PokerStars Championship Sotschi: ElkY, Moneymaker und Lauck auf dem Weg ins Geld

Beim PokerStars Championship Sotschi Main geht es heute in den dritten Spieltag und es ist nicht mehr weit bis zur Moneybubble. Von den insgesamt 387 Teilnehmern haben es 82 bis hierher geschafft, der Preispool in Höhe von RUB150.000.000 (ca. €2,4 Millionen) wird auf die ersten 55 Plätze verteilt.

Zu den Pauyouts!

Chipleader nach 13 gespielten Levels ist der Russe Nadar Kakhmazov mit 481.500 Chips vor Seyed Ghavam (415.500) aus Iran. Zahlenmäßig dominieren weiterhin die einheimischen Spieler, aber es sind auch noch einige sehr interessante internationale Pros im Feld vertreten.

elky_psc_sochi_day2_wrap.jpg

ElkY

Dazu zählen Bertrand ElkY Grospellier vom Team PokerStars Pro, der mit 265.000 Chips auf Rang sieben liegt, Jonas Lauck (219.000), der Argentinier Nacho Barbero (216.000), Jason Wheeler (210.000) und Team PokerStars Pro Chris Moneymaker (118.000). Auch Russlands zurzeit wohl bekanntester Pro, Vladimir Troyanovskiy (161.500) ist noch mit von der Partie.

Neben Jonas sind auch noch die beiden Deutschen Abraham Passet und Jörg Böhme mit je 69.500 Chips sowie der Schweizer Ulrich Jungen mit 99.000 Chips dabei.

Zu den Chipcounts!

Weiter geht es in Level 14 mit Blinds 1.500/3.000/500, den Liveblog findet ihr wieder bei den Kollegen vom PokerStarsblog.com, den Livestream bei twitch.tv/pokerstars.

tv_table_ps_championship.sochi.jpg

.

Archiv