Eureka5 Rozvadov: Updates zu Spieltag 2

Willkommen zum Auftaktevent der PokerStars.net Eureka Poker Tour Season 5 im King's Casino in Rozvadov. Heute wird der €1.100 Main Event mit Spieltag 2 fortgesetzt, hier im Blog findet ihr regelmäßige Updates zum Turniergeschehen.

Spieltag 2

Startingstack: 25.000
Spielzeit: 9 Levels (je 60 Minuten)
Teilnehmer: 664/28

Payouts:

1 - € 119.200
2 - € 75.600
3 - € 54.230
4 - € 41.540
5 - € 32.910
6 - € 25.630
7 - € 18.680
8 - € 12.770
9 - € 10.110
10 - € 8.240
11 - € 8.240
12+13 - € 7.000
14+15 - € 6.180
16+17 - € 5.530
18-20 - € 4.890
21-23 - € 4.240
24-27 - € 3.640
28-31 - € 3.190
32-39 - € 2.800
40-55 - € 2.450
56-71 - € 2.200
72-95 - € 2.000

Level 20 - Blinds: 6.000/12.000, Ante: 2.000

02:00 Uhr: Chipcounts

Morgen um 14 Uhr geht es weiter mit Tag 3 und dann spielen wird runter auf den Final Table. Hier die Chipcounts und die Sitzplätze der letzten 28 Spieler:

NameChipcounttableseat
Rastislav Paleta1.194.000891
Roman Bláha1.070.000895
Langar Oghabian1.068.000913
Raphel Wimmer1.003.000911
Marc Radgen1.000.034906
Remigiusz Wyrzykiewicz934.000901
Josef Pavelka695.000925
Hossein Ensan684.000902
Christos Kachrimanidis679.000917
Stefan Zollinger668.000923
Karel Kratochvil648.000922
Josef Gulas627.000898
Branislav Ondrus590.000918
Marek Blasko568.000927
Michael Huber562.000915
Bartosz Szafraniec523.000924
Mateusz Rypulak459.000892
Ruben Pleijster402.000921
Robert Schulz401.000908
Georgios Tzimas400.000912
Bartosz Ziolkowski395.000896
Stefan Raab336.000914
Aleksandar Zuberovski316.000907
Sven Wendt290.000897
Yoram Ayad250.000894
Jaroslaw Mras223.000904
Ercan Atmaca208.000926
Ömer Cubukcu162.000903

2722015_eureka_rozvadov_5_day_2_16_20150228_1218942889.jpg

Rastislav Paleta

01:40 Uhr: Payouts

Hier die bisher ausgezahlten Preisgelder im Überblick:

NoNameCountryStatusPayout
29Daniel PatznerGermany  € 3.190,00
30Dennis WilkeGermanyPokerStars Qualifier € 3.190,00
31Giuseppe CimelliItaly  € 3.190,00
32Michael WeberGermanyPokerStars Qualifier € 2.800,00
33Grzegorz KrajewskiPoland  € 2.800,00
34Michal VeselyCzech Republic  € 2.800,00
35Willibald StopferGermany  € 2.800,00
36Adi AlkalayIsrael  € 2.800,00
37Damyan DonchevBulgaria  € 2.800,00
38Martin KabrhelCzech Republic  € 2.800,00
39Yan MeiriIsrael  € 2.800,00
40Christophe De MeulderBelgiumTeam PokerStars Pro € 2.450,00
41Jurgen HoferGermany  € 2.450,00
42Alisan HolozluGermany  € 2.450,00
43Dag PalovicSlovakia  € 2.450,00
44Oleg JdanMoldova  € 2.450,00
45Dominiko MarkovicCroatia  € 2.450,00
46Milan SasekCzech Republic  € 2.450,00
47Stefan SchillhabelGermany  € 2.450,00
48Thomer PidunGermanyPokerStars Qualifier € 2.450,00
49Dirk WenkemannGermanyPokerStars Qualifier € 2.450,00
50Aviv MeiriIsrael  € 2.450,00
51Hasan KaylanTurkey  € 2.450,00
52Vu Hong TungVietnamPokerStars player € 2.450,00
53Michal JanczarskiPoland  € 2.450,00
54Benjamin RummlerGermany  € 2.450,00
55David EngelthalerCzech Republic  € 2.450,00
56Torsten PischlGermany  € 2.200,00
57Jurgen WienGermany  € 2.200,00
58Pavel OlsiakSlovakiaPokerStars Qualifier € 2.200,00
59Michael BauerGermany  € 2.200,00
60Heinrich QuadrizusGermany  € 2.200,00
61Hans KersebomGermany  € 2.200,00
62Jan KefurtCzech Republic  € 2.200,00
63Denis UrsuRussia  € 2.200,00
64Bernd WidmannGermanyPokerStars player € 2.200,00
65Alexander PoppGermany  € 2.200,00
66Michal PolchlopekPoland  € 2.200,00
67Karel NovakCzech Republic  € 2.200,00
68Rene ThustGermany  € 2.200,00
69Manuel Armindo AurelioPortugalPokerStars Qualifier € 2.200,00
70Paul-Philipp SchulzGermanyPokerStars Qualifier € 2.200,00
71Vladimir ValekCzech Republic  € 2.200,00
72Carsten GuntherGermanyPokerStars Qualifier € 2.000,00
73Andrzej ZakrzewskiPoland  € 2.000,00
74Ladislav CervenySlovakiaPokerStars player € 2.000,00
75Bernd GleissnerGermany  € 2.000,00
76Fabian GuzzoGermany  € 2.000,00
77Catalin PopRomaniaPokerStars Qualifier € 2.000,00
78Miltiadis KyriakidesGreecePokerStars player € 2.000,00
79Nicu OleinicMoldova  € 2.000,00
80Karl BinderAustriaPokerStars Qualifier € 2.000,00
81Ivan BarcziSlovakiaPokerStars Qualifier € 2.000,00
82Sandor BarcsaRomaniaPokerStars Qualifier € 2.000,00
83Daniel SzymanskiPolandPokerStars Qualifier € 2.000,00
84Mateusz MartewiczPoland  € 2.000,00
85Michael MurschallGermany  € 2.000,00
86Petr JelinekCzech Republic  € 2.000,00
87Roman CieslikGermany  € 2.000,00
88Cornelia LautenbachGermanyPokerStars Qualifier € 2.000,00
89Michal MrakesCzech Republic  € 2.000,00
90Martin MeciarSlovakia  € 2.000,00
91Milosz BartzPolandPokerStars Qualifier € 2.000,00
92Bartlomiej TotosPolandPokerStars Qualifier € 2.000,00
93Babak ManeshGermanyPokerStars Qualifier € 2.000,00
94Michael FeilGermany  € 2.000,00
95Ralf SchwanebergGermany  € 2.000,00

01:35 Uhr: Tag 2 beendet

Für 28 Spieler geht es morgen weiter, leider hat es Daniel Patzner, Dennis Wilke und Michael Weber noch in der Schlussphase erwischt.

Chipleader ist der Tscheche Rastislav Paleta mit 1.194.000 Chips. Ihm reichte letztlich am TV-Table ein Heater von fünf Minuten, um mit Pocketkings sowie K♥Q♥ jeweils Pocketaces zu knacken.

Die Spitze liegt allerdings dicht zusammen und auch Marc Radgen und Raphael Wimmer sind dort zu finden:

Roman Blaha - 1.070.000
Langar Oghabian - 1.068.000
Marc Radgen - 1.039.000
Raphael Wimmer - 1.003.000
Remigiusz Wyrzykiewicz - 935.000

Die kompletten Chipstände und die bisherigen Payouts folgen in wenigen Minuten.

01:10 Uhr: Noch vier Hände

Die Uhr ist gestoppt, wir spielen noch vier Hände bis zum Tagesende.

00:55 Uhr: Raphael Wimmer knackt die Million

Raphael Wimmer ist bisher unter dem Radar durch das Turnier geflogen, ab sofort habe ich ihn aber im Auge, denn er ist wohl der erste Spieler mit über einer Million Chips.

Das Board zeigte 9♦5♥2♦7♥, Grzegorz Krajewski check-callte eine Bet des Deutschen, stellte dann am 5♦-River seine 370.000 Chips All-in. Raphael war gecovert, callte aber recht schnell für 297.000 mit Pocketaces und das reichte gegen Pocketsixes vom Polen.

Raphael Wimmer - 1.050.000
Grzegorz Krajewski - 73.000

00:40 Uhr: Marc vs. Sven

Marc Radgen hat seinen Stack auf rund 960.000 Chips ausgebaut. Zuletzt gab es einige Chips von Sven Wendt, der nur noch 130.000 Chips hält.

Der Flop lag mit 8♥K♣2♣, Marc (Small Blind) checkte, Sven (Big Blind) spielte 45.000 an, der Button foldete. Marc machte den Call, check-callte am 7♠-Turn weitere 83.000. Den K♠ am River checkte Sven behind, Marc zeigte K♦Q♥ und das reichte für den Pot.

Ausgeschieden ist Willibald Stopfer, auch für ihn gibt es €2.800 Preisgeld.

Robert Schulz - 500.000
Dennis Wilke - 220.000
Hossein Ensan - 410.000

eureka_rozvadov_5_day_2_WENDT.jpg

Es wird eng für Sven Wendt

00:25 Uhr: Letzter Level

35 Spieler gehen in den letzten Levels des Tages. Nicht mehr im Turnier sind Martin Kabrhel, Yan Meiri, Damyan Donchev und Adi Alkalay, alle vier bekommen €2.800 Preisgeld.

Level 19 - Blinds: 5.000/10.000, Ante: 1.000

23:53 Uhr: Paul Höfer ausgeschieden

Für Paul Höfer ist es Rang 42 geworden, für Christophe de Meulder Rang 41, wir sind runter auf fünf Tische. Die Action hat zuletzt aber deutlich nachgelassen, kein Wunder nach den beiden rasanten Levels im Anschluss an die Bubblephase.

23:35 Uhr: Mehr Chips

Marc Radgen hat weiter aufgebaut, rund 780.000 Chips habe ich bei ihm gezählt.

Weitere Zwischenstände:

Sven Wendt - 340.000
Robert Schulz - 320.000
Dennis Wilke - 215.000
Paul Höfer - 110.000

Noch 42 Spieler, ausgeschieden ist unter anderem Dag Palovic.

23:20 Uhr: Chips

Hier einige Chipcounts nach 18 gespielten Levels:

NameCountryCount lvl 18
Remigiusz WyrzykiewiczPoland779.000
Christos KachrimanidisGreece750.000
Bartosz ZiolkowskiPoland700.000
Marek BlaskoSlovakia550.000
Josef GulasCzech Republic515.000
Marc RadgenGermany470.000
Mateusz RypulakPoland450.000
Hossein EnsanGermany450.000
Michael HuberAustria430.000
Bartosz SzafraniecPoland400.000
Branislav OndrusSlovakia400.000
Grzegorz KrajewskiPoland390.000
Yoram AyadIsrael330.000
Adi AlkalayIsrael280.000

Level 18 - Blinds: 4.000/8.000, Ante: 1.000

23:00 Uhr: Noch 46 Spieler

In wenigen Minuten steht die letzte Pause des Tages an, wir sind runter auf 47 Spieler. Ausgeschieden sind Stefan Schillhabel, Thomer Pidun und Dirk Wenkemann.

Hossein Ensan dagegen ist hoch auf 450.000 Chips. Die Achterbahnfahrt geht also weiter.

22:45 Uhr: Raus ohne Applaus!

Das war einfach schlecht gespielt und am Ende stand dann auch der Bustout für Hasan Kaylan.

Über 200.000 Chips hatte der Türke noch zur Verfügung, open-pushte dann vom Cut-off A♦7♦ und bekam prompt den Call von Bigstack Christos Kachrimanidis und A♠K♣. Der Q♠K♠K♦-Flop sorgte für klare Verhältnisse, ehe die 3♣ und die 7♥ das Board komplettierten. Hasan konnte es nicht so richtig fassen, musste sich erstmal sammeln, ehe es zum Cashier ging. Es dürfte aber noch eine Weile dauern, bis er diese Hand verarbeitet hat.

Der Grieche dagegen schwimmt mit jetzt 720.000 Chips ganz vorne mit.

22:35 Uhr: Hossein verdoppelt

Hossein Ensan war wieder runter auf 51.000 Chips, bekam die aber per 3-Bet mit K♥Q♣ vs. 9♦7♦ in die Mitte und musste am 2♦5♠Q♠4♥8♥ nicht einmal schwitzen. Er darf also wieder auf mehr hoffen.

Ganz vorn liegen aber andere Spieler:

Remigiusz Wyrzykiewicz - 840.000
Bartosz Ziolkowski - 660.000
Marek Blaszko - 600.000
Josef Gulas - 520.000

Ausgeschieden ist Benjamin Rummler (Platz 53).

22:15 Uhr: Torsten Pischl ausgeschieden

Rang 56 geht an Torsten Pischl. Er open-pushte seine letzten 18.000 Chips am Cut-off mit 6♥3♦, Martin Kabrhel isolierte mit der 3-Bet und K♣T♥. Torsten traf die 6♦ am Flop, Kabrhel aber die T♦ am Turn. Für den Tschechen stehen mittlerweile 330.000 Chips zu Buche.

Michael Bauer (57. Platz) open-pushte kurz zuvor für 45.000 Chips A♥7♥ am Cut-off. Im Big Blind callte Bartosz Ziolkowski mit Q♣9♠ und floppte gleich T♦8♠J♥ zur Straight. Ziolkowski geht hoch auf 540.000.

Ebenfalls ausgeschieden ist Jürgen Wien (55.), dessen Ace-King war nicht gut gegen Pocketaces von Grzegorz Krajewski.

Besser lief es zuletzt für Dennis Wilke, der wieder 230.000 Chips stehen hat.

Level 17 - Blinds: 3.000/6.000, Ante: 1.000

22:00 Uhr: Chips

Kurz vor dem Ende von Level 17 sind noch 63 Spieler im Rennen, hier ein paar Chipstände:

Stefan Schillhabel - 140.000
Sven Wendt - 400.000
Thomer Pidun - 140.000
Marc Radgen - 460.000
Paul Höfer - 250.000
Robert Schulz - 300.000
Christophe de Meulder - 220.000
Dennis Wilke - 100.000
Hossein Ensan - 110.000
Dirk Wenkemann - 155.000
Torsten Pischl - 160.000

21:43 Uhr: Bustoutwelle hält an

Nur noch 68 Spieler im Main Event, zu Beginn des Levels waren es 96.

Paul-Philipp Schulz verlor seine letzten 56.000 Chips mit 4♦4♠ gegen T♣9♣ von Damyan Donchev, am River schlug die T♦ ein.

Auch für Ladislav Červený reichte 4♦4♣ nicht gegen A♥8♥ von Yoram Ayad, gleich am Flop schlug das A♠ ein.

Außerdem musste sich Bernd Gleissner geschlagen geben.

21:25 Uhr: Noch 80 Spieler

Beim Cashout bildet sich eine etwas längere Schlange, kein Wunder, wir sind schon runter auf 80 Spieler. Erwischt hat es unter anderem Roman Cieslik, Petr Jelinek, Nicu Oleinic und Mateusz Martewicz.

Robert Schulz hat einen Pot gegen Marc Radgen gewonnen. Robert raiste auf 13.000, callte die 3-Bet von Marc auf 25.000, der Flop ging auf mit 9♥4♦9♠. Robert check-callte weitere 21.000 Chips, ehe beide die 3♣ checkten. Auch am T♦-River gab es keine Action und Robert war gut mit A♥4♥.

Robert Schulz - 260.000
Marc Radgen - 420.000

21:10 Uhr: Schnelle Bustouts

Nach der Bubble haben sich innerhalb weniger Hände gleich acht Spieler verabschiedet.

Michael Feil war sehr short mit K♠7♥ gegen A♣A♠ von Michal Vesely All-in, das 7♣9♦J♥3♥4♣-Board half nicht aus.

Babak Manesh flippte mit 9♣9♥ gegen A♣K♥ von Karel Kratochvil, musste sich auf A♥A♠2♦2♥Q♦ ein Boat geschlagen geben.

21:00 Uhr: Atik Miah ist der Bubbleboy

Das war böse! Atik Miah war am TV-Table mit A♣J♣ gegen 8♥8♦ von Adikalay All-in, traf am T♦J♠Q♥-Flop Toppair zur Führung. Die 7♣ am Turn änderte nichts, aber am River schlug die 8♠ zum Set für Alkalay ein. Miah geht damit als 96. leer aus.

2722015_eureka_rozvadov_5_day_2_Bubbleboy.jpg

Atik Miah

20:52 Uhr: Weiter geht's

Die Spieler sind zurück aus der Pause, gesucht wird der Bubbleboy.

Level 16 - Blinds: 2.500/5.000, Ante: 500

19:58 Uhr: Dinnerbreak

Kein weiterer Bustout in diesem Level und damit geht es in die einstündige Dinnerbreak.

19:40 Uhr: Moneybubble

Noch 96 Spieler und es wird 'Hand-für-Hand'-Spiel gespielt.

Erwischt hat es zuletzt Nikolai Bozic, der seine letzten 130.000 Chips am 5♠4♠6♥-Flop mit T♥T♦ investierte und den Call von Langar Oghabian und A♠K♠ bekam. Der Niederländer traf am Turn den K♥ und gewann den Pot.

Christoph Glätzner brachte seine Chips gut mit Pocketqueens gegen Ace-Ten im Pot unter, doch das Board lieferte ein Ace für Ladislav Cerveny.

Außerdem verlor Martin Bartos mit 9♥9♣ gegen A♠K♥ von Mateusz Martewicz, der prompt Q♠J♣T♦ zur Straight floppte.

Rang 97 ging an Wouter Van der Peijl, die Hand liegt mir leider nicht vor.

19:15 Uhr: Noch 100

Jia Tse, Dimitrios Ballas und Anthony Ghamrawi hat es zuletzt erwischt, damit sind wir runter auf 100 Spieler.

Team PokerStars Pro Christophe de Meulder hat seinen Stack auf 200.000 Chips ausgebaut. Das Board zeigte K♥K♠6♣7♠K♦, im Pot lagen schon rund 200.000 Chips und nach dem Check von Aviv Meiri spielte der Belgier 43.000 an. Der Israeli überlegte lange, dann rief Josef Gulas 'Time' und es folgte ein schneller Fold.

Chipleader ist mittlerweile Sven Wendt mit starken 550.000 Chips. Er bekam zuletzt ein Full House von Top Twopair ausbezahlt, schnappte sich dadurch einen Pot mit knapp 200.000 Chips.

2722015_eureka_rozvadov_5_day_2_DEMEULDER.jpg

Christophe de Meulder

18:45 Uhr: Blinds Up!

Wir nähern uns den 95 bezahlten Plätze, laut Bildschirm haben 103 Spieler Level 15 erreicht. Ausgeschieden sind:

Samuel Grafton
Mateusz Sikorski
Jens Kerper
Fabian Felix Wolf
Giovanni Mazza
Dimitios Kalaroutis
Robert Wirth
Markus Dunegger
Nils Maibaum
Sven Johann Schmid
Tobias Wagner
Constantin Meyer
Jonn Först
Ronald Szczerba
Giuseppe Cimelli
Önder Resber
Michal Materla
Ioannis Chaitas
Michal Finkous
Robert Wilke
David Vyncke
Dariusz Paszkiewicz
Michal Časnocha
Daniel Renn
Ruslan Tutunaru
Oleg Romanov
Pascal Dominic Hartmann
Andrew King
Milan Topoly
Andreas Losche
Nicolas Fatzer
Pietro Errante Parrino
Ilan Florian Hannich
Dan Hila

Level 15 - Blinds: 2.000/4.000, Ante: 500

18:35 Uhr: Großer Pot für Torsten Pischl

Torsten Pischl hat sich mit Chipleader Langar Oghabian angelegt und ihn damit zum ehemaligen Chipleader gemacht.

Der Niederländer raiste aus erster Position auf 8.000, Torsten callte am Cut-off, der Big Blind schloss sich an. Die Contibet für 14.000 am 3♦A♣T♣-Flop callte nur noch der Deutsche. Am Turn fiel die T♥, weitere 31.000 gingen pro Spieler in den Pot, ehe die 9♦ das Board komplettierte. Oghabian ließ nicht locker, spielte 87.500 an und Torsten machte nach kurzer Bedenkzeit den Call. Oghabian drehte dann K♦J♠ für den Bluff um, Torsten zeigte K♠T♠ für Trips.

Torsten Pischl - 350.000
Langar Oghabian - 300.000
Bernd Gleissner - 310.000
Dennis Wilke - 270.000
Robert Schulz - 270.000
Bartosz Ziolkowski - 350.000
Marc Radgen - 245.000
Sven Wendt - 330.000

Noch 104 Spieler und acht Minuten in diesem Level.

18:10 Uhr: A Chip and a Chair

Alles ist möglich bei einem Pokerturnier, dafür stehen hier in Rozvadov vor allem Mateusz Martewicz und Hossein Ensan.

Martewicz hielt gestern bei Blind 400/800/100 (Level 8) noch genau eine Ante, schloss den Tag mit 86.200 Chips ab und ist mittlerweile sogar mit 225.000 Chips unterwegs.

Bei Hossein Ensan, bekannt durch seinen 3. Platz bei der EPT100 Barcelona, sah es gestern in Level 8 nicht ganz so schlimm aus, dafür musste er heute zu Beginn des Tages mit nur 11.300 Chips auskommen. Umso beeindruckender ist sein bisheriger Lauf an Tag 2, der Stack ist auf rund 270.000 angewachsen.

2722015_eureka_rozvadov_5_day_2_ENSAN.jpg

Hossein Ensan

17:50 Uhr: Führungswechsel

Wieder eine Änderung an der Spitze, jetzt ist wieder der Niederländer Langar Oghabian mit 460.000 Chips vorn.Dahinter folgen Marek Blaszko mit 390.000 und Stefan Raab mit 380.000. Sehr gut dabei sind zudem Uwe Mauerhoff (330.000), Hasan Kaylan (320.000) und Georgios Tzimas (260.000).

Noch 116 Spieler.

2722015_eureka_rozvadov_5_day_2_BLASZKO.jpg

Marek Blaszko

Level 14 - Blinds: 1.500/3.000, Ante: 400

17:20 Uhr: Pause

Level 14 ist beendet, 15 Minuten Pause.

Weitere Bustouts:

Michael Tabarelli
Francesco Polito
Fabian Schaack
Rene Kodlin
Ronny Voth
Jan Krejčí
Christian Gross
Lauren Schumacher
Antonio Simari
Manuel Mutke
Richard Gerhardt
Markus Grabher
Adam Owen
Maurice Emanuel Schepp
Thorsten Fleischhut
Marius Pospiech
Eugen Fritzler
Andriy Palyuga
Florian Bußmann
Yuri Kaganovich
Emil Wydra
Niko Wieland
Florian Fangmann
Andrzej Zakrzewski
Franz Alexander George
Kemal Arslan
Ricardo Pazulla
Marco Nieckarz
Robert Lenz
Ismail Kalkan

2722015_eureka_rozvadov_5_day_2_POSPIECH.jpgAusgeschieden: Marius Pospiech

17:10 Uhr: Marek Blaszko Chipleader

Marek Blaszko hat beim Main Event mit rund 380.000 Chips die Führung übernommen.

Weitere Chipstände:

Sven Wendt - 250.000
Dirk Wenkemann - 95.000
Fabian Wolf - 160.000
Marc Radgen - 100.000
Paul Höfer - 80.000
Martin Kabrhel - 220.000
Benjamin Rummler - 120.000

17:00 Uhr: Ronny Voth busto

Kein Cash für Ronny Voth beim Main Event.

Remigiusz Wyrzykiewicz hatte den Pot für 6.000 eröffnet, Ronny stellte vom Button seine 55.000 Chips mit A♦7♥ in die Mitte und bekam den Call vom Polen mit A♥Q♠. Das Board fiel 9♠T♥8♦4♦K♣ und Wyrzykiewicz geht hoch auf 225.000 Chips.

Pascal Hartmann - 96.000
Bernd Widmann - 190.000
Jens Kerper - 180.000
Constantin Meyer - 30.000
Roman Cieslik - 100.000
Dag Palovic - 60.000
Robert Schulz - 130.000

16:35 Uhr: Chips für Stefan Raab

Bei Stefan Raab läuft es gut, mittlerweile ist die Marke von 200.000 Chips knapp geknackt.

Zuletzt raiste er am Cut-off auf 6.500, callte die 3-Bet von Mateusz Martewicz (Button) für 14.300. Am 2♥A♦9♠-Flop check-callte Stefan weitere 12.800 Chips, die 7♣ am Turn checkten beide. Am River fiel die 3♦, Stefan spielte 16.500 an und holte den Pot ohne Gegenwehr.

Gut sieht es mittlerweile auch für Team PokerStars Pro Christophe de Meulder (165.000) und Sam Grafton (150.000) aus.

Noch 150 Spieler.

Level 13 - Blinds: 1.200/2.400, Ante: 300

16:10 Uhr: Bustouts

Es wird weiter fleißig aussortiert, insgesamt hat es jetzt schon um die 100 Spieler erwischt. Ab sofort in der Bustout-Liste zu finden sind:

Pawel Kapczyński
Hans-Jörg Tangermann
Martin Mulsow
Valeriy Ilikyan
Maxim Moroz
Tomas Fara
Arpad Balazs
Tobias Peters
Friedrich Räz
Mikhail Mazunin
David Wiese
Tobias Wagner
Anh Pham
Manfred Hammer
Jurek Goman
Uwe Mauerhoff
Jiří Havlena
Michal Starzec
Stefan Schulze
Vitalie Crecul
Marcel Markus
Pierre Mothes
Pavel Baloun
Theodoros Aidonopoulos
Uwe Matthias
Fabian Deimann
Jonas Gutteck

15:55 Uhr: Mehr Chips

Hier noch ein paar weitere Chipcounts:

Thomer Pidun - 260.000
Bernd Widmann - 190.000
Dennis Wilke - 175.000
Nikolai Bozic - 150.000
Paul Höfer - 120.000
Wilhelm Stopfer - 140.000
Torsten Pischl - 150.000

15:35 Uhr: Georgios Tzimas in Führung

Beim Griechen Georgios Tzimas läuft wie am Schnürchen. Zuletzt open-pushte Jiří Havlena seine letzten 31.300 Chips aus dem Small Blind mit Q♣5♦, Tzimas callte aus dem Big Blind mit A♠6♥, holte sich den Pot und hält damit knapp 340.000 Chips.

Zu den Bigstacks zählen auch:

Catalin Pop - 210.000
Fabian Guzzo - 245.000
Mateusz Rypulak - 200.000
Stefan Raab - 165.000
Josef Gulas - 260.000
Marek Blaszko - 210.000
Langar Oghabian - 220.000

Das Comeback des Tages hat bisher Hossein Ensan hingelegt. 11.300 Chips waren es zu Beginn des Tages, mittlerweile sind es rund 120.000.

15:10 Uhr: Mehr Bustouts

Nur 197 Spieler gehen in fünf Minuten in den 13. Level.

Nicht mehr dabei: Ali Yildirim, Vadim Sterioni, Manfred Ronacher, Holger Romey, Zoltan Gal, Oktay Yürütken, Thomas Traboulsi, Alexander Abutovic, Claudius Istrate, Andreas Kupka.

15:03 Uhr: Erste Pause

Die Spieler haben 15 Minuten Pause, danach gibt es dann wie gewohnt alle zwei Levels eine weitere Pause.

Level 12 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

15:00 Uhr: Payouts

Jetzt liegen auch die kompletten Payouts vor:

1 - € 119.200
2 - € 75.600
3 - € 54.230
4 - € 41.540
5 - € 32.910
6 - € 25.630
7 - € 18.680
8 - € 12.770
9 - € 10.110
10 - € 8.240
11 - € 8.240
12+13 - € 7.000
14+15 - € 6.180
16+17 - € 5.530
18-20 - € 4.890
21-23 - € 4.240
24-27 - € 3.640
28-31 - € 3.190
32-39 - € 2.800
40-55 - € 2.450
56-71 - € 2.200
72-95 - € 2.000

14:55 Uhr: Bustouts

Es geht rasend schnell zu Beginn von Tag 2. Gut 40 Spieler sind bereits ausgeschieden, darunter Erich Kollmann, Robert Zipf, Matthias Gude, Jörg Peisert, Christian Schwenk, Alfred Klar, Pascla Scheiperpeter, Daniel Rose, Tim Reusch, Bastian Dohler und Justus Held.

14:50 Uhr: Up and Down bei Pascal

Pascal Hartmann hatte einen ordentlichen Start hingelegt, verdoppelte gleich zweimal und hielt rund 90.000 Chips. Etwas später brach der Deutsceh aber wieder ein, verlor einen großen Pot gegen den Tschechen Rastislav Paleta. Der hatte aus erster Position eröffnet, spielte nach der 3-Bet von Pascal (Big Blind) die 4-Bet auf 25.100. Pascal stellte All-in mit A♣K♦, Paleta callte für insgesamt 55.500 Chips All-in und traf mit Q♥J♥ auf K♥3♣7♣5♥2♥ den Flush.

Pascal Hartmann 33.000
Fabian Deimann - 75.000

Hossein Ensan konnte mit K♦K♣ vs. 5♣5♦ und A♣J♠ verdreifachen, hält damit um die 50.000 Chips.

14:30 Uhr: Marco Nieckarz verdoppelt

Marco Nickarz kann einmal durchatmen, hat seinen Stack mit A♣K♠ vs. T♣T♥ von Vadim Sterioni auf 44.000 Chips verdoppelt (Board: J♥K♣3♣J♣A♠). Vadim dagegen ist runter auf 30.000 Chips.

Chips gab es auf für Stefan Raab, der im Vorjahr hier auf Rang 32 abschloss. Das Board zeigte bis zum Turn 5♥A♣4♦8♠ und Jonn Först check-raiste aus dem Small Blind die 9.000 von Stefan auf 24.000. Stefan blieb dran, beide checkten das A♣ am River und Jonn drehte K♣7♠ für den Bluff um, sodass Stefan 4♠5♠ für den Pot reichte.

Stefan Raab 160.000
Jonn Först - 75.000

14:20 Uhr: Erste Bustouts

Die ersten zehn Spieler sind ausgeschieden, für einen Bustout war Martin Kabrhel verantwortlich.

Daniel Rose open-pushte seine 28.000 Chips vom Cut-off mit A♥8♠, der Tscheche fand A♦J♣ für den Call und das Board fiel K♠4♣2♦7♣J♦.

Martin Kabrhel - 110.000

Ebenfalls nicht mehr dabei sind Martin Zvěřina, Torsten Fischer, Brian Horwitz, Damir Vasiljevic, Donato Alessi, Nikola Ivancic, Silvio Beyersdorf, Michael Eiler, Bogdan Giesecke und Jonas Lauck.

14:03 Uhr: Shuffle Up and Deal!

Turnierdirektor Thomas Lamatsch hat Tag 2 freigegeben.

Es werden insgesamt neun 60-minütige Levels gespielt, nach Level 16 gibt es eine 60-minütige Dinnerbreak.

13:55 Uhr: Deutschland stärkste Nation

Die deutschen Pokerspieler stellen mit 243 Teilnehmern einmal mehr das mit Abstand größte Aufgebot bei der Eureka Rozvadov. Dahinter folgen Tschechien (51), Polen (49), die Slowakei (24) und Österreich. Aus der Schweiz haben 10 Spieler den Weg nach Rozvadov gefunden. Insgesamt sind hier 38 Nationen am Start, darunter auch Afghanistan, Brasilien, Australien und der Iran.

Eureka5_Rozvadov_nationalities.jpg

13:50 Uhr: Preispool und Payouts

Da sind auch schon die ersten Zahlen zum Main Event. Der Gesamtpreispool liegt bei €644.080 und wird auf die ersten 95 Plätze verteilt. Der Mincash liegt bei €2.000, auf den Sieger warten dagegen €119.200 Prämie. Die kompletten Payouts folgen in einigen Minuten.

13:30 Uhr: Spieltag 2 vor dem Start

Wir sind zurück im King's Casino zum 2. Spieltag der Eureka5 Rozvadov.

Mit insgesamt 664 Teilnehmern wird hier in Rozvadov der größte stand-alone Eureka Main Event ausgespielt und 255 Spieler haben noch die Chance auf den Sieg. Der Preispool und die Payouts liegen allerdings noch nicht vor.

Mit Tag 2 beginnt um 14 Uhr auch der Eureka Webcast, den unter www.PokerStars.de/livestream und www.youtube.com/pokerstarsDE findet. Martin Pott und Jens Knossalla werden euch durch den Tag begleiten und sicherlich auch den ein oder anderen Gast, wie zum Beispiel George Danzer oder Natalie Hof, in der Kommentatorenbox begrüßen.

Am TV-Table werden unter anderem Marius Pospiech, Erich Kollmann und Anthony Ghamrawi sitzen (Tisch 103). Den kompletten Seatdraw für heute findet ihr hier.

Die Top 20-Chipcounts und weitere von Eureka und EPT bekannte Spieler:

NameCountryChipcount
Langar OghabianNetherlands258.900
Roman BlahaCzech Republic250.700
Catalin PopRomania239.500
Steve BergerGermany226.500
Georgios TzimasGreece220.000
Denis UrsuRussia219.300
Thomer PidunGermany211.500
Dennis WilkeGermany202.600
Nikolai BozicGermany186.600
Hasan KaylanTurkey182.600
Paul HöferGermany170.700
Willibald StopferGermany170.500
Michal VeselyCzech Republic170.500
Torsten PischlGermany168.300
Milan SasekCzech Republic160.800
Josef GulasCzech Republic155.800
Fabian GuzzoGermany155.200
Vu Hong TungGermany154.700
Ivan BarcziSlovakia139.200
Michal MrakesCzech Republic134.100
...  
Marek BlaskoSlovakia130.200
Stefan RaabGermany127.500
Sven WendtGermany115.300
Manfred HammerGermany109.300
Robert SchulzGermany108.100
Tobias PetersNetherlands102.400
Marc RadgenGermany98.900
Ronny VothGermany87.300
Martin MulsowGermany79.900
Julian StuerGermany76.000
Jens KerperGermany75.700
Petr JelinekCzech Republic74.200
Martin KabrhelCzech Republic72.300
Manuel MutkeGermany71.900
Pierre MothesGermany65.700
Benjamin RummlerGermany64.200
Constantin MeyerGermany61.100
Jonas GutteckGermany58.500
Stefan SchillhabelGermany57.900
Dag PalovicSlovakia56.500
Maurice ScheppGermany51.400
Marius PospiechGermany50.400
Christophe De MeulderBelgium48.700
Erich KollmannAustria46.700
Roman CieslikGermany45.700
Friedrich RazSwitzerland45.600
Martin MeciarSlovakia44.400
Florian BussmannGermany42.600
Samuel GraftonUK42.300
Zoltan GalHungary34.600
Michael EilerGermany32.100
Fabian DeimannGermany31.600
Hans KersebomGermany26.500
Anthony GhamrawiGermany23.000
Pascal HartmannGermany22.900
Tobias WagnerGermany20.000
Jonas LauckGermany19.300
Hossein EnsanGermany11.300
Robert ZipfGermany8.700

2015262eureka_rozvadov_5_day_1bc_webcast.jpg

Jens (li.) und Martin freuen sich auf den Webcast

Archiv