PokerStars Championship Sotschi: Shirshikov führt bei noch 30 Spielern. ElkY, Moneymaker und Lauck bleiben dabei

So langsam geht es ans Eingemachte beim RUB318.000 (ca. $5.600) Main Event der PokerStars Championship Sotschi. Mittlerweile sind drei Spieltage bzw. 17 Level gespielt und das Feld ist von ehemals 387 Startern auf die letzten 30 Spieler reduziert.

In Führung liegt Pavel Shirshikov aus Russland, der kurz vor Tagesende noch Jason Wheeler (33./$15.659) aus den USA ausschalten konnte und letztlich 1.604.000 Chips eintütete. Auf Rang zwei folgt Daniyar Aubakirov aus Kasachstan mit 1.018.000.

PSC_Sochi_Pavel_Shirshikov_2017_28May17.jpg

Pavel Shirshikov

Direkt dahinter haben sich Vladimir Troyanovskiy (807.000) und Team PokerStars Pro Bertrand ElkY Grospellier (763.000) auf Rang drei und vier eingereiht. Auch Chris Moneymaker bleibt im Rennen, er verdoppelte kurz vor Schluss noch einmal mit A♣A♦ vs. 9♦9♣ von Troyanovski und bringt es auf 289.000 Chips.

PokerStars-Qualifikant Jörg Böhme erwischte es auf Rang 41 für umgerechnet $13.005 Preisgeld, während Jonas Lauck mit 334.000 Chips bei Blinds 4.000/8.000 (Level 18) heute einen gut spielbaren Stack zur Verfügung hat. Der Schweizer Ulrich Jungen hat ebenfalls den vierten Spieltag erreicht, steht mit 170.000 aber unter Druck.

PSC_Sochi_Jonas_Lauck_2017_MM_132019.jpg

Jonas Lauck

Zu den Chipcounts!
Zu den Payouts!

Weiter geht es heute um 11 Uhr (MEZ), dann wird das Feld auf die letzten 16 Spieler reduziert. Den Liveblog findet ihr wie gewohnt bei den Kollegen vom PokerStarsblog.com, der Livestream wird bei twitch.tv/pokerstars angeboten.

.

Archiv