WCP 2007

WSOP 2008: Wie aus 4.000 FPP über $40.000 wurden

Immer wieder gibt es diese netten Geschichten, bei denen ein Spieler von Null auf Hundert starten konnte. Die schönste dieser „Vom Tellerwäscher zum Millionär“-Geschichten ist zweifelsohne die von Chris Moneymaker, der sich via eines $39-Satellites für die World Ser...mehr

am: July 13, 2008 8:30 AM

WCP 2007: USA gewinnt den PokerStars World Cup of Poker 2007

Shaun Deeb hat sich die deutliche 4:1-Führung im Heads-up gegen das Team Rumänien nicht mehr nehmen lassen und das Team USA den PokerStars World Cup of Poker 2007 am Ende souverän gewonnen. US-Team-Kapitän Tyler Netter streckt den Pokal nach oben Rumänien versuchte a...mehr

am: September 7, 2007 11:45 PM

WCP 2007: Shaun Deeb nutzt die Vorlage von Greg Raymer und eliminiert Kanada

Plötzlich ging es ganz schnell. Nach der letzten Pause wechselte Team Kanada Daniel Negreanu ein und für die USA ging Shaun Deeb ins Rennen. Bereits nach zwei Händen war für "KidPoker" Endstation, als er gegen ein Full-House von Shaun den Kürzeren zog. Kurz...mehr

am: September 7, 2007 10:08 PM

WCP 2007: USA im Glück

Was war das denn, bitte schön! Gerade ist der vierte Blind-Level (200/400) zuende gegangen und wir haben eine unglaubliche Hand präsentiert bekommen. Tyler Netter aus den USA musste bereits einige Chips abgeben und geht mit 13.000 vor dem Flop All-in. Chipleader Christian Dragomir sitzt im...mehr

am: September 7, 2007 8:21 PM

WCP 2007: Das Finale hat begonnen!

Es geht in die Entscheidung. Wer gewinnt den PokerStars World Cup of Poker 2007? Der  World Cup of Poker 2007 Vier Teams haben berechtigte Hoffnungen auf den Cup und die Siegprämie von $100.000 und keine Mannschaft wird leer ausgehen. Hier noch einmal die Preisgelder in der Ü...mehr

am: September 7, 2007 6:17 PM

WCP 2007: Der Maniac gewinnt Heat 5!

Auch wenn es am Ende nicht mehr um den Einzug in das Finale ging war Nuno Coelho der gefeierte Held im letzten Vorrunden-Match. In der letzten Hand des Abends bekam der Maniac aus Portugal Pocket-Aces gedealt und Islands Magnus Johannesson zog den Kürzeren. Platz eins und $5.000 f&...mehr

am: September 6, 2007 11:10 PM

WCP 2007: Das war’s für Deutschland

Aus und vorbei! Emin Göruk musste auf Platz sieben seinen Stuhl räumen, und damit ist auch der letzte Funken Hoffnung für Team Deutschland erloschen. Mit einem Achter-Paar plus Flush-draw am Flop geht Emin All-in, Shaun Deeb callt mit Damen auf der Hand und gewinnt den Pott. ...mehr

am: September 6, 2007 10:15 PM

WCP 2007: Mexiko und Portugal machen Action ohne Ende

Wahnsinn! Team Mexiko und Team Portugal kämpfen im fünften Heat um die letzte Chance auf das Finale. Raise, Re-raise und All-in gehören derzeit zu den Standardansagen von Hector Rodriguez und Nuno Coelho. Während zunächst der US-Amerikaner Shaun Deeb von den beiden Maniacs b...mehr

am: September 6, 2007 8:10 PM

WCP 2007: Heat 5

Der fünfte und letzte Heat hat begonnen. Es werden zwei Blind-Level gespielt, ehe es ins lang ersehnte Dinner-Break geht. Die Ausgangsposition für das deutsche Team ist klar definiert. Emin Ögrük muss den Tisch gewinnen, die USA, mit Shaun Deeb, darf maximal den fünften Plat...mehr

am: September 6, 2007 7:23 PM

WCP 2007: kurzes Heads-up

Lange Zeit passierte wenig. Die Short-stack pushten All-in, stahlen die Blinds und wenn doch einmal ein Call kam, setzten sich die Spieler mit dem kleineren Stack durch. Doch innerhalb der letzten halben Stunde verabschiedeten sich hintereinander Noel Peare aus Irland (Platz sechs), Luiz Freitas aus...mehr

am: September 6, 2007 6:52 PM
<< < 1 2 3 4

Archiv