PCA 2014 Main Event: Updates zu Spieltag 2

Willkommen zum $10.300 PokerStars Caribbean Adventure 2014. Der Main Event wird heute mit Spieltag 2 fortgesetzt. Der Liveblog aus dem Atlantis Resort dreht sich wie gewohnt zunächst um das Abschneiden der Pokerspieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu werde ich euch auch immer wieder mit wichtigen Infos zu den Side Events versorgen.

Spieltag 2

Startingstack: 30.000 Turnierchips
Spielzeit: 5 Levels (je 90 Minuten)
Teilnehmer: 1.031/215

Level 13 - Blinds: 1.000/2.000, Ante: 300

00:00 Uhr: Chipcounts

Für 215 Spieler geht das PokerStars Caribbean Adventure am Donnerstag weiter, hier die Chipstände:

NameCountryChips
Pascal LefrancoisCanada412.000
Samuel GreenwoodCanada402.500
Matthew BerkeyUSA372.100
Roger TeskaUSA369.700
Brian AltmanUSA362.100
Max SilverUK345.200
Keven StammenUSA342.500
Christopher UlsrudNorway338.600
Tyler ReimanUSA331.800
Jason HelderUSA328.000
Vladimir SchemelevRussia313.500
Jorgen Sandvoll LindeboNorway313.200
Jorge Luiz RibeiroBrazil312.800
Jorge BredaBrazil308.300
Maria HoUSA300.800
Grzegorz DerkowskiPoland300.000
Yngve SteenNorway298.800
Rajesh VohraUSA295.500
Alex FitzgeraldUSA295.400
John DibellaUSA293.600
Shayam SrinivasanCanada276.000
Antoine SaoutFrance265.500
Daniel WeinmanUSA265.500
Jude AinsworthIreland 264.900
Adrian BussmanSweden263.100
David YanNew Zealand261.200
Jordan HamiltonCanada 261.100
Rex AlarconCanada258.400
Matt StoutUSA257.900
Jennifer ShahadeUSA256.400
Rojas Parra PatricioChile255.900
Vanessa SelbstUSA251.000
Kyle SorelUSA249.000
Dylan LindeUSA246.800
Mike McDonaldCanada240.800
Marcelo FonsecaBrazil235.200
Bahbak OboodiUSA235.100
Jose PinedaHonduras227.600
Edwin DammertGermany 225.500
Alexander KuzminRussia221.600
Bruno Pereira LimaBrazil221.300
Dmitry GrishinRussia220.100
Marc-Andre LadouceurCanada208.700
Yong WangChina206.000
Shankar PillaiUSA198.400
Lucas GreenwoodCanada198.100
Mihai TusneaRomania 197.900
troy nisbetCanada193.900
David BellUSA192.800
Juan Pablo AndreuArgentina192.500
Yuri Martins DzivielevskiBrazil192.500
Sylvain LoosliFrance189.100
Thomas HallUK189.000
Gregory MersonUSA188.800
Jared HambyUSA187.100
Andreas KynsveenNorway 186.800
Neils Van AlphenNetherlands186.500
Angel GuillenMexico185.600
Robert AuerGermany 184.800
Antonio PaceCanada183.600
Brian Tae-Hyun YoonUSA181.700
Ortiz FabianArgentina180.200
Tim ReillyUSA179.000
Jack EllwoodUK176.700
John McnultyUSA174.300
Zohair KarimUSA173.500
Dominik PankaPoland171.900
Erik OlofssonSweden170.200
Dario MinieriItaly168.500
Igor YaroshevskyyUkraine168.500
Dylan HortinUSA168.400
Daniel GhionoiuCanada167.400
Eduardo CruzCanada162.300
Mark De FariaCanada156.300
Chris KlodnickiUSA154.500
Loni Beth HarwoodUSA151.800
Allon AllisonCanada150.600
Evan SilversteinUSA148.400
Dennis BrunsbergSweden 146.300
Renato AlmeidaPortugal145.100
Sean WinterUSA140.500
Owen CroweUSA140.000
Michael LewinUSA139.400
Sergio AidoSpain138.200
David BakerUSA138.000
Dmitriy PrusovRussia137.400
Alexander Nolan CondonUSA137.200
Liv BoereeUK135.700
Eric WassersonUSA135.000
Leon CampbellUK134.600
Marcel LuskeNetherlands134.600
Karen SarkisyanRussia134.200
James St HilaireUSA133.500
Borja BejaranoSpain133.500
Christopher DombrowskiUSA131.900
Jesse YahinumaUSA131.100
Douglas Ferreira SouzaBrazil128.900
Alexander Gustaf CederSweden128.300
Dan SmithUSA127.800
Rudi JohnsenNorway 126.100
Maksim LobzhanidzeRussia125.300
Max GreenwoodCanada123.900
Rens FeenstraNetherlands123.300
Jeremy WrayUK122.000
Adrian Luezas EspinosaSwitzerland121.600
Cory Joseph WincharCanada 121.100
George DanzerGermany121.000
Paulo Figueiredo RibeiroBrazil119.400
Grayson RamageUSA119.300
Rudy BlondeauCanada119.000
Fabio FreitasBrazil118.600
Gerardo GomezBrazil118.400
Julian BraunGermany118.000
Pal ZsibritaUK117.300
Ben WarringtonUK116.400
Nemer HaddadUSA116.100
Felix SidesCanada 112.800
Daniel BavecSlovenia112.700
Patryk SlusarekPoland111.600
Mark IoliUSA111.100
Marcio Cid HolandaBrazil109.800
Joe CassidyUSA109.800
Thomas ScholzeAustria109.500
Eric BrenesCosta Rica109.000
Trond-Arve NikolaisenNorway 108.900
Davidi KitaiBelgium108.700
Kristoffer EdbergSweden108.500
Alessandra Correa Dos Santos Brazil106.900
Nicole CervenkaCanada106.200
William HamiltonCanada105.500
Ole SchemionGermany103.900
Alex BilokurRussia103.500
Connor DrinanUSA101.000
Paul BerendeNetherlands100.200
Konstantin MaslakRussia96.900
Morgan Frederick CrostaSwitzerland 96.900
David Garrett NowlingUSA95.300
Jeremy MenardUSA94.300
Jorge CarvalhoPortugal93.700
Leonardo EmperadorVenezuela 92.900
Pascal VosNetherlands92.900
Leo MargetsSpain92.500
Shai ZurrIsrael91.800
Daniel Alcazar GamezGuatemala91.700
George LampertUSA91.000
Franz DitzGermany 87.300
Anton IaroslavskiiRussia87.000
Andrei KonopelkoBelarus86.600
Andre De OliveiraBrazil86.100
Walter BussBelgium84.800
Norman BallaCanada 84.700
Noah VaillancourtCanada 84.200
John AndressUSA84.100
Ismael BojangGermany82.000
Raphael KrollFrance41.900
Jamie ArmstrongUSA80.500
Walid Raysuli Mubarak ShenadehPeru78.400
Amanda MusumeciUSA76.000
Alex KravchenkoRussia75.700
Madis MuurEstonia134.900
Carolyn GrayUK73.200
Jack SchanbacherUSA72.000
Josh PragerUSA71.600
Michael SmithCanada 71.500
Christian ZarkaCanada 71.500
Brian LemkeUSA70.000
Tim MichelsGermany69.500
Marcin WydrowskiPoland66.600
Alexander SaladzeCanada65.600
Martin RausCanada64.200
Osman MustanogluTurkey62.500
Jesse HuckvaleUK62.100
Sam CohenUSA61.700
Jaroslav TjepanDenmark 60.500
James JohnstonUSA60.000
Jan MeinbergGermany60.000
Santiago NadalMexico58.500
Konstantin ShmakovEstonia 58.100
Eugene ToddUSA58.100
Isabel CarvalhoPortugal57.400
Lothar MeierGermany57.000
Antonio EsfandiariUSA57.000
Caio PessagnoBrazil54.300
Zsolt PentekHungary53.300
Benjamin ZamaniUSA52.900
Timothy WestUSA52.700
Carter GillUSA52.000
Michael MacHughCanada51.900
James CalderaroUSA51.100
Athanasios PolychronopoulosUSA49.600
Anthony FiumidinisiCanada49.300
Matija PerovicSerbia49.000
Joao RibeiroPortugal47.800
Matt VolosevichUSA47.700
Isaac BaronUSA47.000
Maxim PanyakRussia44.900
Jaime Eli KaplanUSA44.300
Erik van den BergNetherlands 44.000
Jason MercierUSA43.800
Eduardo Bernal SanchezColombia42.500
Stefan GrunewaldGermany40.500
William PilossophUSA40.100
Humberto BrenesCosta Rica39.000
Laurence RyanIreland38.600
Alan Orestto Robles SalinasMexico38.300
Kevin TohivskyCanada37.900
Martin LeitgebelGermany 37.100
Jonathan PadillaUSA35.900
Feizal SatchuCanada33.500
Daniel Luis LapegriniArgentina32.500
Taylor PaurUSA30.000
Philippe HardtLuxembourg 28.800
Seyed MoussaviFrance39.000
Casey KastleSlovenia21.900
Sergei FedorovRussia20.500


21:15 Uhr: Top Ten

Hier die Top Ten nach Spieltag 2:

Pascal Lefrancois - 412.000
Sam Greenwood - 402.500
Matt Berkey - 372.100
Roger Teska - 369.000
Brian Altman - 362.100
Christopher Ulsrud - 338.600
Jason Helder - 328.000
Max Silver - 320.000
Jorge Breda - 315.000
Vladimir Shchmelev - 313.500

Pascal Lefrancois_Main Event_Day 1B_2014 PCA_Giron_8JG8887.jpg

Pascal Lefrancois

21:05 Uhr: Tag 2 beendet

Florian Kössler, Dominik Stopka und Timo Eckert haben es nicht durch den Tag geschafft, damit habe ich im Moment folgende Chipstände zu bieten:

Gregor Derkowski - 300.000
Edwin Dammert - 225.500
Robert Auer - 184.800
George Danzer - 121.000
Julian Braun - 118.000
Thomas Scholze - 109.500
Ole Schemion - 104.000
Franz Ditz - 87.300
Ismael Bojang - 82.000
Tim Michels - 69.500
Lothar Meier - 51.000
Stefan Grünewald - 40.500
Martin Leigebel - 37.100

Laut Bildschirm bleiben 234 Spieler dabei, aber diese Zahl wird sicherlich noch nach unten korrigiert. Ich melde mich gleich mit weiteren Chipständen zurück, die kompletten Zahlen dauern allerdings noch.

20:40 Uhr: Six hands

Die Uhr ist angehalten, pro Tisch stehen noch sechs Hände aus.

20:35 Uhr: Sebastian busto

Das war's für Sebastian von Toperczer. Am Turn 2♦Q♥T♥8♦ waren vier Spieler involviert, der BB check-foldete, Max Silver und ein weiterer Spieler callten die Bet von Sebastian. Der pushte nach der 6♣ am River für 35.000 All-in, Silver überlegte lange, machte den Call mit K♥Q♦, der dritte Spieler foldete. Sebastian hatte mit 5♥5♦ geblufft.

20:20 Uhr: Sebastian short

Jetzt wird es wieder ganz eng für Sebastian Toperczer. Max Silver raiste auf 4.000, dahinter ging ein Spieler für 29.900 Chips All-in und der Deutsche fand A♥Q♣ im Big Blind. Er pushte drüber, Silver foldete umgehend, sein Gegner zeigte A♦K♦. Das Board fiel mit T♣3♥6♦K♠5♣. Danach musste Sebastian noch einen Pot gegen Silver am Turn aufgeben, sodass ihm nur noch 34.000 zur Verfügung stehen.

30 Minuten noch in diesem letzten Level.

19:55 Uhr: Chips

Gregor Derkowski - 250.000
Robert Auer - 200.000
Edwin Dammert - 167.000
George Danzer - 155.000
Thomas Scholze - 118.000
Ole Schemion - 110.000
Tim Michels - 100.000
Sebastian von Toperczer - 80.000
Dominik Stopka- 26.000

8G2A5336__PCA2014_Sebastian_von_Toperezer_Neil Stoddart.jpg

Sebastian von Toperczer

19:40 Uhr: Chips

Ein paar aktuelle Chipstände:

Lothar Meier - 76.000
Ismael Bojang - 60.000
Timo Eckert - 38.000
Julian Braun - 85.000
Jan Meinberg - 47.000
Florian Kössler - 95.000
Franz Ditz - 85.000
Hökkes Demir - 55.000
Johannes Müller - ausgeschieden

19:25 Uhr: Letzter Level

Noch 90 Minuten an Spieltag 2.

Hier noch ein weiterer Chipcount zu einem deutschen Spieler:

Edwin Dammert - 175.000

Level 12 - Blinds: 800/1.600, Ante: 200

19:05 Uhr: Nächste Pause

Die letzte Pause des Tages steht an, laut Bildschirm sind noch 292 Spieler dabei. Auf der Bustout-Liste stehen bekannte Namen wie Chris Moneymaker, Chino Rheem, Calvin Anderson, Dan Shak, Alex Brenes und Scott Clements.

Ganz vorn im Chipcount sieht es wie folgt aus:

Christopher Ulsrud - 345.000
Morgan Frederick Crosta - 345.000
John Dibella - 335.000
Jorge Breda - 315.000
Pascal Lefrancois - 295.000
Maria Ho - 290.000

18:45 Uhr: Tim Michels verdoppelt

Double-up für Tim Michels gegen Team PokerStars Pro Dario Minieri. Das Board zeigte [t][4][5][2], als es zum All-in kam, Tim zeigte Pockettens zum Set, Minieri nur [a][k]. Am River fiel eine [8], Tim geht hoch auf 170.000, Minieri bleiben 70.000.

Robert Auer - 240.000
Johannes Müller - 72.000

8G2A5367__PCA2014_Tim_Michaels_Neil Stoddart.jpg

Tim Michels

18:40 Uhr: Triple-Up für Lothar

Bei Lothar Meier ging heute wirklich nicht viel zusammen, doch er hält sich im Turnier. Als er auf 13.000 Chips runter war gab es sogar einen Triple-up mit [a][q] auf einem [t][2][q][7][j]-Board. Damit sind es jetzt rund 40.000 Chips für den Geschäftsmann aus Harpstedt.

Ole Schemion hat einen Spieler aufgedoppelt und dementsprechend ein paar Chips eingebüßt. Der Flop zeigte A♣6♠7♠, Ole check-raiste die Contibet seinen Mitspielers aus dem Small von 3.200 auf 8.000, callte dann das All-in für 27.000 mit K♠Q♠. Gegen A♦3♦ lag er hinten, Turn und River änderten nichts.

Gregor Derkowski - 180.000
Ole Schemion - 160.000
Ismael Bojang - 65.000
Florian Kössler - 57.000
Martin Leigebel - 55.000

18:30 Uhr: Fabian Quoss raus

Nach seinem großen Triumph beim Super High Roller Event hat es Fabian Quoss diesmal früh erwischt. Leider liegt die letzte Hand nicht vor, aber ich habe ihn aus der Ferne seine Sachen packen sehen.

Sebastian von Toperczer hat dagegen die Marke von 100.000 Chips geknackt, Ole Schemion marschiert in Richtung 200.000.

18:18 Uhr: Ein Italiener aus der Schweiz

Kurzer Hinweis zu Morgan Frederick Crosta. Er ist in Wirklichkeit Italiener, lebt allerdings in Genf und betreibt dort auch ein Restaurant. Zurzeit hat Morgan Frederick 300.000 Chips vor sich stehen.

18:15 Uhr: Chips

Hier noch schnell ein paar aktuelle Chipstände:

Julian Braun - 76.500
Franz Ditz - 100.000
Jan Meinberg - 105.000
Timo Eckert - 36.000
Hökkes Demir - 65.000
George Danzer - 150.000
Robert Auer - 154.000
Stefan Grünewald - 45.000
Konstantin Bücherl - ausgeschieden

17:50 Uhr: Chips für Gregor

Kurzes Update zu Gregor Derkowski. Er hat vor wenigen Minuten mit Pocketsevens vs. [a][8] Anthony Gregg vom Tisch genommen und hält jetzt auch rund 150.000 Chips.

8G2A5361__PCA2014_Gregor_Derkowski_Neil Stoddart.jpg

17:45 Uhr: Double-Ups

Dominik Stopka kann zunächst einmal durchatmen. Aus mittlerer Position kam ein Raise auf 3.500, Dario Minieri callte und Dominik pushte seine 13.600 Chips vom Cut-off. Der Initial-Raiser callte mit 6♦6♣, Minieri foldete und Dominik zeigte 7♦7♠. Das Board fiel mit J♦2♥Q♥2♣K♦.

Einen Tisch weiter raiste der Spieler am Cut-off auf 3.400, der Button pushte für 19.700 und Thomas Scholze ging aus dem Big Blind für 23.000 Chips drüber. Der Cut-off foldete und der Österreicher gewann die Hand mit A♦A♠ vs. 8♦8♣ auf 3♠6♥6♣9♥2♥.

17:15 Uhr: Korrektur zu den Payouts

Bei den Payouts hat sich ein Fehler eingeschlichen, die Turnierleitung hat dies gerade den Spielen mitgeteilt und die neue Verteilung per E-Mail verschickt. Es werden demnach nur 151 Plätze bezahlt und auch die Payouts haben sich verändert.

Die Payouts:

1 $1.820.420
2 $1.101.080
3 $774.060
4 $581.040
5 $447.040
6 $328.020
7 $242.020
8 $173.220
9 $135.400
11+11 $112.400
12+13 $100.700
14+15 $90.700
16+17 $80.700
18-20 $70.700
21-23 $60.700
24-27 $50.900
28-31 $43.300
32-39 $37.600
40-55 $32.000
56-71 $27.100
72-95 $22.800
96-119 $20.300
120-143 $18.200
144-151 $17.600

Level 11 - Blinds: 600/1.200, Ante: 200

17:05 Uhr: Chips für Ole und Fabian

Fabian Quoss hat sich wieder etwas erholt, mit A♠A♦ vs. K♣K♦ nahm er John Juanda vom Tisch und hält immerhin 50.000 Chips zur Pause.

Ole Schemion hat seinen Stack noch einmal ausgebaut. Er hatte gerade erst gegen die Eröffnung aus mittlerer Position die 3-Bet auf 8.000 gespielt, auf das All-in (31.500 Chips) des Big Blinds aber gefoldet. Eine Hand später raiste Ole am Button auf 2.500, Martin Leitgebel erhöhte aus dem Big Blind auf 6.500, Ole callte. Am 9♠Q♠5♥-Flop gingen weitere 6.000 pro Spieler in den Pot, nach der 3♠ am Turn jeweils 13.000. Die 8♦ checkten beide und Ole schlug Q♦T♦ von Martin mit [k][q].

Ole Schemion - 160.000
Martin Leitgebel - 50.000

Noch 349 Spieler und 30 Minuten Pause.

16:55 Uhr: Chips

Fabian Quoss - 22.000
Ole Schemion - 143.000
Tim Michels - 110.000
Dominik Stopka - 21.000
Sebastian von Toperczer - 45.000
Markus Herbel - 36.000
Hökkes Demir - 45.000
Lothar Meier - 17.000
Christian Nolte - 37.000
Konstantin Bücherl - 38.000
Florian Kössler - 68.000
Timo Eckert - 20.000
Thomas Scholze - 45.000
Andreas Klatt - ausgeschieden

16:35 Uhr: Vanessa vs. George

Wenn ich mir einen Tisch zum Railen aussuchen könnte, dann wäre dies ganz sicher der mit Vanessa Selbst und George Danzer. Die beiden spielten gerade wieder eine sehr interessante Hand aus. Vanessa gewann, ärgerte sich dennoch.

George raiste UTG auf 2.500 Chips, der Spieler am Button callte, Vanessa verteidigte ihren Big Blind. Am T♣9♦8♥-Flop check-callte nur Vanessa die Contibet für 5.800 Chips, der Button hatte gefoldet, es ging also Heads-up zum Turn A♣. Wieder spielte George an, diesmal 14.200, wieder check-callte Vanessa. Am River fiel die 4♦, Vanessa checkte erneut, George tippte auf den Tisch: „Ok, I check." Als die US-Amerikanerin A♦8♦ bei George sah seufzte sie laut „Oh my god!" und drehte 6♦7♦ zur Straight um. George hatte rechtzeitig auf die Bremse gedrückt, Vanessa entgingen damit einige weitere Chips.

George Danzer - 115.000
Vanessa Selbst - 95.000

16:25 Uhr: Crosta bei 350.000

Morgan Frederick Crosta hat sich erneut bei Chino Rheem bedient und seinen Stack auf satte 350.000 ausgebaut. Auf einem 5♦9♥4♣9♦A♥-Board callte Rheem am River eine letzte Bet für 18.000 Chips und muckte gegen A♣K♣ vom Schweizer.

Franz Ditz - 90.000
Robert Auer - 113.000
Mario Puccini - ausgeschieden
Daniel Molten - ausgeschieden

16:00 Uhr: Double-Up für George

George Danzer hat die marke von 100.000 Chips geknackt! Die Action vor dem 9♥6♥3♣-Flop habe ich nicht, aber George schien die Initiative zu haben, feuerte aus dem Small Blind 8.500 Chips in den 15K-Pot. Jose Pineda (Big Blind) raiste auf 21.300, was Vanessa Selbst am Button ins Grübeln brachte. Nach über einer Minute foldete sie, George dagegen erhöhte noch einmal auf 35.000. Damit hatte er nur noch 16.200 Chips dahinter und callte anschließend nach der 4-Bet von Pineda zum All-In.

George 3♠3♥
Pineda A♥Q♥

George lag vorn mit dem Set, doch es war eine enge Kiste, der Spieler aus Honduras hatte einige Outs mit dem Nutflushdraw. Turn 5♦, River 6♠, einmal durchatmen und Chips einsammeln.

NEIL5077__PCA2014_Vanessa_Selbst_George_Danzer_Neil Stoddart.jpg

Vanessa und George

15:45 Uhr: Preispool und Payouts

Die wichtigsten zahlen des Tages sind da. 1.031 Pokerspieler haben für einen Gesamtpreispool in Höhe von $10.000.700 gesorgt, 167 Plätze Werden bezahlt. Der Mincash liegt bei $16.000, die Prämie für den kommenden Champion ist auf $1.797.420 festgesetzt.

Die Payouts:

1 $1.797.420
2 $1.070.080
3 $753.060
4 $566.040
5 $431.040
6 $317.020
7 $240.520
8 $171.720
9 $133.600
11+11 $110.900
12+13 $99.500
14+15 $89.500
16+17 $79.500
18-20 $69.500
21-23 $59.500
24-27 $49.900
28-31 $42.100
32-39 $36.700
40-55 $31.200
56-71 $26.000
72-95 $21.700
96-119 $19.600
120-143 $17.600
144-167 $16.000

2014 PCA Trophies_2014 PCA_Giiron_7JG1149.jpg

15:35 Uhr: Bigstacks

Die Chipleader nach zehn gespielten Levels im Main Event:

Pascal Lefrancois - 294.000
Morgan Frederick Crosta - 286.000
Shankar Pillai - 279.500

Level 10 - Blinds: 500/1.000, Ante: 100

15:23 Uhr: Pause

Auch in diesem Level hat es knapp über 100 Spieler erwischt. Der Rest hat erneut 15 Minuten Pause.

15:20 Uhr: Schweizer Bigstack

Frederick Morgan Crosta zählt zu den Chipleadern bei noch 432 Spielern. Zuletzt knöpfte der Schweizer Chino Rheem einige Chips ab, sodass er jetzt mit 250.000 geführt wird. Mark de Daria hatte für 2.300 Chips eröffnet, Rheem in später Position gecallt, Morgan Frederick aus dem Small Blind auf 5.600 erhöht. De Faria und Rheem blieben dabei, der Flop brachte A♦6♦4♥. Die Contibet für 13.000 zahlte nur Rheem, nach einer weiteren bet am Turn 8♠ in Höhe von 23.000 ließ Rheem die Hand aber gehen. Er selbst ist mit 150.000 ebenfalls noch gut im Rennen.

15:15 Uhr: Guter Level für Tim

Tim Michels war in diesem Level sehr aktiv, hatte zunächst auch mächtig Dusel. Mit Pocketeights knackte er Pocketaces von John Juanda, danach folgte wieder einmal eine sehr ungewöhnliche Hand. Aus erster Position kam ein Minraise auf 2.000, drei Spieler machten den Call, Tim (Small Blind) zahlte ebenfalls nach mit Pocketnines, ehe der Big Blind auf 7.800 erhöhte. Alle Spieler zahlten nach, zu sechst ging es also an den Flop, der mit [q][9][5] aufging. Tim checkte, der BB spielte an, die vier Spieler dahinter foldeten. Tim aber stellte seine 38.000 Chips mit dem Set All-in, der BB callte mit [a][q], Turn und River brachten Blanks.

Einen weiteren Pot mit 42.000 Chips gab es dann gegen einen Spieler, der zuvor bereits mehrfach am River geblufft und bei einem Call insta gemuckt hatte. So war es auch bei Tim, der die Bet am River mit Buttompair callte und nicht zeigen musste.

Tim Michels - 125.000

14:55 Uhr: Ismael Bojang verdoppelt

Mit 90.000 Chips ist Ismael Bojang jetzt gut im Rennen. Er traf mit A♣7♣ auf 4♣5♣8♣A♠6♠ den Nutflush, bekam volle Auszahlung vom Big Blind, der mit 6♣2♣ unterwegs war.

Bei Robert Auer geht es dagegen weiter bergab, ihm bleiben nur noch 36.000 Chips.

14:35 Uhr: Bustouts

Nicht mehr im Turnier sind folgende Spieler:

Daniel Negreanu
Isaac Haxton
Shawn Buchanan
David Vamplew
Shannon Shorr
Peter Jetten
Dan O'Brien
Justin Bonomo
Jared Jaffe

14:25 Uhr: Mehr Chips

Timo Eckert - 26.000
Gregor Derkowski - 105.000
Andre Schneider - 60.000
Peter Schatzer - 39.000
Martin Guth - 24.000
Sebastian Ozga - ausgeschieden
Stephan Klam - ausgeschieden
Mario Puccini - 45.000
Morgan Frederick Crosta - 97.000
Andreas Klatt - 43.000
Ole Schemion - 75.000
Martin Leitgebel - 45.000
Dominik Stopka - 22.000
Johannes Müller - 124.000
Fabian Quoss - 72.000
Christian Nolte - 42.000
Konstantin Bücherl - 55.000
Stefan Grünewald - 100.000
Thomas Butzhammer - ausgeschieden
Stefan Grondei - ausgeschieden

14:10 Uhr: Chips

Hier eine erste Rutsche mit ungefähren Chipständen:

Lothar Meier - 26.000
Franz Ditz - 125.000
Markus Herbel - 93.000
Karsten Manke - 47.000
Thomas Mühlöcker - 25.000
Sebastian von Toperczer - 38.000
Robert Auer - 55.000
Kevin Falk - 37.000
Hökkes Demir - 32.000
Thomas Scholze - 87.000
Mario Deinhofer - 92.000
Julian Braun - 40.000
Tim Michels - 36.000
Jan Meinberg - 62.000
Jonas Lauck - 28.000
Daniel Melten - 18.000
Florian Kössler - 28.500
George Danzer - 45.500
Ismael Bojang - 45.000

13:52 Uhr: Blinds Up!

Nächster Level beim Main Event.

Level 9 - Blinds: 400/800, Ante: 100

13:37 Uhr: Bustout-Welle schwappt weiter

Level 9 ist beendet und wir haben schon deutlich über 100 Spieler verloren. Darunter auch Robert Mizrachi, Weltmeister Ryan Riess, die Team PokerStars Pros Jake Cody und Marcin Horecki sowie Joh Arie.

Martin Guth ist noch dabei, war zuletzt mit einer 3-Bet zum All-in für 14.700 Chips erfolgreich. Vor ihm gab es ein Raise auf 1.800 und einen Call, der Deutsche pushte aus dem Big Blind, wurde nicht gecallt.

Robert Auer war schon hoch auf 110.000, verlor dann aber einen Pot für 90.000 Chips mit Top Twopair gegen ein Set. Im Moment sind es noch 65.000 für ihn.

George Danzer hat einen Pot gegen Vanessa Selbst verloren. Am 8♠3♣K♦-Flop spielte Vanessa 2.400 an, George callte. Den J♣ am Turn spielte die US-Amerikanerin für 3.700 an, George raiste auf 12.000, bekam den Call. Den K♥ am River checkte George behind, Vanessa annonciert „Jack", zeigte Q♠J♥ und George muckte.

Vanessa Selbst - 78.000
George Danzer - 46.000

15 Minuten Pause.

13:05 Uhr: Doppelschlag

Eugene Katchalov hat zum Doppelschlag ausgeholt. Dominik Nische open-pushte seinen Shortstack mit Pocketeights, Katchalov callte mit Pocketaces und dahinter pushte auch Philipp Gruissem mit Pocketnines etwas über 20.000 Chips. Katchalov machte natürlich den Call, das Board fiel mit 6♠4♦Q♣3♠Q♠. Für den Team PokerStars Pro stehen damit rund 110.000 Chips zu Buche.

Ebenfalls ausgeschieden ist Marko Neumann, seine letzte Hand liegt leider nicht vor.

12:50 Uhr: Dominik short

Dominik Nitsche hat einen ein großen Pot gegen Eugene Katchalov verloren und ist mit 13.000 Chips short. Auf einem J♠A♦A♥2♠6♠-Board check-callte Dominik auf allen Streets, zuletzt 9.000 Chips am River, muckte dann gegen A♣Q♣. Katchalov hält damit über 80.000 Chips.

12:45 Uhr: Guter Start für George

Den ersten kompletten Rundgang habe ich beendet, Hitesh Singhal, Gerald Karlic, Fedor Holz und Tobias Reinkemeier sind nicht mehr dabei.

Gut lief es bisher für George Danzer, der direkt links von Vanessa Selbst sitzt und seinen Stack auf 68.000 ausgebaut hat.

Laut Bildschirm ist die Teilnehmerzahl auf 1.017 angestiegen, 591 Spieler befinden sich noch im Turnier.

12:27 Uhr: Tobias und Philipp am Start

Elf Spieler haben heute noch auf dem letzten Drücker das Buy-in bezahlt, darunter wie erwartet Philipp Gruissem und Tobias Reinkemeier.

Die Levelzeit beträgt heute doch 90 Minuten, es werden daher nur 5 Levels gespielt. In den ersten 20 Minuten haben sich schon über 20 Spieler verabschiedet.

12:23 Uhr: Rückschlag für Tim Michels

Kuriose Action am Tisch von Tim Michels. Der Spieler in zweiter Position war am Zug und eröffnete mit einem satten Raise auf 5.000 Chips. Tim Michels saß direkt dahinter, war etwas verwirrt, fand dann auch noch [a][k] und re-raiste auf 11.500. Es wurde zum Initial-Raiser gefoldet. Der sagte „Ok, let's gamble" und stellte für insgesamt 17.000 mit [q][j] All-in. Tim callte natürlich, am [k][j][t]-Flop hielt die Führung, doch am Turn folgte ein zweiter Jack und am River eine Blank. Tim ist damit runter auf 34.000 Chips.

12:18 Uhr: Nikolaus busto

Schnelles Aus für Nikolaus Teichert. Zunächst raiste er am Button auf 2.100, der Spieler im Small Blind erhöhte auf 5.300, Nikolaus entschied sich zu folden. Ein Hand später raiste Nikolaus [k][q] vom Cut-off auf 2.100, erneut kam aus dem Small Blind die 3-Bet für 5.300 Chips. Diesmal callte Nikolaus, traf den 8♣9♠Q♠-Flop und es kam nach Bet und Raise zum All-in. Der SB zeigte A♠8♠ für den Nutflushdraw, am Turn fiel die 5♦, am River dann die 3♠.

12:06 Uhr: Shuffle Up and Deal!

Ab geht die wilde Fahrt! Wir erwarten von Beginn an einen furiosen Spieltag mit vielen Bustouts.

11:55 Uhr: Willkommen zu Spieltag 2

Wir sind zurück im großen Convention Centre des Atlantis Resort auf den Bahamas, heute wird noch einmal kräftig ausgesiebt, sechs Levels stehen auf dem Programmplan. Im Gegensatz zu den ersten Spieltagen erhöht sich die Levelzeit auf 75 Minuten, daher wird erneut gegen 21 Uhr Ortszeit (3 Uhr MEZ) Feierabend sein.

632 Spieler haben sich für Tag 2 qualifiziert, darunter über 50 deutschsprachige. Den kompletten Seatdraw findet ihr auf der Homepage, die Sitze und Chips der Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hier:

NameCountryChipsTableSeat
Grzegorz DerkowskiGermany76.20011
Andre SchneiderGermany64.40017
Peter SchatzerAustria 34.10028
Martin GuthGermany 42.10032
Sebastian OzgaGermany 49.80054
Stephan KlamGermany15.80071
Mario PucciniGermany 30.50072
Morgan Frederick CrostaSwitzerland 43.60094
Andreas KlattGermany25.300107
Hitesh SinghalGermany9.700149
Ole SchemionGermany62.900157
Martin LeitgebelGermany 28.100159
Dominik StopkaGermany 27.100162
Johannes MuellerGermany77.500195
Fabian QuossGermany5.800209
Daniel MeltenGermany 25.600219
Stefan GrondeiGermany 6.500232
Christian NolteAustria35.200254
Konstatin BucherlGermany37.300258
Florian KosslerGermany34.700269
Thomas ButzhammerGermany38.600283
Andrej KuttrufGermany24.700287
Lothar MeierGermany33.200288
George DanzerGermany47.000292
Franz DitzGermany 103.700314
Markus HerbelGermany 31.600351
Manke KarstenGermany53.300361
Edwin DammertGermany 11.200371
Marko NeumannGermany11.600377
Thomas MuhlockerAustria17.000403
Timo EckertGermany 86.200434
Sebastian von ToperczerGermany43.500467
Robert AuerGermany 97.800468
Sebastian StoschGermany 35.200473
Jan MeinbergGermany16.000481
Tim MichelsGermany49.700483
Kevin FalkSwitzerland52.700504
Thomas ScholzeAustria73.400534
Mario DeinhoferAustria 81.500537
Hoekkes DemirGermany20.400553
Dominik NitscheGermany36.000559
Julian BraunGermany28.400578
Nikolaus TeichertGermany44.300586
Gerald KarlicAustria16.900594
Markus SchottesGermany68.600601
Ismael BojangGermany34.400607
Fedor HolzGermany27.400627
Stefan GrunewaldGermany49.700682
Lukas SchedlAustria 47.400692
Jonas LauckGermany17.300696
Adrian Luezas EspinosaSwitzerland62.800698
Christopher FrankGermany25.000702

2014 PCA Branding_2014 PCA_Giiron_7JG1161.jpg

Archiv