WCOOP 2019: Zahlen und Statistiken

Die World Championship of Online Poker 2019 hat Rekorde gebrochen. Bei insgesamt 219 Turnieren wurden über 1,2 Millionen Entries gezählt, über $104 Millionen an Preisgeldern und Siegprämien im Wert von über $15 Millionen ausgespielt. Das bedeutet einen deutlichen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr, wobei wir aber nicht vergessen dürfen, dass bei der jüngsten Serie mehr Turniere angeboten wurden.


Die Jahre 2018 und 2019 im Vergleich:

WCOOP 2019
Events: 219
Entries: 1.219.969
Preispools: $104.733.898,76
Siegprämien: $15.765.054,94
ITM-Plätze: 173.364

WCOOP 2018
Events: 185
Entries: 1,062,910
Preispools: $99.559.391
Siegprämien: $15.112.664.08
ITM-Plätze: 150.239

Cutting-Card-Chips_EPT_Barca_19_M3DM0002.jpg

Es gibt aber natürlich noch viele weitere interessante Zahlen und Statistiken zur WCOOP 2019.

Wenig überraschend hatte der $5.200 Main Event mit (Event 70-H) mit $11.180.000 der mit Abstand höchsten Preispool zu bieten, und Champion BigBlindBets räumte dementsprechend mit $1.665.962,04 die höchste Prämie der letzten drei Wochen ab.

Für die höchste Anzahl Entries sorgte das $2,20 Phasenturnier (Event 1-L). Die erste Phase wurde bereits im Vorfeld der WCOOP gestartet und bis zur zweiten Phase am vergangenen Sonntag mehrfach am Tag angeboten. Die Anzahl Entries stieg so auf unglaubliche 129.080 (inklusive Re-Entries).

Nicht weniger beeindruckend sind die 56.650 Entries bei der Medium-Ausgabe von Event 1, denn hier betrug das Buy-in mit $22 das zehnfache und es wurden über $1,1 Millionen ausgespielt.

Am längsten gespielt wurde beim $5.200 Main Event. BigBlindBets gewann die letzten Hand nach 26 Stunden und 8 Minuten reiner Spielzeit in Level 52 (das bedeutet einen Stundenlohn von rund $30.000).

Nur 2 Stunden und 43 Minuten dauerte dagegen Event 67-H, ein $530 NLHE Hyper-Turbo. Hier setzte sich Jorryt TheCleaner van Hoof durch, kassierte $70.860,30. Das sind umgerechnet $435 pro Minute.

Mein Kollege Howard Swains hat für PokerStarsblog.com noch viele weitere interessante Fakten zusammengetragen (Zum Artikel: WCOOP 2019: All the stats, records and oddness).

Zum Beispiel die Anzahl WCOOP-Siege der Top 25 im PocketFives-Ranking, welche Spieler die höchsten ROIs (Return of Investment) erzielt haben oder das Nationenranking in der Kategorie ‚Runner-ups'.



Archiv