Ein Wochenende für die Krebsforschung - gemeinsam mit Liv Boeree!

Bald ist es soweit: Am Samstag, dem 1. Juni startet mit dem Londoner Race for Life auch eine Woche voller Charity-Turniere bei PokerStars, darunter ein Women's Only Freeroll. Gemeinsames Ziel dieser Aktionen ist die Unterstützung der britischen Krebsforschung Cancer Research UK.

Team PokerStars Pro Liv Boeree hat bei dieser Serie von Fundraising-Events eine besondere Rolle übernommen. Kaum hatte sie von der aktuellen Spendenaktion für die Krebsforschung gehört, begann sie auch schon für den Race for Life zu trainieren. Nicht nur, dass sie sich hochmotiviert fühlt, sie ist auch noch körperlich fit und nicht gerade ein Sportmuffel (man muss sie ja nur einmal anschauen).

Sehr viel Zeit hat sie fürs Training allerdings im Moment nicht, weswegen sie sich auf ihre Lauferfahrungen in der Vergangenheit stützt und auf die Routine, die sich dabei angeeignet hat. "Ich musste die Strecken wesentlich kürzer halten als ich eigentlich wollte", gibt sie zu. "Also habe ich versucht, so oft wie möglich wenigstens ein kurzes Stück zu laufen. Einmal waren es sogar sieben Kilometer, was ganz gut ging, und ich bin ziemlich zuversichtlich dass ich es hinkriegen werde."

Und wofür das alles? Für Liv gar kein Thema: "Ich habe mehrere Familienangehörige durch Krebs verloren - drei meiner Großeltern starben daran. Die Oma, die ich noch habe, hat ihren Brustkrebs überlebt. Keine Frage also - es ist wahnsinnig wichtig, dass die lebenswichtige Arbeit von Cancer Research UK weitergeführt wird." Für die angestrebte Zielsumme, 10.000 £, kann sie noch die eine oder andere Spende gebrauchen.

Liv JustGiving page_new.png


Mit Krebs sind die meisten von uns schon in Berührung gekommen, sei es durch eigene Erkrankung oder innerhalb der Familie oder des Freundeskreises. Sage wir es wie es ist: Krebs ist fies, hässlich und allgegenwärtig. Es gibt niemand, der diese Krankheit nicht ein für allemal ausradiert wünscht. Genau das ist das Ziel von Cancer Research UK, weshalb diese Organisation Geld für Bekämpfung und Heilmittel für die mehr als 200 Krebsarten sammelt. Die Krebsforschung hat bereits ganz erstaunliche Fortschritte gemacht und wird weitermachen, bis das Ziel erreicht ist.

Will jemand dabei etwa nicht mithelfen? Kaum vorstellbar. Dank der Ideen und dem Engagement von Cancer Research UK, von Liv Boeree und dem Programm Helping Hands der Rational Group konnten gleich mehrere Möglichkeiten für uns entwickelt werden, wie wir den Kampf gegen den Krebs unterstützen können. Sechs sind, es um genau zu sein:

1. Eine Spende den Race for Life. Dazu bitte Livs JustGivin-Homepage für den Race for Life aufrufen. 10.000 £ will sie sammeln, und da fehlt noch so einiges. Wer hier spenden will: den Donate-Button klicken und die beabsichtigte Summe angeben (Umrechnungshilfe: 10 £ = 11,71 €). Abgewickelt werden kann die Zahlung sicher und zuverlässig über PayPal oder die gängigen Karten wie Visa oder Master Card.

2. Anfeuern: Liv rennt am 1. Juni nämlich ihren "Lauf fürs Leben". Wer nicht persönlich dabei ist, kann ihren Ehrgeiz mit einem Tweet @Liv_Boeree weiter anstacheln.

3. Pokern mit Liv Boeree: Am Abend desselben Tages, im Anschluss an den ihren Race for Life, hostet Liv um 15:00 ET (21:00 GMT) ein Turnier auf PokerStars. Das Buy-in beträgt $5 + $5, eine Hälfte davon wandert in den Preispool, die andere an Cancer Research UK. Zu finden ist es in der Lobby unter Turnier ID 740027176, beziehungsweise in Pink als "Liv Boeree's Race for Life tournament".

4. Pokern in den "Race for Life"-Turnieren: Von Sonntag, dem 2. bis zum Sonntag, dem 9. Juni laufen sie jeden Tag, und jedes Mal wandert die Hälfte des Buy-ins in den Spendenfonds der Krebsforschung. Außerdem hat jedes Turnier 100$ added zum Preispool - eine kleine zusätzliche Anerkennung für die TeilnehmerInnen.

5. Pokern im Women's Only "Race for Life"-Freeroll: Für jede der bis zu 3.000 Teilnehmerinnen des Freerolls am 2. Juni (Turnier ID = 740027198) spendet PokerStars einen Dollar an Cancer Research UK. Preise gibt's für einen Platz am Final Table, die Gewinnerin bekommt einen iPad 2! Mehr dazu in Kürze auf Twitter oder auf Facebook. Und: Sorry Männer, aber das ist ein reines Frauenturnier!

6. Spende via PokerStars: Wer keine Gelegenheit zu spielen, kann auch über die Transfer-Funktion bei PokerStars spenden: Lobby < Menu "Anfragen" >Geld überweisen ... > Transfer zu einen anderen Spieler > und als Empfänger "raceforlife" eingeben.

Livs Kommentar: "Dass PokerStars ein Charity Freeroll für Cancer UK eingerichtet hat, berührt mich wirklich sehr. Ihr müsst unbedingt bei dieser tollen Sache am Samstag mitmachen!"

Und nun, zur ultimativen Motivation, noch einmal das Cancer Research UK Video Krebs - wir sind dir auf den Fersen!

Einen Toast auf alle, die mitlaufen, mitspenden, mitpokern oder uns sonst in irgendeiner Form beim Kampf gegen den Krebs unterstützen!

Archiv