Die PokerStars Championship zieht weiter nach Monaco

Die Veranstaltung in Macau gerade vorbei, da laufen die Vorbereitungen zur nächsten PokerStars Championship bereits auf Hochtouren. In nicht einmal zwei Wochen fällt der Startschuss in Monte Carlo (25. April bis 5. Mai) an der französischen Riviera, und bei insgesamt 71 Turnieren wird mit Preisgeldern im Gesamtwert von €30 Millionen gerechnet.

Die Turnierserie beginnt an 25. April mit dem €10.300 Opening NLHE, einen Tag später geht es weiter mit der €1.100 PokerStars National Championship und dem €440 PokerStars Cup. Für diese beiden Turniere garantiert PokerStars Preispools in Höhe von €1.000.000 bzw. €200.000.

Keine garantierten Preispools, dafür aber garantierte Siegprämien erwarten die Highroller und Super Highroller beim €25.750- und beim €100.000-Event. Als Teil der 'PokerStars Makes Millionaires'-Wochen liegen für die kommenden Champions jeweils mindestens €1.000.000 bereit.

sallesdetoisboys.jpg

Das absolute Highlight ist aber wie gewohnt der €5.300 PokerStars Championship Main Event, für den auch wieder ein Livestream angeboten wird. Im vergangenen Jahr lockte der Main Event im Rahmen des EPT Grand Final 1.098 Pokerspieler nach Monte Carlo, der Sieg samt €961.800 Prämie ging an den Slowaken Jan Bendik.

Wenn du auch in Monte Carlo dabei sein möchtest, die Bankroll für den Trip aber nicht ausreicht, dann hast du noch zahlreiche Möglichkeiten dich online bei PokerStars für den Main Event und/oder die National Championship zu qualifizieren.

Für den Main Event werden über 170 Qualifikanten erwartet, darunter auch Spieler, die es über die speziellen €10 Spin & Gos geschafft haben ein €8.500-Preispaket zu schnappen. Für die National Championship sind bisher fast 100 Spieler qualifiziert.

Vor Ort gibt es weitere Live-Satellites, darunter ein Mega-Qualifier zum Main Event mit 30 Seats garantiert, und ein Mega-Qualifier zur National Chmapionship mit 50 garantierten Seats. Beide Satellites werden am 25. April im Monte-Carlo Casino ausgespielt.

Die Turnierhighlights im Überblick:

PokerStars Open: 3.-5. Mai - €220 (€50.000 garantiert)
PokerStars Cup: 29.-29. April - €440 (€200.000 garantiert)
PokerStars National Championship: 26.-30. April - €1.100 (€1.000.000 garantiert)
PokerStars National High Roller: 28.+29. April - €2.200
PokerStars Championship Main Event: 29. April-5. Mai - €5.300
Opening NLH: 25.-27. April - €10,300
PLO: 1.+2. Mai - €10.300
PokerStars Championship High Roller: 3.-5. Mai - €25.750 (€1.000.000 Siegprämie garantiert - Teil von PokerStars Makes Millionaires)
Single Day NLH: 30. April - €50.000
PokerStars Championship Super High Roller: 27.-29. April €100.000 (€1.000.000 Siegprämie garantiert - Teil von PokerStars Makes Millionaires)

Mit Ausnahme des Main Events werden alle Turniere mit Buy-ins ab €5.000 sowie mehrere Turniere mit kleineren Buy-ins mit der Shot Clock gespielt. Die Spieler haben dadurch, ähnlich wie beim Onlinepoker, nur eine bestimmte Zeitspanne zur Verfügung, um ihre Entscheidung zu treffen.

Alle weiteren Information findest du auf der PokerStars Championship Monte Carlo Homepage.

.

Live Turnier-Berichte

PokerStars Championship Prag

Euro 5.300 Main Event

Starttag 1A: 12. Dezember 2017
Startzeit: 12 Uhr

Spielort: Hilton Prague

Archiv