Der Women Channel von PokerStars TV - Interessantes und Inspirierendes

Rebekah Mercer durchforstete den PokerStars TV Women Channel und entdeckte einige Kleinode.

Die Temperaturen in Las Vegas bewegen sich zur Zeit tagsüber bei 44 Grad Celsius, nachts "kühlt" es auf etwa 32 Grad ab. In den klimatisierten Räumen der großen Casinos allerdings, wo Tausende Teilnehmer der World Series of Poker zwischen den Händen in langen Schlangen für Essen, Wasser und die Sanitärräume anstehen, herrschen eher Temperaturen wie am Nordpol. Allein diese Temperaturunterschiede sind schon purer Stress, meint Rebekah Mercer von PokerStarsBlog.com und stöbert gemütlich vom heimischen Sofa aus in den Videoclips des Women Channel bei PokerStars.tv herum. Was sie dabei so alles entdeckt hat...

---

Ich will ja nicht sagen, dass ich nicht ab und an neidisch auf die Pokerspieler unter meinen Freunden wäre, die das Kult-Ereignis live miterleben. Aber hier in meinem Home Office, wo ich nur ein paar Schritte (eher ein paar zu wenig) bis zur Küche tun muss und es auch ansonsten recht komfortable habe, bin ich zumindest in diesem Moment gar nicht neidisch auf meine Freunde. Denn die müssen sich entweder gerade im Turnier den Schweiß von der Stirn reiben oder in der arktische Kälte der Poker Rooms Vegas zähneklappernd gegen Erfrierungen an Fingern und Zehen ankämpfen, während ich mir hier eine Auszeit vom Turnierstress gönne und entspannt an meinen Pokerskills arbeite. Was ziemlich unterhaltsam ist, denn es geschieht sozusagen nebenher - während ich Wissenswertes und Witziges aus der PokerStars-Szene studiere, schnappe ich den einen oder anderen genialen Strategie-Tipp auf..

Wusstet Ihr zum Beispiel, dass Liv Boeree das Pokern vor ein paar Jahren lernte, weil sie an einer Spielshow im Fernsehen teilnehmen wollte, und es zuvor noch nie gespielt hatte? Und dass sich unter ihren Mentoren für diese Show drei der bekanntesten Namen der Pokerszene befanden? (Hinweis: Einer von ihnen hat uns als "Poker-Brat" schon viel Freude bereitet...) Neugierig geworden? Mehr dazu und auch ein paar Hände, die Liv gegen besagten Großmeister 2010 beim Bounty Shoot-out der Los Angeles Poker Tour spielte. Dass Coolness nicht gerade das Markenzeichen des "Poker-Brat" ist, wissen wir natürlich, und in diesem Video gibt's wieder mal ein paar sehr vergnügliche Szenen mit ihm und ihr.

Einblicke ins Leben eines weiblichen Mitglieds beim Teams Online bekommen wir ebenfalls auf PokerStars TV. Adrienne Rowsome, Omaha-Spezialistin aus canada und online als "talonchick" unterwegs, erzählt und zeigt uns, wie es sich mit einem Vollzeitjob als Beschäftigungstherapeutin in Kombination mit einer Gehaltsaufbesserung als Teilzeit-Pokerspielerin lebt. Mit "Gehaltsaufbesserung" sind hier überigens nichts sporadische Besuche im Nobelrestaurant gemeint. Adriennes Teilzeitjob hat ihr bereits ein neues Auto und jede Menge andere Annehmlichkeiten beschert. Trotzdem ist sie immer auf dem Boden geblieben, und ihr Video zeigt, dass sie eigentlich ähnlich lebt wie die meisten von uns - zumindest zeitweise.

Und nun noch ein paar Empfehlungen für diejenigen, die an ihren Pokerstrategien arbeiten wollen: Liv Boeree plaudert aus dem Nähkästchen zu ihrem Gewinn des Grand Final der EPT 2010.

Mehr über das Spiel von Vanessa Selbst erfahren wir im Film zu ihrem Sieg beim Main Event der North American Poker Tour 2010 im Mohegan Sun, Uncasville.

Fernsehunterhaltung auf höchstém Niveau ist auf dem Women Channel ebenfalls zu finden. Interessiert daran, wie Victoria Coren ein Leben als Team PokerStars Pro, als Fernsehmoderatorin und als preisgekrönte Journalistin unter einen Hut bringt? Hier ein Video, in dem man mehr darüber erfährt:

VC_Video.JPG

Vicky Coren im Spotlight Interview

Vielleicht aber soll's ja auch nächstes Jahr zum EPT Grand Final nach Monte Carlo gehen? Hier>> erzählen einige unserer Lieblingsfrauen bei PokerStars Women was Ihnen im Zwergstaat an der Côte d'Azur besonders gefällt, was sie vorhaben und wovon sie träumen.

Bleibt noch, viel Spaß und stressfreien Genuss zu wünschen, während die tapferen WSOP-KämpferInnen in Las Vegas abwechselnd schwitzen und frieren. (Bestimmt freut sich die/der eine oder andere über ein paar aufmunternde Tweets und vielleicht sogar Glückwünsche.)

Den PS Women Channel bei PokerStars TV findet Ihr übrigens auf der PokerStars Women Homepage unter dem Tab Videos. Es lohnt sich aber auch, auf PokerStars.tv direkt unter all den spannenden Kurzfilmen, Interviews und Clips zu stöbern.

Archiv