WCOOP 2018: Die News zum letzten Spieltag

Die World Championship of Online Poker 2018 ist beendet. Im Blickpunkt stand natürlich die Entscheidung beim Main Event, allerdings sorgte auch der abschließende Highroller-Event noch einmal für sensationelle Preisgelder.

Beim großen $5.200 NLHE Main Event (58-H) hatten 17 Pokerspieler den entscheidenden dritten Spieltag erreicht und hofften auf den Sieg samt $1.529.002,94 Prämie beim prestigeträchtigsten Onlineturnier des Jahres.

Der letzte deutsche Spieler im Feld war Mutombooh, der von Platz zwölf startete, am Ende aber nicht über Platz 16 für $57.582,54 Preisgeld hinaus kam. Linus LLinusLLove Loeliger lag zu Beginn klar in Führung, erreichte den Finaltisch dann auf Platz vier. Dort konnte der Schweizer seinen Stack lange Zeit nicht entscheidend ausbauen, geriet aber nur selten in komplizierte Spots, sodass er den Sprung unter die letzten drei schaffte.

8G2A7741_PCBAR2017Linus_Alarik_Loeliger_Neil-Stoddart.jpg

Linus LLinusLLove Loeliger

Zu diesem Zeitpunkt führte der Niederländer wann2play mit 262 Millionen Chips vor eze88888 (159 Millionen) aus Argentinien. Linus war der Shortie, allerdings bedeuteten 89 Millionen Chips noch knapp 36 Big Blinds.

In der Folge konnte der Schweizer seinen Stack sogar noch auf 137 Millionen ausbauen, doch zum großen Turnaround reichte es nicht mehr. Bei Blinds 2M/4M open-limpte eze88888 aus dem Small Blind K♥K♠, Linus pushte seine letzten 49 Millionen mit A♠2♠ aus dem Big Blind und verfehlte das 4♥8♦4♠Q♥4♣-Board.

Rang drei brachte dem Schweizer aber ein Preisgeld in Höhe von $764.501,99. Damit zählt Linus zu den Top-Verdienern der WCOOP 2018, denn vor einer Woche hatte er den $25.000 High Roller Event für $587.747,32 gewonnen.

slate2.jpg

Den Sieg schnappte sich am Ende der Niederländer wann2play, der sich über ein $530-Satellite qualifiziert hatte. Heads-up einigte er sich mit eze88888 zunächst auf einen Deal, sodass es noch um den Titel, die letzten $200.000 im Preispool und einen $30.000 Platinum Pass ging.

Vor der letzten Hand lag wann2play klar in Führung und behielt nach Preflop-All-in mit K♦6♠ gegen Q♣8♠ auf 3♥2♣2♦J♠A♠ die Oberhand. Herzlichen Glückwunsch!

WCOOP-58-H: $5.200 NLHE Main Event - $10 Millionen garantiert

Entries: 2.044(1.572 plus 472)
Preispool: $10.220.000
Bezahlte Plätze: 251

1: wann2play (Netherlands), $1.352.967,97 ($1.529.002,94)*
2: eze88888 (Argentina), $1.257.203,66 ($1.081.168,69)*
3: LLinusLLove (Austria), $764.501,99
4: PlayaPlz (Costa Rica), $540.584,85
5: mczhang (United Kingdom), $382.252,52
6: Exclusive (Netherlands), $270.293,45
7: 0409479 (United Kingdom), $191.127,28
8: 4rebmun (Canada), $135.147,23
9: JJ Okocha (United Kingdom), $95.563,13

Beim kleinen $55 NLHE Main Event (58-L) hatten ebenfalls 17 Spieler den finalen Tag erreicht, darunter zwei Deutsche und ein Österreicher, für die es aber nicht nach Wunsch lief.

Jahrgang53, der als Siebter gestartet war, musste seinen Stuhl als 15. für $6.505,10 räumen, Plutsch landete auf Platz zwölf für $9.125,45 Preisgeld. Der Österreicher psychocleyyy hatte als Dritter die beste Ausgangsposition, schied aber an der Bubble zum Finaltisch aus, sodass er als Zehnter ebenfalls $9.125,45 kassierte.

Der Sieg und $192.036,92 Prämie gingen an den Brasilianer wellingtowap, dahinter folgten die beiden Russen nafnaf_funny ($136.869,74) und AlexKhandaur ($97.565,78). Super High Roller Connor blanconegro Drinan belete Platz acht für $17.957,86 Preisgeld.

WCOOP-58-L: $55 NLHE Main Event - $1 Million garantiert

Entries: 39.817 (27.118 plus 12.699)
Preispool: $1.990.850
Bezahlte Plätze: 6.461

1: wellingtowap (2) (Brazil), $192.036,92
2: nafnaf_funny (Russia), $136.869,74
3: AlexKhandaur (2) (Russia), $97.565,78
4: equinespy (2) (United Kingdom), $69.548,35
5: Borff1 (Finland), $49.576,74
6: 162636465666 (Romania), $35.340,17
7: Bashov (Bulgaria), $25.192,01
8: blanconegro (2) (Mexico), $17.957,86
9: Pavlikov1975 (Russia), $12.801,16

Beim abschließenden Highroller-Event gab es dann noch einen Sieg für WATnlos. Der in Östererich lebende Deutsche gewann das $215 NLHE 8-Max High Roller (Event 62-L) und $130.598,18 Prämie. Auch für ihn war die WCOOP 2018 äußerst lukrativ, denn einen Tag zuvor hatte er als Dritter beim $215 Phasenturnier (1-H) bereits $120.889,40 abgeräumt.

Die $2.100-Ausgabe ging an Sam Str8$$$Homey Greenwood, der für diesen Triumph $268.775,65 ausbezahlt bekam. Für den Kanadier ist es der zweite WCOOP-Sieg seiner Karriere.

sam-greenwood-2018-ept-barcelona-shr-day-1-giron-8jg7846.jpg

Sam Str8$$$Homey Greenwood

Beim großen $25.000 NLHE setzte sich Iimitless aus Macao vor David dpeters17 ($561.903,81) durch und gewann $725.847,48 Prämie. Linus LLinusLLove Loeliger schaffte es an den Finaltisch, musste sich diesmal aber mit Platz acht für $120.938,19 zufrieden geben.

Entschieden sind damit auch die Leaderboards.

In der Overall-Wertung verteidigte WCOOP-Rekordsieger Denis aDrENalin710 Strebkov die Führung und wird damit im Januar bei der PokerStars NL Hold'em Players Championship auf den Bahamas dabei sein.

Das High-Leaderboard geht an den Portugiesen Joao Naza114 Vieira, der sich als Preis über $10.000 Cash freuen kann. Der Finne Fabahaba gewinnt als Sieger des Medium-Leaderboards $7.500, sein Landsmann calvin7v als Sieger des Low-Leaderboards $5.000.

Die kompletten Ranglisten-Ergebnisse findet ihr auf der Homepage zur WCOOP 2018.

Die Statistik nach 17 Spieltagen:

Beendete Events: 185
Anzahl Entries: 1.062.910
Bisheriger Preispool: $99.559.391
Spieler im Geld (ITM): 150.239
(Die Zahlen sind noch nicht offiziell bestätigt)

Die Ergebnisse zum Highroller-Event (62):

WCOOP-62-L: $215 NLHE (8-Max, High Roller) - $500.000 garantiert

Entries: 4.582 (3.075 plus 1.507)
Preispool: $916.400
Bezahlte Plätze: 751

1: WATnlos (2) (Austria), $130.598,18
2: flipmm (2) (Brazil), $93.092,40
3: bungakat (Estonia), $66.359,45
4: j6j8 (Finland), $47.303,28
5: Darwinsfish (Netherlands), $33.719,39
6: B4NKR0LL3R (Morocco), $24.036,25
7: MOLLOT (Ukraine), $17.133,83
8: KissMyAcePlz (3) (Finland), $12.213,59
9: manuverd0n (United Kingdom), $8.706,25

WCOOP-62-M: $2.100 NLHE (8-Max, High Roller) - $1 Million garantiert

Entries: 792 (496 plus 296)
Preispool: $1.584.000
Bezahlte Plätze: 111

1: Str8$$$Homey (Canada), $268.775,65
2: imluckbox (3) (Thailand), $191.591,92
3: hello_totti (3) (Russia), $136.573,27
4: vvvpoker (Romania), $97.354,06
5: BelmontChief (Canada), $69.397,25
6: Aren1991 (Armenia), $49.468,79
7: Naza114 (2) (Netherlands), $35.263,16
8: ShipitFTW911 (Sweden), $25.136,81
9: ZeeJustin (2) (Canada), $17.918,36

WCOOP-62-H: $25.000 NLHE (8-Max, High Roller) - $1,5 Millionen garantiert

Entries: 141 (98 plus 43)
Preispool: $3.458.025
Bezahlte Plätze: 17

1: Iimitless (Macao), $725.847,48
2: dpeters17 (Canada), $561.903,81
3: Bit2Easy (United Kingdom), $434.989,46
4: mczhang (United Kingdom), $336.740,74
5: bartek901 (United Kingdom), $260.682,86
6: probirs (Hungary), $201.803,76
7: zcedrick (United Kingdom), $156.223,54
8: LLinusLLove (2) (Austria), $120.938,19
9: ZeeJustin (Canada), $99.556,53

* Die markierten Spieler haben sich auf einen Deal geeinigt. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

Archiv