PokerStars Championship Macau: Elliot Smith führt die letzten Sechs ins Finale

Die sechs Finalisten beim HK$42.400 PokerStars Championship Macau Main Event stehen fest.

Der fünfte Spieltag begann mit 16 Spielern und es dauerte nicht lange, bis Feng Chen aus Taiwan shortstacked A♦6♠ All-in pushte. Aus dem Big Blind callte Landsmann Yen Chen, der mit A♠9♥ dominierte und auf 2♠K♦T♠T♥7♣ den Pot klar machte.

Auf den weiteren Plätzen erwischte es die Chinesen Jianbo Jiang (15.), Wenglong Jin (13.) und Dong Guo (10.), Winfried Wu aus Hong Kong (14.), Thibaut Blondel aus Frankreich (12.) und Artem Metalidi aus der Ukraine (11.).

Am Finaltisch der letzten neun Spieler führte dann der Brite Aymon Hata, der Franzose Fabrice Soulier zählte zu den Shortstacks.

last_nine_psc_macau_main_event.jpg

Die Chipstände:

Aymon Hata (UK) - 2.975.000
Xuan Tan (China) - 2.800.000
Yani Li (China) - 2.650.000
Terry Tang (China) - 2.150.000
Avraham Ozel (Canada) - 1.850.000
Elliot Smith (Canada) - 1.050.000
Yen Chen (Taiwan) - 1.000.000
Fabrice Soulier (France) - 950.000
Daniel Ladlaw (Australia) - 700.000

Es waren zu diesem Zeitpunkt noch wenige Minuten in Level 25 (20.000/40.000/5.000) zu spielen, und Soulier fand A♦K♥, um seinen Stack aus früher Position All-in zu stellen. Hata fand aber K♠K♦ am Cut-off für den Call und nahm den Franzosen auf J♥T♦8♠2♣3♣ vom Tisch. Für Soulier blieb also Rang neun für HK$386.000.

fabrice_soulier_double_fay5_psc_macau.jpg

Fabrice Soulier

Level 26 (25.000/50.000/5.000) bestimmte danach Elliot Smith, der mit 3,4 Millionen Chips die Führung übernahm. Auch Terry Tang (2,9 Millionen) und Daniel Laidlaw (1,8 Millionen) legten deutlich zu.

Mit Beginn von Level 27 (30.000/60.000/10.000) ging es dann ganz schnell.

Xuan Tan ging mit A♣K♠ per 4-Bet für rund 1,5 Millionen All-in, Tang, der zuvor die 3-Bet gespielt hatte, machte den Call mit A♦Q♣. Das Board fiel zunächst 6♦5♥7♦2♠, ehe am River die Q♦ zu Gunsten von Tang fiel, der auf 4,5 Millionen ausbaute. Tan dagegen musste sich mit Rang acht für HK$386.000 zufrieden geben.

yan_li_psc_macau_day5.jpg

Yan Li

Nur wenige Minuten später folgte der nächste und damit letzte Bustout des Tages. Yan Li raiste 6♠6♦ auf 125.000, Smith erhöhte am Cut-off auf 300.000 und callte auch den Push der Chinesin.

Yan Li 6♠6♦
Elliot Smith Q♣Q♦

Der 29-jährige Kanadier traf auf A♣5♥Q♠2♦K♥ sogar noch das Set und holte sich die Führung zurück, während Li als Siebte HK$521.000 ausbezahlt bekam.

elliot_smith_pscmacau_d5.jpeg

Elliot Smith

Das Finale beginnt am Sonntag um 12 Uhr Ortszeit (6 Uhr MEZ), Live-Updates findet ihr wie gewohnt bei den Kollegen vom PokerStarsblog.com.

Zu den Payouts!

Die Ausgangspositionen für das Finale:

NameCountryChipsSeat
Aymon HataGermany1.970.0001
Tianyuan TangChina4.500.0002
Avraham OzielCanada1.735.0003
Pete ChenTaiwan1.170.0004
Elliot SmithCanada4.585.0005
Daniel LaidlawAustralia1.855.0006

.

Archiv