EPT Season 8: In zwei Monaten über Madrid, Campione und Berlin zurück nach Monaco

ept-thumb-promo.jpg„Nach der EPT ist vor der EPT!" Der Turnierplan der European Poker Tour Season 8 ist eng gestrickt, neun Events wurden seit August 2011 bereits absolviert und das Saisonende ist nur noch zwei Monate entfernt. Zwei Monate die es so richtig in sich haben, denn vier Veranstaltungen stehen noch aus, darunter auch die vor allem von der deutschen Pokerszene mit Spannung erwartete EPT Berlin.

Am 11. März kehrt die Tour zunächst aber zurück nach Madrid, dort wo im Mai vergangenen Jahres erstmals das Grand Final über die Bühne gegangen war. In dieser Season gehört die spanische Hauptstadt zu den ‚normalen' Stopps mit €5.300 Buy-in, dennoch wird es schwer werden die 686 Teilnehmer aus dem Vorjahr (Buy-in €10.600) zu überbieten. Auf der anderen Seite boomt Poker weiterhin in Spanien, das Gran Casino Madrid hat genügend Platz, und die Stadt selbst nicht nur die Königlichen vom Fußball-Club Real, sondern auch ein unendliches Freizeit- und Feier-Angebot zu bieten.

madrid_psblog.jpg

Immer eine Reise wert: Madrid


Der Pokerchampion von Madrid wird am 17. März ermittelt, nur neun Tage später, am 26. März, folgt mit der EPT8 Campione die zweite Premiere in dieser Season. Das Casino di Campione ist die größte Spielbank Europas und hat schon mehrfach nachgewiesen, ein idealer Standort für große Pokerveranstaltungen zu sein. Im November 2011 lockte die regionale PokerStars.it Italian Poker Tour bereits 483 Teilnehmer nach Campione, wie groß das Potential tatsächlich ist, wird aber erst der EPT-Stopp zeigen.

campione_psblog.jpg

Campione d'Italia am Luganersee


Nach Campione d'Italia können die Pokerspieler 14 Tage durchschnaufen, ehe der langgezogene Schlussspurt der EPT-Saison beginnt. Zunächst heißt es „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin", wo vom 16. bis 21. April wieder um die 800 Pokerspieler zur EPT8 Berlin erwartet werden. Direkt im Anschluss kehrt das abschließende EPT Grand Final nach einjähriger Abstinenz wieder dorthin zurück, wo es hingehört - nach Monaco. Der €10.600 Main Event des PokerStars and Monte-Carlo®Casino European Poker Tour Grand Final beginnt zwar erst am 25. April, aber wer noch €100.000 in der Portokasse liegen hat, der kann sich bereits ab dem 23. April mit der Poker-Weltelite beim Super High Roller Event messen. Am 1. Mai 2012 geht die EPT Season 8 dann mit dem Main Event Final Table des PokerStars and Monte-Carlo®Casino European Poker Tour Grand Final zuende.

berlin_parliament_psblog.jpg

Zum dritten Mal kommt die EPT nach Berlin,...


monte_carlo_outside_psblog.jpg

...ehe das Grand Final nach Monaco zurückkehrt


In den kommenden zwei Monaten werden also noch etliche Millionen Euro an Preisgeldern ausgespielt, und sicherlich wird sich auch für den ein oder anderen Amateur- bzw. Hobby-Spieler ein Traum erfüllen. Die werden auf jeden Fall zahlreich vertreten sein, denn wie gewohnt bietet PokerStars zu allen EPT-Veranstaltungen etliche Online-Qualifikationsmöglichkeiten, inklusive Hotel und Taschengeld, an. Die Satellites starten bereits ab €3,33 Buy-in oder 50 Frequent Player Points (FPP) und sind in der PokerStars-Lobby unter Events > EPT > Alle zu finden. Mitspielen lohnt sich.

Archiv