PCA 2014 Main Event: Updates zu Spieltag 4

Willkommen zum $10.300 PokerStars Caribbean Adventure 2014. Der Main Event wird heute mit Spieltag 4 fortgesetzt. Der Liveblog aus dem Atlantis Resort dreht sich wie gewohnt zunächst um das Abschneiden der Pokerspieler aus Deutschland. Dazu werde ich euch auch immer wieder mit wichtigen Infos zu den Side Events versorgen. Heute beginnt zum Beispiel auch der $25.500 High Roller Event.

Spieltag 4

Startingstack (Tag 1): 30.000 Turnierchips
Spielzeit: 16 Spieler oder 5 Levels (je 90 Minuten)
Teilnehmer: 1.031/20

Level 23 - Blinds: 10.000/20.000, Ante: 2.000

21:35 Uhr: Chipcounts

20 Spieler haben es durch den Tag geschafft, hier die Chipstände:

Madis Muur - 3.515.000
Mike McDonald - 3.432.000
Antoine Saout - 2.432.000
Pascal Lefrancois - 2.401.000
Max Silver - 2.395.000
Shyam Srinivasan - 2.129.000
Fabian Ortiz - 2.000.000
Isaac Baron - 1.556.000
Daniel Alcazar - 1.494.000
Dominik Panka - 1.474.000
Thomas Hall - 1.241.000
Jorgen Sandvoll Lindebo - 1.097.000
Allon Allison - 1.000.000
Pal Zsibrita - 907.000
Adrian Bussman - 898.000
Roger Teska - 874.000
Grayson Ramage - 571.000
Kyle Sorel - 528.000
Robert Auer - 522.000
Fabio Freitas - 231.000

NEIL6588__PCA2014_Madis_Muur_Neil Stoddart.jpg

Madis Muur

21:05 Uhr: Tag 4 beendet

Am TV-Table wird noch gespielt, für Robert Auer dagegen ist Tag 4 beendet. Es lief nicht ganz nach Wunsch, aber Robert wird morgen mit 522.000 um den Einzug ins Finale spielen. Bis gleich.

NEIL6391__PCA2014_Robert_Auer_Neil Stoddart.jpg

Robert Auer

20:40 Uhr: Jude Ainsworth wird 21.

Der nächste Bustout! Jude Ainsworth war mit A♦Q♦ vs. 8♥8♦ von Jorgen Sandvoll Lindebo All-in, das Board fiel mit 7♥T♦T♠5♦9♣. Für den Iren gibt es $60.700 Preisgeld, Robert Auer hat damit $70.700 sicher.

8G2A6351__PCA2014_Jude_Ainsworth_Neil Stoddart.jpg

Jude Ainsworth

20:25 Uhr: Chips für Robert

Robert Auer hat wieder etwas Boden gut gemacht. Er raiste auf 40.000, bekam von Jorgen Sandvoll Lindebo (Button) die 3-Bet auf 96.000 serviert und ging daraufhin für 410.000 All-in. Der Norweger foldete.

20:10 Uhr: Wieder McDonald

Auch Jeremy Wray ist Mike McDonald zum Opfer gefallen. McDonald raiste mit 4♦4♠, Wray pushte rund 150.000 Chips mit Q♦J♠ und bekam den Call. Das Board fiel mit 2♠2♦K♠4♣A♦.

Zuvor war Antonio Pace mit Q♠Q♦ gegen A♥A♦ von Dominik Panka gelaufen.

NEIL6410__PCA2014_Mike_McDonald_Neil Stoddart.jpg

Mike McDonald

20:00 Uhr: Noch 22 Spieler

Wir haben weitere Spieler verloren. Natürlich hat auch Mike McDonald wieder zugeschlagen. Der Kanadier hatte Anton Iaroslavskii für 327.000 Chips mit A♥K♦ vs. Q♠Q♣ All-in und gleich der Flop lieferte 3♥K♣6♠. Nach zwei Blanks geht McDonald hoch auf 3,6 Millionen Chips.

19:45 Uhr: McDonald Chipleader

Mike McDonald hat mit knapp 3 Millionen Chips die Führung übernommen. Kurz vor der Pause nahm er noch Erik Olofsson vom Tisch. Auf einem 2♣3♣9♦7♥T♥-Board callte er All-in für 260.000 mit J♠9♠, McDonald hatte mit K♣T♣ das höhere Paar gerivert.

Level 22 - Blinds: 8.000/16.000, Ante: 2.000

19:30 Uhr: Technische Probleme

Leider habe ich im Moment Probleme mit dem Blog, aber die Technik arbeit daran. Im Main Event läuft die letzte Pause des Tages.

19:15 Uhr: Robert baut weiter ab

Jede Hand ist teuer in dieser Phase, auch für Robert Auer. Er raiste aus zweiter Position auf 32.000, Dominik Panka verteidigte den Big Blind, check-callte am 4♣J♣8♦-Flop weitere 32.000. Robert checkte die 4♠ behind, foldete nach der Bet am River 7♦ offen A♣5♣. Noch 460.000 Chips.

In der Zwischenzeit sind auch Loni Harwood und Kristoffer Edberg ausgeschieden.

18:42 Uhr: Die Hand mit Robert

Meine Kollegen von Pokernews haben die Hand von Robert vorliegen, hier also der Ablauf:

Dominik Panka raiste am Button auf 32.000, Robert verteidigte den Big Big Blind, der Flop ging auf mit 3♠A♠Q♥. Robert check-callte 32.000 Chips, nach der 4♠ am Turn noch einmal 72.000. Am River fiel die 8♣, Robert check-callte 165.000 und muckte gegen A♣Q♣.

18:40 Uhr: Robert büßt ein

Das war dann doch ein etwas größerer Einschlag bei Robert Auer, ihm bleiben noch 570.000 bei 28 Spielern. Laut seiner Aussage hatte er mit [q][8] Twopair gerivert, zahlte damit geflopptes Top-Twopair aus.

18:25 Uhr: Shahade ausgeschieden

Jennifer Shahade hat es erwischt. Mit J♥J♦ lief sie pre-flop gegen K♦K♠ von Adrian Bussmann, der damit seinen Stack auf 1,6 Millionen ausgebaut hat.

Damit ist Loni Harwood die letzte Frau im Turnier.

NEIL6059__PCA2014_Jennifer_Shahade_Neil Stoddart.jpg

Jennifer Shahade

18:20 Uhr: Robert gewinnt und verliert

Zwei Hände mit Robert Auer.

Es wurde zu Thomas Hall im Small Blind gefoldet, der Brite spielte 37.000 an, callte die 3-Bet von Robert (Big Blind) auf 88.000. Am 5♦A♣4♦-Flop check-callte Hall 68.000 Chips, die T♦ checkte Robert behind. Nach der 9♠ spielte Robert noch einmal 110.000 an, Hall foldete.

Zwei Hände später raiste Robert am Button auf 39.000, aus dem Small Blind callte Pal Zsibrita, aus dem Big Blind Jude Ainsworth. Am K♦2♥6♦-Flop spielte Robert 58.000 an Zsibrita check-callte, Ainsworth check-foldete. Die 8♠ am Turn checkte Robert behind, den K♠ spielte Zsibrita 118.000, Robert foldete insta.

Robert Auer - 900.000

17:50 Uhr: Noch 32 Spieler im Main Event

Mike McDonald - 2.343.000
Madis Muur - 2.268.000
Max Silver - 2.190.000
Antoine Saout - 2.125.000
Kyle Sorel - 1.837.000
Roger Teska - 1.705.000
Pascal Lefrancois - 1.704.000
...
Thomas Hall - 1.125.000
Robert Auer - 879.000

17:45 Uhr: High Roller Update

Beim High Roller Event läuft Level 6 (300/600/75). Kilian Kramer ist bereits ausgeschieden, Ole Schemion und Martin Finger dagegen befinden sich mit jeweils um die 120.000 in den Top Ten. Neben den genannten ist auch Marvin Rettenmaier am Start, Dominik Nitsche allerdings nicht, wie ich fälschlicherweise berichtet hatte.

Insgesamt haben sich bisher 184 Spieler eingekauft, elf Spieler haben bereits zwei Buy-ins gezahlt. Der Preispool liegt damit schon bei ca. $4,7 Millionen.

Level 21 - Blinds: 6.000/12.000, Ante: 2.000

17:20 Uhr: Zwei Skalps für Silver

Max Silver liegt jetzt auch bei 2.000.000 Chips. Zunächst schnappte er sich die 310.000 Chips von Renato Almeide mit Q♣Q♠ vs. A♠J♠. Danach hielt auch T♠T♣ vs. A♥K♦ von James St. Hilaire, der für 190.000 All-in war.

Am TV-Table musste zudem Josh Prager seinen Stuhl räumen. Mit A♥8♠ unterlag er K♠Q♠ von Kyle Sorel auf 6♦4♣6♥Q♦J♥.

30 Minuten Pause.

NEIL6102__PCA2014_Max_Silver_Neil Stoddart.jpg

Max Silver

17:00 Uhr: Monsterpot für Mike McDonald

Da hat es richtig gekracht und am Ende wanderte ein Pot mit 2,3 Millionen Chips zu Mike McDonald. Er hatte aus früher Position für 27.000 eröffnet, dahinter pushte Daniel Weinmann für 250.000 All-in. Im Big Blind saß Jason Helder, der den Call machte. McDonald war wieder am Zug und ging für 1.041.000 Chips All-in. Helder machte erneut den Call:

McDonald - A♦A♥
Weinman - A♠K♥
Helder - Q♣Q♦

Das Board fiel mit 5♠9♦8♣4♠7♣, Weinman war raus, helder criplled mit 80.000 Chips.

Vorher hatte es bereits Vladimir Shchmelev mit A♥Q♥ vs. K♣K♠ von Pascal Lefrancois erwischt.

Chipleader bleibt Madis Muur mit 2.675.000 Chips.

16:35 Uhr: Vanessa Selbst ausgeschieden

Vanessa Selbst ist raus beim Main Event. Zunächst verdoppelte sie noch einmal mit A♥Q♠ vs. 7♠6♦ von Vladimir Shchmelev auf 190.000 Chips. Doch wenig später bekam si T♦T♠ gedealt, musste gegen A♦Q♥ von Jennifer Shahade ran und verlor den Flip auf Q♠7♣6♥5♣A♣.

Noch 39 Spieler.

16:25 Uhr: Ein Orbit mit Robert

Robert Auer war zuletzt in einige Hände verwickelt, hier ein kompletter Orbit mit dem letzten Deutschen.

Hand 1:
Robert saß am Button, eröffnete die Hand mit einem Raise auf 26.000. Aus dem Big Blind pushte Eduardo Cruz für 74.000, Robert callte mit 4♦4♠ und sah 9♦8♠ beim Kanadier. Das Board fiel mit 6♥8♥7♦3♠6♠.

Hand 2:
Robert raiste vom Cut-off auf 26.000, sammelte die Blinds und Antes ein.

Hand 3:
Aus erster Position kam das Raise von Dominik Panka auf 27.000, Robert callte, alle anderen Spieler foldeten. Am 7♣7♠J♦ check-foldete Panka auf die Bet von Robert für 37.000.

Hand 4:
Robert raiste auf 27.000, vom Button callte Jorge Luiz Ribeiro aus dem Big Blind Panka. Am 5♣8♣A♥-Flop ließ Robert die Contibet in Höhe von 37.000 folgen, nur Ribeiro blieb dabei. Der Brasilianer callte noch einmal 68.000 nach der 7♠ am Turn, foldete aber am River 2♠ gegen die Bet für 130.000. Robert zeigte 3♦3♣, hielt danach 960.000 Chips.

Hand 5:
Rudy Blondeau kam an den Tisch, damit ging es 7-handed weiter. Der Kanadier eröffnete gleich für 25.000, dahinter pushte Eduardo Cruz seine 152.000, alle Spieler foldeten.

Hand 6:
Panka raiste am Button auf 25.000, Robert erhöhte aus dem Small Blind auf 67.000, Pal Zsibrita spielte aus dem Big Blind die 4-Bet auf 144.000. Panka und Robert foldeten.

Hand 7:
Robert saß wieder am Button, Thomas Hall war dazu gekommen, es wurde also 8-handed gespielt. Hall eröffnete die Hand für 24.000, alle anderen Spieler foldeten.

Robert Auer - 880.000

15:55 Uhr: Noch 43 Spieler

Die Anzeige am Bildschirm wurde auf 43 Spieler korrigiert. Robert Auer hält 800.000 Chips bei einem Average in Höhe von 719.000.

Level 20 - Blinds: 5.000/10.000, Ante: 1.000

15:40 Uhr: Vanessa short

Es wird eng für Vanessa Selbst. Pascal Lefrancois raiste aus früher Position auf 22.000, die US-Amerikanerin callte am Button, Jennifer Shahade pushte aus dem Small Blind All-in. Lefrancois ließ die Hand gehen, Vanessa aber callte mit 7♦7♠ und flippte gegen K♣T♣. Das Board fiel mit 3♠Q♣J♦8♣7♣, Set für Vanessa, aber auch der Flush für Shahade.

Vanessa Selbst - 95.000

15 Minuten Pause.

15:25 Uhr: Bustouts

Es gibt ein paar weitere Bustouts zu vermelden. Yngve Steen pushte nach dem Raise von James St. Hilaire seine 100.000 vom Button mit A♠T♦, bekam den Call von A♥4♥ und das Board fiel mit 9♦5♥8♦Q♥3♥.

Tihai Tusnea floppte mit 4♦4♠ ein Set auf 8♥4♥9♦, lief dann aber gegen 8♦8♣ für das höhere Set von Dominik Panka.

Team PokerStars Pro Angel Guillen war für 63.000 Chips mit A♥7♣ gegen Q♦Q♣ von Jude Ainsworth All-in floppte A♦J♣K♣ für Toppair, ehe am Turn die T♠ zur Straight für den Iren einschlug.

Noch 45 Spieler.

14:55 Uhr: Liv Boeree ausgeschieden

Gerade erst aufgedoppelt und neue Hoffnung geschöpft folgte das Aus nur wenig später. Antoine Saout raiste auf 20.000, Liv Boeree erhöhte aus dem Small Blind auf 80.000, der Franzose spielte die 4-Bet auf 158.000. Boeree ging daraufhin für 583.000 mit Q♥Q♣ All-in, Saout callte mit A♥K♠. Die Mutter aller Coinflips also und gleich der Flop brachte 3♦A♦6♥ für Saout. Nach zwei Blanks hinter raus baute er seinen Stack auf 1,6 Millionen aus, Boeree nimmt $32.000 Preisgeld.

8G2A6101__PCA2014_Liv_Boeree_Neil Stoddart.jpg

14:50 Uhr: Chips für Robert

Robert Auer ist der letzte Deutsche im Feld und bisher läuft so solide weiter wie gestern, als er seinen Stack stetig und ohne großen Rückschlag ausbauen konnte.

Zuletzt raiste Robert aus erster Position auf 23.000, ein Spieler callte, am A♣Q♥3♠-Flop gingen noch einmal jeweils 27.000 in den Pot. Die 3♥ spielte Robert für 44.000 an, sein Gegner foldete.

Ein Hand später wurde zum Small Blind gefoldet, der auf 25.000 raiste. Robert erhöhte aus dem Big Blind auf 60.000, bekam keine Gegenwehr.

Robert Auer - 1.100.000

Ausgeschieden ist Marcel Luske vom Team PokerStars Pro. Auf einem J♦A♦8♦-Flop callte er gegen die 3-Bet von Fabian Ortiz für 140.000 Chips All-in, zeigte Q♦J♠ und lief in K♦3♦ für die Nuts.

Liv Boeree dagegen verdoppelte mit 7♦7♠ vs. A♠5♠ von Mark Ioli auf 580.000.

14:40 Uhr: Stefan wird 52.

Jetzt hat es auch Stefan Grünewald erwischt. Er war runter auf 58.000 Chips, die nach einem Raise von Vanessa Selbst und einem Call aus dem Big Blind mit 7♠6♠ in die Mitte gingen. Vanessa isolierte den Deutschen mit dem All-in für 360.000, zeigte 7♥7♦, das Board fiel mit K♥J♦6♦3♥8♥. Für Stefan gibt es $32.000 Preisgeld.

14:20 Uhr: High Roller Update

Im High Roller Event sind die ersten beiden Levels gespielt. Aus deutscher Sicht habe ich bisher Dominik Nitsche, Ole Schemion, Philipp Gruissem, Igor Kurganov, Andreas Eiler, Fedor Holz, Max Altergott und Nikolaus Teichert entdeckt. Letztgenannter schnappte sich gestern Nacht das Ticket beim Satellite. Außerdem haben sich auch Martin Finger und der Österreicher Thomas Mühlöcker angesagt.

14:15 Uhr: Robert baut weiter auf

Die Marke von einer Million Chips ist geknackt von Robert Auer. Er callte vor dem Flop aus dem Hi-Jack-Seat ein Raise von Shyam Sirinivasan, zahlte auch die Bets am T♠4♠6♠-Flop und 9♣ Turn. Die 9♥ checkten beide, Robert war gut mit Q♣T♣.

Robert Auer - 1.010.000

14:05 Uhr: High Roller Update

Eine kurze Info zum $25.500 High Roller Event. Dort sind jetzt schon über 120 Spieler gemeldet, Tendenz deutlich steigend.

Ein Spieler saß aber im falschen Turnier. Er hatte sich für das $1.000 NLHE registriert, schon ein paar Hände gespielt, ehe Antonio Esfandiari an den Tisch kam. Das kam ihm dann doch etwas komisch vor, er fragte noch einmal nach was hier gespielt wird und wechselte dann zum anderen Turnier.

Ich werde jetzt kurz schauen welche deutschsprachigen Spieler sich bisher unter die High Roller gemischt haben.

14:00 Uhr: Gregor ausgeschieden

Die erste Hand in Level 20 war die letzte für Gregor Derkowski. Er open-pushte 104.000 Chips mit A♦T♥, am Button callte Adrian Busmann mit A♥K♠. Das Board brachte A♣3♥4♠6♠5♦ und damit $27.100 für Gregor.

Chipleader ist Madis Muur mit 2.225.000 Chips vor Roger Teska (1.485.000), Shyam Sirinivasan (1.290.000) und Max Silver (1.205.000).

Level 19 - Blinds: 4.000/8.000, Ante: 1.000

13:35 Uhr: 5-Bet-Push von Robert

Spannende Situation bei Robert Auer. Vom Cut-off kam das Raise auf 17.000, Robert spielte die 3-Bet aus dem Small Blind auf 44.000. Der CO legte nach, erhöhte auf 86.000. Robert nahm sich etwas Zeit, fragte nach der Stackgröße und pushte All-in. Der CO foldete.

Robert Auer - 870.000
Gregor Derkowski - 100.000
Stefan Grünewald - 100.000

Ausgeschieden:

Cory Winchar
Paul Berende
Santiago Nadal
Anthony Fiumidinisi
Leo Campbell

Noch 56 Spieler und die haben jetzt 15 Minuten Pause.

13:03 Uhr: Ismael busto

Das war es dann auch schon für Ismael Bojang. Nach dem Raise von Jorge Luiz Ribeiro pushte er seine 60.000 Chips mit 5♦5♣, der Brasilianer callte mit A♠9♠ und das Board fiel mit Q♠T♣9♦9♣6♥. Ismael kassiert $27.100 Preisgeld.

Weitere Bustouts:

Sergei Federov
Patryk Slusarek
Gerardo Gomez
Nicole Cervenka
Ty Reiman
Tim Reilly

Ismael Bojang

12:45: Jede Menge Action!

Wie er leben eine rasante Anfangsphase. Josh Prager hat mit T♣T♦ vs. A♠K♠ von Daniel Bavec auf 270.000 verdoppelt. Grayson Ramage mit K♥K♣ vs. 8♣7♣ von Antoine Saout auf 600.000. Chris Klodnicki musste sich mit Q♦T♦ Fabio Freitas und J♥J♠ geschlagen geben, ist damit ausgeschieden.

Einen Monsterpot gab es zwischen Sam Greenwood und dem Esten Madis Muur. Greenwood hatte eröffnet für 18.000, Muur vom Button auf 41.000 erhöht. Der US-Amerikaner callte, am 7♠Q♥A♣-Flop spielte er von vorn 33.000 an. Muur callte, am Turn fiel die 8♥ und weitere 74.000 pro Spieler gingen in den Pot. Nach der 6♦ checkte Greenwood, Muur spielte 202.000 an, callte das All-in für 600.000 und zeigte T♥9♥ für die geriverte Straight. Greenwood drehte A♦Q♣ für geflopptes Twopair um.

Madis Muur - 1.640.000

Ismael Bojang ist gerade eingetroffen, ist leider schon runter auf 60.000 Chips.

12:15 Uhr: Ismael fehlt

Wo bleibt Ismael Bojang? Das ist die große Frage, denn sein Platz ist weiterhin leer. Kampflos hat er die erste Preisstufe aber bereits übersprungen, Loni Harwood hat sich mit 9♠9♥ vs. Q♣Q♠ auf A♣9♣2♠2♣8♥ die letzten Chips von Bahbak Oboodi geschnappt.

12:08 Uhr: Shuffle Up and Deal!

Weiter geht's beim PCA Main Event.

11:05 Uhr: Tag 4 vor dem Start

Wir sind zurück im Conference Center des Atlantis Resort, noch stehen zwei lange Spieltage aus bis zum großen Finale. Wir wissen noch nicht genau was für heute geplant ist, aber wir gehen davon aus, dass fünf Levels gespielt werden bzw. auf 24 Spieler reduziert wird.

Das Line-up kann sich wirklich sehen lassen. Chipleader Max Silver schloss erst im Dezember die EPT10 Prag auf einem starken 6. Platz ab, gewann im November den UKIPT High Roller Event der UKIPT Isle Of Man.

Auf Rang fünf liegt Team PokerStars Vanessa Selbst, die vor wenigen Tagen beim $100.000 Super High Roller Event des PCA Rang drei belegte und so das Jahr mit einem $760.640 Cash eröffnete. Im Vorjahr gewann sie hier im Atlantis Resort übrigens das $25.500 High Roller Event für $1.424.420 Prämie. Insgesamt bringt es Vanessa in ihrer Karriere auf über $9 Millionen an Turniergewinnen.

Weitere bekannte Namen im Feld sind Antoine Saout, Jude Ainsworth, Vladimir Shchmelev, Thomas Hall, Matt Stout, Marc-Andre Ladouceur, Mike McDonald, Angel Guillen, Marcel Luske, Yngve Stehen, Liv Boeree, Chris Klodnicki und Tyler Reimann.

Mittendrin befindet sich Robert Auer als einziger Bigtsack aus Deutschland. Nach seinem Sieg beim Masters Finale 2012 in Dortmund und dem 11. Platz bei der EPT9 Berlin hofft Robert insgeheim natürlich auf den großen Durchbruch, backt aber erstmal kleinere Brötchen: „Es sind noch über 70 Spieler dabei, ein langer Weg also bis zum Finaltisch. Aber natürlich möchte ich diese Chance nutzen, wer weiß wann ich bei einem großen Turnier wie dem PCA nochmal in so eine gute Ausgangsposition komme."

Für Gregor Derkowski, Stefan Grünewald und Ismael Bojang sieht es wesentlich schlechter aus. Alle drei werden zu Beginn wahrscheinlich auf Push-or-Fold setzen und auf einen frühen Double-up hoffen. $22.800 Preisgeld sind aber schon sicher und ab rang 71 gibt es bereits $27.100.

Wir drücken die Daumen!

Der Seatdraw:

NameCountryChipsTableSeat
Robert AuerGermany 746.00011
Santiago NadalMexico253.00012
Mihai TusneaRomania 316.00013
Eduardo CruzCanada538.00014
Jorge Luiz RibeiroBrazil230.00015
Ismael BojangGermany99.00016
Dominik PankaPoland504.00017
Rudy BlondeauCanada608.00018
Kristoffer EdbergSweden383.00021
Anthony FiumidinisiCanada317.00022
Erik OlofssonSweden394.00023
Allon AllisonCanada459.00024
Renato AlmeidaPortugal927.00025
George LampertUSA176.00026
James St HilaireUSA383.00027
Yngve SteenNorway189.00028
Daniel BavecSlovenia301.00031
Josh PragerUSA130.00032
Bahbak OboodiUSA129.00033
Daniel Alcazar GamezGuatemala369.00034
Samuel GreenwoodCanada760.00035
Madis MuurEstonia835.00036
Loni Beth HarwoodUSA394.00037
Leon CampbellUK333.00038
Paul BerendeNetherlands191.00041
Jennifer ShahadeUSA457.00042
Jorgen Sandvoll LindeboNorway781.00043
Jose PinedaHonduras179.00044
Pascal LefrancoisCanada181.00045
Marcelo FonsecaBrazil263.00046
Stefan GrunewaldGermany110.00047
Vladimir SchemelevRussia578.00048
Ortiz FabianArgentina439.00051
Tyler ReimanUSA82.00052
Roger TeskaUSA1.406.00053
Chris KlodnickiUSA94.00054
Fabio FreitasBrazil317.00055
Mike McDonaldCanada355.00056
Marcel LuskeNetherlands320.00057
Jude AinsworthIreland 618.00058
Grzegorz DerkowskiPoland132.00061
Marc-Andre LadouceurCanada416.00062
Matthew BerkeyUSA607.00063
Jason HelderUSA414.00064
Patryk SlusarekPoland97.00065
Gerardo GomezBrazil77.00066
Jeremy WrayUK283.00067
Matt StoutUSA433.00068
Daniel WeinmanUSA333.00071
Cory Joseph WincharCanada 381.00072
Felix SidesCanada 279.00073
Tim ReillyUSA200.00074
Mark IoliUSA792.00075
Yuri Martins DzivielevskiBrazil884.00076
Anton IaroslavskiiRussia457.00077
Liv BoereeUK115.00078
Antonio PaceCanada95.00081
Jorge BredaBrazil627.00082
Shayam SrinivasanCanada811.00083
Thomas HallUK531.00084
Max SilverUK1.453.00085
Rudi JohnsenNorway 237.00086
Nicole CervenkaCanada304.00087
Vanessa SelbstUSA911.00088
Sergei FedorovRussia173.00091
Isaac BaronUSA433.00092
Pal ZsibritaUK115.00093
Angel GuillenMexico322.00094
Antoine SaoutFrance668.00095
Grayson RamageUSA301.00096
Adrian BussmanSweden470.00097
Kyle SorelUSA1.132.00098

TV Feature Table_Main Event_Day 3_2014 PCA_Giron_7JG1541.jpg

Archiv