Der PokerStars Women's Club: Schokolade zur Eröffnung

Women corner logo.jpgZugegeben, normalerweise nimmt man sich ein wenig mehr Zeit, um eine neue Aktion schmackhaft zu präsentieren. Weil über die Eröffnungsfeierlichkeiten des PokerStars Women's Club aber ganz kurzfristig entschieden wurde und zudem die geladenen Gäste über die ganze Welt verstreut leben, was eine Party schwierig macht, und weil die süßen Leckerli schon heute Nacht verlost werden, stellen wir die Reihenfolge ausnahmsweise auf den Kopf.

1.000 Schachteln Schokolade
Morgen, am Montag, dem 7. Januar, öffnet der PokerStars Women's Club seine Pforten. Das Problem mit der Einweihungsparty habe ich oben schon geschildert. Also überlegten wir, was die Frauen an den Online-Tischen bei PokerStars wohl überall auf dem Globus gemeinsam haben. Lange mussten wir nicht nach der Antwort suchen - im Grunde reichte es, ins eigene Herz zu schauen. Und da fanden wir, ganz wie es sich gehört, vor allem eins: die Liebe. Beim Onlinepokern allerdings in einer ganz speziellen Form: Hier ist es neben Spaß und Ehrgeiz vor allem die Liebe zu guter Schokolade, die sehr viele Frauen verbindet. Diesen Eindruck überprüften wir auf Facebook. Und wenig überraschend stellte sich heraus, dass der überwiegende Teil der Frauen bei PokerStars gute Pralinen einer Eröffnungsparty des Clubs in London vorzieht. Obwohl es darüber natürlich eine ausführliche Berichterstattung hier im Blog gegeben hätte.

WomClub.jpg

PokerStars Women gibt also eine Runde Pralinen aus
1.000 Schachteln, um genau zu sein. Verteilt und verschickt werden sie an nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Spielerinnen auf PokerStars. Nicht alle werden per Los ausgesucht, sondern es gibt noch eine andere Möglichkeit, an solch ein süßes Präsent zu kommen: Fragt einfach auf Twitter nach der Schokobox.
Das geht so: @PokerStarsWomen auf Twitter folgen und das hier tweeten: "I'd like a box of @PokerStarsWomen chocolates because ... #PSChocBox" Da unsere Schokoladen-Glücksfee noch kein Deutsch spricht, müssen der Tweet auf Englisch sein und nach "because" eine ebenfalls Englisch gehaltene kurze Begründung folgen, warum ihr eine Schachtel Pralinen wollt (Hinweis, falls jemand mit dem Engischen unsicher ist: www.leo.org oder www.linguee.de sind bestens geeignet, Stichworte oder Satzteile ins Englische zu übersetzen). Nicht vergessen: Das Ganze funktioniert nur, wenn der Tweet auf den Hashtag #PSChocBox endet. Ganz ohne Hintergedanken ist die Pralinenaktion allerdings nicht.

Warum spielen nicht wesentlich mehr Frauen Poker?
PokerStars Women möchte nämlich die Spielerinnen um Hilfe bitten. Dass Frauen mit viel Freude und gleichzeitig sehr erfolgreich sowohl live als auch online pokern, wurde uns ja im gerade vergangenen Jahr erstaunlich oft vor Augen geführt.

Der PokerStars Women's Club, der mit Hilfe des Inputs von vielen Online-Spielerinnen entwickelt wurde, ist ein weiterer Schritt in die Richtung, Frauen zum Pokern zu ermutigen. Weswegen wir ihn auch als einen Ort gestaltet haben, wo es kameradschaftlichen Wettbewerb und ansprechende Preise gibt.
Unser Hintergedanke ist, dass Ihr vielleicht einer Freundin oder Bekannten, von der Ihr vermu, tet, dass sie Spaß am Pokern haben könnte, eine (nur eine einzige, versteht sich) Praline anbietet, mit ihr über das Pokern sprecht und ihr vielleicht sogar den Women's Poker Club vorstellt, der ja ab morgen loslegt. Das ist natürlich keine Bedingung für den Schokoladenversand - ist ja offenkundig, dass wir das nicht kontrollieren können, ob ihr das tut. Aber wir sind sicher, dass die Kombination Poker, Spaß und Schokolade für Frauen wie geschaffen ist.

Die Pralinenaktion kann laufend auf Twitter verfolgt werden. Mehr Info zum PS Women's Club gibt's bald hier im Blog, auf Facebook und demnächst auch in aller Ausführlihkeit auf der Homepage der PokerStars Women Promotions.

schoko.jpg

Und so kommt die Schokolade zu 1.000 Frauen:
900 Päckchen werden nach dem Zufallsprinzip an PokerStars-Spielerinnen verschickt.
100 Päckchen gehen an ebenfalls nach dem Zufallsprinzip ausgesuchte Frauen, die Folgendes tweeten:
"I'd like a box of @PokerStarsWomen chocolates because ... #PSChocBox"
Nur Twitter-Member, die @PokerStarsWomen folgen, haben eine Chance auf die Pralinen.
PokerStars Women behält sich vor, Menschen an Orten, wo die Einfuhr bestimmter Lebensmittel nicht erlaubt ist, anders geartete Geschenke zu schicken.
Die Gewinner der Chocolate Boxes werden heute, am 6. Januar um 11:59 pm ET (das entspricht morgen früh um 5:59 MEZ) ausgewählt. Nach diesem Zeitpunkt gepostetet Tweets nehmen nicht an der Aktion teil.
Wer die Schoki via Twitter gewonnen hat, wird auch dort über die Preisverteilung informiert, und muss sich dann innerhalb von sieben Tagen melden, sonst verfällt der Preis.
Und alle, die gratis eine Schachtel Pralinen von PokerStars Women erhalten, müssen ein Stück an eine Freundin/Bekannte weitergeben, die bis jetzt noch nie gepokert hat.*

*Ok, das können wir nicht zur Bedingung machen, aber es wäre schön, wenn ihr es probieren würdet. Danke im Voraus!

Archiv