
Thomas Butzhammer - 50.000
Amir Mozaffarian - 38.000
Dietrich Moritz - 36.000

16:40 Uhr: Sergio Aido ausgeschieden

Der Spanier Sergio Aido ist auf Rang 21 ausgeschieden.

Er verlor zunächst einen großen Pot gegen ein Set Zweier von Andrius Bielskis, fiel zurück auf unter 200.000 Chips.

Dann ging es mit J♥J♣ gegen A♣Q♥ von Guillaume Darcourt All-in und der Franzose gewann den Flip auf Q♠4♥3♣3♥5♥. Aido bekommt €19.320 Preisgeld, Darcourt geht hoch auf 600.000 Chips.

16:15 Uhr: TV-Table Chips

Parlafes - 2.081.000
Kapalas - 1.763.000
Carlino - 1.650.000
MacPhee - 941.000
Pollak - 694.000
Tsairis - 618.000
Cohen - 454.000

Level 21 - Blinds: 6.000/12.000, Ante: 2.000

15:42 Uhr: Pause

Zwei Levels sind gespielt und es folgt eine weitere Pause.

15:35 Uhr: Alilovic busto

Miroslav Alilovic raiste aus erster Position auf 30.000, Joseph Carlino callte am Button, Evangelos Tsairis aus dem Big Blind. Am 8♠K♠7♥-Flop setzte Alilovic nach für 30.000, Carlino raiste auf 75.000, Tsairis foldete. Alilovic blieb dabei, checkte dann die 5♦ am Turn. Carlino stellte daraufhin All-in, Alilovic hielt noch 240.000 und machte nach langer Bedenkzeit den Call mit A♦8♥. Sein Landsmann zeigte A♠K♣ und traf am River auch noch den K♥ zum Drilling.

Joseph Carlino - 1.400.000
Miroslav Alilovic - €19.320

15:05 Uhr: Noch 22 Spieler

Das Tempo bleibt hoch, kurz nach dem Redraw hat es Lionel Rozenberg und Alex Tikhoniouk erwischt.

Rozenberg verlor seine letzten 100.000 Chips mit Q♥Q♠ vs. A♦K♠ von Dany Parlafes auf 8♦A♣J♦T♣4♦. Die Hand von Tikhoniouk liegt leider nicht vor.

14:45 Uhr: Redraw

Beim Main Event hat sich David Jaoui auf Rang 25 verabschiedet. Mit A♣K♠ pushte er per 6-Bet seine 720.000 Chips, Dany Parlafes snappte mit A♠A♦. das Board fiel mit 7♦T♣Q♣9♣2♦, Dany Parlafes geht hoch auf zwei Millionen Chips.

Für die letzten 24 Spieler gibt es jetzt einen Redraw.

14:30 Uhr: €10K High Roller Update

Beim High Roller Event sind aus deutscher Sicht auch Jesper Feddersen und Jan-Eric Schwippert dabei. Außerdem sind Fabrice Soulier, Martin Staszko, Andrea Dato, Roman Korenev und viele weitere Pros eingestiegen. Die Teilnehmerzahl ist auf 71 gestiegen.

14:05 Uhr: Milan Rabsz ausgeschieden

Noch 25 Spieler!

Milan Rabsz war All-in mit 9♠9♥ vs. K♣J♥ von Evangelos Tsairis, der Grieche traf am Q♦5♥A♣4♥J♣-Board das höhere Paar und geht hoch auf 800.000 Chips. Rabsz bekommt €16.770 Preisgeld.

Level 20 - Blinds: 5.000/10.000, Ante: 1.000

13:35 Uhr: Pause

Der erste Level des Tages im Main Event ist beendet, 20 Minuten Pause.

13:20 Uhr: Noch 26 Spieler

Beim Main Event sind nur noch 26 Spieler dabei. In der Bustout-Liste sind jetzt auch Jean Wang und Matthieu Lamagnere zu finden.

13:15 Uhr: €10K High Roller Update

Jetzt aber ein erstes Update zum €10.300 High Roller Event.

Das Turnier hat noch nicht begonnen, aber die ersten der bisher 40 registrierten Spieler haben die Plätze eingenommen.

Es scheint ein knüppelharter Wettbewerb zu werden, denn ich konnte bisher fast ausschließlich bekannte Namen ausmachen. Aus deutschsprachiger Sicht sind das Josip Simunic, Thomas Butzhammer, Amir Mozaffarian und Nikolaus Teichert. Dominik Nitsche und Fabio Sperling sind noch nicht da, aber beide haben wie Amir ihre Tickets über Live-Satellites gewonnen. Dominik schläft vielleicht noch aus, schließlich war er gestern lange beim €2K-Event dabei. Fabio hat Tag 1 beim €500-Event erreicht, wird also die auch Late-Registration nutzen.

Internationale Pros sind bisher Eugen Katchalov, Bertrand ElkY Grospellier, Artem Litvinov, Vladimir Troyanoskiy, Adrian Mateos, Dimitar Danchev, Balasz Botond, Jonathan Little und David Vamplew.

Die berühmt berüchtigten 'Fische' aus Frankreich konnte ich bisher nicht entdecken. Das könnte bedeuten, dass Artur Koren nicht spielen wird. er wollte sich zunächst das Feld anschauen und dann eine Entscheidung treffen.

13:00 Uhr: Visser und Monnier busto

Eigentlich wollte ich gerade zum €10K High Roller Event gucken, aber plötzlich entwickelte sich eine völlig verrückte Hand im Main Event.

Lucas Monnier open-pushte aus erster Position seine 86.000 Chips, dahinter callten Milan Rabsz und David Van Den Berg (Button). Im Big Blind saß Ruben Visser und pushte seine 246.000. Rabsz callte und plötzlich schob auch Van Den Berg All-in für 530.000. Rabsz (noch 600.000 dahinter) entschied sich nach zwei Minuten für den Fold, es folgte der Shwodown:

Monnier 8♥8♦
Van Den Berg A♦J♣
Visser K♣K♥

Van Den Berg hatte dann das Glück auf seiner Seite, traf das T♥4♣A♥4♠6♠-Board und wir sind runter auf 28 Spieler.

NEIL8610_EPT11DEA_3-Way_All-In_Neil Stoddart.jpg

Van Den Berg und Visser beim Shakehand. Rechts: Monnier

12:40 Uhr: ElkY ausgeschieden

Das war's für Bertrand ElkY Grospellier!

In erster Position pushte der Franzose seine 94.000 Chips mit K♥J♣, am Cut-off stellte sich Joseph El Khoury mit A♣Q♠ in den Weg und das Board fiel 7♠5♠T♠5♦4♥. ElkY kassiert €12.790 Preisgeld.

Damit sind noch 31 Spieler dabei und es gibt ab sofort €14.490.

NEIL8364_EPT11DEA_elky_Neil Stoddart.jpg

ElkY

12:30 Uhr: Jesper Dritter beim €2K-Event

In der vergangenen Nacht ging der zweitägige €2.200 Side Event zu Ende und zwei deutsche Spieler waren im Finale dabei.

Den Sieg für €82.050 holte sich der Tscheche Petr Jelinek, Rang zwei für €55.400 ging an Ludovic Geilich aus Schottland.

Für die beiden Deutschen, Jesper Feddersen und Dominik Nitsche, reichte es für die Plätze drei (€38.130) und fünf (€24.790).

Insgesamt waren 193 Spieler an den Start gegangen, der Preispool war mit €370.560 gefüllt.

Sabina Hiatullah schaffte es beim €330 NLHE Deepstack Turbo auf Rang drei für €4.010 Preisgeld. Vor ein paar Tagen hatte sie bereits den €220 Ladies Event auf Rang zwei für €3.120 abgeschlossen.

12:15 Uhr: Drei Bustouts

Das geht ja gut los!

Am TV-Table hat es gleich in der ersten Hand Aliaksei Boika erwischt. Die Chips gingen an Kevin MacPhee.

An einem Nebentisch raisre Andrius Bielskis auf 21.000, Saoud Mnahi pushte für 121.000 drüber und aus dem Small Blind re-shovte Omar Dahmani für 182.000. Bielski machte den Call mit J♣J♥, Mnahi A♠K♦ und Dahmani K♣Q♥. Das Board fiel mit T♥3♣6♦4♣5♥, Bielskis geht hoch auf 750.000, Mnahi und Dahmani bekommen wie Boika €12.790 Preisgeld.

12:05 Uhr: Los geht's

Tag 4 beim Event beginnt.

11:30 Uhr: Tag 4 vor dem Start

Es ist schon eine ganze Weile her, dass Spieltag 4 bei einem Main Event der European Poker Tour ohne deutsche Beteiligung ablief. Heute ist so ein Tag, dennoch bleibe ich natürlich dran und liefere euch alle wichtigen Informationen.

Im Webcast bei PokerStars.de/livestream begrüßen Martin Pott und Jens Knossalla mit Felix xflixx Schneiders vom Team PokerStars Pro Online einen weiteren Gast. Einschalten lohnt sich also auch heute wieder.

Dann beginnt heute der €10.300 EPT High Roller Event (Single Re-Entry). Dort erwarten wir auch einige Deutsche Spieler wie Dominik Nitsche, Artur Koren oder Christopher Frank. Amir Mozaffarian hat sich gestern über ein Live-Satellite qualifiziert. Auch von diesem Event wird es solange der Main Event läuft immer wieder Updates geben.

Der Seatdraw für den Main Event:

NameCountryChipsTableSeat
Adrien GuyonFrance344.00081
Joseph El KhouryLebanon362.00082
Kevin MacPheeUSA1.313.00083
Aliaksei BoikaBelarus85.00084
Olivier PiechaczykFrance1.099.00085
Jean WangFrance65.00087
Sergio AidoSpain341.00088
Ognjen SekularacSerbia392.00091
Guillaume DarcourtFrance801.00093
Sameer KhuranaPoland275.00094
David JaouiFrance391.00095
Dany ParlafesRomania1.220.00096
Carlo SavinelliItaly546.00097
Alex TikhonioukIreland303.00098
Lucas MonnierFrance124.000101
Benjamin PollakFrance519.000102
Evangelos TsarisGreece585.000103
Benjamin BuhrFrance333.000105
David Van Den BergNetherlands426.000106
Massou CohenFrance156.000107
Ruben VisserNetherlands569.000108
Miroslav AlilovicFrance654.000112
Omar DahmaniFrance182.000113
Jeremy CiupFrance369.000114
Matas CimbolasLithuania617.000115
Daniel CarlssonSweden735.000116
Andrius BielskisLithuania425.000117
Saoud MnahiKuwait122.000118
Joseph CarlinoFrance372.000121
Bertrand "ElkY" GrospellierFrance120.000122
Matthieu LamagnereFrance155.000123
Julien DuveauFrance215.000124
Milan RabszPoland1.005.000125
Ognyan DimovBulgaria677.000126
Georgios KapalasGreece1.398.000127
Lionel RozenbergFrance486.000128

NEIL7998_EPT11DEA_Liam_Neil Stoddart.jpg

Archiv