Katja, Ben und Mathias spielen Sonntag um den "EPT Mixed Games Player"-Award

ept-thumb-promo.jpgDie sechste Saison der European Poker Tour ist längst beendet und dennoch steht noch eine wichtige Ehrung aus. Die Stelle des „EPT Mixed Games Player" ist noch vakant und es sind gleich acht Pokerspieler bzw. Pokerspielerinnen, die über die vergangenen zehn Monate eine einwandfreie Bewerbung mit jeweils einem gewonnenen Mix-Turnier abgeliefert haben:

Katja Thater
Benjamin Kang
Mathias Kürschner
Alex Kravchenko
Joe Hachem
Scott Clements
Mike Gorodinsky
Ilari Tahkokallio

Mit Katja, Ben und Mathias sind also auch drei deutsche Spieler dabei und bei PokerStars fällt am Sonntagabend ab 20 Uhr (MEZ) in einem Deepstack 8-Game (ID: 274402666) die Entscheidung um diesen prestigeträchtigen Award. Zusätzlich erhält der Gewinner noch ein Preispaket für den EPT-Saisonauftakt im kommenden August in Tallin.

Ben_Mathias_PCA.jpg

Ben (li.) und Mathias gewannen das Tag-Team-Event beim PCA


hachem_8-game_London.jpg

Joe Hachem gewann die 8-Game Championship der EPT London


Vielseitigkeit ist also gefragt, bei dieser Pokervariante, die PokerStars bereits seit über 18 Monaten anbietet. Die Nachfrage der Spieler ist ansteigend und hat dafür gesorgt, dass mittlerweile täglich mehrere Turniere im 8-Game angeboten werden und die Cashgames reichen von Playmoney bis hin zum Limit $400/$800.

Am Sonntag wird also definitiv der „EPT Mixed Games Player" gekürt und in der neuen Saison könnt ihr natürlich auch bei der European Poker Tour dabei sein. Die Satellites zum Auftakt in Tallin beginnen im Juni bei PokerStars.

Archiv