PokerStars Championship Macau: Elliot Smith ringt Terry Tang nieder und gewinnt den Main Event

Elliot Smith hat den Main Event der PokerStars Championship Macau gewonnen. Der Kanadier rang in einem rund zwölf Stunden andauernden Heads-up den Chinesen Terry Tang nieder und durfte sich über gedealte HK$2.877.500 (ca. US$370.508) Prämie freuen.

final_six_pscmacau_ft.jpeg

NameCountryChipsSeat
Aymon HataGermany1.970.0001
Tianyuan TangChina4.500.0002
Avraham OzielCanada1.735.0003
Pete ChenTaiwan1.170.0004
Elliot SmithCanada4.585.0005
Daniel LaidlawAustralia1.855.0006

Das Finale der letzten sechs Spieler begann furios. Nach gut einer Viertelstunde bekam Pete Chen T♣T♦ gedealt, stellte aus erster Position 955.000 Chips All-in und es wurde zu Terry Tang im Big Blind gefoldet. Tang fand J♠J♣ für den Call, Chen floppte aber 3♥T♠6♦ zum Set und traf durch die 6♥ am Turn das Full House. Doch die Rivercard war der J♦, sodass Tang zum höheren Full House ausbaute und Chen auf Rang sechs für HK$705.000 den Tisch verließ.

pete_chen_pscmacau_ft.jpeg

Pete Chen

Weitere zehn Minuten später wurde es erneut dramatisch. Elliot Smith raiste am Button auf 125.000, callte Augenblicke später den Push von Aymon Hata aus dem Big Blind für 1,8 Millionen. Der Brite lag mit Q♦J♦ gegen K♠K♣ von Smith klar hinten, floppte auf 3♣Q♠J♣ aber Twopair zur Führung. Die hielt leider nur kurz, am Turn folgte die 3♦ zum höheren Twopair für den Kanadier. Für Hata brachte Rang fünf HK$950.000.

hata_out_pscmacau_ft.jpeg

Aymon Hata (stehend rechts) Hata verabschiedet sich von Elliot Smith

Smith führte zu viert mit 6,7 Millionen vor Tang (5,5 Millionen), Avraham Oziel (1,8 Millionen) und Daniel Laidlaw (1,6 Millionen).

Kurz vor der ersten Pause musste auch Spin & Go-Qualifikant Oziel seinen Stuhl räumen. Zunächst raiste Daniel Laidlaw auf 135.000, Tang erhöhte am Button auf 360.000. Oziel fand im Small Blind A♦A♠, ging für 1,55 Millionen All-in, Laidlaw foldete. Tang aber machte den Call mit 7♦7♥ und traf auf 4♥7♠T♦9♠Q♠ das Set. Oziels Run war auf Rang vier für HK$1.280.000 beendet.

avraham_oziel_pscmacau_ft.jpeg

Avraham Oziel

Zu dritt ging es danach in den 28. Level (40.000/80.000/10.000) und es dauerte erneut nur wenige Minuten bis zur nächsten großen Hand.

Smith raiste aus dem Small Blind auf eine Million Chips, Laidlaw ging aus dem Big Blind für rund 1,2 Millionen All-in und natürlich kam der Call. Smith zeigte K♠5♦, Laidlaw war mit A♦T♣ leichter Favorit, doch das 6♣J♣5♣J♠2♥-Board fiel zu Gunsten des Kanadiers. Für Laidlaw brachte Rang drei HK$1.724.000, Smith und Tang dagegen bereiteten sich auf das abschliessende Heads-up vor.

elliot_smith_daniel_laidlaw_2.jpg

Auch Daniel Liadlaw musste sich Smith beugen

Heads-Up:

Terry Tang - 8.410.000
Elliot Smith - 7.705.000

Mit rund 100 Big Blinds pro Spieler war an ein frühes Ende nicht zu denken. Dazu kam, dass die Spieler fast eine Stunde benötigten, um einen Deal unter Dach und Fach zu bringen. Der sicherte beiden dann HK$2.577.500 (ca. US$299.251), HK$300.000 blieben für den Sieger im Preispool.

terry_tang_elliot_smith_heads_up.jpg

Der Deal steht

Um ca. 15:15 Uhr Ortszeit ging es endlich weiter, die Führung wechselte mehrfach, aber nie entscheidend. Dreieinhalb Stunden später (Blinds: 60.000/120.000/20.000) führte Smith hauchdünn mit 8.075.000 zu 8.040.000 Chips.

Und so ging es immer weiter. Um 0:15 Uhr - also noch einmal sechs Stunden später - lagen die Blinds in Level 33 bei 125.000/250.000/25.000, Smith führte mit 8,6 Millionen zu 7,5 Millionen von Tang.

Die Entscheidung fiel dann in Level 34 (150.000/300.000/50.000). Smith führte mit 11 Millionen zu 6 Millionen Chips, bekam dann A♦K♠ gedealt und limpte in den Pot. Tang pushte mit 6♥6♣ All-in, der Kanadier callte, gewann den Flip auf 6♠9♠7♥2♠3♠ mit dem Flush und den Main Event der PokerStars Championship Macau für HK$2.877.500.

terry_tang_psc_macau_main_event_hands_rub.jpg

Runner-up Terry Tang

elliot_smith_champion.jpg

Champion Elliot Smith

Das Ergebnis:

Entries: 536
Preispool: HK$20.796.800
Bezahlte Plätze: 103

POSNAMECOUNTRYPRIZE (HKD)PRIZE (USD)
1Elliot SmithCanada$2.877.500*$370.508
2Terry TangChina$2.577.000*$331.816
3Daniel LaidlawAustralia$1.724.000$221.896
4Avraham OzielCanada$1.280.000$164.749
5Aymin HataUK$950.000$122.275
6Pete ChenTaiwan$705.000$90.741
7Yan LiChina$521.000$67.058
8Xuan TanChina$386.000$49.682
9Fabrice SoulierFrance$386.000$49.682
10Dong GuoChina$291.300$37.493
11Artem MetalidiUkraine$291.300$37.493
12Thibaut BlondelFrance$221.000$28.445
13Wenlong JinChina$221.000$28.445
14Winfred YuHong Kong$221.000$28.445
15Jianbo JiangChina$221.000$28.445
16Feng Wen ChenTaiwan$170.000$21.881
17Julius MalzaniniGermany$170.000$21.881
18Dzmitry RabotkinBelarus$170.000$21.881
19Zinan XuChina$170.000$21.881
20Petar KalevBulgaria$170.000$21.881
21Pakinai LisawadThailand$170.000$21.881
22Renjun YangChina$170.000$21.881
23Nerijus LuksaNorway$170.000$21.881
24Tommy Hjerting BechDenmark$130.500$16.797
25Yasuyuki TsujiJapan$130.500$16.797
26Joachim BoldGermany$130.500$16.797
27Wei Lik Graeme SiowSingapore$130.500$16.797
28Soichiro KojiyaJapan$130.500$16.797
29Vitaly TevisRussia$130.500$16.797
30Jun ZhouChina$130.500$16.797
31Shyngis SatubayevKazakhstan$130.500$16.797
32Liwei SunItaly$101.000$13.000
33Niall MurrayUK$101.000$13.000
34Kiryl RadzivonauBelarus$101.000$13.000
35Zedao MaChina$101.000$13.000
36Ro Woong ParkHong Kong$101.000$13.000
37David PetersUSA$101.000$13.000
38Yuki KoKorea$101.000$13.000
39Han YuChina$101.000$13.000
40Jun LiuChina$101.000$13.000
41Xin LiuChina$101.000$13.000
42Hao SuChina$101.000$13.000
43Van Sang NguyenVietnam$101.000$13.000
44Sofia LovgrenSweden$101.000$13.000
45Ryan YuCanada$101.000$13.000
46Ivan DeyraFrance$101.000$13.000
47Fulong ChenChina$101.000$13.000
48Sergio AidoSpain$79.300$10.207
49Wu HuihanChina$79.300$10.207
50Tsuyoshi IshibashiJapan$79.300$10.207
51Kristijonas AndrulisLithuania$79.300$10.207
52Viktor IvanovRussia$79.300$10.207
53Yohwan LimKorea$79.300$10.207
54Daniel McAulayUK$79.300$10.207
55Carlos Garcia SarmientoColombia$79.300$10.207
56Chun Ho Edward YamChina$79.300$10.207
57Bryan HuangSingapore$79.300$10.207
58Ping San ChanCanada$79.300$10.207
59Yunsong LaiChina$79.300$10.207
60Kahle BurnsAustralia$79.300$10.207
61Chun Long Ronaid YuHong Kong$79.300$10.207
62Lachezar PetkovBulgaria$79.300$10.207
63Chuanshu ChenHong Kong$79.300$10.207
64Soo Jo KimKorea$79.300$10.207
65Yang HauChina$79.300$10.207
66Albert PaikUSA$79.300$10.207
67Matthew WakemanAustralia$79.300$10.207
68Emanuel Vincent Paul Cj SealAustralia$79.300$10.207
69Zihan CongChina$79.300$10.207
70Hiroyuki NodaJapan$79.300$10.207
71Alex Lee Lin HwaaMalaysia$79.300$10.207
72Tim Shun Timpson LukHong Kong$62.500$8.044
73James TianUSA$62.500$8.044
74Kwok Chun LaiHong Kong$62.500$8.044
75Bernard VuFrance$62.500$8.044
76Xiang ZhuChina$62.500$8.044
77Liang XuChina$62.500$8.044
78Levan KaramanishviliUkraine$62.500$8.044
79Zigao YuChina$62.500$8.044
80Zhi Min PunChina$62.500$8.044
81Tokuhu YoshinagaJapan$62.500$8.044
82Morten MortensenDenmark$62.500$8.044
83Peter JakslandDenmark$62.500$8.044
84Ilia PoliakovRussia$62.500$8.044
85Chen-An LinTaiwan$62.500$8.044
86Louis LamCanada$62.500$8.044
87Manig LoeserGermany$62.500$8.044
88Xiao Kuo HuangChina$62.500$8.044
89Levan KolbaiaRussia$62.500$8.044
90Qifeng DuanChina$62.500$8.044
91Michael EganAustralia$62.500$8.044
92Dilijiang AChina$62.500$8.044
93Panagiotis MakridisAustralia$62.500$8.044
94Siarhei ChudapalBelarus$62.500$8.044
95Wei Ming TsengTaiwan$62.500$8.044
96Geoffrey WaterlotBelgium$62.500$8.044
97Nan TuChina$62.500$8.044
98Stig BillgrenVietnam$62.500$8.044
99Tamara BremnerCanada$62.500$8.044
100Michel AbecassisFrance$62.500$8.044
101Roman PapacekCzech Republic$62.500$8.044
102John GallagherIreland$62.500$8.044
103Maxime AdamFrance$62.500$8.044

* Das Ergebnis basiert auf einem Deal der letzten zwei Spieler.
.

Archiv