Der PokerStars.net King's Cup kehrt zurück! Online-Qualifikation ab Sonntag

Nach der erfolgreichen Premiere im November 2014 kehrt der PokerStars.net King's Cup im September 2015 mit einem neuen Konzept zurück, denn erstmals wird eine PokerStars-Veranstaltung komplett im Turbo-Format ausgespielt.

tomas_stacha_poker_photographer_5_trophy.jpg

Gastgeber ist auch in diesem Jahr das beliebte King's Casino in Rozvadov, das nur einen Katzensprung von der deutschen Grenze entfernt liegt und den größten Pokerraum in ganz Europa zu bieten hat. Zum PokerStars.net King's Cup, der vom 3. bis 6. September ausgespielt wird, erwarten die Veranstalter dementsprechend auch wieder scharenweise Pokerspieler aus Deutschland, und die dürfen sich auf vier Tage Non-Stop Poker-Action freuen.

Der komplette Turnierplan und die Strukturen liegen zurzeit noch nicht vor, werden aber zeitnah auf der PokerStars.net King's Cup Homepage veröffentlicht. Die wichtigsten Eckdaten bekommt ihr dafür schon in diesem Artikel serviert.

Das Turbo-Konzept ist nicht die einzige Änderung zur Neuauflage des King's Cup. Im Gegensatz zum Vorjahr wird das Buy-in für den Main Event von €550 auf €330 reduziert, dennoch bleibt es bei einem garantierten Preispool in Höhe von €200.000.

Um diesen zu erreichen bzw. zu überbieten werden insgesamt vier Starttage angeboten und die Spieler haben die Möglichkeit auf einen Re-Entry pro Starttag. Reicht es beim ersten Versuch nicht sich für Spieltag 2 zu qualifizieren, besteht die Möglichkeit es an jedem beliebigen Starttag erneut zu versuchen.

Weitere Highlight beim King's Cup-Festival sind dann der €1.100 High Roller Event am 5. und 6. September sowie das €220 Deepstack Freezeout EPT Turbo Edition am 6. September.

Ab dem 5. Juli bietet PokerStars zudem regelmäßige Online-Satellites für den Main Event an, die ihr zeitnah in der Lobby unter ‚Live Event' > ‚EUROPE' findet.

tomas_stacha_poker_photographer_11_turniersaal.jpg


Archiv